Thalia.de

Unheiliger Engel

(5)
Arrogant, geheimnisvoll, skrupellos und gefährlich.
Sergej Nikolaj Kasamarov kultiviert seinen sagenhaften Ruf als schwerreicher Geschäftsmann und notorischer Playboy. Auf seine besonderen Fähigkeiten und Kräfte hat er lange verzichtet und im Laufe der Jahrhunderte gelernt, mit seiner Unsterblichkeit umzugehen, zu tarnen, und keine unnützen Gefühle zu investieren.
Als seine alte Feindin und rassige Hexe Anna, sowie die attraktive Polizeikommissarin Elaine Jäger in sein geordnetes Leben treten, überschlagen sich die Ereignisse. Er wird des bestialischen Mordes beschuldigt und verhaftet. Sergej muss nicht nur seine tiefen Gefühle und Sehnsüchte für Elaine in den Griff bekommen und seine Unschuld beweisen, sondern auch den Kampf gegen Anna und ihre dämonischen Gesellen aufnehmen. Doch die größte Gefahr für die Menschheit ist er selbst.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum Juli 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86443-095-4
Verlag Sieben Verlag
Maße (L/B/H) 209/149/18 mm
Gewicht 292
Buch (Kunststoff-Einband)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33223482
    Raven
    von Andrea Mertz
    (1)
    Buch
    14,90
  • 43796752
    Dämonenherz - Zur Hölle mit der Liebe
    von Cornelia Zogg
    Buch
    12,99
  • 30571352
    Uriel / Engelssturm Bd.1
    von Heather Killough-Walden
    (4)
    Buch
    8,99
  • 39167372
    Sephonie - Zeit der Engel
    von Jennifer Wolf
    (4)
    Buch
    15,99
  • 17438322
    Engel der Nacht Bd.1
    von Becca Fitzpatrick
    (10)
    Buch
    9,99
  • 33108417
    Kuss der Sünde
    von Lara Wegner
    (2)
    Buch
    14,90
  • 28101012
    Meeresblau
    von Britta Strauss
    (5)
    Buch
    16,50
  • 32126456
    Schloss der Engel / Verliebt in einen Engel Bd.1
    von Jessica Itterheim
    (14)
    Buch
    12,99
  • 30447043
    Feennacht
    von Nina Hansemann
    (2)
    Buch
    14,90
  • 33787994
    Tanz der Engel / Verliebt in einen Engel Bd.2
    von Jessica Itterheim
    (7)
    Buch
    12,99
  • 28852566
    Engelsnacht
    von Lauren Kate
    (11)
    Buch
    8,99
  • 14592312
    Dunkle Symphonie der Liebe / Dark Carpathians Bd.9
    von Christine Feehan
    (7)
    Buch
    9,90
  • 30417980
    Tarilien - Sonderformat Großschrift
    von Anne Drews
    Buch
    11,95
  • 40974331
    Dein für immer / Engel der Nacht Bd.4
    von Becca Fitzpatrick
    Buch
    9,99
  • 37822326
    Rette mich / Engel der Nacht Bd.3
    von Becca Fitzpatrick
    Buch
    9,99
  • 44252966
    Nacht ohne Morgen / Angelfall Bd.1
    von Susan Ee
    (8)
    Buch
    9,99
  • 33791035
    Azrael / Engelssturm Bd.3
    von Heather Killough-Walden
    Buch
    9,99
  • 39188772
    Michael / Engelssturm Bd.4
    von Heather Killough-Walden
    Buch
    8,99
  • 35147147
    Engelsflammen / Luce & Daniel Bd.3
    von Lauren Kate
    (1)
    Buch
    8,99
  • 25427449
    Gabriel / Engelssturm Bd.2
    von Heather Killough-Walden
    (1)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Übersinnlich und Magisch, bitte hier entlang....
von Devilishbeauty78 aus Gödenroth am 21.08.2012

Klappentext Arrogant, geheimnisvoll, skrupellos und gefährlich. Sergej Nikolaj Kasamarov kultiviert seinen sagenhaften Ruf als schwerreicher Geschäftsmann und notorischer Playboy. Auf seine besonderen Fähigkeiten und Kräfte hat er lange verzichtet und im Laufe der Jahrhunderte gelernt, mit seiner Unsterblichkeit umzugehen, zu tarnen, und keine unnützen Gefühle zu investieren. Als seine alte... Klappentext Arrogant, geheimnisvoll, skrupellos und gefährlich. Sergej Nikolaj Kasamarov kultiviert seinen sagenhaften Ruf als schwerreicher Geschäftsmann und notorischer Playboy. Auf seine besonderen Fähigkeiten und Kräfte hat er lange verzichtet und im Laufe der Jahrhunderte gelernt, mit seiner Unsterblichkeit umzugehen, zu tarnen, und keine unnützen Gefühle zu investieren. Als seine alte Feindin und rassige Hexe Anna, sowie die attraktive Polizeikommissarin Elaine Jäger in sein geordnetes Leben treten, überschlagen sich die Ereignisse. Er wird des bestialischen Mordes beschuldigt und verhaftet. Sergej muss nicht nur seine tiefen Gefühle und Sehnsüchte für Elaine in den Griff bekommen und seine Unschuld beweisen, sondern auch den Kampf gegen Anna und ihre dämonischen Gesellen aufnehmen. Doch die größte Gefahr für die Menschheit ist er selbst. Zum Buch Sergej Nikolaj , erfolgreich, gutaussehend, unsterblich. Das Allein ist ja schon eine imposante Mischung aber wenn man hinter die Fassade schaut sieht man mehr als nur das. Als Geschäftsmann und Playboy hat sich Sergej einen gewissen Namen gemacht nur ob er dem noch gerecht wird, als Elaine ins sein Leben tritt und es gehörig durcheinander wirbelt? Doch neben seinen Gefühlen zu dieser Frau holt ihn auch die Vergangenheit schneller als erwartet ein. Schreibstil,Charaktere,Spannung Detailreich, flüssig, euch erwartet ein entspanntes Lesern ohne Stolperfallen. Andrea Mertz hat ihrem doch recht übersichtlichem Personenstamm in ihrem Roman ein richtig bildhaftes Aussehen verpasst. Jeder hat einen individuellen Charakter bekommen, so das man hier total mitfiebert und sich in Reaktionen und Handlungen gut einfinden kann. Spannend fing der Roman ja schon auf den ersten Seiten an, das man sich sofort in einen Leserausch katapultieren kann. Die Autorin hat es gut gemeistert die Spannungskurve aufrecht zu erhalten, immer wieder durch unvorhergesehene Wendungen. Sackgassen gab es hier nicht. Mein Fazit Dieser Roman war auf jeden Fall eine Lesereise wert, die spannende Handlung riss mich immer wieder mit, das es eigentlich schade war, das das Lesevergnügen so aprupt endete, daher hoffe ich auf eine Fortsetzung. Da auf vieles eingegangen wurde, konnte man sich das Geschehen so gut vorstellen, als wenn man einen Film schaut. Das Thema fand ich sehr gut gewählt, Engel fazinieren mich ungemein, und nun mal etwas über gefallene Engel zu schreiben, Klasse! Am besten fand ich eigentlich das es nicht nur um Engel geht sondern das auch andere magische Wesen dort ihren Platz gefunden haben, wenn auch nicht immer auf der Guten Seite, so amen Hexen , Engel und Dämonen ins Spiel, und die abwechslungsreiche Art zu schreiben, ist mir persönlich bei einem Fatasyroman am liebsten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung, Action und Emotionen
von Anja am 15.08.2012

Sergej Nikolaj Kasamarov ist ein erfolgreicher Geschäftsmann und Frauenheld. Eine seiner Affären wird ihm zum Verhängnis, denn die junge Frau wird am nächsten Morgen tot aufgefunden. Als dann auch noch eine alte Feindin und eine neue Liebe in Sergejs Leben treten, überschlagen sich die Ereignisse und er wird von... Sergej Nikolaj Kasamarov ist ein erfolgreicher Geschäftsmann und Frauenheld. Eine seiner Affären wird ihm zum Verhängnis, denn die junge Frau wird am nächsten Morgen tot aufgefunden. Als dann auch noch eine alte Feindin und eine neue Liebe in Sergejs Leben treten, überschlagen sich die Ereignisse und er wird von seiner weit zurückliegenden Vergangenheit eingeholt... Andrea Mertz gelingt es, den Leser durch ihre flüssige, bildhafte Sprache mitten ins Geschehen zu ziehen und bis zum Ende nicht mehr los zu lassen. Metaphern und Wortspiele tragen zur Anschaulichkeit bei und sorgen hier und da für ein Schmunzeln. Die Handlung ist von Beginn an sehr spannend und obwohl der Klappentext bereits einige Details zum Verlauf der Geschichte wiedergibt, gibt es immer wieder überraschende Wendungen und unerwartete Geheimnisse zu ergründen. Die Geschichte ist in sich stimmig und lässt den Leser mit einem guten Gefühl (statt vieler offener Fragen) zurück. Die Figuren sind liebevoll gezeichnet und sehr facettenreich dargestellt. Die besonderen, sehr unterschiedlichen Charaktere überzeugen durch ihr konsequentes, nachvollziehbares Handeln. Und besonders die Spannung zwischen den Figuren, vor allem die Anziehung zwischen Sergej und Elaine, wird für den Leser greifbar. Dabei gibt es gefühlvolle Begegnungen, ohne dass diese zu plump oder übertrieben dargestellt wären und insgesamt nimmt die Liebesgeschichte nicht zu viel Platz ein. Unheiliger Engel ist eine ungewöhnliche, unvorhersehbare Geschichte voller Spannung, Action und Emotionen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungener Mix aus Thrill, Spannung, Romantik und Erotik
von BUCHimPULSe aus Dortmund am 13.08.2012

In "Unheiliger Engel" greift die deutsche Autorin Andrea Mertz das Thema der gefallenen Engel auf, die sich gegen Gott erhoben haben und aus dem Himmel auf die Erde verbannt wurden. Bereits im gut gelungen Prolog, der in einem "biblisch" angehauchten Stil erzählt wird, erfährt man die Vorgeschichte des Helden,... In "Unheiliger Engel" greift die deutsche Autorin Andrea Mertz das Thema der gefallenen Engel auf, die sich gegen Gott erhoben haben und aus dem Himmel auf die Erde verbannt wurden. Bereits im gut gelungen Prolog, der in einem "biblisch" angehauchten Stil erzählt wird, erfährt man die Vorgeschichte des Helden, in der er zum gefallenen Engel wurde. Ansonsten ist der Schreibstil flüssig, leicht zu lesen und auch manchmal humorvoll. Der Roman wurde als Einzelband verfasst, jedoch schließt Andrea Mertz eine Fortsetzung nicht aus. Nachdem sich Athnos gegen Gott erhoben hatte und als gefallener Engel auf die Erde verbannt wurde, richtete er dort aus lauter Zorn und Rache unter den Menschen wahre Gräueltaten an. Als Strafe muss er nun als Unsterblicher, der auch Gefühle wie Leid und Schmerz empfinden kann, auf der Erde leben. Ohne Gedächtnis erwachte er vor einigen Jahrhunderten in Russland. Um seine Unsterblichkeit zu verbergen, muss er fortan alle paar Jahre alle Brücken hinter sich abreißen und seine Identität ändern. Nun lebt er als reicher Unternehmen unter dem Namen Sergej Nikolaj Kasamarov in Hamburg. Im Laufe seines langen Lebens hatte sich Sergej bereits zweimal in eine Frau verliebt und musste ihren Tod miterleben. Daher führt er nur noch lockere Affären oder sucht sich eine Frau für eine Nacht. Doch als bei einem satanischen Ritual mehrere Menschen auf bestialische Art und Weise ermordet werden, gerät Sergej unter Mordverdacht, denn er hatte das weibliche Mordopfer als letzter gesehen. Elaine Jäger ist Kommissarin und gehört dem Team an, das in diesen Mordfällen ermittelt. Als sie Sergej verhören, fühlt sie sich sofort wie magisch zu diesem charmanten, attraktiven Mann hingezogen. Erst auf Sergejs Wohltätigkeitsball, den sie zusammen mit ihrem Freund Leo besucht, sehen sich die beiden wieder und es kommt zu einem leidenschaftlichen Kuss. Auch Sergej erwidert ihre Gefühle, jedoch bekommt Elaine ein schlechtes Gewissen wegen Leo und außerdem ist er ein Tatverdächtiger, so dass auch ihre Karriere auf dem Spiel steht. Dann ist da noch die bösartige Hexe Anna, die Sergej mehrere Jahre gefangen hielt, brutal folterte und quälte und von der er glaubte, sie getötet zu haben. Indessen hat Anna einige Dämonen um sich geschart und ist nun hinter ihm her und macht vor nichts und niemand halt, so dass Sergejs Freund Tom und Elaine ebenfalls Bekanntschaft mit Anna und ihren Dämonen machen. Fazit: Ich liebe Engel-Romane und finde gefallene Engel besonders faszinierend. Denn sie sind nicht immer nur gut, wie Sergej, der sehr anziehend und charmant geraten ist, in dem sich jedoch auch eine gefährliche und böse Ader verbirgt. Elaine ist zunächst ein Neuling bei der Polizei, die aber lernt sich zu behaupten und sich dem Kampf mit Anna anschließt. Dieser Roman ist für mich eine gelungene Mischung aus Thrill, Spannung, Romantik und Erotik mit einem Ende, das einiges Potenzial für eine Fortsetzung anbieten würde. Bewertung: 4,5 von 5 Punkten

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zwischen Engeln und Dämonen
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 11.08.2012

Buchinhalt: Sergej Kasamarov ist gutaussehend, reich, ein Lebemann – die Frauen liegen ihm reihenweise zu Füßen. Doch er verbirgt ein dunkles Geheimnis. Er ist ein gefallener Engel, verdammt dazu, auf der Erde als Unsterblicher unter Sterblichen zu leben, um eines Tages die Menschen, die er zunächst verachtet, lieben zu lernen. Sergej... Buchinhalt: Sergej Kasamarov ist gutaussehend, reich, ein Lebemann – die Frauen liegen ihm reihenweise zu Füßen. Doch er verbirgt ein dunkles Geheimnis. Er ist ein gefallener Engel, verdammt dazu, auf der Erde als Unsterblicher unter Sterblichen zu leben, um eines Tages die Menschen, die er zunächst verachtet, lieben zu lernen. Sergej ist inzwischen ein kultivierter, eloquenter, aber auch aalglatter Geschäftsmann, der sich gerne mit schönen Frauen umgibt und sich nimmt, was er kriegen kann. Dann allerdings kommt es zu einem bestialischen Mord an einer jungen Frau. Sie war Sergejs One-Night-Stand: er war als letztes mit ihr zusammen und so ist er der Hauptverdächtige. Im Zuge der Ermittlungen lernt er die attraktive Kommissarin Elaine Jäger kennen. Diese weckt sofort sein Interesse, ist selbst aber zunächst rein professionell und distanziert. Doch im Laufe der Zeit kommen die beiden sich immer näher. Sergej findet schließlich heraus, dass seine Ex-Freundin, die Hexe Anna, hinter den Morden steckt und sich an Sergej rächen will. Zusammen mit ihren dämonischen Handlangern will sie den „Dämon der ersten Stunde“ entfesseln, der in Sergej schlummert. Um die, die er liebt, zu schützen, lässt Sergej sich auf den Handel ein, kann aber in letzter Sekunde das Schlimmste verhindern und besinnt sich auf seine göttliche Herkunft. So erscheint ihm sein Freund aus alter Zeit, der Engel Michael, und hilft ihm, die Hexe in einem spektakulären Showdown zu vernichten. Sergej scheint geläutert, trägt aber noch immer den Dämon in seinem Innersten. Doch die Liebe zu Elaine hat ihn verändert…. Persönlicher Eindruck: Ein fulminanter Auftakt im Prolog des Buches spannt einen weiten Bogen um die gesamte Handlung. Vom Fall er abtrünnigen Engel bis hin zur Läuterung Sergejs zieht die spannende Handlung des Buches den Leser in seinen Bann. Sergejs Wandlung vom notorischen Playboy, dem sein eigenes Wohlergehen über alles geht, hin zum liebenden Beschützer ist nachvollziehbar und spannend geschildert. Sein zerrissenes Inneres zwischen Dämon und geläutertem Ex-Engel beschreibt die Autorin gekonnt und wer einmal mit Lesen angefangen hat, legt das Buch nur schwer wieder beiseite. Die Sprache ist eingängig und angenehm, die wohl dosierten Erotikszenen sind sinnlich und edel, die verwendeten Ausdrücke gewählt und nie plump. Meist kommt der Roman mit subtilem Knistern aus, das für angenehmes Kopfkino sorgt, Fantasyhandlung, Liebes- und Krimiszenen sind genau richtig gemischt. Das Ende ist in sich abgeschlossen, aber hat generell so viel lose Fäden, um einen Folgeband zu ermöglichen. Auf jeden Fall ein absoluter Lesegenuss, den man jedem empfehlen kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein unheiliger Engel auf Erden
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 11.08.2012

Ein unsterblicher Mann mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, der aus Russland stammt und hunderte von Jahren alt ist. So sieht sich Sergej selbst, denn er hat keine Erinnerung mehr daran, dass er ein gefallener Engel ist, dazu verdammt, unter den Menschen zu leben. Er hat sich sein Leben eingerichtet, ändert regelmäßig... Ein unsterblicher Mann mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, der aus Russland stammt und hunderte von Jahren alt ist. So sieht sich Sergej selbst, denn er hat keine Erinnerung mehr daran, dass er ein gefallener Engel ist, dazu verdammt, unter den Menschen zu leben. Er hat sich sein Leben eingerichtet, ändert regelmäßig seine Wohnorte und gilt als Playboy und Lebemann. Er hat eine mächtige Feindin, die Hexe Anna. Alle paar hundert Jahre kreuzen sich ihre Wege und die Feindschaft lodert wieder auf. Als Anna einen One-Night-Stand von Sergej auf brutale Weise umbringt, gerät dieser in die Schusslinie der Polizei, da er der Hauptverdächtige ist. Nur die Profilerin Elaine Jäger glaubt an seine Unschuld, was aber nichts damit zu tun hat, dass sie sich in Sergej verliebt hat. Wird es ihnen gelingen, Sergejs Unschuld zu beweisen und vor allem, wie wird Elaine reagieren, wenn Sergej ihr erzählt, wer oder was er wirklich ist? ... Andrea Mertz hat sich mit diesem Roman in die Welt der Engel und Hexen vorgewagt. Mit dem Prolog stimmt sie den Leser auf die Geschichte ein. Erzählt wird, wie es dazu kam, dass Sergej aus dem Himmel verbannt und er ein Unheiliger wurde. Aus dem anfänglich aalglatten Playboy, der nicht wirklich sympathisch erscheint, gelingt es der Autorin einen Charakter zu schaffen, der mitfühlend ist, sich für seine Freunde einsetzt und der lieben kann. Das wollte er eigentlich nie wieder, denn die zwei Frauen, die er während der Jahrhunderte geliebt hatte, musste er sterben sehen. Kurze Liebschaften ja, aber mehr wollte er nicht. Für ihn waren Frauen bis dato Mittel zum Zweck. Als er auf die Profilerin Elaine trifft, wandelt sich seine Gesinnung und er beginnt wieder zu lieben. Die Gewissensbisse und seine Schuldgefühle kann man sehr gut nachvollziehen. Auch die Gedanken und die Gefühlswelt von Elaine bringt die Autorin dem Leser so nah, dass man sich mit ihnen identifizieren kann. Nicht nur die Charaktere der Hauptprotagonisten hat Andrea Mertz hervorragend gezeichnet, auch die Nebenrollen, wie der Kommissar Hediger oder die Hexe Anna sind so gut beschrieben, dass man die Antipathie, die man den beiden entgegenbringt, regelrecht persönlich spürt. Durch die hervorragende Erzählweise wird es zu keiner Zeit langweilig oder langatmig, die Geschichte zieht den Leser hinein und saugt ihn förmlich auf. Gespannt verfolgt man letztendlich das grandiose Finale, das dann leider sehr schnell vorbei ist. Am Ende des Buches sitzt man da und denkt... und nun? Schon zu Ende? Eines habe ich jedoch vermisst. Ich wäre sehr gern dabei gewesen, wenn Sergej Elaine darlegt, was genau er ist. Die Reaktionen, die sie gezeigt hätte, so wie an anderer Stelle sein Freund Tom, hätten mich wirklich interessiert. Aber, liebe Andrea, das wäre doch was für den 2. Teil, oder? Ich rechne fest mit einer Fortsetzung und würde mich sehr darüber freuen. Ich hatte viel Freude mit dem Buch und empfehle es sehr gern weiter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Unheiliger Engel

Unheiliger Engel

von Andrea Mertz

(5)
Buch
14,90
+
=
Königin der Dunkelheit / Dark Hunter Bd.16

Königin der Dunkelheit / Dark Hunter Bd.16

von Sherrilyn Kenyon

Buch
9,99
+
=

für

24,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen