Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

True - Wenn ich mich verliere

(3)
Als Rory Macintoshs Freundinnen herausfinden, dass sie noch Jungfrau ist, heuern sie den attraktiven Tyler Mann an, damit er sie verführt. Doch die Gefühle, die zwischen Rory und Tyler bei ihrer ersten Begegnung erwachen, sind ebenso leidenschaftlich wie echt - und schon bald müssen die beiden sich entscheiden, wie viel sie bereit sind, für den jeweils anderen aufzugeben -
Portrait
Erin McCarthy sagt von sich selbst, dass sie eine große Schwäche hat: Bücher schreiben. 2002 hat sie ihren ersten Roman veröffentlicht, dem bis heute viele mehr folgten. Sie lebt mit ihrer Familie in Ohio.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783802594731
Verlag Lyx.digital
Verkaufsrang 18.406
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40669578
    True - Weil du mich zum Träumen bringst
    von Erin McCarthy
    eBook
    8,99
  • 40669615
    True - Wohin du auch gehst
    von Erin McCarthy
    (2)
    eBook
    8,99
  • 32902666
    Dunkle Flammen der Leidenschaft
    von Jeaniene Frost
    (1)
    eBook
    7,99
  • 38145214
    Eine schottische Affäre
    von Jennifer McQuiston
    (2)
    eBook
    6,49
  • 41198520
    Total verliebt
    von Monica Murphy
    (2)
    eBook
    7,99
  • 39362836
    Das Beste, das mir nie passiert ist
    von Jimmy Rice
    (2)
    eBook
    8,99
  • 41843383
    Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (2)
    eBook
    8,49
  • 46305337
    True Crush
    von Liora Blake
    (27)
    eBook
    4,99
  • 41200606
    Verliebt in einer Sommernacht
    von Erin McCarthy
    eBook
    4,99
  • 39265163
    Love Games - Spiel ohne Regeln
    von Emma Hart
    (4)
    eBook
    8,99
  • 28095044
    Ich will mehr von dir!
    von Erin McCarthy
    eBook
    6,99
  • 43068992
    Burn for Love - Brennende Küsse
    von Claudia Balzer
    (5)
    eBook
    4,99
  • 28446933
    Tanz des Verlangens
    von Kresley Cole
    (1)
    eBook
    8,99
  • 37442802
    Real - Nur für dich
    von Katy Evans
    (10)
    eBook
    8,99
  • 33945233
    Von wegen Liebe
    von Kody Keplinger
    eBook
    7,99
  • 42623782
    Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug
    von Nalini Singh
    (4)
    eBook
    8,99
  • 43942642
    Hot As Ice - Heißkalt verliebt
    von Helena Hunting
    (7)
    eBook
    6,99
  • 41554271
    Flammenzungen
    von Sandra Henke
    eBook
    7,99
  • 40211526
    Fighting for Love - Heiße Liebe
    von Gina L. Maxwell
    (3)
    eBook
    6,99
  • 40669575
    Wer will schon einen Rockstar?
    von Kylie Scott
    (4)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Als Einstig in die Buchreihe durchaus gelungen und wenn die Autorin sich mehr auf den Plot konzentriert und diesen ein wenig einmaliger beschreibt. Als Einstig in die Buchreihe durchaus gelungen und wenn die Autorin sich mehr auf den Plot konzentriert und diesen ein wenig einmaliger beschreibt.

Noelle Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Eine neue Reihe für alle die die Rockstar Reihe mochten. Eine neue Reihe für alle die die Rockstar Reihe mochten.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39281450
    True - Weil dir mein Herz gehört
    von Erin McCarthy
    (3)
    eBook
    8,99
  • 40669578
    True - Weil du mich zum Träumen bringst
    von Erin McCarthy
    eBook
    8,99
  • 40669615
    True - Wohin du auch gehst
    von Erin McCarthy
    (2)
    eBook
    8,99
  • 40669575
    Wer will schon einen Rockstar?
    von Kylie Scott
    (4)
    eBook
    8,99
  • 40779199
    Driven. Verführt
    von K. Bromberg
    (11)
    eBook
    5,49
  • 40335984
    After passion
    von Anna Todd
    (38)
    eBook
    9,99
  • 39265163
    Love Games - Spiel ohne Regeln
    von Emma Hart
    (4)
    eBook
    8,99
  • 38988556
    Trust in Me
    von J. Lynn
    (5)
    eBook
    8,99
  • 37442802
    Real - Nur für dich
    von Katy Evans
    (10)
    eBook
    8,99
  • 38988555
    Be with Me
    von J. Lynn
    (9)
    eBook
    5,99
  • 40335982
    After love
    von Anna Todd
    (12)
    eBook
    9,99
  • 40416887
    Kein Rockstar für eine Nacht
    von Kylie Scott
    (10)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Wunderbar gefühlvoll und romantisch
von Lesefieber am 24.11.2016

Wie bei Love Games von Emma Hart spielt die Geschichte an einem College in den USA. Es ist ebenfalls der Auftakt einer Serie, in der die einzelnen Protagonisten in den folgenden Büchern zueinanderfinden. Die Autorin schreibt wunderbar leicht und gefühlvoll. Die Figuren sind sehr sympathisch beschrieben und besonders Rory... Wie bei Love Games von Emma Hart spielt die Geschichte an einem College in den USA. Es ist ebenfalls der Auftakt einer Serie, in der die einzelnen Protagonisten in den folgenden Büchern zueinanderfinden. Die Autorin schreibt wunderbar leicht und gefühlvoll. Die Figuren sind sehr sympathisch beschrieben und besonders Rory hat mir sehr gut gefallen. Mit ihrer kühlen Art analysiert sie sich selbst und ihr Umfeld und bezeichnet sich selbst als Nerd. Tyler kommt aus einem verwahrlosten Umfeld und versucht verzweifelt für seine Brüder und sich einen letzten Rest Hoffnung und Würde zu bewahren, was aber von seiner Mutter sehr erfolgreich torpediert wird. Die Gefühle und Reaktionen der Figuren sind nachvollziehbar geschildert und machen das Buch so berührend. Mir hat die Geschichte auch nach dem zweiten Mal immer noch sehr gut gefallen. Daher voll Punktzahl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Top Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Herrenhof am 13.05.2015

Schönes Buch. Hat mich von der 1 Seite an gefsselt, konnte es kaum aus der Hand legen. Auch die anderen Teile sind echt Hammer. Das lesen lohnt sich defintiv! Sehr zu empfehlen. 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend & gefühlvoll
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2016

Das Buch ist wirklich sehr gut geschrieben. Ich konnte bisher kein Buch der Reihe lange aus der Hand legen. Das einzige wirklich Manko: Das Ende ist einfach sehr zu kurz gekommen. Da hätte man sehr viel mehr draus machen können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toll geschrieben und auch toll erzählt....
von Nadine Schimmel aus Solingen am 07.11.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Es war Zufall das ich dieses Buch gefunden habe und dachte warum nicht lesen kann ich es mal,tja es war super. ich hatte es nach nur einem Tag durch und habe nun sehnsüchtig auf den zweiten Teil gewartet und den lese ich auch mit dieser Begeisterung. Der Stil wie es geschrieben... Es war Zufall das ich dieses Buch gefunden habe und dachte warum nicht lesen kann ich es mal,tja es war super. ich hatte es nach nur einem Tag durch und habe nun sehnsüchtig auf den zweiten Teil gewartet und den lese ich auch mit dieser Begeisterung. Der Stil wie es geschrieben ist gefällt mir sehr und auch die Geschichte an sich ist toll. Sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
True-wenn ich mich verliere
von Christiane Wollesen aus Großenkneten am 23.09.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich finde die Geschichte sehr schön und freue mich schon auf den zweiten Teil wie sie sich verlieben hat schon etwas das kommt schon nah am realen Leben vor finde ich

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Liebe die Erblüht! :D
von Solara300 aus Contwig am 24.05.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Beschreibung Die junge Rory Mcintosh soll endlich Ihre Jungfräulichkeit verlieren, davon sind Ihre Freundinnen überzeugt und heuern einen Bad Boy Namens Tyler an! Ob der Plan der Freundinnen klappt oder ob sich das Schicksal ganz anders zwischen den zwei entwickelt, das wird interessant.... Cover Das Cover sieht leidenschaftlich und zärtlich zugleich aus und... Beschreibung Die junge Rory Mcintosh soll endlich Ihre Jungfräulichkeit verlieren, davon sind Ihre Freundinnen überzeugt und heuern einen Bad Boy Namens Tyler an! Ob der Plan der Freundinnen klappt oder ob sich das Schicksal ganz anders zwischen den zwei entwickelt, das wird interessant.... Cover Das Cover sieht leidenschaftlich und zärtlich zugleich aus und macht neugierig. Auch den Titel finde ich sehr passend gewählt und es harmoniert miteinander. Charaktere Rory Mcintosh ist jung und Jungfrau. Sie ist eine junge Frau die mit Logik durchs Leben geht und der sich das Thema Sex und Liebe nicht logisch erschliessen will. Tyler ist ein Bad Boy und hat eine sehr gefühlvolle Ader, die man bei Ihm nicht erwartet. Kann er Rory davon überzeugen das nicht alles auf Logik beruht? Schreibstil Die Autorin Erin-McCarthy hat einen wunderbar einfühlsamen Schreibstil der mich von der ersten Zeile bis zur letzten berührt hat. Ich freue mich noch mehr von der Autorin lesen zu dürfen! Meinung Ich bin hin und weg von dieser gefühlvollen Stimmung die in dieser Geschichte mit Emotionen glänzt. Und der Plan der Freundinnen hat auf eine Weise besser geklappt als Sie es eigentlich beabsichtigt hatten. Und auch die verschiedenen Thematiken die sich zu einen stimmigen ganzen entwickeln runden das Buch ab. Fazit Wunderbare Geschichte die mir tolle Lesestunden bereitet hat und die ich nur sehr weiter empfehelen kann. 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Romantisch, gefühlvoll, etwas fürs Herz
von Waldfee am 15.05.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch hat mich sofort angesprochen als ich den Klappentext las, denn es versprach eine sinnlich-turbulente Liebesromanze fürs Herz. Rory Macintosh ist jung, hübsch, Studentin der Medizin – und immer noch Jungfrau. Die letzte Tatsache ist ihrer Freundin Jessica ein Dorn im Auge und sie spornt Rory an, endlich etwas... Dieses Buch hat mich sofort angesprochen als ich den Klappentext las, denn es versprach eine sinnlich-turbulente Liebesromanze fürs Herz. Rory Macintosh ist jung, hübsch, Studentin der Medizin – und immer noch Jungfrau. Die letzte Tatsache ist ihrer Freundin Jessica ein Dorn im Auge und sie spornt Rory an, endlich etwas dagegen zu unternehmen. Doch Rory mag sich nicht drängen lassen, denn sie möchte sich für den Richtigen aufsparen. Der ist ihr leider noch nicht begegnet. Bis ihr eines Tages Tyler über den Weg läuft. Er ist cool, nett, und er lässt ihr Herz schneller schlagen. Leider gehen mit seiner Bekanntschaft auch einige Probleme einher: 1. Tyler ist der Freund von Jessica und sollte damit für Rory tabu sein. 2. Rory und Tyler kommen sich dennoch näher und stellen fest, dass sie etwas füreinander empfinden. 3. Rory findet heraus, dass Jessica Tyler dazu angestiftet hat, sie zu verführen. Das stürzt sie in eine tiefe Krise. Waren Tylers Gefühle womöglich nur vorgetäuscht? Und hat ihre Liebe noch eine Chance? In nur wenigen Tagen hatte ich das Buch ausgelesen. Es konnte mich begeistern! Rory und Tyler sind zwei wirklich sympathische Figuren, die ich gerne durch dieses Buch begleitet habe. Mit Rory konnte ich mich als Leserin von Anfang an gut identifizieren. Tyler hingegen erschien mir auf den ersten Blick wie ein „Haudrauf“, entwickelte sich jedoch im Laufe der Geschichte erstaunlich zum Besseren. Je mehr man über ihn, seine Familie und seine Vergangenheit erfuhr, umso mehr wuchs auch das Verständnis für sein Handeln. Gut nachvollziehbar, dass Rory ihr Herz an diesen jungen Mann hängt. Andererseits werden auch die Komplikationen, die sich durch ihre Freundschaft ergeben, gut beschrieben. Durch die enormen Probleme bei Tyler daheim kommt es obendrein zu spannungsgeladenen Momenten. Es war mitunter nervenaufreibend zu lesen, was als nächstes geschah, und gerade dadurch auch durchweg fesselnd. Mir hat der Schreibstil der Autorin Erin McCarthy sehr gut gefallen. Von der ersten Zeile an habe ich mich wohl gefühlt in der Handlung und mit den Figuren gefühlt und gehofft. Gefreut habe ich mich zum Schluss einerseits über das Ende, welches allerdings nicht ganz unerwartet kam. Andererseits jedoch auch über den Hinweis in der anschließenden Leseprobe, dass es eine Fortsetzung geben wird, die sich jedoch um Tylers Bruder und Rorys Freundin drehen wird. Mir hat dieses Buch sehr schöne Stunden beschert. Ich habe es gern gelesen und warte sehnsüchtig auf Band 2.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine wundervolle Liebesgeschichte mit tollen Charakteren
von Blonderschatten's Welt der Bücher am 28.04.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Meinung: Schon auf den ersten Seiten wurde es spannend und Rory wurde von dem gut aussehenden Tyler gerettet. Also wirklich was will man mehr, Spannung und Romantik gleich zu Beginn ist einfach toll. Ich fand es niedlich als Rory ihren Rausch ausschläft und als sie wach wird merkt, das Tyler... Meinung: Schon auf den ersten Seiten wurde es spannend und Rory wurde von dem gut aussehenden Tyler gerettet. Also wirklich was will man mehr, Spannung und Romantik gleich zu Beginn ist einfach toll. Ich fand es niedlich als Rory ihren Rausch ausschläft und als sie wach wird merkt, das Tyler auf ihrem Bett sitzt. Er hat sich süß um sie gekümmert. Im Einkaufszentrum hat sich Rory gezeigt, dass nicht jeder so ist wie er auf dem ersten Blick scheint, denn Tyler liest gerne und hat auch sonst Eigenschaften an sich mit denen Rory nicht gerechnet hätte. Das mit der Nachhilfe fand ich eine tolle Idee, so kommen sich die beiden näher. Als sie jedoch erfährt was ihre Freundinnen für einen Deal mit Tyler gemacht haben war sie geschockt. Das muss wirklich ein Schlag ins Gesicht gewesen sein, weil sie sich dann auch noch darin bestätigt fühlt was Grant ihr gesagt hat und zwar das sie doch eh keiner haben will. Das sie Tyler das nicht direkt an den Kopf wirft als sie ihn das nächste mal sieht fand ich bewundernswert, allerdings kommt mir Tyler auch nicht so vor als wäre das Geld dafür verantwortlich das er so viel Zeit mit ihr verbringen möchte. Man merkt in diesen Zeilen das er wirklich was für sie empfindet. Erin McCarthy hat eine großartige Gabe, dass sie Tyler so darstellen kann, das er zwar ein Bad Boy Image hat, er für mich als Leser aber gar nicht so rüber kommt. Man erkennt schon nach wenigen Seiten den guten Kern von Tyler. Die Mutter von Tyler ist einfach grausam wie kann man seinem eigenen Kind nur sagen das es ein Loser ist und ein Fehler war. Das einer seiner jüngeren Brüder sogar auf den Namen >>Blödmann<< hört ... unglaublich. Tyler hat in dieser Situation sehr viel Mut gezeigt, das fand ich sehr bewundernswert und das Rory dem genau so gegenüber steht finde ich einfach klasse. Ich glaube Tyler braucht so jemanden wie Rory um halt zu haben, der für ihn da ist und nicht immer nur er der für seine Brüder da ist. Er muss sich auch mal Fallen lassen können und brauchte eine Person bei der er sich geborgen fühlt. Das sich einer seiner Brüder Milch gewünscht hat fand ich schokierend, schon bevor ich weitergelesen hatte dachte ich mir nur ... Milch sollte das normalste der Welt sein was jeder im Kühlschrank hat, darum sollte man nicht bitten müssen. Die Autorin schafft es das man geschockt ist was den Jungs wiederfährt und man mit fühlt. Wie bei Rory wird in einem eine Art Mutterinstinkt ausgelöst und ich wollte die Brüder einfach nur in den Arm nehmen und sagen das alles gut wird. Die Liebe zwischen Rory und Tyler wächst und gedeiht, doch die beiden müssen noch viele Hürden überwinden, doch eins ist sicher, mit Tyler und seinen Brüdern hat sie an Familie dazugewonnen. Charaktere: Rory ist eine kluge junge Studentin, die schon immer gute Noten hatte. Sie liebt die Logik und kann daher nicht viel dem Fach Literatur anfangen, denn die Gefühle der Protagonisten zu analysieren, ist für sie alles andere als logisch. Tyler hat es nicht leicht in seinem Leben. Seine Mutter ist nach einem schweren Unfall Schmerzmittel abhängig und vernachlässigt dadurch ihre Kinder. Tyler versorgt seine Brüder rührend, nach außen hin trägt er ein "bad boy" Image, doch Tory erkennt Tylers Mut, Selbstbeherrschung und Aufopferungsgabe. Jessica & Kylie sind sehr gute Freundinnen von Rory, weil sie sich Sorgen um sie machen und sich wünschen, dass Rory etwas mehr Selbstbewusstsein erhält, begehen sie einen Fehler der Anfangs genau das Gegenteil bewirkt. Schreibstil: Erin McCarthy ist ein wundervolles Buch gelungen. Die Unsicherheit von Rory und ihre Selbstzweifel konnte ich sehr gut nachvollziehen. Die Szene mit Tylers Mutter und seinen Geschwistern war schockierend, ich hatte Gänsehaut und mir sind die Tränen gekommen, diese Szene war voller Emotionen und so greifbar, das war was ganz besonderes. Ich liebe dieses Buch und genau so die Charaktere Rory und Tyler, auch seine jüngeren Brüder sind einem ans Herz gewachsen. Das Buch war voller Liebe, Gefühle und Emotionen, auch die Spannung kam nicht zu kurz. Ich finde das Buch toll, es vereint alles was ein gutes Buch für mich ausmacht, deshalb bekommt es von mit 5 von 5 Pfötchen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gegensätze ziehen sich an
von Klaudia K. aus Emden am 26.04.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das Buch " True - Wenn ich mich verliere" ist eine Story, die für den Leser einen prickelnden Cocktail aus Emotionen bereithält. Die Geschichte beschleunigt unweigerlich auf einer mitreißenden und rasanten Achterbahn der Gefühle. Rory ist eher eine logisch denkende Person, die nur noch ihren Vater hat und gehört... Das Buch " True - Wenn ich mich verliere" ist eine Story, die für den Leser einen prickelnden Cocktail aus Emotionen bereithält. Die Geschichte beschleunigt unweigerlich auf einer mitreißenden und rasanten Achterbahn der Gefühle. Rory ist eher eine logisch denkende Person, die nur noch ihren Vater hat und gehört der gesellschaftlichen Mittelklasse an. Sie lernt den "Bad Boy" Tyler kennen, der von Grund auf anders ist als sie. Seine Familie besteht aus drei Brüdern und einer drogenabhängigen Mutter, die sich um ihre Kinder nicht im Geringsten kümmert. Rory und Tyler freunden sich an und es wird mehr daraus. Rory ist noch unberührt und so erlebt sie mit Tyler ihr erstes Zusammensein. Nur wenige wissen, dass er in Wirklichkeit einen weichen Wesenskern besitzt und sich seinen Mitmenschen gegenüber sehr verantwortungsbewusst verhält. Dies offenbart sich auch in seiner Einstellung zu seiner Familie. Zwischen Rory und Tyler entsteht das "WAHRE". So gestehen sie sich ihre Liebe, aber ... mehr möchte ich nicht verraten, da es noch sehr ergreifend wird. Rory hat noch zwei Freundinnen mit denen sie zusammen wohnt und obwohl sie ganz unterschiedliche Charaktere haben verstehen sie sich gut. Der Autorin gelingt es die für die Handlung unabdingbaren Gefühle sehr gut im Text abzubilden. Dies geschieht so überaus gekonnt, dass der Leser davon ergriffen ebenfalls beginnt mit den Figuren der Handlung zu bangen und zu hoffen. Die damit verbundenen sehr schönen Momente lassen uns das Leben in der Story wirklich genießen. Dieses Buch verführt zum weiterlesen, da man das Ende nicht erwarten kann und nur der Zeiger der Uhr erinnert an die fortgeschrittene Zeit. Ein gelungenes Werk mit viel Gefühl! Das Cover ist ebenfalls wunderschön gelungen; passend zur Geschichte mit nur angedeuteten Gesichtern, welche es erlauben das Aussehen der Romanfiguren nach seiner eigenen Phantasie zu gestalten. Insgesamt konnte mich Erin McCarthy mit " True" überzeugen und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil, damit ich die liebgewonnnenen Charaktere und ihr Schicksal weiterverfolgen kann. Ich kann dieses Buch nur empfehlen, es liest sich angenehm flüssig und ist sehr spannend, so dass die Stunden nur so dahin fliegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gefühl und Spannung! Schön flüssig...
von Mel aus Bremerhaven am 18.04.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

"Als Rory Macintoshs Freundinnen herausfinden, dass sie noch Jungfrau ist, heuern sie den attraktiven Tyler Mann an, damit er sie verführt. Doch die Gefühle, die zwischen Rory und Tyler bei ihrer ersten Begegnung erwachen, sind ebenso leidenschaftlich wie echt - und schon bald müssen die beiden sich entscheiden, wie... "Als Rory Macintoshs Freundinnen herausfinden, dass sie noch Jungfrau ist, heuern sie den attraktiven Tyler Mann an, damit er sie verführt. Doch die Gefühle, die zwischen Rory und Tyler bei ihrer ersten Begegnung erwachen, sind ebenso leidenschaftlich wie echt - und schon bald müssen die beiden sich entscheiden, wie viel sie bereit sind, für den jeweils anderen aufzugeben ..." Man spricht bei Tyler vom Bad Boy und wird angenehm überrascht. Wie heißt es so schön. Raue Schale, weicher Kern. Passt sehr gut. Rory analysiert gerne und versucht es mit Logik, was nicht immer klappt. Sie erleben eine Berg- und Talfahrt ihrer Gefühle, zu denen sich Tyler nicht so bekennen kann wie sich Rory nach anfänglichen Startschwierigkeiten eher sicher ist. Die List ihrer Freundinnen nimmt sie ihnen nicht übel, da diese ihre ersten richtigen Freundinnen sind. Sie vertraut Jessica und Kylie und, auch wenn sie ihnen gegenüber nicht zugibt, dass sie deren Geheimnis kennt, vertraut sie den Zweien weiterhin. Die Figuren sind sehr lebendig, man lacht, leidet und bangt mit ihnen. Eine Geschichte wo es nicht um den Reichtum der Männer geht. Steigen Sie ein in die Welt von Rory und Tyler. Lassen Sie sich entführen und gehen den Weg mit den Beiden bis zum Schluß. Ich habe es nicht bereut. Erin McCarthy hat es geschafft einen zu fesseln.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bad Boy trifft Good Girl / Klischee ?! Na und...trotzdem ein super gelungenes Buch.
von YaBiaLina aus Berlin am 01.10.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dies war wieder ein totales Klischee Buch,trotzdem hat es mir von vorne bis hinten super gefallen.Der Schreibstil war mitreißend und an den richtigen Stellen emotional. Die Geschichten der Hauptprotagonisten waren super durchdacht und rundum überzeugend. Auch kamen Tyler und Rory und ihre Geschichte,sehr authentisch rüber,was vermutlich an ihren Charakteren lag.Rory... Dies war wieder ein totales Klischee Buch,trotzdem hat es mir von vorne bis hinten super gefallen.Der Schreibstil war mitreißend und an den richtigen Stellen emotional. Die Geschichten der Hauptprotagonisten waren super durchdacht und rundum überzeugend. Auch kamen Tyler und Rory und ihre Geschichte,sehr authentisch rüber,was vermutlich an ihren Charakteren lag.Rory war bis zum College doch jemand,der sehr zurückgezogen lebte,was eventuell auch an dem frühen Tod ihrer Mutter lag.Erst am College trifft sie auf ihre Zimmergenossinen Jessica und Kylie,mit denen sie eine (eigentliche) ehrliche und echte Freundschaft führt.Tyler lebt bei seiner drogensüchtigen Mutter und seinen 2 kleinen Brüdern.Für seine Brüder würde er durchs Feuer gehen,dieser Zusammenhalt zwischen den Brüdern ist einfach nur bewundernswert. Leider war mir das Ende,dann doch zu abgehackt.Ich hätte mir noch ein paar weitere Kapitel oder meinetwegen auch ein weiteres Buch gewünscht.Ich hoffe das man wenigstens in den anderen 3 Teilen noch weiteres am Rande von ihnen erfährt. Das Cover gefällt mir sehr gut.Es zeigt einem Liebe & Romantik.Auch die Farbzusammenstellung ist sehr gelungen.Schön finde ich es,das die Teile alle die selbe Aufmachung haben.Doch finde ich den Titel der Buchreihe “True” dann doch unpassend,zu dem 1. und 2. passt es vielleicht,aber es hat doch schon einen familiären Hintergrund,deswegen vermute ich,das es in Teil 3 und 4 eigentlich keine Bedeutung haben wird.Aber ich lasse mich gerne überraschen :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Netter Serieneinstieg
von Karlheinz aus Frankfurt am 14.01.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Als die Freundinnen von Rory herausfinden das diese mit ihren 20 Jahren noch Jungfrau ist, beschließen sie den attraktiven Tyler anzuheuern, der sie verführen soll. Doch Tyler entwickelt Gefühle für Rory und diese werden von ihr erwidert. Es handelt sich um den ersten Teil der Reihe von Erin McCartney aus... Als die Freundinnen von Rory herausfinden das diese mit ihren 20 Jahren noch Jungfrau ist, beschließen sie den attraktiven Tyler anzuheuern, der sie verführen soll. Doch Tyler entwickelt Gefühle für Rory und diese werden von ihr erwidert. Es handelt sich um den ersten Teil der Reihe von Erin McCartney aus einer True – Serie von Romanen. Der zweite Teil hierzu wird im November erscheinen. Der in der Ich-Perspektive geschriebene Roman ist sehr einfühlsam und emotional geschrieben. Erin McCartney besitzt einen Schreibstil der einem zu Herzen geht. Direkt nach der ersten Seite will man wissen wie es weitergeht. Sie schafft es immer wieder mit kleinen Anspielungen und Wendungen die Neugier bis zum Ende aufrecht zu erhalten. Einzig die Handlung ist schon so oft und immer wieder in Bücher und Filmen mit Abwandlungen benutzt worden, dass sie nicht mehr überzeugen kann. Hier lässt sich nur hoffen, dass die Autorin im folgenden Teil der Reihe mehr Kreativität zeigt. Die Protagonisten Rory und Tyler sind von Anfang an sehr sympathisch dargestellt, haben aber auch ihre Ecken und Kanten und werden dadurch sehr realistisch. Fazit: Als Einstig in die Buchreihe durchaus gelungen und wenn die Autorin sich mehr auf den Plot konzentriert und diesen ein wenig einmaliger beschreibt, dann werden es von mir fünf Sterne, so aber nur vier.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

True - Wenn ich mich verliere

True - Wenn ich mich verliere

von Erin McCarthy

(3)
eBook
8,99
+
=
True - Weil dir mein Herz gehört

True - Weil dir mein Herz gehört

von Erin McCarthy

(3)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen