Thalia.de

Tony & Susan

Roman

(7)
Wer dieses Buch gelesen hat, wird nie wieder so unbefangen wie früher nachts allein über einsame Landstraßen fahren können


Eines Tages bekommt Susan Morrow Post von ihrem Exmann Edward, von dem sie seit zwanzig Jahren nichts mehr gehört hat. Als sie Edward verließ, wollte er Schriftsteller werden, und jetzt hat er ihr das Manuskript seines ersten Romans geschickt und bittet sie um ihre Meinung. Widerstrebend beginnt Susan zu lesen. Es ist die zutiefst verstörende Geschichte des Mathematikprofessors Tony Hastings, dessen Frau und Tochter auf der Fahrt in den Urlaub entführt und grausam ermordet werden. Die Geschichte eines Mannes, der verlernt hat, sich zu wehren. Unaufhaltsam gerät Susan in den Sog dieses beklemmenden Romans, und je weiter sie liest, desto stärker beginnt sie zu ahnen, dass Edward auf raffiniert verschlüsselte Weise von ihr selbst erzählt.



Portrait
Austin Wright wurde 1922 in New York geboren. Er war Schriftsteller, Literaturkritiker und -wissenschaftler und lehrte lange Jahre als Professor für Englische Literatur an der Universität von Cincinnati. Sein Hauptinteresse galt den Prinzipien des Erzählens und der Wechselwirkung zwischen Phantasie und Realität. Er lebte mit seiner Familie in Cincinnati und starb 2003 im Alter von achtzig Jahren.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 10.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74704-7
Verlag btb
Maße (L/B/H) 188/90/30 mm
Gewicht 340
Verkaufsrang 4.372
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45321490
    Die Tote auf den Gleisen
    von Eveline Schulze
    (1)
    Buch
    12,99
  • 45244485
    Girl on the Train
    von Paula Hawkins
    (3)
    Buch
    12,99
  • 45303725
    Sie weiß von dir
    von Sarah Pinborough
    (1)
    Buch
    9,99
  • 37821739
    Der Tote vom Zentralfriedhof
    von Beate Maxian
    (4)
    Buch
    8,99
  • 40974134
    Die Frau, die Männer mochte
    von Petra Hammesfahr
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (103)
    Buch
    19,99
  • 45230325
    Himmelhorn / Kommissar Kluftinger Bd.9
    von Volker Klüpfel
    (25)
    Buch
    19,99
  • 45243773
    Wenn du noch lebst
    von Mary Higgins Clark
    Buch
    9,99
  • 40974463
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (104)
    Buch
    12,99
  • 26455618
    Aschenputtel / Fredrika Bergman Bd.1
    von Kristina Ohlsson
    (14)
    Buch
    9,99
  • 45244812
    Der Traummacher / Nils Trojan Bd.6
    von Max Bentow
    (11)
    Buch
    14,99
  • 32893680
    Delete
    von Karl Olsberg
    (7)
    Buch
    9,99
  • 45165608
    Wie aus dem Nichts
    von Sabine Kornbichler
    (9)
    Buch
    12,99
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (31)
    Buch
    22,95
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (198)
    Buch
    22,00
  • 45030181
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (12)
    Buch
    15,90
  • 45244169
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (42)
    Buch
    22,99
  • 44253153
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (79)
    Buch
    9,99
  • 45228571
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (60)
    Buch
    10,90
  • 45230377
    Trümmerkind
    von Mechtild Borrmann
    (31)
    Buch
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„bedrohliches Manuskript...“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Edward , Susans Exmann hat nach wie vor den großen Traum Bestsellerautor zu werden. Doch was bezweckt er damit, ihr nach Jahren der Trennung so ein perfides Manuskript zu schicken ? Das habe ich mich von Anfang an gefragt...und konnte selbst auch nicht vom Manuskript lassen ! Eine Familie wird nachts im Auto von der Strasse gedrängt Edward , Susans Exmann hat nach wie vor den großen Traum Bestsellerautor zu werden. Doch was bezweckt er damit, ihr nach Jahren der Trennung so ein perfides Manuskript zu schicken ? Das habe ich mich von Anfang an gefragt...und konnte selbst auch nicht vom Manuskript lassen ! Eine Familie wird nachts im Auto von der Strasse gedrängt , Frau und Tochter entführt und Tony , der Ehemann ausgesetzt. Wo liegen die Motive und was haben beide Erzählstränge miteinander zu tun ? Einfach Hochspannung pur und ein böses Spiel mit Emotionen dazu und an Schlaf ist in keinster Weise zu denken....einfach lesen bis der Morgen graut !

„Doppelpack“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Austin Wright erzählt in diesem Buch gleich zwei Geschichten: zum einen die Geschichte von Susan, die ein Buch liest. Ihr Ex-Mann hat ihr nach vielen Jahren ein Manuskript geschickt, mit der Bitte um ihre Meinung. Dabei war sein Traum von der Schriftstellerei einer der Gründe, warum die Ehe in die Brüche ging. Susan aber liest dieses Austin Wright erzählt in diesem Buch gleich zwei Geschichten: zum einen die Geschichte von Susan, die ein Buch liest. Ihr Ex-Mann hat ihr nach vielen Jahren ein Manuskript geschickt, mit der Bitte um ihre Meinung. Dabei war sein Traum von der Schriftstellerei einer der Gründe, warum die Ehe in die Brüche ging. Susan aber liest dieses Manuskript, und wir lesen es gleich mit. Es ist ein unheimlich spannender Thriller, der mir echt unter die Haut gegangen ist. Ein Albtraum schlechthin: Familie wird auf dem Weg in den Urlaub mitten in der Nacht von der Straße gedrängt, Mutter und Tochter entführt. Sie werden später tot aufgefunden. Der Vater, Tony, wird im Wald ausgesetzt und findet mit Mühe den Weg zurück in die Zivilisation. Lange Zeit sind die Täter unauffindbar. Tony hat Schuldgefühle, versucht aber auch, sein Leben wieder aufzunehmen. Nach fast einem Jahr dann endlich eine Spur. Und dann die Frage: Was will er? Rache? Und welches Spiel spielt der Polizist Bobby Andes mit ihm?

Wir Leser fiebern mit Susan dem Ende der Geschichte entgegen, während wir immer wieder Einblicke in ihr eigenes Familien- und Gefühlsleben bekommen. Ein Leben, das über die Jahre auch ziemlich kompliziert geworden ist. Während des Lesens sieht Susan sich mehrere Male mit sich selbst und der Vergangenheit konfrontiert. Ihr kommt der Verdacht, dass Edward sie durch diese Geschichte etwas sagen will. Aber was genau …?

Austin Wright hat das gut gemacht, gleich auf der ersten Seite hat er mich mit seiner Geschichte gefesselt. Ein Gedanke, der mir während des Lesens ein paar Mal kam: Könnte so etwas in einer Zeit, in der es Handys gibt, noch passieren? Nichts für schwache Nerven …

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Der super Psychothriller
von Ulrike Seine aus Rheine am 18.02.2014

Zwei zu kurze Nächte hat dieses Buch mir bereitet. Aber ich muss gestehen, die Schlaflosigkeit hat sich gelohnt. Ein Thriller eingebunden in die beschauliche Welt der Susan Morrow, Ehefrau und Mutter. Irgendwann beginnen die Charaktere auf suptile Weise miteinander zu verfließen. Es gab Augenblicke in denen ich sagen... Zwei zu kurze Nächte hat dieses Buch mir bereitet. Aber ich muss gestehen, die Schlaflosigkeit hat sich gelohnt. Ein Thriller eingebunden in die beschauliche Welt der Susan Morrow, Ehefrau und Mutter. Irgendwann beginnen die Charaktere auf suptile Weise miteinander zu verfließen. Es gab Augenblicke in denen ich sagen wollte, - Tue doch endlich etwas- oder - Lass es sein-. Ein grandioses, überaus spannendes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tony & Susan
von Julia Klode am 08.07.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Dieses Buch ist zweierlei- Roman und Thriller. Anders gesagt: Dieses Buch beinhaltet ein Buch im Buch… Verwirrend? Nein, nein- in Wrights Roman bekommt Susan einen Roman von ihrem Exmann nach mehreren Jahren Funkstille zugesandt, mit der Bitte um Rückmeldung. Susan beginnt zu lesen, und findet sich in einem Thriller wieder, dessen Schreibstil... Dieses Buch ist zweierlei- Roman und Thriller. Anders gesagt: Dieses Buch beinhaltet ein Buch im Buch… Verwirrend? Nein, nein- in Wrights Roman bekommt Susan einen Roman von ihrem Exmann nach mehreren Jahren Funkstille zugesandt, mit der Bitte um Rückmeldung. Susan beginnt zu lesen, und findet sich in einem Thriller wieder, dessen Schreibstil (auch für uns als Leser) etwas gewöhnungsbedürftig ist, aus dessen Bann sie sich aber nicht entziehen kann. Nach und nach werden Parallelen zwischen Susan, ihrer Vergangenheit, Realität und der Geschichte, die sie liest, sichtbar. Susan & Tony ist ein interessantes Buch, das schon aus den 90er Jahren stammt und über dessen Bedeutung man vielleicht erst mal nachdenken muss. Ich muss gestehen, ich hatte mir das Ende, die Entwicklung des Verlaufes, ein wenig aufregender und fulminanter vorgestellt, aber nichtsdestotrotz ist es ein gut zu lesendes Buch, das kein harter Thriller und kein platter Roman ist… Lesen Sie selbst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein spannender Roman, dessen Wiederauflage sich allemal gelohnt hat.
von Silke Schröder aus Hannover am 28.05.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Der Roman "Tony und Susan" des 2003 verstorbenen Autors Austin Wright ist schon 1993 erschienen. Jetzt wurde der Roman neu aufgelegt, und das ist auch gut so. Es erklärt, warum die Figuren im Buch einfach nie ihr Handy nutzen oder im Netz recherchieren. Ist man aber erst einmal über... Der Roman "Tony und Susan" des 2003 verstorbenen Autors Austin Wright ist schon 1993 erschienen. Jetzt wurde der Roman neu aufgelegt, und das ist auch gut so. Es erklärt, warum die Figuren im Buch einfach nie ihr Handy nutzen oder im Netz recherchieren. Ist man aber erst einmal über diese Irritationen hinweg - wie wir uns doch schon an die Existenz all dieser Dinge gewöhnt haben! -, ist "Tony und Susan" ein fesselnder Roman, der ein Buch in einem Buch erzählt. Zusammen mit Susan zittern wir mit bei dem furchtbaren Schicksal, das Tony, der Mathe-Prof aus Ohio ertragen muss. Und natürlich fragen wir uns zusammen mit Susan, wie viel wirklich Erlebtes aus dem Leben ihres Exmanns in diesen Ereignissen steckt. Nach und nach wird auch Susans Geschichte erzählt, so dass beide Handlungen sich parallel weiterentwickeln. Leider nimmt die Buch-in-Buch Story im letzten Drittel einen etwas abgedrehten Verlauf, in dem ein Detective seine privaten Rachegelüste ausleben kann. Trotzdem ist "Tony & Susan" ein schöner Roman, dessen Wiederauflage sich allemal gelohnt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tony & Susan

Tony & Susan

von Austin Wright

(7)
Buch
9,99
+
=
Hart auf Hart

Hart auf Hart

von T. C. Boyle

(22)
Buch
11,90
+
=

für

21,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen