Thalia.de

Und wir sind dabei gewesen

Die Revolution, die aus der Kirche kam

Die von Christian Führer initiierten Friedensgebete in der Nikolaikirche bildeten den Auftakt zu den Leipziger Montagsdemonstrationen. Von hier aus nahm die friedliche Revolution in der DDR ihren Lauf. Zwanzig Jahre nach der Wiedervereinigung erzählt der Pfarrer in seiner Autobiographie von der Aufbruchsstimmung und den Hoffnungen jener Zeit und resümiert, was heute davon geblieben ist. Die Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens und ein sehr persönlicher Blick auf die historischen Ereignisse im Oktober 1989.
Aufgewachsen in einem sächsischen Pfarrhaushalt, entschied Christian Führer sich frühzeitig für ein Theologiestudium. Neben seiner Arbeit für die Kirche setzte er sich besonders für die Andersdenkenden in der DDR ein, die wegen ihrer politischen Überzeugungen oder ihrer Kritik am System in Bedrängnis gerieten. Als er 1980 nach Leipzig an die Nikolaikirche berufen wurde, setzte er dieses Engagement fort. Die Nikolaikirche war fortan „Offen für alle!“ und wurde in der DDR zum Inbegriff von Freiheit und Toleranz. Immer mehr Menschen kamen zu den wöchentlichen Friedensgebeten. Schließlich versammelten sich am 9. Oktober 1989 über 70.000 DDR-Bürger vor der Nikolaikirche zur größten „Montagsdemonstration“ - dem Beginn der friedlichen Revolution. Nach der Wende setzte Pfarrer Führer sein politisches Engagement fort. Er engagierte sich für Arbeitslose, verhinderte Aufmärsche von Neonazis oder protestierte gegen die Schließung traditioneller Unternehmen. In diesem Buch erzählt er von den Ereignissen, die sein Leben prägten, von den Werten und Überzeugungen, die ihm wichtig sind und von besonderen Begegnungen mit Menschen wie Michail Gorbatschow oder Desmond Tutu.
Portrait
Christian Führer (1943-2014) studierte Theologie in Leipzig, wurde 1968 ordiniert und war anschließend Pfarrer in Lastau und Colditz. 1968 heiratete er die Apothekerin Monika, vier Kinder entstammen der Ehe. 1980 wurde er an die Stadt- und Pfarrkirche St. Nikolai Leipzig berufen, wo er 1981 die Friedensdekade mit den ersten Friedensgebeten einführte und diese seit 1982 ständig begleitete und betreute. Sie halfen maßgeblich, die gewaltfreien Demonstrationen des Herbstes 1989 vorzubereiten und wurden auch nach 1990 fortgeführt. Bis 1989 arbeitete Führer mit Ausreisewilligen der DDR zusammen, später mit anderen Randgruppen der Gesellschaft. 2009 gründete er mit Friedensaktivisten die Stiftung Friedliche Revolution wir gehen weiter .
2008 endete seine Dienstzeit als Pfarrer, 2014 verstarb er im Alter von 71 Jahren. Führer erhielt für sein soziales und friedenspolitisches Engagement zahlreiche Auszeichnungen, so u. a. das Bundesverdienstkreuz (1995), den Johann-Philipp-Palm-Preis für Meinungs- und Pressefreiheit (2002), den Regine-Hildebrandt-Preis (2011) und zusammen mit Christoph Wonneberger und Uwe Schwabe den Deutschen Nationalpreis (2014).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 11.08.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-60984-3
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 185/118/27 mm
Gewicht 358
Verkaufsrang 65.831
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11435558
    Ich war Staatsfeind Nr. 1
    von Wolfgang Welsch
    Buch
    12,00
  • 17750750
    Der Mut der Einzelnen
    von Jan Schönfelder
    Buch
    12,90
  • 20948520
    Haltet euer Herz bereit
    von Maxim Leo
    (1)
    Buch
    8,99
  • 40735419
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (9)
    Buch
    14,95
  • 15238147
    Nur der Tod kann dich befreien
    von Werner Bäcker
    Buch
    7,95
  • 3778660
    Die SED und ihre Armee
    von Daniel Giese
    Buch
    29,95
  • 40353629
    Wir kommen wieder! Plauen 89
    von Udo Scheer
    Buch
    14,95
  • 18972455
    Verletzte Landschaft
    von Ludwig Schumann
    Buch
    19,90
  • 3079611
    Die Kirchenpolitik von SED und Staatssicherheit
    Buch
    30,00
  • 44389271
    Parteiherrschaft vor Ort
    von Andrea Bahr
    Buch
    40,00
  • 17594284
    Die Sed
    von Andreas Malycha
    Buch
    16,95
  • 42680403
    Die Reichsbahn und der Strafvollzug in der DDR
    von Christopher Kopper
    Buch
    14,95
  • 913765
    Von der Blockpartei zur Volkspartei?
    von Ute Schmidt
    Buch
    49,95
  • 10270427
    Kinder im Klassenkampf
    von Leonore Ansorg
    Buch
    109,95
  • 17789656
    Mit Lanzen gegen die DDR
    von Klaus Huhn
    Buch
    5,95
  • 13962290
    »Heute kann ich das ja sagen«
    von Eva Ochs
    Buch
    34,90
  • 40926586
    Revolution, Umbruch, Neuaufbau
    von Detlev Brunner
    Buch
    19,95
  • 4203760
    Hammer, Zirkel, Gartenzaun
    von Isolde Dietrich
    Buch
    26,00
  • 5626053
    'Gesamtdeutsch ist uns Verpflichtung'
    von Wolfgang Schollwer
    Buch
    5,00
  • 3032065
    Staatspartei und Staatssicherheit
    Buch
    22,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Und wir sind dabei gewesen

Und wir sind dabei gewesen

von Christian Führer

Buch
9,99
+
=
Der Appell des Dalai Lama an die Welt

Der Appell des Dalai Lama an die Welt

von His Holiness the Dalai Lama

(4)
Buch
4,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen