Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Toskana für Arme

Liebeserklärung an ein italienisches Dorf

(2)
Voller Liebeskummer ist Max aus Deutschland geflohen und hat sich einen Traum erfüllt: ein Haus im sonnigen Italien. Für eine Villa in den sanft geschwungenen Hügeln der Toskana hat sein Geld nicht gereicht, und so ist es ein baufälliges «rustico» in den rauen Marken geworden. Dort lebt er einsam und allein mit Uilly, dem faulsten und gefräßigsten maremmischen Hirtenhund der Welt. Doch das selbstgewählte Eremitenleben ist nicht ohne Gefahren: Als ihm eines Tages der zentnerschwere Deckel seiner Zisterne auf den Kopf fällt, entrinnt er nur knapp dem Tode. Immerhin lernt er durch diesen Unfall Gino kennen, der doppelt so alt ist und bald sein bester Freund wird. Gino, früher Lastwagenfahrer, jetzt Maurer und selbsternannter Philosoph, macht Max mit allen bekannt, die rund um den Monte Dolciano wichtig sind. Und er führt ihn ein in das Wesen der Italiener. Oberstes Gebot: in jeder Situation «bella figura» zu wahren. Da hat der harmlose Deutsche im Land der Missverständnisse noch einiges zu lernen ... Auch was wahre Liebe betrifft.
Portrait
wurde neben Bayer Leverkusen geboren, machte Rockmusik, studierte in Köln, schnupperte Theaterluft und arbeitete viele Jahre als Autor und Moderator für Radio und Fernsehen. 1997 hängte er den Journalismus an den Nagel, um sich ausschließlich dem Schreiben zu widmen. Der Autor lebt seit 20 Jahren auf dem Monte Dolciano, der in Wirklichkeit ganz anders heißt. "Das Leben ist eine Nudel" ist sein zweiter Roman.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783644301313
Verlag Rowohlt E-Book
Illustratoren Martin Haake
Verkaufsrang 38.657
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33828053
    Der Poliziotto tappt im Dunkeln
    von Uli T. Swidler
    (1)
    eBook
    9,99
  • 26224459
    Die 50 größten Lügen und Legenden der Weltgeschichte
    von Bernd Ingmar Gutberlet
    eBook
    7,49
  • 24478382
    Ein unmoralisches Sonderangebot
    von Kerstin Gier
    (12)
    eBook
    6,99
  • 32548285
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (26)
    eBook
    9,99
  • 24604858
    Der Bordeaux-Betrug
    von Ellen Crosby
    eBook
    4,99
  • 17201577
    Siesta italiana
    von Chris Harrison
    eBook
    7,99
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (5)
    eBook
    9,99
  • 32219369
    Der Janson Befehl
    von Robert Ludlum
    eBook
    8,99
  • 32517714
    Du findest mich am Ende der Welt
    von Nicolas Barreau
    (1)
    eBook
    9,99
  • 20423359
    Die Kunst des stilvollen Verarmens
    von Alexander von Schönburg
    eBook
    8,49
  • 29334254
    Todsicher oder die erstaunlichsten Fälle der Rechtsmedizin
    eBook
    8,99
  • 29132255
    Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
    von Kerstin Gier
    (8)
    eBook
    7,49
  • 29348964
    Mondspiel
    von Christine Feehan
    (1)
    eBook
    4,99
  • 29163173
    Stigma
    von Michael Hübner
    (18)
    eBook
    4,99
  • 24604879
    Das Geheimnis des letzten Moa
    von Laura Walden
    (2)
    eBook
    7,49
  • 29198734
    Der 4-Stunden-Körper
    von Timothy Ferriss
    (1)
    eBook
    11,99
  • 23692153
    Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt
    von Giovanni Di Lorenzo
    (1)
    eBook
    8,99
  • 20422957
    Der Metzger muss nachsitzen
    von Thomas Raab
    (2)
    eBook
    9,99
  • 31148241
    Nelles Pocket Reiseführer Toskana
    von Ulrike Bleek
    eBook
    4,99
  • 22146890
    Schicksal Afrika
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Bella Italia“

Sandra Schäfer, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Wer hat noch nicht davon geträumt nach Bella Italia auszuwandern und sich in den Hügeln der Toskana eine Villa zu kaufen?! So auch Max. Für die Villa hat es nicht ganz gereicht, ist mehr ein baufälliges Häuschen, aber wen stört's. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die Italiener. Es zeichnet ein humorvolles Bild der leicht verschrobenen Wer hat noch nicht davon geträumt nach Bella Italia auszuwandern und sich in den Hügeln der Toskana eine Villa zu kaufen?! So auch Max. Für die Villa hat es nicht ganz gereicht, ist mehr ein baufälliges Häuschen, aber wen stört's. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die Italiener. Es zeichnet ein humorvolles Bild der leicht verschrobenen und doch gerade deswegen so liebevollen und auch herzlichen Menschen der Toskana, die Fremde in ihrer Mitte willkommen heißen, ihnen helfen und sie somit zu Freunden machen. Spätestens wenn Sie dieses Hörbuch gehört haben wollen auch Sie ein Häuschen in der Toskana.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Toskana für Arme
von Ulrike Seine aus Rheine am 12.04.2013

Liebeskummer treibt Max nach Italien, um sich dort in selbstgewählter Einsamkeit seiner Trauer hinzugeben. Ein Haus in der Toskana ist für seinen Geldbeutel unerschwinglich, aber es reicht für die Marken. Ja, mit dem Alleinsein klappt es dann nicht, dank der liebenswerten Menschen des kleinen Dörfchens Monte Dolciano. Ob Max auch... Liebeskummer treibt Max nach Italien, um sich dort in selbstgewählter Einsamkeit seiner Trauer hinzugeben. Ein Haus in der Toskana ist für seinen Geldbeutel unerschwinglich, aber es reicht für die Marken. Ja, mit dem Alleinsein klappt es dann nicht, dank der liebenswerten Menschen des kleinen Dörfchens Monte Dolciano. Ob Max auch eine neue Liebe findet, erfahren Sie wenn Sie diesen unterhaltsamen Roman lesen. Eine schöne Urlaubslektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unterhaltsam!
von einer Kundin/einem Kunden am 24.11.2010

Max haut von Deutschland nach Italien ab. Er hat gerade eine Beziehung hinter sich und möchte noch einmal von vorne beginnen. Er kauft sich dort ein Haus das alle im Dorf „CA-Tommaso“ nennen. Es ist sehr sehr renovierungsbedürftig! Doch Max findet schnell neue Freunde, die ihm bei den Arbeiten... Max haut von Deutschland nach Italien ab. Er hat gerade eine Beziehung hinter sich und möchte noch einmal von vorne beginnen. Er kauft sich dort ein Haus das alle im Dorf „CA-Tommaso“ nennen. Es ist sehr sehr renovierungsbedürftig! Doch Max findet schnell neue Freunde, die ihm bei den Arbeiten helfen. Doch plötzlich steht seine Ex-Freundin vor ihm…

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderbar-e!
von Annegret Wachlin aus Poertgen-Herder in Münster am 25.07.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das ist es, was mir zu diesem Buch einfällt. Es ist-e einfach wunderbar-e geschrieben, ehh! Beim Lesen dieses Buches fühlt man sich fast schon mittendrin in diesem bezaubernden italienischen Bergdorf. Seine Bewohner wachsen einem sofort ans Herz – die liebenswerten aber auch die etwas abgebrühteren, mehr auf ihren eigenen Vorteil... Das ist es, was mir zu diesem Buch einfällt. Es ist-e einfach wunderbar-e geschrieben, ehh! Beim Lesen dieses Buches fühlt man sich fast schon mittendrin in diesem bezaubernden italienischen Bergdorf. Seine Bewohner wachsen einem sofort ans Herz – die liebenswerten aber auch die etwas abgebrühteren, mehr auf ihren eigenen Vorteil bedachten Menschen. Das liegt vor allem an der witzigen und herzlichen Art, wie Uli Swidler die Geschichte erzählt und die in ihr agierenden Menschen – und Tiere – beschreibt. Es ist einfach – wunderbar – zu lesen, wenn Swidler von Gino, dem philosophischen Maurer und besten Freund von Max mit seinem unermesslich großen Herz für die Menschen oder von Luciana, der Bar-Besitzerin mit ausgeprägtem und allseits respektiertem Gerechtigkeitssinn erzählt. Spaccone, der Deutsche, der eigentlich Horst heißt und der immer, sogar bei der Beerdigung seiner Frau, nur darauf aus ist eine besonders „bella figura“ zu machen, hat seinen Spitznamen aufgrund eben dieses Charakterzuges bekommen – er ist ein Angeber, aber ein liebenswerter. Und nicht zuletzt Uilly, Max‘ Hund, der, wie die Menschen dort, seinen ganz eigenen Kopf hat, was nicht selten zu amüsanten Ereignissen führt. Nachdem man die letzten Seiten des Buches gelesen hat, hat man das Gefühl, dass man sie schon jetzt vermisst all diese einfachen, aber auch gerade deswegen so liebenswerten Menschen. Man möchte am liebsten seinen Koffer packen und ab geht’s nach Italien! Eine – wunderbare – Urlaubslektüre über und für „Bella Italia“!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Meraviglioso
von einer Kundin/einem Kunden aus Österreich am 29.06.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Für alle die Italien und ihre Bewohner lieben. Sehr amüsant und kurzweilig geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für Italien- Liebhaber
von Sabine Stiebitz aus Dresden am 28.01.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch ist ein Muss für alle Italien-Liebhaber. Max - ein Kölner - verkauft aus enttäuschter Liebe alles und dreht Deutschland den Rücken. Er erfüllt sich einen Traum und kauft sich in den Marken (der Toskana für Arme) ein altes Haus. Das restauriert er, lernt die italienische Sprache und, mit Hilfe seines... Dieses Buch ist ein Muss für alle Italien-Liebhaber. Max - ein Kölner - verkauft aus enttäuschter Liebe alles und dreht Deutschland den Rücken. Er erfüllt sich einen Traum und kauft sich in den Marken (der Toskana für Arme) ein altes Haus. Das restauriert er, lernt die italienische Sprache und, mit Hilfe seines neuen italienischen Freundes, auch italienische Lebensart. Eine Liebeserklärung an ein italienisches Dorf und seine verrückten liebenswerten Bewohner.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toskana für Arme
von einer Kundin/einem Kunden am 06.09.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Der Monte Dolciano liegt in den Marken und ist Schauplatz dieses Potpourri an Skurilität und Originalität seiner Bewohner. Hier findet man die typischen Italiener, die ihren Berg lieben, gerne politisieren, Feste feiern und ihre Nachbarn ausrichten. Hier findet man aber auch Aussteiger , vorwiegend Deutsche , die alte Rustico um... Der Monte Dolciano liegt in den Marken und ist Schauplatz dieses Potpourri an Skurilität und Originalität seiner Bewohner. Hier findet man die typischen Italiener, die ihren Berg lieben, gerne politisieren, Feste feiern und ihre Nachbarn ausrichten. Hier findet man aber auch Aussteiger , vorwiegend Deutsche , die alte Rustico um einen Spottpreis kaufen und diese dann wohnbar machen mit Hilfe der Ansässigen und da gibt die eine oder andere differenzierte Auffassung von korrektem Handwerk und den Preis dafür. So ist es eine Aneinanderreihung von kleinen Episoden und Abenteuer , das macht das ganze äußerst lieben.-und lesenswert. Und es macht Lust auf einen Italienurlaub, also die richtige Lektüre zum Einstimmen auf den Sommer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nett zu lesen
von Manuela Guba aus Krems am 21.08.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein wirklich nett zu lesendes Buch über einen Deutschen, der aus Liebeskummer ausgewandert ist und in einem Dorf in den Marken gelandet ist. Liebevoll und witzig beschreibt der Autor sein neues Leben im italienischen Dorf mit all den Überraschungen die Italien zu bieten hat!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die ideale Bettlektüre
von Nicole aus aus dem Saarland am 30.11.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Schönste an diesem Buch sind die Bilder. Ich fand die Story (wenn man das Aneinanderreihen von Einzelszenen darunter verstehen will) öde, mir fehlte der Witz, welchen man dem Cover nach erwarten würde. Das Buch enthält seitenweise alte Klischees, keine interessanten Figuren und wiederholt sich in Einzelheiten bis es... Das Schönste an diesem Buch sind die Bilder. Ich fand die Story (wenn man das Aneinanderreihen von Einzelszenen darunter verstehen will) öde, mir fehlte der Witz, welchen man dem Cover nach erwarten würde. Das Buch enthält seitenweise alte Klischees, keine interessanten Figuren und wiederholt sich in Einzelheiten bis es einem den Hals raushängt. Die ideale Bettlektüre. Man schläft garantiert nach wenigen Seiten ein, und wenn das Buch dann zufällt ist es auch nicht schlimm, weil man einfach auf irgendeiner Seite weiterlesen kann, ohne etwas wichtiges verpasst zu haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Toskana für Arme

Toskana für Arme

von Uli T. Swidler

(2)
eBook
8,99
+
=
Das Leben ist eine Nudel

Das Leben ist eine Nudel

von Uli T. Swidler

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen