Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Ungeduld des Herzens

Stefan Cvejg — odin iz populyarnejshih avstrijskih pisatelej. Ego knigi zahvatyvayut chitatelya s pervyh strok, shchedro odarivaya radost'yu uznavaniya i soperezhivaniya do samyh poslednih stranic. EHto knigi iz chisla tekh, o kotoryh prinyato govorit', chto ih «proglatyvayut».
V nastoyashchem izdanii vnimaniyu chitatelej predlagaetsya roman Cvejga «Neterpenie serdca» — istoriya trogatel'noj i tragicheskoj lyubvi molodogo oficera i devushki, prikovannoj k invalidnomu kreslu…
Portrait
Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und schied am 23. Februar 1942 in Petrópolis bei Rio de Janeiro, Brasilien, freiwillig aus dem Leben. Er schrieb Gedichte, Novellen, Dramen und Essays, die 1933 der Bücherverbrennung der Nazis zum Opfer fielen.

Zweig wuchs als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie in Wien auf und studierte bis 1904 Philosophie, Germanistik und Romanistik in Berlin und Wien. Er unternahm Reisen in Europa, nach Indien, Nordafrika, Nord- und Mittelamerika. 1917/18 bekannte er sich in Zürch u.a. mit Hermann Hesse, James Joyce und Annette Kolb als Kriegsgegner und pflegte Freundschaften mit Émile Verhaeren und Romain Rolland.
Von 1919 bis 1938 lebte er in Salzburg, unternahm jedoch 1928 eine Russlandreise und hielt sich ab 1935 häufig in England auf, bis er 1938 dann nach England emigrierte. Im Jahr 1940 zog es Zweig zunächst nach New York, bis er letzlich ab 1941 sein Zuhause in Petrópolis, Brasilien, fand. Sein episches Werk machte ihn ebenso berühmt wie seine historischen Miniaturen und die biographischen Arbeiten.

»Er war in seiner Zeit weltweit einer der berühmtesten und populärsten deutschsprachigen Schriftsteller. Seine unter dem Einfluß Sigmund Freuds entstandenen Novellen zeichnen sich durch geschickte Milieuschilderungen und einfühlsame psychologische Porträts aus, in denen die dezente, doch unmißverständliche Darstellung sexueller Motive auffällt. Seine romanhaften Biographien akzentuieren die menschlichen Schwächen der großen historischen Persönlichkeiten.« Marcel Reich-Ranicki
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.05.2016
Sprache Russisch
EAN 9785389116900
Verlag Azbooka
Verkaufsrang 55.616
eBook (ePUB)
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47527365
    The Creative Habit
    von Twyla Tharp
    eBook
    5,49
  • 45594748
    And Baby Makes Three
    von John Gottman
    eBook
    4,99
  • 42951995
    Demons
    von Fyodor Dostoyevsky
    eBook
    6,62
  • 42554328
    Care to Dare
    von George Kohlrieser
    eBook
    4,99
  • 45066694
    No Plot? No Problem!
    von Chris Baty
    eBook
    4,99
  • 44333903
    Getting Things Done
    von David Allen
    eBook
    4,99
  • 46339055
    Finding Ultra
    von Rich Roll
    eBook
    5,49
  • 42287978
    The High Price of Materialism
    von Tim Kasser
    eBook
    4,99
  • 45063759
    Peace is Every Step
    von Thich Nhat Hanh
    eBook
    4,99
  • 44191388
    Reinventing Organizations
    von Frederic Laloux
    eBook
    4,99
  • 47761587
    Dana und die Magie des großen Monolithen
    von Thomas L. Hunter
    eBook
    5,99
  • 47786703
    An Everyone Culture
    von Robert Kegan
    eBook
    5,49
  • 43738452
    The Science of Interstellar
    von Kip Torne
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ungeduld des Herzens

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig

eBook
2,99
+
=
Kurzgrammatik Russisch

Kurzgrammatik Russisch

von Susanne Rippien

eBook
15,49
+
=

für

18,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen