Thalia.de

Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden

Zwiespältige Ausgabe mit aktuellen Überlegungen von Vera F. Birkenbihl

Portrait
Heinrich von Kleist, dessen Werk bereits auf die Moderne vorausweist, wurde am 18. Oktober 1777 in Frankfurt/Oder geboren. Die Beschäftigung mit Kants Philosophie löste 1801 eine Krise aus, die zur Infragestellung der Lebenspläne Kleists führte. Es folgten Reisen durch Deutschland, Frankreich und die Schweiz. 1807 wurde Kleist von französischen Behörden unter Spionageverdacht verhaftet. 1809 publizierte er patriotische Lieder und Aufsätze gegen die französische Besatzung. Von 1810-11 war er Herausgeber der Berliner Abendblätter , zunehmende Schwierigkeiten mit der Zensur führten zu deren Verbot. Gemeinsam mit der krebskranken Henriette Vogel beging Kleist am 21. November 1811 am Ufer des Wannsees in Berlin Selbstmord. Von den Dichtern der Goethezeit ist Heinrich von Kleist einer der lebendigsten und zerrissensten. Sowohl sein Leben als auch sein Werk standen im Zeichen einer aus den Fugen geratenen Zeit, und die extremen Gefühlslagen und radikalen Zweifel, die sich in den Werken dieses zu Lebzeiten erfolglosen Dichters Bahn brachen, sind auch heute noch höchst aktuell.
Vera F. Birkenbihl, 1946 in München geboren, Management-Trainerin und Autorin, war Leiterin des Instituts für gehirn-gerechtes Arbeiten. Ihre Themenbereiche: u.a. Brain-Management, Zukunftstauglichkeit, Humor als Anti-Stress-Maßnahme, Lernverhalten. Vera F. Birkenbihl verstarb 2011.
… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Geheftet
Herausgeber Stefan Klamke-Eschenbach
Seitenzahl 14
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-929232-55-4
Verlag Axel Dielmann Verlag
Maße (L/B/H) 208/135/9 mm
Gewicht 40
Auflage 6. Auflage
Illustratoren Urs van der Leyn
Verkaufsrang 72.380
Buch (Geheftet)
7,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40400303
    Einführung in die germanistische Linguistik
    von Jörg Meibauer
    Buch
    19,95
  • 37922220
    Germanistische Linguistik
    von Albert Busch
    Buch
    16,99
  • 31798858
    Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft
    von Benedikt Jessing
    Buch
    19,95
  • 2820904
    Kafkas 'Urteil' und die Literaturtheorie
    von Oliver Jahraus
    Buch
    7,60
  • 45136834
    Einführung in die germanistische Linguistik
    von Karin Pittner
    Buch
    19,95
  • 2039693
    Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch
    von Matthias Lexer
    (2)
    Buch
    19,40
  • 44382903
    Grammatik
    von Wolfgang Imo
    Buch
    19,95
  • 2998983
    Studienbuch Linguistik
    von Angelika Linke
    Buch
    24,95
  • 45972886
    Mittelhochdeutsch als fremde Sprache
    von Klaus-Peter Wegera
    Buch
    19,95
  • 38900220
    Grundlagen der Lesedidaktik
    von Cornelia Rosebrock
    Buch
    15,80
  • 44283662
    Deutsche Syntax
    von Karin Pittner
    Buch
    19,99
  • 44135933
    Richtig oder falsch?
    von Johannes Wyss
    Buch
    24,00
  • 36032032
    Kleines Mittelhochdeutsches Wörterbuch
    von Beate Hennig
    (1)
    Buch
    19,95
  • 25593242
    Einführung in die deutsche Sprachwissenschaft
    von Rolf Bergmann
    Buch
    24,00
  • 33943491
    Arbeitstechniken Germanistik
    von Claudius Sittig
    Buch
    14,99
  • 3101131
    Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch
    von Matthias Lexer
    (1)
    Buch
    15,20
  • 30651647
    Einführung in das Mittelhochdeutsche
    von Thordis Hennings
    Buch
    19,95
  • 14577879
    Kleines Mittelhochdeutsches Wörterbuch
    von Beate Hennig
    Buch
    19,95
  • 39362755
    Deutsche Grammatik verstehen und unterrichten
    von Matthias Granzow-Emden
    Buch
    17,99
  • 39145525
    Einführung in die germanistische Linguistik
    von Katrin Lindner
    Buch
    22,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.