Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Über Peter Handkes "Phantasien der Wiederholung"

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität Wien (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Proseminar Mikroliteratur, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele Kritiker schreiben Peter Handke kaum verdeckte Züge narzißtischen Größenwahns zu. Hier sei das eingetreten, was Walser so beschrieben hat: „Der Autor ist die Botschaft“ . Handke selbst vermerkt im Journal Das Gewicht der Welt in Bezugnahme auf den Mythos vom Narziß, der sich im Wasser spiegelnd, seine eigene Schönheit selbstvergessen bewundert und dabei ertrinkt:

Ob nicht vielleicht gerade das lange, ausforschende Anschauen des eigenen Spiegelbildes (und im weiteren Sinn: der von einem verfertigten Sachen) die Kraft und Offenheit zu langem, unverwandtem, sich vertiefendem Anschauen andrer geben kann?
Für ihn dient Literatur primär der Selbstreflexion, sie ist „ein Vehikel seiner Selbstbewußtwerdung. Dieser Spiegelungsvorgang fungiert als eigentlicher Kontrast Handkes zur Realität. Indem er sein Ichbewußtsein in der Literatur klärt, reflektiert er seine Beziehung zur Realität, läßt er sich von der Wirklichkeit verändern.“ Ausgehend von seinem eigenen Empfinden sucht er nach einem „Regelwerk“, um sich selbst und andere zu verstehen. Im Aufsatz „Ich bin ein Bewohner des Elfenbeinturms“ spricht er davon, daß es nur ein Thema für ihn gebe, nämlich über sich selbst klarer zu werden. Die „Wirklichkeit der Literatur steht im Dienst der Erhellung der wirklichen Wirklichkeit, die Handke als [seine] persönliche Wirklichkeit begreift.“ Literatur, die ihre (formale) Differenz zur außerliterarischen Wirklichkeit betont, erfüllt laut Handke in zweierlei Hinsicht eine bewußtseinsbildende, Ich- klärende
Funktion.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 20, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.09.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783640701162
Verlag GRIN
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 54194982
    Federwelt 122
    von Daniela Nagel
    eBook
    4,99
  • 34683015
    Deutsche Grammatik verstehen und unterrichten
    von Matthias Granzow-Emden
    eBook
    16,99
  • 47058775
    Einführung in die Erzähltheorie
    von Matías Martínez
    eBook
    13,99
  • 44823646
    DEIN Tradingplan (konstant & erfolgreich daytraden)
    von Tamash Trader
    eBook
    5,99
  • 54112657
    Minnesang
    von Günther Schweikle
    eBook
    9,99
  • 29399903
    Kontaktaufnahme: Anschreiben - Exposé - Textprobe
    von Sandra Uschtrin
    eBook
    4,99
  • 44880943
    Sophokles: Die Tragödien
    von Sophokles
    eBook
    18,99
  • 44478724
    El viaje más largo
    von Leonardo Padura
    eBook
    7,99
  • 45591263
    Chinesisch für Angeber
    von Dagmar Zissler-Gürtler
    eBook
    8,99
  • 26358746
    Voltaire - Candide ou l’Optimisme - Eine Kritik am Optimismus
    von Kristin Freitag
    eBook
    12,99
  • 34332704
    Farm der Tiere - Animal Farm von George Orwell.
    von George Orwell
    eBook
    6,20
  • 47752718
    Einführung in die Dramenanalyse
    von Bernhard Asmuth
    eBook
    4,99
  • 53232983
    BAMF-Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Integrationskursen
    von Svenja Heneka
    eBook
    7,99
  • 47756017
    E.T.A. Hoffmann-Handbuch
    eBook
    36,99
  • 32186229
    Beeinflussen - Überzeugen - Manipulieren
    von Heinz Ryborz
    eBook
    20,99
  • 47750093
    Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft
    von Ralph Köhnen
    eBook
    6,99
  • 53527075
    No et moi de Delphine de Vigan (Analyse de l'oeuvre)
    von EPetitLitteraire.fr lePetitLitteraire.f
    eBook
    5,67
  • 47746479
    Einführung in die Erzähltextanalyse
    von Jan Christoph Meister
    eBook
    6,99
  • 31959686
    „Der Vater – Eine Abrechnung“ von Niklas Frank. Eine Sonderform unter den biografischen Romanen?
    von Matthias Andrzejewski
    eBook
    12,99
  • 44542827
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Über Peter Handkes "Phantasien der Wiederholung"

Über Peter Handkes "Phantasien der Wiederholung"

von Eva Lirsch

eBook
7,99
+
=
Politisches Framing

Politisches Framing

von Elisabeth Wehling

eBook
17,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen