Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Triduum Sacrum

(Kurzgeschichte, Krimi)

(4)
Das ewige Licht von Näfels brennt seit dem Mittelalter, gestiftet aus Sühne für einen Mord. Und es würde immer noch brennen, wäre ich nicht mit meiner Kindergartengruppe auf die Idee gekommen, die Kirche zu besuchen, schließlich ist ja Ostern. Was also tun? Beichten kommt bei diesem Pfarrer nicht in Frage, also bleibt nur ein Weg...
Über booksnacks
Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!
Jede Woche eine neue Story:
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Erscheinungsdatum 22.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960870098
Verlag Booksnacks
Verkaufsrang 53.657
eBook (ePUB)
1,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45332633
    Remexan
    von Thomas Kowa
    (16)
    eBook
    6,99
  • 45800277
    Redux - Das Erwachen der Kinder
    von Thomas Kowa
    (19)
    eBook
    6,99
  • 46676868
    Der Drachentöter
    von Wolfgang Hohlbein
    eBook
    4,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (10)
    eBook
    16,99
  • 31350806
    Gertrudisnacht
    von Günter Krieger
    eBook
    8,99
  • 34301224
    Die Angebetete
    von Jeffery Deaver
    (1)
    eBook
    8,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    14,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    18,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    19,99
  • 45060650
    Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt - Der erste Fall
    von Ole Hansen
    (10)
    eBook
    4,99
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    14,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (12)
    eBook
    8,49
  • 45069774
    Dornenkleid
    von Karen Rose
    eBook
    14,99
  • 46475303
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    eBook
    19,99
  • 45208321
    Die Petrusmünze
    von Daniel Josef Holbe
    (1)
    eBook
    7,99
  • 39272213
    Und morgen du
    von Stefan Ahnhem
    (4)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Ein herrlicher Spaß
von PMelittaM aus Köln am 03.11.2016

Seit dem Mittelalter brennt das ewige Licht in der Kirche von Näfels – bis der Ich-Erzähler mit seiner Kindergartengruppe die Kirche besucht … Die Kurzgeschichte ist ein herrlicher Spaß, Thomas Kowa gelingt es, pointiert und von vorne bis hinten humorvoll zu erzählen, und den Leser am Ende noch mit einer... Seit dem Mittelalter brennt das ewige Licht in der Kirche von Näfels – bis der Ich-Erzähler mit seiner Kindergartengruppe die Kirche besucht … Die Kurzgeschichte ist ein herrlicher Spaß, Thomas Kowa gelingt es, pointiert und von vorne bis hinten humorvoll zu erzählen, und den Leser am Ende noch mit einer Pointe zu überraschen. „Triduum Sacrum“ ist in der Reihe „Booksnacks“ erschienen, kurze Geschichten, die Wartezeiten überbrücken sollen, Thomas Kowa hat mehrere dazu beigesteuert. Bisher habe ich nur ein paar der Booksnacks gelesen, dieser hat mir bisher am besten gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Stress zu Ostern
von mabuerele am 03.11.2016

Der Kindergärtner geht mit seiner Gruppe in die Kirche in Näfels. Plötzlich teilt ihm eines der Mädchen mit, das sie die Kerze ausgeblasen hat. Das darf aber nicht sein. Es ist ein ewiges Licht, das als Sühne für einen Mord gestiftet wurde. Der Kindergärtner erzählt die Geschichte aus seiner... Der Kindergärtner geht mit seiner Gruppe in die Kirche in Näfels. Plötzlich teilt ihm eines der Mädchen mit, das sie die Kerze ausgeblasen hat. Das darf aber nicht sein. Es ist ein ewiges Licht, das als Sühne für einen Mord gestiftet wurde. Der Kindergärtner erzählt die Geschichte aus seiner Sicht. Kurz und Prägnant, aber mit viel Humor berichtet er darüber, wie er auf die Mitteilung reagiert hat und mit welchen Methoden er Schaden in Ordnung bringen wollte. Der Schriftstil des Buches lässt sich gut lesen. Der Spannungsbogen wird geschickt aufgebaut. Wird sein Vorhaben gelingen – oder doch nicht? Das Verhalten der Kinder brachte mich als Leser zum Schmunzeln. Das Ende ist für eine Überraschung gut. Der Booksnack hat mir ausgezeichnet gefallen. Der Autor kommt schnell zum Punkt und sorgt trotzdem für Abwechslung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klasse
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 26.10.2016

Zum Inhalt: Das ewige Licht von Näfels brennt seit dem Mittelalter, gestiftet aus Sühne für einen Mord. Und es würde immer noch brennen, wäre ich nicht mit meiner Kindergartengruppe auf die Idee gekommen, die Kirche zu besuchen, schließlich ist ja Ostern. Was also tun? Beichten kommt bei diesem Pfarrer nicht... Zum Inhalt: Das ewige Licht von Näfels brennt seit dem Mittelalter, gestiftet aus Sühne für einen Mord. Und es würde immer noch brennen, wäre ich nicht mit meiner Kindergartengruppe auf die Idee gekommen, die Kirche zu besuchen, schließlich ist ja Ostern. Was also tun? Beichten kommt bei diesem Pfarrer nicht in Frage, also bleibt nur ein Weg ... Es ist kurz vor Ostern und anstatt die Kinderschar mit Schokoosterhasen abzuspeisen, denkt sich der Kindergärtner, dass es das Beste wäre, wenn die Kinder Ostern in dem Sinne richtig näher gebracht bekommen. Doch unter den Action- und Barbiefiguren auf der Kirchbank, den missbilligenden Blicken des Pfarrers und jeder Menge geschichtsgeschwängerten Fakten passiert es. Das schon ewig brennende Licht von Näfels wird von einem der Mädchen ausgepustet. Einfach so. Jahrzehnte brannte es und nun hat ein Kind es ausgepustet! Dem Kindergärtner wird heiß und kalt, denn er muss eine Lösung finden. Und zwar schnell, bevor das Problem bekannt wird. Herrlich, ich habe so gelacht. Die Geschichte ist wirklich ganz toll geschrieben. Der Autor schreibt den Booksnack so gut, dass man sofort in der Kurzgeschichte versinkt und mit dem armen Kindergärtner regelrecht mitfühlen kann. Die kleine Lisa hat er dabei kindgemäß, unschuldig beschrieben, dass man über ihre Untat einfach nur lächeln kann. Außerdem ist man gespannt, wie der Kindergärtner wohl das Problem lösen wird. Da die Geschichte aus Sicht des Kindergärtners geschrieben wird, kann man sich richtig gut in den armen Kerl hinein versetzen und fiebert mit ihm mit. Dass er damit aber etwas völlig anderes auslöst... herrlich und zum schießen komisch. Den Appetithappen möchte ich allen empfehlen, die gern Kurzgeschichten lesen. Auch wenn es nur sechs Seiten sind lohnt es sich hier reinzuschauen. Wenn die anderen Romane auch so toll geschrieben sind, dann freu ich mich schon auf weitere Werke des Autors. Idee: 5/5 Glaubhaftigkeit: 5/5 Charaktere: 5/5 Witz: 5/5 Gesamt: 5/5

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Und plötzlich war das ewige Licht erloschen
von Isabellepf aus Gaggenau am 28.09.2016

Die amüsant geschriebene Kurzgeschichte "Triduum Sacrum", handelt von einem Kindergärtner, der an Ostern mit seiner Kindergartengruppe einen Ausflug in die Kirche macht, mit einem Folgenschweren Vorfall, geschrieben von Thomas Kowa. Er ist Kindergärtner, und hatte die Idee am Karfreitag, mit einer Gruppe aus zwanzig Fünfjährigen die Kirche in Näfels zu... Die amüsant geschriebene Kurzgeschichte "Triduum Sacrum", handelt von einem Kindergärtner, der an Ostern mit seiner Kindergartengruppe einen Ausflug in die Kirche macht, mit einem Folgenschweren Vorfall, geschrieben von Thomas Kowa. Er ist Kindergärtner, und hatte die Idee am Karfreitag, mit einer Gruppe aus zwanzig Fünfjährigen die Kirche in Näfels zu besuchen. Bis Lisa ein Hyperaktives und aufgewecktes Mädchen, ihm erzählte, sie habe das ewige Licht ausgeblasen. Mit grossen Augen, folg er den Finger des Mädchens, das in die Richtung des Altars zeigt, auf der sich das Ewige Licht befand. Zwar war er kein Regelmässiger Kirchgänger, doch wusste er genau, dass das ewige Licht in dieser Kirche in Näfels im Schweizer Kanton Glarus, ein ganz besonders war. Das ewige Licht, darf man nicht ausblasen werden, auch wenn kein Schild daran hängt, das dies verboten war, klärt er das Mädchen auf. Mit misstrauischen und hochgezogenen Augenbrauen, beäugt der Pfarrer die Gruppe spielender Kindergartenkinder. Ob es am Anblick der kaum bekleideten Puppen, oder eher daran lag, das die Jungs den Fussboden als Startbahn für ihre Transformer Actionfiguren missbrauchten. Es war nichts im Vergleich, wenn der Pfarrer das erloschene Ewige Licht erkennen würde. Wäre er bloß nicht auf die Idee gekommen, mit den Kinder, auch noch ausgerechnet am Karfreitag, die Kirche in Näfels zu besuchen, so würde das ewige Licht bis heute noch brennen. Unwissend, beim Verlassen der Kirche, blieb ihm nur eine einzige Möglichkeit, wie er den Vorfall ungeschehen machen konnte. Die Kurgeschichte ist so amüsant geschrieben, das ich mich durch den locker, leichten und witzigen Schreibstil richtig gut unterhalten gefühlt habe. Die Geschichte hat etwas tiefgründiges, spannendes, und charmantes, in dem die Charaktere leben. Besonders das Ende hat mir richtig gut gefallen und zum schmunzeln gebracht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Triduum Sacrum

Triduum Sacrum

von Thomas Kowa

(4)
eBook
1,49
+
=
Todesträume am Montparnasse & Tod an der Bastille

Todesträume am Montparnasse & Tod an der Bastille

von Alexandra Grote

eBook
9,99
+
=

für

11,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen