Thalia.de

U 2540

Der legendäre deutsche U-Boot-Typ XXI

(1)
Diese Typmonographie beschreibt den legendären U-Boot-Typ bis ins Detail
und gibt dem Leser Einblicke in technische Daten,
Fakten und Hintergründe. Eine wahre Fundgrube für
Marinefans.
Portrait
Eckard Wetzel ist mit der Technik von U-Booten wie kaum ein anderer vertraut. Der Erprobungsingenieur für U-Bootseigentümliche Anlagen veröffentlichte zahlreiche Arbeiten zum Thema.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 28.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-613-03492-1
Verlag Motorbuch Verlag
Maße (L/B/H) 278/218/33 mm
Gewicht 1625
Abbildungen farbige, schwarzweisse Fotos
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33800010
    Starfighter
    von Gerhard Lang
    (1)
    Buch
    29,90
  • 3114231
    U-Boottyp XXI
    von Eberhard Rössler
    Buch
    16,00
  • 41042706
    Ein Jahrhundert unter Wasser
    von Eckard Wetzel
    Buch
    24,90
  • 13866923
    Fische und Korallen im Meer und im Aquarium
    von Dieter Brockmann
    Buch
    19,80
  • 18695530
    Enzyklopädie deutscher U-Boote
    von Eberhard Möller
    Buch
    29,90
  • 42888715
    U-Boote
    (1)
    Buch
    5,00
  • 15197143
    Die 109
    von Heinz J. Nowarra
    (1)
    Buch
    19,95
  • 16475788
    Der Alpha Jet
    von Bernd Vetter
    Buch
    9,95
  • 2856548
    Holt Hartmann vom Himmel!
    von Raymond F. Toliver
    (1)
    Buch
    19,95
  • 42568011
    Deutsche Kriegsschiffe
    von Robert Rosentreter
    Buch
    12,00
  • 32218269
    Spezial-Panzerfahrzeuge des deutschen Heeres
    von Walter J. Spielberger
    Buch
    19,95
  • 42568014
    Atom-U-Boote
    von Ingo Bauernfeind
    Buch
    12,00
  • 38556539
    Die Schiffe der Reichs- und Kriegsmarine
    von Harald Focke
    Buch
    10,00
  • 39584595
    Als U-Boots-Kommandant gegen England
    von Günther Georg Forstner
    Buch
    34,90
  • 32413712
    U-Boote und Kriegschiffe
    von Gerhard Siem
    Buch
    9,95
  • 19889648
    Wandersegeln auf Binnengewässern
    von Wilhelm / Scheibert, Klaus Scheibert
    Buch
    49,90
  • 44407739
    Köhlers FlottenKalender 2017 / Kalender
    Kalender
    15,95
  • 42888716
    Schiffe
    Buch
    5,00
  • 34013221
    Schiffbau heute
    von Peter Andryszak
    Buch
    7,95
  • 45393892
    150 Jahre Bugsier
    von Jan Mordhorst
    Buch
    29,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

U 2540 bewundern
von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2014

Der deutsche Marinehistoriker Eckhard Wetzel ist einer der bekanntesten seines Fachs. Er hat bereits eine ganze Reihe an marinehistorisch sehr fundierten Bildbänden herausgegeben. In seinem aktuellsten Buch wird die Geschichte des U 2540 nachgezeichnet. Noch kurz vor Kriegsende von der Germaniawerft in Kiel ausgeliefert, wurde es wenige Wochen später von... Der deutsche Marinehistoriker Eckhard Wetzel ist einer der bekanntesten seines Fachs. Er hat bereits eine ganze Reihe an marinehistorisch sehr fundierten Bildbänden herausgegeben. In seinem aktuellsten Buch wird die Geschichte des U 2540 nachgezeichnet. Noch kurz vor Kriegsende von der Germaniawerft in Kiel ausgeliefert, wurde es wenige Wochen später von der eigenen Besatzung versenkt. Lieber sah die Mannschaft U 2540 auf dem Grund der Nordsee als in den Händen der Alliierten. Technisch waren U 2540 und seine Schwesterboote ihrer Zeit weit voraus. Sowohl was Laufzeit, Reichweite als auch Bordbewaffnung anbelangte war es seinen Gegnern bei weitem Überlegen. Der deute U-Boot Typ XXI (römisch 9) war dermaßen fortgeschritten, dass die Baupläne noch nach Jahrzehnten als Vorlage für den U-Boot Bau verwendet wurden. Einzig die Tatsache, dass diese Technik erst bei Kriegsende eingesetzt wurde hinderte es an großen militärischen Erfolgen noch teilhaben zu können. Doch mit der Selbstversenkung im Mai 1945 endet die Geschichte von U 2540 nicht. Im Sommer 1967 wird es gehoben und von der deutschen Bundesmarine wieder restauriert. In der heute bekannten Form war es noch bis ins Jahr 1982 in Betrieb. Heute kann U 2540 im Marinemuseum in Bremerhaven bewundert werden. Ein wirklich wunderschönes Geschenk für einen Marinefan. Toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

U 2540

U 2540

von Eckard Wetzel

(1)
Buch
29,90
+
=
Asphalt Cowboys - Die kompletten Staffeln 1 und 2

Asphalt Cowboys - Die kompletten Staffeln 1 und 2

(1)
Film
15,99
+
=

für

45,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen