Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Um Leben und Tod

Ein Hirnchirurg erzählt vom Heilen, Hoffen und Scheitern - Ein SPIEGEL-Buch

(1)
Bekenntnisse eines Hirnchirurgen


Wie arbeitet ein Hirnchirurg? Wie fühlt es sich an, in das Organ zu schneiden, mit dem Menschen denken und träumen? Wie geht man damit um, wenn das Leben eines Patienten von der eigenen Heilkunst abhängt? Und wie, wenn man scheitert? Mehr noch als in anderen Bereichen der Medizin ist es in der Hirnchirurgie so gut wie unmöglich, nie einem Patienten zu schaden, denn Operationen am Innersten des Menschen sind immer mit unkalkulierbaren Risiken verbunden. Henry Marsh, einer der besten Neurochirurgen Großbritanniens, erzählt beeindruckend offen, selbstkritisch und humorvoll von den Ausnahmesituationen, die seinen Arbeitsalltag ausmachen. Seine Geschichten handeln vom Heilen und Helfen, vom Hoffen und Scheitern, von fatalen Fehlern und von der Schwierigkeit, die richtige Entscheidung zu treffen.


Rezension
»In seinem hervorragend erzählten Buch lernen wir Henry Marsh kennen. Gnadenlos ehrlich und voller Demut für die Menschen und das Organ, das unser Ich ausmacht.«
Portrait
Henry Marsh ist einer der renommiertesten Hirnchirurgen Englands und arbeitet als Consultant Neurosurgeon am Atkinson Morley’s / St. George’s Hospital in London. Vor seinem Medizinstudium am Royal Free Hospital in London hat er Wirtschaft, Politik und Philosophie in Oxford studiert. Mit einer von ihm gegründeten Stiftung operiert Marsh häufig in der Ukraine, wo er sich Patienten widmet, die sonst ohne ärztliche Hilfe blieben. Über ihn und seine Arbeit sind zwei preisgekrönte TV-Dokumentationen gedreht worden. 2010 wurde ihm der britische Verdienstorden verliehen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641153700
Verlag DVA
Verkaufsrang 4.420
eBook (ePUB)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40942274
    Die Krankheitsermittler
    von Jürgen Schäfer
    eBook
    9,99
  • 43795419
    Spiel mit dem Schicksal
    von Tiziano Terzani
    eBook
    18,99
  • 31979281
    Die sieben Lügenmärchen von der Arbeit
    von Marco Münchhausen
    eBook
    16,99
  • 41550650
    Risiko
    von Steffen Kopetzky
    eBook
    12,99
  • 42376428
    Der Sektor
    von Michael Hudson
    eBook
    21,99
  • 34249923
    Still
    von Susan Cain
    eBook
    8,99
  • 33815369
    Dem Tod auf der Spur / Der Totenleser
    von Michael Tsokos
    eBook
    8,99
  • 39526372
    Nachts sind das Tiere
    von Juli Zeh
    eBook
    11,99
  • 44072628
    Die Eroberung Europas durch die USA
    von Wolfgang Bittner
    eBook
    11,99
  • 36941542
    Der Krieg im Dunkeln: Die wahre Macht der Geheimdienste. Wie CIA, Mossad, MI6, BND und andere Nachrichtendienste die Welt regieren.
    von Udo Ulfkotte
    eBook
    6,99
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (8)
    eBook
    11,99
  • 43780786
    Todesart: Nicht natürlich. Gerichtsmediziner im Kampf gegen das Verbrechen
    von Herbert Rhein
    (1)
    eBook
    5,99
  • 43744928
    Auf der Flucht
    von Karim El-Gawhary
    (1)
    eBook
    16,99
  • 33180890
    Killerinstinkt
    von Stephan Harbort
    eBook
    8,99
  • 35460503
    Intelligent Investieren
    von Benjamin Graham
    eBook
    34,99
  • 20423414
    Täter
    von Harald Welzer
    eBook
    9,99
  • 38648063
    Der neue Tugendterror
    von Thilo Sarrazin
    (2)
    eBook
    11,99
  • 34291327
    Mythos Übergewicht
    von Achim Peters
    (1)
    eBook
    8,99
  • 42321555
    Undercover-Dschihadistin
    von Anna Erelle
    eBook
    9,99
  • 39952159
    Wir sind die Guten
    von Mathias Bröckers
    (1)
    eBook
    9,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Zwischen Hoffnung & Hoffnungslosigkeit
von Josee92 aus Erlangen am 04.06.2015

Dieses Buch ist sicher keine leichte Kost. Die Operationen sind wirklich interessant beschrieben und die meisten Anatomie-Begriffe werden gut erklärt. Auch der alltägliche Bürokratie-Wahnsinn wird teils sehr ironisch und lustig, teils sehr zeitraubend und übertrieben beschrieben… Die Erkenntnis, dass niemand davor bewahrt ist Fehler zu machen (und diese auch zu... Dieses Buch ist sicher keine leichte Kost. Die Operationen sind wirklich interessant beschrieben und die meisten Anatomie-Begriffe werden gut erklärt. Auch der alltägliche Bürokratie-Wahnsinn wird teils sehr ironisch und lustig, teils sehr zeitraubend und übertrieben beschrieben… Die Erkenntnis, dass niemand davor bewahrt ist Fehler zu machen (und diese auch zu akzeptieren - "den eigenen Friedhof"), kommt gut zu Vorschein und auch die vielleicht wichtigste Eigenschaft eines Operateurs - die Menschlichkeit. Mein Fazit ist, dass es ein lesenswertes Buch ist, aber nichts für schwache Nerven.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Bekenntnisse einens Hirnchirurgen
von Petra Donatz am 21.06.2015
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Klappentext Wie arbeitet ein Hirnchirurg? Wie fühlt es sich an, in das Organ zu schneiden, mit dem Menschen denken und träumen? Wie geht man damit um, wenn das Leben eines Patienten von der eigenen Heilkunst abhängt? Und wie, wenn man scheitert? Mehr noch als in anderen Bereichen der Medizin ist... Klappentext Wie arbeitet ein Hirnchirurg? Wie fühlt es sich an, in das Organ zu schneiden, mit dem Menschen denken und träumen? Wie geht man damit um, wenn das Leben eines Patienten von der eigenen Heilkunst abhängt? Und wie, wenn man scheitert? Mehr noch als in anderen Bereichen der Medizin ist es in der Hirnchirurgie so gut wie unmöglich, nie einem Patienten zu schaden, denn Operationen am Innersten des Menschen sind immer mit unkalkulierbaren Risiken verbunden. Henry Marsh, einer der besten Neurochirurgen Großbritanniens, erzählt beeindruckend offen, selbstkritisch und humorvoll von den Ausnahmesituationen, die seinen Arbeitsalltag ausmachen. Seine Geschichten handeln vom Heilen und Helfen, vom Hoffen und Scheitern, von fatalen Fehlern und von der Schwierigkeit, die richtige Entscheidung zu treffen. Über den Autor Henry Marsh ist einer der renommiertesten Hirnchirurgen Englands und arbeitet als Consultant Neurosurgeon am Atkinson Morley’s / St. George’s Hospital in London. Vor seinem Medizinstudium am Royal Free Hospital in London hat er Wirtschaft, Politik und Philosophie in Oxford studiert. Mit einer von ihm gegründeten Stiftung operiert Marsh häufig in der Ukraine, wo er sich Patienten widmet, die sonst ohne ärztliche Hilfe blieben. Über ihn und seine Arbeit sind zwei preisgekrönte TV-Dokumentationen gedreht worden. 2010 wurde ihm der britische Verdienstorden verliehen. Meine Meinung Die Story Das Buch erzählt aus dem Leben von Henry Marsh, einem der renommiertesten Hirnchirurgen Großbritanniens,der in einem Städtischen Krankenhaus Arbeitet. Marsh erzählt von seiner Ausbildung, von seinen Erfolgen und Misserfolgen und schildert offen die Situation, in der sich Ärzte befinden, die ihren Patienten mitteilen müssen, dass ihr Leben bald enden wird. Er erzählt wie Ärzte damit umgehen, wenn sie Fehler gemacht haben, mit denen ihre Patienten leben müssen. Seine ehrenamtliche Hilfe in der Ukraine, kommt genauso zur Sprache, wie vieles Privates aus seinem Leben. Und er klagt das Englische Sozialsystem an und wie die Patienten darunter leiden, was auch auf andere Länder zutrifft. Schreibstil Das Buch ist einfach zu lesen. Natürlich kommen auch Fachbegriffe vor, aber Marsh versteht es diese mit wenigen Worten anschaulich zu erklären Charaktere Marsh schreibt aus seiner Sicht und man kann durchaus Gefühle für ihn entwickeln.. Mein Fazit Sachbücher sind vielfach informativ, aber selten spannend wie Romane, Marsh versteht es aber durchaus z.B die Operationen spannen zu erzählen, so das man Tatsächlich auch mitfiebert. Man lernt einen Arzt kennen der sich selber gar nicht so wichtig nimmt. Das Buch ist toll geschrieben, Informativ und spannend zugleich. Als Patient lernt man Ärzte von einer anderen Seite kennen. Ich vergebe fünf von fünf Sternen und eine Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Um Leben und Tod

Um Leben und Tod

von Henry Marsh

(1)
eBook
15,99
+
=
Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.

Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.

von Paula Hawkins

(25)
eBook
9,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen