Thalia.de

Unnützes Wissen Deutschland

Das unnützeste Wissen über Deutschland und die Deutschen, aufbereitet in einzelnen kuriosen und überraschenden Fakten.
Ob die Tatsache, dass Asterix und Obelix in Deutschland früher „Siggi“ und „Babarras“ hießen, die deutschen Fußballdamen 1989 als Prämie für ihren ersten EM-Sieg jeweils ein Kaffeeservice erhielten, dass der Berliner Tiergarten flächenmäßig größer als Monaco ist, der erste deutsche Führerschein auf einen gewissen Carl Benz ausgestellt wurde, oder dass seit 1998 Jesus als männlicher Vornamen offiziell zugelassen ist – hier wird jeder Leser mit unvergesslichen und kurzweiligen Informationshappen versorgt.
Ein wahres Geschenk nicht nur für Schlaumeier und Fakten-Nerds – dieses Buch legt jeder nur ungern wieder aus der Hand.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 14.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-411-74835-8
Verlag Bibliographisches Institut Mannheim
Maße (L/B/H) 191/126/10 mm
Gewicht 189
Auflage 1
Verkaufsrang 16.610
Buch (Taschenbuch)
5,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.