Thalia.de

Totenverse

Kriminalroman

(5)
Am Strand von Dschidda wird die grausam verstümmelte Leiche einer jungen Frau gefunden. Gesicht und Hände sind derart entstellt, als hätte man sie mit heißem Öl übergossen. Die Polizei hält sie für eine verstoßene Hausangestellte, doch die junge Pathologin Katya enthüllt die wahre Identität der Toten: Es handelt sich um Leila Nawar, eine Filmemacherin, die höchst kontroverse Projekte verfolgte. Wurden die ihr zum Verhängnis? Aber dann ist da auch noch Leilas Bruder, Besitzer eines Dessousgeschäfts, mit dem Leila offenbar ein erbitterter Streit verband …
Rezension
"Doch Ferraris spielt nicht auf der schwarz-weiss-Klaviatur des umgekehrten Geschlechterhasses: (...) So sind die Totenverse keine Pappkameraden eines fundamentalistischen Islam, sondern als differenziert herausgearbeitete Figuren indirekt seine überzeugendsten Kritiker. (...) Ein Roman mit einem Spannungsbogen über den klassischen Krimi-Thrill hinaus.", NZZ am Sonntag, 31.01.2010 20151120
Portrait
Zoë Ferraris hat ein Jahr lang in einer strenggläubigen muslimischen Gemeinde in Dschidda, Saudi-Arabien, gelebt, bevor sie ihr Romandebüt Auf der Die letzte Sure schrieb. Für ihren Krimi wurde sie mit dem Mystery Fiction Award der Santa Barbara Writer's Conference ausgezeichnet. Zoe Ferraris hat einen MFA der Columbia Universität in New York.
Klaus Timmermann, geboren 1955, arbeitet als Übersetzer angloamerikanischer Literatur in Düsseldorf.
Ulrike Wasel, geboren 1955, arbeitet als Übersetzerin angloamerikanischer Literatur.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 429
Erscheinungsdatum 01.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-26374-0
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 190/128/27 mm
Gewicht 365
Originaltitel City of Veils
Verkaufsrang 65.969
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38476281
    Die letzte Sure
    von Zoë Ferraris
    (1)
    Buch
    9,99
  • 30571650
    Totengrund / Jane Rizzoli Bd.8
    von Tess Gerritsen
    (11)
    Buch
    9,99
  • 30571594
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (31)
    Buch
    19,99
  • 30571106
    Blutnebel
    von Kylie Brant
    (1)
    Buch
    9,99
  • 15517053
    Ausgebrannt
    von Andreas Eschbach
    (17)
    Buch
    9,99
  • 43915703
    Ostfriesenschwur
    von Klaus-Peter Wolf
    (10)
    Buch
    9,99
  • 44637569
    Zwölf tödliche Gaben
    von Stuart MacBride
    (1)
    Buch
    8,99
  • 33793835
    Der Gewählte
    von Sam Bourne
    Buch
    9,99
  • 32159939
    Das vierte Protokoll
    von Frederick Forsyth
    Buch
    10,99
  • 44152977
    Tanz der Toten
    von Richard Montanari
    Buch
    10,99
  • 32017648
    Der vergessene Tote
    von Ruth Rendell
    Buch
    9,99
  • 32160051
    Kammerflimmern / Sara Zuckerman Bd.1
    von Anne Holt
    Buch
    9,99
  • 33790038
    Hüter des Todes
    von Lincoln Child
    (3)
    Buch
    19,95
  • 17364108
    Das fünfte Paar
    von Patricia Cornwell
    (1)
    Buch
    9,99
  • 25713461
    Level 26 Dunkle Seele / Steve Dark Bd.1
    von Anthony E. Zuiker
    (18)
    Buch
    8,99
  • 13882626
    Morpheus / Cupido-Trilogie Bd.2
    von Jilliane Hoffman
    (47)
    Buch
    9,99
  • 46106064
    Herzblut
    von Volker Klüpfel
    Buch
    6,66
  • 33703520
    Galgenfrist für einen Toten
    von Gordon Ferris
    (1)
    Buch
    13,95
  • 42436469
    Die Sprache der Knochen / Tempe Brennan Bd.18
    von Kathy Reichs
    (1)
    Buch
    19,99
  • 35146451
    Slaughter, K: Harter Schnitt
    von Karin Slaughter
    (9)
    SPECIAL
    6,99 bisher 19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Endlich!“

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Eine gefühlte Ewigkeit mußten wir nun auf das neue Taschenbuch der Autorin Zoe Ferraris warten.

Nach "Die letzte Sure" wird die Geschichte von Nayir, dem Wüstenführer, und Katya, der Labortechnikerin weiter erzählt. Nachdem beide im vorherigen Band Ihre ersten Erfahrung mit polizeilichen Ermittlungen gemacht haben, möchten beide
Eine gefühlte Ewigkeit mußten wir nun auf das neue Taschenbuch der Autorin Zoe Ferraris warten.

Nach "Die letzte Sure" wird die Geschichte von Nayir, dem Wüstenführer, und Katya, der Labortechnikerin weiter erzählt. Nachdem beide im vorherigen Band Ihre ersten Erfahrung mit polizeilichen Ermittlungen gemacht haben, möchten beide gern weiter in diesem Bereich tätig sein. Für Nayir als Mann kann dies auch möglich sein, wenn er es schafft, sein strenggläubiges Denken und Verhalten zu lockern. Katya jedoch hat als Frau im arabischen Osten schlechte Chancen auf einen interessanten Beruf. Insbesondere, da sie diesen schon jetzt unter Vorspiegelung falscher Tatsachen ausübt: Kollegen und Vorgesetzte gehen davon aus, dass sie verheiratet ist und ihrer Arbeit mit Erlaubnis des Ehemannes nachgeht.

Als beide in den Mordfall an der kontroversen Filmemacherin Leila verwickelt werden, müssen sie sich ihren ganz persönlichen Herausforderungen stellen. Faszinierend!

Wieder eine sehr fesselnde Geschichte aus einer fremden Welt und gleichzeitig ein spannender, gut inszenierter Krimi! Mehr davon!

„Wieder ein besonderes Buch!“

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Seit ich ihren Romanerstling „Die letzte Sure“ gelesen habe, gehöre ich zu den Fans von Zoe Ferraris.
Auch in „Totenverse“ ermitteln wieder die Labortechnikerin Katya und der Wüstenführer Nayir. Schon die Kriminalhandlung um den Tod der schönen Leyla macht den Krimi lesenswert. Spannend und interessant geschrieben! Besonders aber wird
Seit ich ihren Romanerstling „Die letzte Sure“ gelesen habe, gehöre ich zu den Fans von Zoe Ferraris.
Auch in „Totenverse“ ermitteln wieder die Labortechnikerin Katya und der Wüstenführer Nayir. Schon die Kriminalhandlung um den Tod der schönen Leyla macht den Krimi lesenswert. Spannend und interessant geschrieben! Besonders aber wird dieses Buch durch die Beschreibungen der Wüste und des für uns fremden Lebens in Dschidda. So benutzt Ferraris die verschiedenen Charaktere, um unterschiedliche Seiten des muslimischen Glaubens plastisch zu machen. Sie zeigt uns, wie schwierig das Leben ihrer Single-Hauptfiguren in Saudi-Arabien ist, die sich zwar näher kommen, dies jedoch eigentlich gar nicht dürften, da sie keine gemeinsamen Verwandten haben. Ein in vielfältiger Weise überraschendes Buch - ich freu mich auf mehr von Zoe Ferraris!

„Verbotene Verse“

Annett Ziegler, Thalia-Buchhandlung Münster (Poertgen-Herder)

Am Strand von Dschidda wird die grausam verstümmelte Leiche einer bekannten Filmemacherin gefunden,die provozierende Dokumentationen drehte.
Die Pathologin Katya und der Wüstenführer Nayar,die sich im ersten Krimi von Ferraris kennenlernten,ermitteln wieder gemeinsam.
Besonders die lebhaften Schilderungen des Alltags in Saudi-Arabien,ein
Am Strand von Dschidda wird die grausam verstümmelte Leiche einer bekannten Filmemacherin gefunden,die provozierende Dokumentationen drehte.
Die Pathologin Katya und der Wüstenführer Nayar,die sich im ersten Krimi von Ferraris kennenlernten,ermitteln wieder gemeinsam.
Besonders die lebhaften Schilderungen des Alltags in Saudi-Arabien,ein Leben zwischen Wüste,Großstadt und den strengen Gesetzen des Islam haben mich fasziniert.
Ein spannender Krimi-tauchen Sie in eine fremde Welt ein!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0

Genauso gut wie Teil 1 !!!
von Bani am 22.06.2012

Ich bin ein grosse Fan von Zoe Ferraris, das erstes Buch fand ich schon hammer, und Totenverse übertriffft jeder Erwartung, Meine grosste Wünsch bald Teil 3 zu lesen.Ich finde Nayir wie vorher bisschen dumm mit seine komische Religionsrichtung, Katya möchte gerne kämpferin,Rest sind nur Heuchler der Islam, weil... Ich bin ein grosse Fan von Zoe Ferraris, das erstes Buch fand ich schon hammer, und Totenverse übertriffft jeder Erwartung, Meine grosste Wünsch bald Teil 3 zu lesen.Ich finde Nayir wie vorher bisschen dumm mit seine komische Religionsrichtung, Katya möchte gerne kämpferin,Rest sind nur Heuchler der Islam, weil ich selbt Muslimin bin heisst längst nicht das ich über solche Dummheiten nich lachen darf.Also Saudie Arabien ist in Mittelalter der Islam zurück geblieben. Das beste Teil war als Nayir im Internet bei Islam Forum liest, darf ein Muslim Viagra nehmen?sag mal im welche Welt lebt ihr denn!!!! Hoch interessant wie Zoe Ferraris diese Thema anspricht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
authentisches arabisches feeling pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Osnabrück am 06.07.2011

Spannend ist anders, aber das authentische arabische Feeling macht es doch zu einer sehr fesselnden Lektüre. Der saudische Alltag wird präzise und authentisch geschildert. Die Charaktere sind schon wie im ersten Buch fantastisch, der neu hinzugekommene Charakter des Polizisten Osama ist auch überzeugend. Vieles erinnert mich an meine Zeit... Spannend ist anders, aber das authentische arabische Feeling macht es doch zu einer sehr fesselnden Lektüre. Der saudische Alltag wird präzise und authentisch geschildert. Die Charaktere sind schon wie im ersten Buch fantastisch, der neu hinzugekommene Charakter des Polizisten Osama ist auch überzeugend. Vieles erinnert mich an meine Zeit in diesem faszinierenden, teilweise so bizarren und fremden Wüstenstaat. Und zum guten Schluß noch ein äußerst unerwartetes Ende. Einfach empfehlenswert. Ich hoffe auf das nächste Buch müssen wir nicht ganz so lange warten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Totenverse

Totenverse

von Zoë Ferraris

(5)
Buch
10,99
+
=
Wüstenblut

Wüstenblut

von Zoë Ferraris

(1)
Buch
9,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen