Thalia.de

Tropic Thunder

(3)
Für einen gigantischen Vietnamkriegsfilm hat Regisseur Damien eine ganze Riege Topstars verpflichtet: Actionikone Speedman etwa, ein blasierter Muskelprotz, dazu der wehleidige Komiker Portnoy und der ambitionierte Charaktermime Lazarus, der sich für den Dreh extra die Hautfarbe schwärzen ließ. Aufgrund explosiver Produktionskosten werden die drei Amigos nach kurzer Zeit im Guerillastil mit versteckter Kamera im Dschungel ausgesetzt, um echte Gefühle und Angst auf die Leinwand zu bekommen, bis eine Bande Drogenschmuggler scharf schießt...
RezensionBild
Der im Seitenverhältnis 2,35:1 (16:9 anamorph) vorliegende Transfer von TROPIC THUNDER (2008) kann sich wirklich sehen lassen.
Von Anfang an fällt vor allem der hohe Schärfegrad des Films auf. Details werden bei Totalen sowie Nahaufnahmen stets deutlich ausgearbeitet. In Kombination mit dem sehr guten Kontrast und einem durchweg tiefen Schwarzwert ergibt sich so ein plastisches, angenehm zu betrachtendes Bild. Auch die Farbwiedergabe gefällt. Alles wird satt und kräftig dargestellt, ohne dabei je unnatürlich zu erscheinen.
Die Kompression geht auf der Disk sehr unauffällig ihrer Arbeit nach. Unruhen oder digitale Artefakte sucht man vergeblich, selbst beim größten Effektgewitter bleiben deutliche Kompressionserscheinungen aus.
Leider hat man allgemein das Gefühl, dass alles eine kleine Spur zu dunkel ist, worunter auch die Durchzeichnung in dunklen Szenen ein wenig leidet. Daher reicht es nicht ganz zum Highscore.
RezensionTon
Hier wird der Film seinem Namen (zu Deutsch: Tropendonner) absolut gerecht!
Alle drei (Englisch, Deutsch und Türkisch, jeweils DD 5.1) auf der Disk vorhandenen Tonspuren sind überragend. Gleich bei der zu Beginn des Films dargestellten Schlacht fliegen um einen herum nur so die Fetzen. Hubschrauber rauschen an, Raketen fliegen, Gewehrfeuer aus allen Richtungen, Granaten detonieren, Feuer und Explosionen überall. Das alles mit passendem Soundtrack in genau der richtigen Lautstärke unterlegt – spektakulär! Man könnte meinen, man wäre inmitten des Schlachtfelds, wäre hier nicht der Subwoofer, der einen sicher in die heimische Couch drückt.
Dieser Standard zieht sich dann nahtlos durch den Film. Stimmen bleiben stets gut verständlich, der gelungene Soundtrack erklingt in einer Topqualität und auch Transparenz sowie räumliche Abbildung befinden sich jederzeit auf hohem Niveau. Dies gilt besonders für die englische Originaltonspur. Diese tritt noch einen Tick brillanter und räumlicher als die beiden synchronisierten Fassungen auf.
Vor allem der Subwoofer bekommt oft genug die Chance, seine Muskeln spielen zu lassen; vorausgesetzt man kann ein potentes Exemplar sein Eigen nennen. Wenn die Truppe in TROPIC THUNDER wieder einmal ein mittleres Inferno vom Stapel lässt, bläst einen dieses mit unerbittlichem Nachdruck schier aus dem Raum. Aber auch die Vorliebe des von Tom Cruise gemimten Filmproduzenten für Hip-Hop wird bassgewaltig wiedergegeben.
So bleibt in diesem Fall eigentlich kein Grund zur negativen Kritik mehr übrig. Der Ton dieser Action-Komödie liefert eine so starke Leistung ab, dass sie sich von anderen großen Action-Blockbustern in keinster Weise etwas vormachen lassen muss.
RezensionBonus
Die Disk bietet neben den drei Tonspuren noch deutsche, englische sowie türkische Untertitel und eine 24-teilige Kapitelübersicht, verpackt in einem schön gestalteten Menü.
Das beigepackte Bonusmaterial kann nicht nur inhaltlich, sondern vor allem durch die gute Bild- und Tonqualität (Dolby Surround) begeistern. Gerade der Trailer zu RAIN OF MADNESS, einer Free-to-Download Fake-Dokumentation zu den Dreharbeiten des Films, kommt absolut überzeugend rüber. Neben dem Trailer gibt es noch Einblicke hinter die Kulissen (Blowing Shit Up, The Hot LZ, Full Mags) sowie Interviews mit Ben Stiller, Jack Black, Robert Downey Jr., Brandon T. Jackson, Jay Baruchel, Danny McBride und Nick Nolte. Ein klassischer, zuschaltbarer Audio-Kommentar des Dreigestirns Stiller, Downey Jr. und Black rundet das Paket ab.
Gesonderte Aufmerksamkeit sollte man jedoch den Punkten \"Make-Up Test with Tom Cruise\" sowie \"MTV-Movie Awards: Tropic Thunder\" zukommen lassen. Hier gibt es noch einmal richtig was zu lachen.
Alle erwähnten Features liegen ausschließlich im Originalton vor, es lassen sich jedoch bei Bedarf deutsche, englische oder türkische Untertitel einblenden.
Zitat
Sieben lange Jahre nach seiner letzten Regiearbeit liefert Ben Stiller mit TROPIC THUNDER eine actiongeladene Komödie vollgepackt mit Stiller-typischem Humor ab. Aber er lernt auch aus seinen Fehlern. So hat er es dieses Mal geschafft, seinen Humor etwas \"massentauglicher\" als es noch bei ZOOLANDER (2001) der Fall war zu verpacken.
So verpflichtete er unter anderem ein noch größeres Staraufgebot, welches ausnahmslos sehr gut auftritt und den Rollen mehr als gerecht wird, allen vorweg Robert Downey Jr. Seine Darbietung des mehrfach Oscar-prämierten Charakterdarstellers Kirk Lazarus gelingt ihm unglaublich überzeugend, Gestik und Sprache kann man eigentlich nur als perfekt bezeichnen. Hier gilt jedoch: Unbedingt auf Englisch anschauen! Bei der Synchronisation geht davon leider zu viel verloren. Ebenfalls überragend spielt auch Tom Cruise seine Rolle des cholerischen, übergewichtigen Produzenten. Selten hat eine einzelne Person in einem Film so oft und vor allem derart ausfallend geflucht wie Les Grossman. Hier wird so viel Gift und Galle gespuckt, dass es in Realität nicht mehr feierlich wäre. Und spätestens wenn die erste grandiose Hip-Hop-Tanzeinlage beginnt, gibt es kein Halten mehr – man muss einfach laut loslachen.
Aber nicht nur bei der Besetzung folgt Stiller dem Grundsatz \"viel hilft viel\". Noch nie hat eine Komödie eine solche Menge an Feuerwerk niedergebrannt wie TROPIC THUNDER. Was hier zum Teil an Unmengen von Material in die Luft gesprengt wird, ist fast schon rekordverdächtig. Leider liegt aber genau da auch der Knackpunkt des Films. Schafft es Stiller einerseits viele große Kriegsfilme gekonnt zu persiflieren, verpuffen andererseits viele Gags aufgrund des sehr hohen Actionanteils einfach in der Luft. Hier hätte man sicherlich noch etwas mehr rausholen können.
Gleichzeitig ist es aber ironischerweise auch genau diesem Umstand zu verdanken, dass der Film nicht den größten Fehler macht, den er überhaupt hätte machen können: ins Ernste umzuschwenken. So versucht Stiller zwischendurch doch tatsächlich den Film mit einer gehörigen Portion ernst gemeinter Hollywoodkritik anzureichern, was jäh zu einem absoluten Stimmungstief hätte führen können. Für so etwas ist der Film einfach nicht geeignet. Zum Glück wird wenige Szenen weiter das Ganze wieder effektiv weggesprengt und weggeblödelt, so dass der Film gerade noch rechtzeitig die Kurve nach oben bekommt. Ob dies so beabsichtigt war oder nicht, sei dahin gestellt.
Als reine Komödie schwächelt TROPIC THUNDER hier und da sicherlich, nur darf man nicht den Fehler machen, das enorme Actionpotential außen vor zu lassen. So betrachtet liefert TROPIC THUNDER als gekonnte Mischung aus Actionfilm und Komödie einen sehr hohen Unterhaltungswert und somit eine überzeugende Vorstellung ab.
Technisch gibt sich die DVD absolut souverän und ohne jeglichen Grund zur größeren Beanstandung. Die sehr gute Bildqualität in Kombination mit der ausgezeichneten Tonqualität lässt das Herz jedes Heimkinofans höher schlagen. Aber auch das sehr unterhaltsame Bonusmaterial kann sich sehen lassen und so kann man abschließend guten Gewissens eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen.
Subjektive Filmwertung: 7 von 10 fulminante Actionkomödien
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 05.02.2009
Regisseur Ben Stiller
Sprache Türkisch, Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch)
EAN 4047553500652
Genre Action/Komödie
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel (2008)
Spieldauer 102 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch, Türkisch)
Verkaufsrang 10.538
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16337759
    Tropic Thunder - Director`s Cut
    Film
    9,99
  • 33719724
    Ich - Einfach unverbesserlich 2
    (10)
    Film
    5,99
  • 16360464
    Sholay
    (1)
    Film
    19,99
  • 36268489
    World War Z
    (1)
    Film
    11,99
  • 16337630
    Disaster Movie
    Film
    8,99
  • 44564796
    Asylum (Kultfilm Mega Box-30 Filme Auf 10 DVDs)
    Film
    27,99
  • 14031821
    Roboter der Sterne
    Film
    5,99
  • 6375326
    Männer, Frauen & die Wahrheit über Sex
    Film
    8,99
  • 33756028
    Paranormal Activity 4
    Film
    8,99
  • 43268614
    Kevin allein zu Haus / Kevin allein in New York
    Film
    7,99 bisher 8,99
  • 46332738
    The Vampire Diaries - Staffel 7
    Film
    29,99
  • 44851595
    Zoomania
    (9)
    Film
    14,99
  • 45344563
    Angry Birds - Der Film
    Film
    12,99
  • 45958650
    Ghostbusters
    Film
    14,99
  • 43644918
    Zurück in die Zukunft - Trilogie - 30th Anniversary
    Film
    9,99
  • 46113028
    Die Unfassbaren 2 - Now You See Me
    Film
    13,99
  • 45581073
    Central Intelligence
    Film
    13,99
  • 44733721
    Stolz und Vorurteil und Zombies
    Film
    12,99
  • 46149892
    Teenage Mutant Ninja Turtles - Out Of The Shadows
    Film
    13,99
  • 46113026
    Die Unfassbaren 2 - Now You See Me
    Film
    13,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

eine gelungene Satire
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 18.02.2009

Über weite Strecken des Films glückt, was wahrlich keine Selbstverständlichkeit ist - eine gelungene Satire. Ben Stiller, der neben der Hauptrolle und der Regie auch für das Drehbuch mitverantwortlich ist, achtet sehr darauf, nicht nur einen Gag nach dem anderen zu reißen, sondern auch eine "schlüssige" Geschichte zu erzählen. Der Film... Über weite Strecken des Films glückt, was wahrlich keine Selbstverständlichkeit ist - eine gelungene Satire. Ben Stiller, der neben der Hauptrolle und der Regie auch für das Drehbuch mitverantwortlich ist, achtet sehr darauf, nicht nur einen Gag nach dem anderen zu reißen, sondern auch eine "schlüssige" Geschichte zu erzählen. Der Film ist ein Film im Film, der sich grad in der ersten Drehphase befindet und nach einer Handvoll Drehtagen schon zwei Monate hinter dem Zeitplan zurückhängt. "Tropic Thunder", der der beste Kriegsfilm aller Zeiten werden sollte, droht nun zu einem Desaster zu werden, was natürlich weder den Regieseur noch den cholerischen Produzenten (ein phänomenaler Tom Cruise) sonderlich erfreut. Da schon alles schiefgegangen ist das schiefgehen konnte wird nun zum allerletzten Mittel gegriffen, um mehr Authentizität zu erreichen werden die Schauspieler im Dschungel ausgesetzt. Dort stoßen die Schauspieler aber auf eine Bande Drogen-Produzenten welche die Schauspieler für eine echte Special Forces der Drogenfahndung halten. Viel authentischer geht nicht! Der Film startet sehr stark, besonders die erste halbe Stunde ist richtig richtig gut, so das es nicht überrascht das er sein Niveau nicht durchgehend hält. Anspielungen auf "Platoon", „Apocalypse Now“ usw. sind nicht zu übersehen und ein satirischer Blich auf den amerikanischen Anti-Kriegsfilm ist ja auch ein Schwerpunkt des Filmes. Die andere Seite ist das der Traumfabrik Hollywood der Spiegel vorgehalten wird. Man kann zusammengefasst sagen, dass "Tropic Thunder" über die komplette Länge als gelungene Satire überzeugt. Und da ich keine 4 1/2 Sterne geben kann, gebe ich 5.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hollywood-Stars in Topform
von Lukas Frey aus Hohwald am 09.02.2009

Als Freund des Ben-Stillerschen Humors muss ich sagen, dass "Tropic Thunder" ein mehr als nur unterhaltsamer Film ist. Einerseits ist der Film eine Parodie auf Kriegsfilme, andererseits ein Seitenhieb in Richtung Hollywood. Stiller, Robert Downey Jr. und Jack Black spielen Schauspieler, die einen Kriegsfilm drehen sollen, doch dabei an... Als Freund des Ben-Stillerschen Humors muss ich sagen, dass "Tropic Thunder" ein mehr als nur unterhaltsamer Film ist. Einerseits ist der Film eine Parodie auf Kriegsfilme, andererseits ein Seitenhieb in Richtung Hollywood. Stiller, Robert Downey Jr. und Jack Black spielen Schauspieler, die einen Kriegsfilm drehen sollen, doch dabei an ihren eigenen privaten Problemen scheitern - Identitätskrise, Drogensucht usw. Auch die Nebenrollen sind stark besetzt. So spielt Nick Nolte einen falschen Vietnamveteranen, und Tom Cruise wirkt nach langer Zeit wieder sympathisch, weil er sich selbst nicht zu ernst nimmt (er spielt einen dicken, unsympathischen Filmproduzenten, der vor allem durch seine Fähigkeiten als Tänzer glänzt). Toller Film, der als Komödie und Parodie etwas taugt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Ich bin die Illusion eines Hähnchens"
von Thomas Zörner aus Lentia am 18.04.2009

"Tropic Thunder, der Film, der schon nach drei Drehtagen, zwei Montae im Rückstand ist." Ben Stiller zeichnete sich schon oft für herrliche Blödeleien aus, zB den meines Erachtens oft unterschätzten "Zoolander". Mit "Tropic Thunder", dem Film im Film, nimmt sich Stiller all der Vietnamfilme an und dem System Hollywood ansich.... "Tropic Thunder, der Film, der schon nach drei Drehtagen, zwei Montae im Rückstand ist." Ben Stiller zeichnete sich schon oft für herrliche Blödeleien aus, zB den meines Erachtens oft unterschätzten "Zoolander". Mit "Tropic Thunder", dem Film im Film, nimmt sich Stiller all der Vietnamfilme an und dem System Hollywood ansich. Der Film startet fulminant und zeigt, dass er neben Gags auch einige Schauwerte an, obwohl diese in den ersten Minuten vor allem blutiger Natur sind. Gleich hier lassen sich Parallelen zu ernst gemeinten Vietnamstreifen ziehen, wie "Platoon" oder "Apocalypse Now". Die Handlung ist die folgende: Ein Buch namens "Tropic Thunder", das die Erlebnisse eines Vietnamsoldaten schildert, wird verfilmt. Da der britische Regiesseur seine Starriege nicht im Griff hat, greift er auf ein eigenwilliges Stilmittel zurück. Er setzt die Truppe im Dschungel aus und will mittels versteckter Kameras filmen und die Szenen inszenieren. Dass er selbst aber gleich nach Drehstart auf eine Landmine tritt und die Schauspieler an schießwütige Drogenhändler geraten, hatte er nicht so geplant. Ganz zu Schweigen davon, dass, allen voran Hauptakteur Tucker, die Mimen nicht merken, dass nicht mehr gefilmt wird. "Tropic Thunder" hat verdammt viel Potential und auch einige wirklich großartige Brüllerszenen, zB der Panda, herrlich, aber er lässt viele Möglichkeiten ungenutzt. Schauspielerisch gefällt besonders Robert Downey Jr als Methodaktuer, der in seiner Rolle gefangen ist und im negativen Bereich ist vor allem Jack Black anzusiedeln, der in hier leider nur nervt. "Trpoic Thunder" ist sicher kein schlechter Film und hat auch einige Überraschungen parat, einen wahnsinnig sympathischen Auftritt von Tom Cruise als cholerischer Firmenchef zB, hätte aber doch noch einiges besser machen können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tropic Thunder

Tropic Thunder

mit Ben Stiller , Jeff Khan , Robert Downey Jr. , Anthony Ruivivar , Jack Black

(3)
Film
8,99
+
=
Cockneys vs Zombies

Cockneys vs Zombies

Film
9,99
+
=

für

18,41

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen