Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Traumhaft 1: Das Erwachen

(3)
**Was würdest du träumen, wenn du in deinem Traum die Realität ändern könntest?** Als Psychologiestudentin sollten der 21-jährigen Klara die Grundbegriffe der Traumdeutung eigentlich nicht fremd sein. Dennoch kann sie es sich nicht erklären, warum sie und ihre Freunde auf einmal die gleichen Träume haben und diese so absolut real wirken. Oder warum sie plötzlich von einer knisternden Begegnung mit einem höchst attraktiven Studenten träumt und dieser ganz genau Bescheid zu wissen scheint. Zufall, Schicksal oder etwas ganz anderes? Als Klara ihre außerordentliche Gabe der Traumlenkung entdeckt, eröffnen sich ihr plötzlich Welten, die sie sich kaum vorstellen konnte. Bis sie versteht, dass auch ihre Träume zum Spielball anderer Begabter werden können… //Dies ist ein Roman aus dem neuen Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//
Portrait
Johanna Lark interessierte sich schon immer für Sprachen, weshalb sie nach dem Abitur Amerikanistik und Romanistik studierte. Bereits in der Grundschule wollte sie Autorin werden und entdeckte noch während des Studiums ihren zweiten Traumberuf: Lektorin. Seitdem verbringt sie ihre Zeit beruflich und privat mit ihren eigenen Romanfiguren oder mit den Figuren und Ideenwelten anderer Autoren. Sie lebt und arbeitet in ihrer Geburtsstadt Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 398, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783646300024
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 19.485
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46688776
    Witches of Norway 1: Nordlichtzauber
    von Jennifer Alice Jager
    (15)
    eBook
    4,99
  • 47369488
    SnowFyre. Elfe aus Eis
    von Amy Erin Thyndal
    (4)
    eBook
    4,99
  • 47369485
    Melody of Eden 1: Blutgefährten
    von Sabine Schulter
    (13)
    eBook
    4,99
  • 47171342
    Desire Night Express
    von Elena MacKenzie
    eBook
    6,99
  • 45298191
    In seinem Herzen
    von Jay Crownover
    eBook
    7,49
  • 46688775
    Unter den drei Monden
    von Ewa A.
    (3)
    eBook
    4,99
  • 48053201
    Heart in Heat - Love Duo
    von T. Stern
    eBook
    4,99
  • 43942650
    Herz verloren in den Highlands
    von Julia London
    eBook
    4,99
  • 46355944
    SoulShares - Zwischen zwei Welten
    von Rory Ni Coileain
    eBook
    6,99
  • 48030112
    Lost in Strange Eyes
    von Johanna Danninger
    eBook
    4,99
  • 48780030
    One Night - Das Geheimnis -
    von Jodi Ellen Malpas
    eBook
    9,99
  • 33995594
    Family Affairs: Verbotenes Verlangen
    von Vivian Hall
    (4)
    eBook
    6,99
  • 46918385
    Rotkäppchen und der Hipster-Wolf
    von Nina MacKay
    (1)
    eBook
    4,99
  • 46356345
    Schattenpriester - Das Opfer der Göttin
    von Angela Aiden
    (1)
    eBook
    4,99
  • 50275030
    Chaosqueen küsst Froschkönig (Exklusiv vorab lesen)
    von Penny Reid
    eBook
    5,99
  • 45631925
    Harry Potter und das verwunschene Kind - Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition)
    von Joanne K. Rowling
    (24)
    eBook
    14,99
  • 45245102
    Der letzte Schwur
    von Nalini Singh
    (10)
    eBook
    8,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    (1)
    eBook
    9,99
  • 47790296
    Schattendiebin 1: Die verborgene Gabe
    von Catherine Egan
    eBook
    6,99
  • 45367845
    CyberWorld 1.0: Mind Ripper
    von Nadine Erdmann
    (15)
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

Tolle Geschichte, doch die Umsetzung gefiel mir nicht ganz
von Sandra Budde von BuchZeiten aus Neuss am 20.11.2016

Inhalt: Klara ist bereits einundzwanzig, als ihr bewusst wird, dass sie Träume beherrschen kann. Auch wenn es ihr anfangs noch sehr schwer fällt, schafft sie es, ihren im Koma liegenden Bruder in einen ihrer Träume zu ziehen. Von ihm erfährt sie, dass es eine besondere Begabung ist, aber auch, dass... Inhalt: Klara ist bereits einundzwanzig, als ihr bewusst wird, dass sie Träume beherrschen kann. Auch wenn es ihr anfangs noch sehr schwer fällt, schafft sie es, ihren im Koma liegenden Bruder in einen ihrer Träume zu ziehen. Von ihm erfährt sie, dass es eine besondere Begabung ist, aber auch, dass es viele Gefahren mit sich bringt. Klara weiß jedoch viel zu wenig und kommt allein nicht klar. So wendet sie sich an ihre Proffessorin in der Uni, die genau in diesem Bereich Seminare abhält. Hier trifft sie auch auf Adrian, der immer wieder in ihren Träumen auftaucht. Und auch Tobi schleicht sich immer öfter in ihre Träume. Klara kann jedoch nicht erkennen, wer hier ihr Freund und wer ihr Feind ist und steckt bald in einem Strudel aus Gefahren, aus denen sie nicht wieder herauskommen kann. Sie muss sich für einen Weg entscheiden. Meine Meinung: Eine wirklich interessante Geschichte, in der ich viele neue (also zumindest mit unbekannte) Ideen finde. Wäre es nicht toll, wenn wir unsere Träume aktiv inszenieren und steuern könnten? Doch andersrum ist es ja auch schön, wenn man überraschende Träume hat. Ein großes Thema hier ist auch das Klarträumen, also dass man weiß, dass man eigentlich träumt. Das wiederum fände ich hier und da sehr hilfreich *schmunzel* Die Geschichte hat sehr viele Kapitel und diese Kapitel sind immer wieder abwechselnd aus den verschiedenen Sichten der Hauptprotagonisten. Ich gebe zu, der ständige Wechsel mag zwar interessant in der Gestaltung sein, da es jedoch sehr viele, oft sehr kleine Kapitel sind, fand ich es weniger spannend, als öfter mal störend. Es ist schwer, sich ganz in eine Geschichte fallen zu lassen, wenn immer wieder die Sicht nach ein paar Seiten ändert, es ist, als müsste man sich jedes mal neu darauf einlassen. Auch mit der Protagonistin Klara bin ich nicht ganz klar gekommen. Das liegt wohl daran, dass sie sich nicht zwischen zwei Männern entscheiden kann. Entweder ist es der Autorin nicht hinreichend gelungen, mich davon zu überzeugen, dass sie bei einem eher unter einem Zwang als einem freien Willen steht, oder aber Klara ist wirklich so ein Fähnchen im Wind, was ich persönlich einfach nicht mag. Ihre ständige Nörgelei über den Charakter des einen Mannes stand in so krassem Widerspruch zu ihren Handlungen, dass ich sie irgendwann nicht mehr ganz ernst nehmen konnte. Auch nicht ihre Beteuerungen wie sehr sie den anderen doch lieben würde. Und das hat in meinen Augen der Geschichte leider auch nicht ganz so gut getan. Und auch das Ende war mir persönlich viel zu offen. Zwar löst sich ein Strang der Geschichte auf und kommt zu einem, nun sagen wir Ergebnis, aber ein wirkliches Ende kann ich hier nicht erkennen, was wohl daran liegt, dass es kein Einzelband ist. Derzeit bin ich aber noch etwas unschlüssig, ob ich weiter lesen soll oder nicht. Ich habe einfach Angst, dass dieses hin und her zwischen den beiden Männern auch zukünftig noch weiter geht, und darauf hätte ich wohl weniger Lust. Fazit: Die Idee hinter der Geschichte, mit dem Träumen fand ich wirklich super interessant und neu. Auch, wie schwer es für Klara ist, damit umzugehen. Weniger gefiel mir die Dreiecksgeschichte und die Art, wie die Geschichte ständig aus wechselnden Perspektiven geschrieben wurde, weil es mir dadurch schwer fiel, mich in die Geschichte fallen zu lassen. Auch das recht offene Ende gefiel mir persönlich nicht so gut, passt aber dazu, dass es der erste Teil war. Meine Wertung: Eigentlich hätte ich 3,5 gegeben … 3 waren mir aber zu wenig, so habe ich auf 4 erhöht

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was für eine Idee <3
von kaylie aus Münster am 14.11.2016

Klappentext Als Psychologiestudentin sollten der 21-jährigen Klara die Grundbegriffe der Traumdeutung eigentlich nicht fremd sein. Dennoch kann sie es sich nicht erklären, warum sie und ihre Freunde auf einmal die gleichen Träume haben und diese so absolut real wirken. Oder warum sie plötzlich von einer knisternden Begegnung mit einem... Klappentext Als Psychologiestudentin sollten der 21-jährigen Klara die Grundbegriffe der Traumdeutung eigentlich nicht fremd sein. Dennoch kann sie es sich nicht erklären, warum sie und ihre Freunde auf einmal die gleichen Träume haben und diese so absolut real wirken. Oder warum sie plötzlich von einer knisternden Begegnung mit einem höchst attraktiven Studenten träumt und dieser ganz genau Bescheid zu wissen scheint. Zufall, Schicksal oder etwas ganz anderes? Als Klara ihre außerordentliche Gabe der Traumlenkung entdeckt, eröffnen sich ihr plötzlich Welten, die sie sich kaum vorstellen konnte. Bis sie versteht, dass auch ihre Träume zum Spielball anderer Begabter werden können… Meine Meinung **Was würdest du träumen, wenn du in deinem Traum die Realität ändern könntest?** Worum geht es: Klara, frisch auf der Uni, hat nur einen Wunsch. Sie wünscht sich nichts sehnlicher als endlich ihren Bruder wieder in die Arme schließen zu können. Doch das ist schwerer als es sich anhört, den ihr Bruder liegt im Koma. So versucht sie ohne ihn durchs Leben zu gehen. Doch seltsame Träume, fangen an sie um den Verstand zu bringen. Bald schon merkt sie, das es sich um etwas weit aus gefährlicheres als nur einen Traum handelt.... Das Cover: Der Hintergrund des Covers ist eine Stadt bei Nacht, was im anbetracht der Story wirklich gut passt. Im Vordergrund des Covers, befindet sich Klara in einem wunderschönen gelben Kleid. Der Titel ergänzt in gleicher Farbe das Cover. Für mich ein perfekt abgestimmtes Cover. Fakten: Mein erster Dark Diamond Titel. Ich muss sagen ich war wirklich sehr gespannt auf die Geschichten, die in diesem Verlag ein Zuhause gefunden haben. So habe ich mich Für Das Erwachen - Traumhaft, Band 1 entschieden und ich habe eine perfekte Wahl getroffen. Die Geschichte wird aus der Sicht von Klara erzählt. Sie besucht zusammen mit ihrer besten Freundin Jessy die Uni. Partys, Jungs und eine Menge Spaß. Alles könnte so einfach sein. Wäre da nicht etwas, das Klara beschäftigt und sie davon abhält ihr Leben zu genießen. Ihr Bruder Matthias liegt seit einem Unfall im Koma. Sie vermisst ihn jeden Tag. So war er doch ihr Halt, ihre Familie. Als sie ihn eines Nachts in ihren Träumen begegnet, fühlt es sich so unglaublich real an. In der Uni belegt sie eine Kurz über Traumforschung und trifft so erneut auf die Neurologin Silvia und ihren Assistenten Adrian. Die beiden könnten ihr Helfen mehr über ihre Träume zu erfahren. ... Mich hat die Grundidee der Story auf Anhieb neugierig gemacht. Auch die Umsetzung hat mich nicht enttäuscht. Die ganzen Ideen sind so glaubwürdig rüber gebracht das ich mich gerade Frage ob die Autorin nicht einfach aus ihre Leben erzählt? Spannend und Gefühlvoll, so würde ich diese Geschichte in 2 Wörtern beschreiben. Jeder einzelne Charakter hat seine eigene Farbe, seinen eigenen Glanz. So unterscheiden sie sich vom Charakter oder auch von der Lebensweise, passen aber perfekt zusammen. Auch die Romantiker unter uns kommen voll auf ihre Kosten. An diesem Punkt muss ich allerdings anmerken, das mir das viele Liebeshopping wie ich mal nenne, manchmal zu viel war. So habe ich das ein oder andere mal den Kopf über die Protagonistin geschüttelt. Für mich stand jedoch von Anfang an fest, für mein Herz in diesem Buch schlägt aber psssst ein Leser genießt und schweigt ;) Der Schreibstil ist unglaublich angenehm und mir haben besonders die kurzen Kapitel gefallen. Ich liebe kurze Kapitel, so kann ich in meinen pausen schnell weiterlesen :D Kurze aber aussagekräftige Sätze prägen dieses Buch. Mein Fazit Alles in allem ein super schöner Auftakt. Mein Interesse ist geweckt und ich will unbedingt wissen, wie es mit dieser Geschichte weitergeht. Das ganze Thema scheint so komplex, mein Wissensdurst ist noch lange nicht gestillt. Das Erwachen - Traumhaft, Band 1 bekommt von mir 4 Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr gelungen aber es fehlt etwas Spannung
von einer Kundin/einem Kunden am 07.11.2016

Ich finde dieses Cover wirklich richtig schön und es passt super gut zum Buch. Das muss man Dark Diamonds schon lassen. Die Coverwahl ist immer perfekt. Die Grundstory hat mich sehr angesprochen und so lies ich mich auf dieses Buch ein und in seine Welt entführen. Klara war für mich... Ich finde dieses Cover wirklich richtig schön und es passt super gut zum Buch. Das muss man Dark Diamonds schon lassen. Die Coverwahl ist immer perfekt. Die Grundstory hat mich sehr angesprochen und so lies ich mich auf dieses Buch ein und in seine Welt entführen. Klara war für mich eine klasse Protagonistin und vorallem feier ich es, dass sie Waffeleier genauso sehr liebt wie mich :D Ja wir haben viele Gemeinsamkeiten. Ich finde sie sehr erfrischend und sympatisch. Auch wenn ich ein paar ihrer Entscheidungen nicht gutheißen kann und es ein wenigs vorhersehbar fande, hat sie einen echt starken Eindruck gemacht. Sie hat diese Gabe, Menschen in ihre Träume zu holen. Auch ihrem Traummann begegnet sie in ihrem Träumen. Ich fand es etwas schade, dass sie dennoch dem Bad Boy verfällt. Ich hatte mir das etwas anders erhofft. Aber am Ende hat sie doch noch den richtigen Weg gefunden und eingeschlagen. Diese Silvia, die für mich von Anfang an nichts gutes bedeutete, wollte ich am liebsten den Hals umdrehen. Warum weiß ich auch nicht so genau aber ich hasse sie dennoch :D Verdient. Adrian hingegen hatte auch seine guten Seiten aber auch er war mir nicht ganz bunt. Ich wurde nicht schlau aus ihm und ich denke, dass er in Band 2 auch wieder eine große Rolle spielt. Wie diese Rolle aussehen wird, kann ich mir leider nicht erklären. Zu Klara´s Bruder Mathias kann ich leider nicht viel sagen aber ich hoffe wir erleben ihn in Band 2 vielleicht etwas in Action. Aber darauf kann ich nur hoffen. Klara ist sehr stark was ihren Bruder angeht und davor habe ich großen Respekt. Es ist nicht einfach, wenn der einzige Bruder im Koma liegt und man zum anderen Teil der Familie kaum Kontak hat. Die Geschichte war wirklich richtig gut und auch die vielen Kapitel haben mich sehr überrascht. Dafür sind die Kapitel nicht ganz so lang und man kann zwischendurch besser aufhören mit lesen. MIr hat allerdings etwas Spannung gefehlt, die erst zum Ende hin mehr wurde. Bei vielen ersten Bänden ist das aber leider so. Somit setzte ich hier vieles auf Band 2 der Reihe, die ich sehr gerne lesen werde. Ich kann das Buch nur empfehlen aber viel Spannung solltet ihr am Anfang nicht erwatet. Ihr lernt Klara und ihre Fähigkeit neu kennen genauso wie Klara es muss. Macht euch mit diesem Buch einen gemütlichen Abend und lasst euch in die Traumwelt von Klara entführen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Traumhaft 1: Das Erwachen

Traumhaft 1: Das Erwachen

von Johanna Lark

(3)
eBook
3,99
+
=
Seelenhauch

Seelenhauch

von Annie J. Dean

(6)
eBook
4,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen