Thalia.de

Übertragungsliebe

Psychoanalytische Erkundungen zu einem brisanten Phänomen

»Das mit achtungsvoller Eindringlichkeit und permanentem Schmunzeln zwischen den Zeilen geschriebene Buch müßte Mut machen, endlich über das ›Begehren des Analytikers‹ und seine erotische Gegenübertragung zu sprechen. Die Vertiefung des Themas käme allen therapeutischen Schulen zugute.«
Dr. Tilmann Moser, »Psychologie Heute«, Juni 1992
Dieses Buch beschreibt die Geschichte der Liebe, wie sie sich nur im Rahmen dessen entwickeln kann, was wir als Psychoanalyse bezeichnen – Sigmund Freud hat ihr den Namen »Übertragungsliebe« gegeben. Das Schicksal der Übertragungsliebe ist zugleich eine Geschichte der Psychoanalyse; denn erst Verwirrung stiftende Liebe hat die Psychoanalyse generiert, sie immer wieder erschüttert und treibt sie voran.
Also legen die beiden Autoren die Psychoanalyse selbst auf die Couch, um zu hören, was sie dem Leser zur Übertragungsliebe von ihrer Entdeckung bis zum gegenwärtigen Diskussionsstand zu sagen hat. Sie fragen, wohin sich eine Psychoanalyse bewegt, die der Liebe, diesem (un-)erwünschten Gast im Zimmer des Analytikers, keinen Platz mehr einräumt oder eine Verflüchtigung des Sexuellen betreibt, beschäftigen sich mit dem seelischen Zustand des Analytikers während seiner Arbeit, stoßen dabei auf die dunklen Probleme der erotischen Quelle, sehen sich mit einem schafsgesichtigen Blechaffen konfrontiert, der die Liebe um einen Leichnam kreisen lässt und sie als »erotic horror« desavouiert, und plädieren dagegen »in dubio pro libido«.
Portrait
H. S. Krutzenbichler ist Psychoanalytiker, Lehr- und Kontrollanalytiker (DPG, DGPT), Leiter des Lehranalytiker-Gremiums der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft und Leiter der Tagesklinik Netphen in der Klinik Wittgenstein.
Hans Essers ist Psychoanalytischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut, Psychoanalytiker.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 194
Erscheinungsdatum Juli 2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8379-2013-0
Reihe Bibliothek der Psychoanalyse
Verlag Psychosozial
Maße (L/B/H) 209/148/15 mm
Gewicht 303
Buch (Taschenbuch)
22,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3001110
    Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst
    von Alice Miller
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40939003
    Handbuch psychoanalytisch-interaktionelle Therapie
    von Falk Leichsenring
    Buch (Taschenbuch)
    30,00
  • 18681200
    Abriss der Psychoanalyse
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    4,00
  • 48040975
    Der Umgang mit dem Trauma
    von Hans Holderegger
    Buch (Kunststoff-Einband)
    29,50
  • 18689427
    Das ICH und das ES
    von Sigmund Freud
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 26455609
    Trauma
    von Mathias Hirsch
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 26455600
    Unbewusstes
    von Günter Gödde
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 3113151
    Kleine psychoanalytische Charakterkunde
    von Karl König
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • 33943486
    Schwere Persönlichkeitsstörung
    von Otto F. Kernberg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    55,00
  • 28164096
    Narzissmus und Macht
    von Hans-Jürgen Wirth
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 26240727
    Zu heilen die zerstoßnen Herzen. Die Hauptrichtungen der Psychotherapie und ihre Menschenbilder
    von Eva Jaeggi
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 15550015
    Gestik und die therapeutische Beziehung
    von Ulrich Streeck
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 11469370
    Sigmund Freuds Psychoanalyse
    von Erich Fromm
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 3099327
    Adoleszenz und Identität
    von Werner Bohleber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    33,00
  • 41004227
    Triangulierung
    von Jürgen Grieser
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 20738640
    Die Wahrheit der psychoanalytischen Erkenntnis
    von Alfred Lorenzer
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 26455614
    Kleist - Die Entdeckung der narzisstischen Wunde
    von Wolfgang Schmidbauer
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 14032490
    Unsere inneren Konflikte
    von Karen Horney
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,95
  • 27180755
    Die Angst
    von Jacques Lacan
    Buch (Kunststoff-Einband)
    35,00
  • 4123350
    Einführung in die psychoanalytische Therapie, Band 2
    von Wolfgang Mertens
    Buch (Taschenbuch)
    19,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Übertragungsliebe

Übertragungsliebe

von H. Sebastian Krutzenbichler

Buch (Taschenbuch)
22,90
+
=
Die Chefin verzichtet

Die Chefin verzichtet

von Max Goldt

(3)
Buch (Klappenbroschur)
8,99
+
=

für

31,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen