Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Ungläubiges Staunen

Über das Christentum

Was geschieht, wenn einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller, der selbst ein Muslim ist, sich in die christliche Bildwelt versenkt? Navid Kermani sieht staunend eine Religion voller Opfer und Klage, Liebe und Wunder, unvernünftig und abgründig, zutiefst menschlich und göttlich: ein Christentum, von dem Christen in dieser Ernsthaftigkeit, Kühnheit und auch Begeisterung nur noch selten sprechen.
Es ist ein Wagnis: Offenen Herzens, mit einer geradezu kindlichen Neugier steht Navid Kermani vor den großen und vor unbekannten Werken der christlichen Kunst. Und es wird zum Geschenk: Denn seine berückend geschriebenen Meditationen geben dem Christentum den Schrecken und die Schönheit zurück. Kermani hadert mit dem Kreuz, verliebt sich in den Blick der Maria, erlebt die orthodoxe Messe und ermisst die Größe des heiligen Franziskus. Er lehrt uns, in den Bildern alter Meister wie Botticelli, Caravaggio oder Rembrandt auch die Fragen unserer heutigen Existenz zu erkennen – mit klarem Blick für die wesentlichen Details und die untergründigen Bezüge auch zu entfernt scheinenden Welten, zur deutschen Literatur, zum mystischen Islam und selbst zur modernen Heilgymnastik. Seine poetische Schule des Sehens macht süchtig: süchtig nach diesem speziellen Blick auf das Christentum und sehnsüchtig danach, selbst so sehen zu können.
Portrait
Navid Kermani, geboren 1967, lebt als freier Schriftsteller in Köln. Er ist habilitierter Orientalist und Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Für seine Romane, Reportagen und wissenschaftlichen Werke wurde er vielfach ausgezeichnet, zuletzt 2011 mit dem Hannah-Arendt-Preis für politisches Denken sowie 2012 mit dem Heinrich-von-Kleist-Preis und 2014 mit dem Gerty-Spies-Literaturpreis sowie dem Joseph-Breitbach-Preis.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 303, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783406683381
Verlag C.H.Beck
Abbildungen mit 49 farbigen Abbildungen
Verkaufsrang 38.843
eBook (ePUB)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42347993
    Sex, Lügen und Einmachbohnen
    von Kerstin Eger (Herausgeberin)
    (39)
    eBook
    7,99
  • 43008405
    TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...
    von Jussi Adler-Olsen
    (5)
    eBook
    9,99
  • 42746086
    Erkenne die Welt
    von Richard David Precht
    eBook
    18,99
  • 31773491
    Die Bibel nach Martin Luther
    (1)
    eBook
    9,80
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    16,99
  • 40391352
    Zwischen Koran und Kafka
    von Navid Kermani
    eBook
    19,99
  • 43805747
    Treibsand
    von Henning Mankell
    eBook
    18,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    16,99
  • 42502284
    Unschuld
    von Jonathan Franzen
    (1)
    eBook
    10,99
  • 36516517
    2084 - Noras Welt
    von Jostein Gaarder
    (1)
    eBook
    8,99
  • 42449115
    Macht und Widerstand
    von Ilija Trojanow
    eBook
    21,99
  • 44478476
    Ungläubiges Staunen
    von Navid Kermani
    eBook
    19,99
  • 41000218
    Wohnt Gott im Gehirn?
    von Hans Goller
    eBook
    19,99
  • 41597147
    Vater unser in der Hölle
    von Ulla Fröhling
    eBook
    10,99
  • 43788347
    Ausnahmezustand
    von Navid Kermani
    eBook
    13,99
  • 43819350
    Flashpoints - Pulverfass Europa
    von George Friedman
    eBook
    19,99
  • 45406457
    Der Koran
    von Hamed Abdel-Samad
    eBook
    19,99
  • 44401966
    Himmel - Herrgott - Sakrament
    von Rainer Maria Schiessler
    eBook
    15,99
  • 29689511
    Der Gotteswahn
    von Richard Dawkins
    (2)
    eBook
    9,99
  • 45496683
    Letzte Gespräche
    von Benedikt XVI.
    eBook
    17,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Unerwartet spannend!“

Ursula Grützner, Thalia-Buchhandlung Radebeul

In diesem Jahr ging der "Friedenspreis des Deutschen Buchhandels" an den Kölner Autor Navid Kermani. Sein kürzlich erschienenes Buch ist unbedingt lesenswert!
Er nähert sich darin als Moslem über die Betrachtung Christlicher Kunstwerke unserem Glauben. Er erzählt von Reisen und von Begegnungen mit Menschen anderer Kulturen in fremden
In diesem Jahr ging der "Friedenspreis des Deutschen Buchhandels" an den Kölner Autor Navid Kermani. Sein kürzlich erschienenes Buch ist unbedingt lesenswert!
Er nähert sich darin als Moslem über die Betrachtung Christlicher Kunstwerke unserem Glauben. Er erzählt von Reisen und von Begegnungen mit Menschen anderer Kulturen in fremden Ländern.
Der Titel "Ungläubiges Staunen" ist dabei wörtlich zu nehmen. Nichtchristen erfahren auf verständliche und regelrecht unterhaltsame Weise sehr viel von dem Glauben, der unsere Kultur und Tradition begründet hat. Und auch Christen werden "staunen" und vieles mit ganz neuen Augen sehen.
Ich wollte in dieses Buch nur mal hineinlesen - und habe es von der ersten Seite an nicht aus der Hand legen können.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ungläubiges Staunen

Ungläubiges Staunen

von Navid Kermani

eBook
19,99
+
=
Unterleuten

Unterleuten

von Juli Zeh

(2)
eBook
14,99
+
=

für

34,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen