Thalia.de

Träume ich, dass ich lebe?

Befreit aus Bergen-Belsen. Hrsg. v. Karin Berger

Wie durch ein Vergrößerungsglas richtet Ceija Stojka ihren Blick auf ihr Überleben im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Von Anfang 1945 bis zur Befreiung durch die britische Armee ist das elfjährige Mädchen mit seiner Mutter in einen Teil des Lagers gesperrt, der aus einem kahlen Stück Erde mit baufälligen Baracken, umgeben von vier Wachtürmen, besteht. Nach den ersten drei Wochen erhalten die Häftlinge keine Nahrung und kein Wasser mehr und sind gezwungen das zu essen, was sie finden können: alten Stoff und Gras, Leder und Wolle. Am Morgen lecken sie den Tau vom Stacheldraht und nachts schlafen sie, solange es kalt ist, zwischen den Toten. Die Sterblichkeit im Lager ist hoch, täglich wachsen die Leichenberge an.
Inmitten dieses Grauens schaffen sich Ceija und ihr Freund Burli eine imaginäre Welt. Sie spielen ihre Kinderspiele, auch mit den Toten.
Als die britische Armee Bergen-Belsen befreit, erleiden viele der Soldaten einen Schock. Etwa 35.000 unbegrabene Tote befinden sich im Lager und 60.000 Überlebende, von denen viele krank sind. Auch nach der Befreiung sterben noch etwa 13.000 weitere Häftlinge an den Folgen der Bedingungen im Lager.
Ceija Stojka hat erlebt, wozu Menschen fähig sein können, ihre Erinnerung an die Grausamkeit ist jedoch ohne Hass oder Verbitterung. Sie schildert ihr Erlebnis der Befreiung, den Genuss des ersten richtigen Essens nach langer Zeit und das unbegreifliche Gefühl, wieder frei zu sein.

Portrait

Ceija Stojka, geboren 1933 in Kraubath/Steiermark, kommt aus einer Familie reisender Roma. Nach ihrer Rückkehr aus dem KZ lebte sie bis zu ihrem Ruhestand als Marktfahrerin in Wien und Umgebung. Sie schreibt Gedichte, Lieder und Texte in Romanes und Deutsch. Im Picus Verlag erschien neben 'Wir leben im Verborgenen' auch die Fortsetzung ihrer Autobiografie 'Reisende auf dieser Welt'.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Karin Berger
Seitenzahl 120
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum August 2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85452-492-2
Verlag Picus
Maße (L/B/H) 193/128/17 mm
Gewicht 211
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 99.493
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6097761
    Dank meiner Mutter
    von Schoschana Rabinovici
    (1)
    Buch
    7,95
  • 44481741
    Pioniere reiten los
    Buch
    22,90
  • 45402596
    Was ein einzelner vermag
    von Heribert Prantl
    Buch
    24,90
  • 17441382
    ... trotzdem Ja zum Leben sagen
    von Viktor E. Frankl
    (3)
    Buch
    18,99
  • 45257085
    Man steht sehr bequem zwischen allen Fronten
    von Christa Wolf
    Buch
    38,00
  • 45254690
    Señora Gerta
    von Anne Siegel
    Buch
    18,99
  • 42004370
    Deutschland
    von Neil MacGregor
    (1)
    Buch
    39,95
  • 44253115
    Ich war Hitlerjunge Salomon
    von Sally Perel
    (1)
    Buch
    8,99
  • 45267239
    Maria Theresia
    von Katrin Unterreiner
    Buch
    24,90
  • 40735338
    Was ich noch sagen wollte
    von Helmut Schmidt
    (2)
    Buch
    18,95
  • 45332052
    Wer wagt, beginnt
    von Robert Habeck
    Buch
    14,99
  • 34103458
    Die Welt von Gestern
    von Stefan Zweig
    Buch
    7,95
  • 45306030
    Mit Karamba in den Bundestag
    von Karamba Diaby
    (1)
    Buch
    20,00
  • 4558963
    Und tief in der Seele das Ferne
    von Katharina Elliger
    (1)
    Buch
    9,99
  • 43142651
    Wer ist Wir?
    von Navid Kermani
    Buch
    12,95
  • 45236284
    Akte Luftballon
    von Stefanie Wally
    Buch
    19,95
  • 45154804
    Erich Honecker
    von Martin Sabrow
    Buch
    27,95
  • 32018371
    So fühlt sich Leben an
    von Hagen Stoll
    Buch
    12,99
  • 6574421
    Mein Schmerz trägt deinen Namen
    von Hanife Gashi
    (6)
    Buch
    9,99
  • 2958283
    Ostpreußisches Tagebuch
    von Hans Graf Lehndorff
    Buch
    10,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Träume ich, dass ich lebe?

Träume ich, dass ich lebe?

von Ceija Stojka

Buch
14,90
+
=
Durch die Wand

Durch die Wand

von Nizaqete Bislimi

(1)
Buch
19,99
+
=

für

34,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen