Thalia.de

Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt

(4)

Freundschaft, Magie und Abenteuer! Der elfjährige Tom lebt allein mit seiner Mutter, denn sein Vater starb noch vor seiner Geburt. Jedenfalls dachte Tom das immer. Doch plötzlich bringt eine alte Eintrittskarte in den Zirkus alles ins Wanken. Ist Arthur Merlini, der berühmte Artist, sein Vater? Tom begibt sich auf die Suche nach seinen Wurzeln. In einer Welt mit doppeltem Boden und voller Magie muss er sich seinen größten Ängsten stellen und wird in das Abenteuer seines Lebens geschleudert! Originelle Figuren, ein spannender Plot, lustig und gleichzeitig tiefgründig: Zirkusluft schnuppern mit Nina Weger!

Portrait
Nina Weger, 1970 geboren, war nach dem Abitur eine Saison lang Seiltänzerin beim Circus Belly, besuchte dann eine Journalistenschule und arbeitete als Redakteurin und Regieassistentin. Heute lebt sie mit ihrem Mann und zwei Kindern als freie Autorin in Hannover und schreibt unter anderem Drehbücher für bekannte Fernsehserien. Nebenbei leitet sie mit einer Freundin ehrenamtlich den "Kinderzirkus Giovanni", der mit dem "Deutschen Kinderpreis" ausgezeichnet wurde.
Barbara Scholz, geboren 1969 in Herford, machte zunächst eine Ausbildung zur Druckvorlagenherstellerin. Im Anschluss studierte sie Graphik an der Fachhochschule Münster. Seit 1999 ist sie freiberuflich als Illustratorin für verschiedene Kinderbuchverlage tätig.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 17.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-5135-4
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 216/149/30 mm
Gewicht 567
Abbildungen mit farbigen Illustrationen
Illustratoren Barbara Scholz
Verkaufsrang 66.457
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42415465
    Die magischen Augen von Stonehill
    von Juma Kliebenstein
    (4)
    Buch
    12,99
  • 42443121
    National Geographic KiDS: echt eklig!
    von Crispin Boyer
    Buch
    14,99
  • 42361541
    Mein Schneetag
    von Sam Usher
    Buch
    14,95
  • 42439591
    Die Prophezeiung / Die Chroniken von Toronia Bd.1
    von J. D. Rinehart
    (1)
    Buch
    16,99
  • 33834000
    Ein Krokodil taucht ab
    von Nina Rosa Weger
    (6)
    Buch
    13,95
  • 42447262
    Die andere Seite / Darkmouth Bd.2
    von Shane Hegarty
    (6)
    Buch
    16,99
  • 32859584
    Anton taucht ab
    von Milena Baisch
    Buch
    5,95
  • 42649158
    Flora Flitzebesen (Bd. 1)
    von Eleni Livanios
    Buch
    12,95
  • 42462809
    Das Geheimnis von Gorrum / Ghostfighter & Co. Bd.1
    von Christian Gailus
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42473172
    Der Hund mit dem gelben Herzen oder die Geschichte vom Gegenteil
    von Jutta Richter
    Buch
    12,90
  • 44147393
    Bens gnadenlos peinliches Sommerchaos / Ben von Stribbern Bd.2
    von Claire Singer
    Buch
    12,99
  • 42415419
    Entführung mit Jagdleopard
    von Kirsten Boie
    (1)
    Buch
    12,99
  • 18771843
    Der Tag, an dem ich cool wurde / Martin und Karli Bd.1
    von Juma Kliebenstein
    (13)
    Buch
    12,95
  • 43254350
    So ein Mist! / Gregs Tagebuch Bd.10
    von Jeff Kinney
    (1)
    Buch
    14,99
  • 42439528
    Tausend Millionen Weihnachtsmänner
    von Hiroko Motai
    Buch
    14,99
  • 40950409
    Dünensommer im Pferdeinternat
    von Tanja Janz
    Buch
    6,95
  • 35191773
    Dear Dumb Diary, Jamies verrücktes Tagebuch 02
    von Jim Benton
    Buch
    8,99
  • 45244504
    Mein Freund Button
    von Ross Antony
    (1)
    Buch
    12,99
  • 40146434
    Marta & Piet
    von Natalie Weinke
    Buch
    11,95
  • 40974160
    Philippas verkehrte Welt
    von Patricia Schröder
    (2)
    Buch
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Spannende wie vielschichtige Handlung
von Silke Schröder aus Hannover am 17.12.2015

Mit “Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt” ist der Autorin Nina Weger ein spannendes Kinderbuch gelungen, das auch Ältere in den Bann zieht. In den Mittelpunkt stellt sie ihren kleinen Helden Tom, der auf dem Weg zu seinem Vater in die magische Welt der Zirkusarena eintritt. Nina... Mit “Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt” ist der Autorin Nina Weger ein spannendes Kinderbuch gelungen, das auch Ältere in den Bann zieht. In den Mittelpunkt stellt sie ihren kleinen Helden Tom, der auf dem Weg zu seinem Vater in die magische Welt der Zirkusarena eintritt. Nina Wegner versteht es, dabei mehrere spannende Handlungsstränge miteinander zu verbinden. Da ist nicht nur Toms Suche nach seinem Erzeuger und der bedrohte Zirkus, sondern auch der Schluss von neuen Freundschaften und eine rasante Oma, die zur Not alles richtet. Neben dem Abenteuer spricht die Autorin auch ernste Themen an, etwa wie man als junger Mensch mit Ängsten und Vorurteilen umgeht oder was es bedeutet, wenn jemand eine Depression hat. Ihre Figuren hat sie liebevoll herausgearbeitet, wobei sie ihrem jungen Helden mit der frechen Mia und dem einfühlsamen Coco gleich zwei Freunde von einer Sorte zur Seite stellt, wie sie sich jedes Kind nur wünschen kann. “Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt“ von Nina Weger ist ein zauberhaftes Buch über den Zirkus mit lebendigen und liebenswürdigen Figuren und einer ebenso spannenden wie vielschichtigen Handlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfühlsames Zirkusabenteuer
von einer Kundin/einem Kunden am 21.10.2015

Der elfjährigen Tom ist von dem plötzlichen Umzug nach Hannover gar nicht begeistert. Seine Mutter hat ein tolles Jobangebot in der Arktis angenommen und er soll in der Zwischenzeit bei seiner Oma wohnen. Zufällig findet er in einem Umzugskarton eine alte Zirkus-Eintrittskarte, die einen Hinweis auf seinen verstorbenen Vater... Der elfjährigen Tom ist von dem plötzlichen Umzug nach Hannover gar nicht begeistert. Seine Mutter hat ein tolles Jobangebot in der Arktis angenommen und er soll in der Zwischenzeit bei seiner Oma wohnen. Zufällig findet er in einem Umzugskarton eine alte Zirkus-Eintrittskarte, die einen Hinweis auf seinen verstorbenen Vater enthält. Sollte etwa der berühmte Arthur Merlini, der einen Zirkus in der Stadt betreibt, sein Vater sein? Tom will es natürlich herausfinden und nimmt Akrobatikunterricht, um unauffällig Nachforschungen anzustellen. Nina Weger hat ein wundervolles Kinderbuch geschrieben, dass auch Erwachsene nicht aus der Hand legen können. Das empfohlene Lesealter liegt bei 10 bis 12 Jahren. Die Autorin entführt den Leser in die magische Welt des Zirkuslebens. Dabei steht hier nicht der große glamouröse Wanderzirkus, sondern ein Aufenthaltsort für gestrandete Artisten, im Vordergrund. Die Mischung aus aufregenden und mitreißenden Momenten, wie auch berührenden, nachdenklichen Szenen ist gekonnt abgestimmt. Dabei merkt man, dass hier mit sehr viel Herzblut und Leidenschaft für den Zirkus erzählt wird. Im Anhang findet man ein "Kleines Lexikon der Zirkuswörter", in denen Begriffe wie "Kaskadeur" kindgerecht erklärt werden. Liebenswerte Charaktere mit Ecken und Kanten lassen die Geschichte so lebendig erscheinen. Besonders Tom wächst einem schnell ans Herz. Seine Sehnsucht nach einem Vater und die Enttäuschung über die Lüge seiner Mutter ist deutlich spürbar. Sein großes Vorbild wird der Artist Arthur Merlini, dem er nacheifert und heimlich hofft, dass er sein Vater sein könnte. Zusammen mit den neu gewonnen Freunden Coco und Mia versucht Tom den Zirkus zu retten und besteht dabei einige Abenteuer. Wichtig sind die kleinen versteckten Botschaften, die lehrreiche Tipps zum Umgang mit Ängsten, Vorurteilen und Einsamkeit geben. Sehr einfühlsam wird z.B. die Depression des Zirkusdirektors beschrieben. Tom versteht, dass Arthur in "ein schwarzes Loch" gefallen ist und er ihm heraushelfen muss. Besonders gefallen hat unserer Familie das gelungene Ende. Wir sind begeistert von diesem humorvoll, spannenden und zum Nachdenken anregendem Kinderbuch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein spannendes Abenteuer in der besonderen Welt des Zirkus
von einer Kundin/einem Kunden aus Laatzen am 07.10.2015

Meine Meinung: Mit ihrem „Trick 347“ entführt uns die erfolgreiche Kinderbuchautorin Nina Weger (u.a. „Die Sagenhafte Saubande“ und „Ein Krokodil taucht ab“) auf 324 Seiten in die faszinierende Welt des Zirkus. Dieses Setting gefällt mir persönlich besonders gut, da ich das Gefühl habe, dass der Zirkus (leider!) eine aussterbende Art... Meine Meinung: Mit ihrem „Trick 347“ entführt uns die erfolgreiche Kinderbuchautorin Nina Weger (u.a. „Die Sagenhafte Saubande“ und „Ein Krokodil taucht ab“) auf 324 Seiten in die faszinierende Welt des Zirkus. Dieses Setting gefällt mir persönlich besonders gut, da ich das Gefühl habe, dass der Zirkus (leider!) eine aussterbende Art ist und viele Kinder heutzutage noch nie in ihrem Leben einen Zirkus von innen gesehen haben. Hier leistet dieses wunderbare Kinder- und Jugendbuch einen tollen Beitrag dazu, die Neugier auf den einzigartigen Mikrokosmos „Zirkus“ bei den Lesern zu wecken. Man darf allerdings nicht die schillernde und bunte „heile Welt des Zirkus“ erwarten! Nina Weger führt den Leser mit ihrem Buch vielmehr hinter die Kulissen dieser traumhaften Scheinwelt, abseits von Strahlern und Trommelwirbel. Da die Autorin selbst schon ausgiebig Zirkusluft geschnuppert und darüber hinaus familiäre Bindungen in diese Welt hat, weiß sie sehr genau, worüber sie schreibt und das merkt man diesem Buch auch an. Denn auch die „Stars in der Manege“ werden von ganz alltäglichen Sorgen geplagt, angefangen bei Angstneurosen über ernste Beziehungsprobleme bis hin zu schweren Existenzsorgen. Doch all diese ernsten Themen bringt Nina Weger kindgerecht verpackt in einer spannenden Story unter. Die Suche nach der Antwort, wer sein Vater ist, führt den elfjährigen Tom, durch einen spontanen Umzug nach Hannover seinen Wurzeln beraubt, in das Quartier des Zirkus Merlini. Schritt für Schritt taucht Tom tiefer in diese ganz andere Welt ein, findet (mehr als) zwei tolle Freunde und lernt ganz viele, bunte und jeder auf seine Art liebenswerte Charaktere kennen. Mit den drei Freunden Tom, Coco und Mia sollte für die jüngeren Leser problemlos eine passende Identifikationsfigur dabei sein. Der Hauptstrang der Geschichte um den ehemaligen Weltklasse-Artisten Arthur Merlini und den windigen Immobilen-Makler, der den Artisten ihr Grundstück streitig machen will, sorgt immer wieder für Spannung und auch für die eine oder andere Überraschung. Dabei nehmen die Themen Freundschaft, Vertrauen, Zusammenhalt und nicht zuletzt Mut einen sehr breiten Raum ein. Der Leser merkt schnell, wie wichtig es sein kann, sich seinen eigenen Ängsten zu stellen und niemals den Mut aufzugeben. Abgerundet wird dieses wirklich schöne Buch mit einem kleinen Lexikon der Zirkuswörter im Anhang. Wenn es jetzt noch ein paar schöne Illustrationen gehabt hätte (das Cover finde ich toll!), wäre das das Sahnehäubchen obendrauf gewesen. FAZIT: Ein spannender Blick hinter die Kulissen. Dieses Buch macht einfach Lust auf Zirkus!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr tiefgründiges Buch und anders als erwartet
von einer Kundin/einem Kunden am 02.11.2015

Unsere Meinung: Wir haben mit Begeisterung vernommen, dass Nina Weger ein neues Buch herausgebracht hat! Meine Tochter und ich sind eingefleischte Fans von der ?Saubande?. Da sind bisher bereits zwei Bände erschienen und es werden hoffentlich noch einige mehr! Das Buch ?Trick 347? ist deutlich dicker als die Bände der Saubande... Unsere Meinung: Wir haben mit Begeisterung vernommen, dass Nina Weger ein neues Buch herausgebracht hat! Meine Tochter und ich sind eingefleischte Fans von der ?Saubande?. Da sind bisher bereits zwei Bände erschienen und es werden hoffentlich noch einige mehr! Das Buch ?Trick 347? ist deutlich dicker als die Bände der Saubande und die Schrift ist sehr klein. Das waren schon mal die ersten Unterschiede. Im Buch befinden sich keine Illustrationen zur Unterstützung der Geschichte. Das fand meine Tochter sehr schade. Wir haben dann angefangen zu lesen und schnell gemerkt, das Buch bzw. die Geschichte ist ein ganz anderes ?Kaliber? als die Saubande-Bücher. Viel tiefgründiger, viel ernster von den Themen her und deutlich schwieriger zu verstehen! Meine Tochter und ich haben mehrmals das Lesen unterbrochen, weil wir über den Inhalt diskutiert und gesprochen haben. Was ist da jetzt passiert? Was hat es mit dem Zirkus auf sich? Warum handelt Toms Mutter so? Es gibt hier viele originelle Charaktere, die passend zum Zirkus etwas Magisches an sich haben. Die Geschichte bietet viel Gesprächsstoff und dadurch liest sich das Buch nicht ganz so schnell weg. Es handelt sich um ein Buch, von dem man länger hat. Mit seinen 320 Seiten ist es sowieso schon recht dick und durch die kleine Schrift bekommt man hier auch viel Inhalt! Meine Tochter hätte das Buch alleine noch nicht gelesen, dafür sind an vielen Stellen Gespräche notwendig gewesen und oft hätten wir uns noch ein wenig mehr Humor gewünscht. Vielleicht kleben wir aber auch einfach zu sehr an ?den Saubände-Büchern?? Wir haben uns anfangs etwas schwer getan, dass dieses Buch so anders ist und mussten das erstmal auf uns wirken lassen. Die Geschichte selbst ist wirklich lesenswert, hat aber eine gewisse ?Schwere?. Das Ende hat uns überrascht und die Aussage hinter der Geschichte finden wir richtig toll! Richtig gut finden wir auch, dass der Titel des Buches erklärt wird. Denn dieser ist ja doch eher ungewöhnlich! Wir sind froh, dass wir Tom und den Zirkus kennenlernen durften! Wir empfehlen, das Buch gemeinsam mit den Eltern zu lesen. Zumindest, wenn man 10/11 Jahre alt ist! Das macht dann zusätzlich Spaß und war für meine Tochter wichtig! 4 Stars (4 / 5)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt

Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt

von Nina Weger

(4)
Buch
12,99
+
=
Helden wie Opa und ich

Helden wie Opa und ich

von Nina Rosa Weger

Buch
7,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen