Thalia.de

Tor der Nacht / Unsterblich Bd.2

Roman

Unsterblich

(14)
Im Herzen der Dunkelheit bist du auf dich allein gestellt


In einer Welt, in der die Menschen von den Vampiren wie Sklaven gehalten werden, hat die siebzehnjährige Allison die einzig richtige Entscheidung getroffen: Sie hat die Unsterblichkeit gewählt und genießt nun die Vorzüge eines sorgenfreien Lebens unter den Vampiren. Doch ihre Vergangenheit lässt sie nicht los, und als Allie an den Ort zurückkehrt, der einst ihre Heimat war, macht sie eine furchtbare Entdeckung: Die Rote Schwindsucht, die den Menschen vor Allies Geburt zum Verhängnis wurde, ist zurückgekehrt. Und diesmal sind auch die Vampire gefährdet, sich anzustecken. Nur einer kann vielleicht Abhilfe schaffen: Kanin, Allies »Schöpfer«. Unter den Vampiren gilt er jedoch als abtrünnig, und niemand weiß, wo er sich aufhält. Wird es Allie rechtzeitig gelingen, ihn zu finden?



Portrait
Julie Kagawa (geboren 1982 in Sacramento, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Jugendbuchautorin. Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten festzuhalten und zu illustrieren, die ihr im Kopf umherspukten - nicht gerade zur Freude ihrer Lehrer. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie später ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Sie lebt und schreibt mit ihrem Mann, zwei schwer erziehbaren Katzen und zwei Hunden in Louisville, Kentucky.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 544
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 12.05.2014
Serie Unsterblich 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-26869-2
Reihe Heyne fliegt
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 221/141/48 mm
Gewicht 736
Originaltitel The Eternity Cure - Blood Of Eden, Book 2
Verkaufsrang 83.795
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42436438
    Drachenzeit / Talon Bd. 1
    von Julie Kagawa
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44187085
    Das dunkle Herz der Magie / Black Blade Bd.2
    von Jennifer Estep
    (47)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 35146852
    Verbotener Kuss / Dämonentochter Bd. 1
    von Jennifer L. Armentrout
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45243648
    Drachennacht / Talon Bd. 3
    von Julie Kagawa
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 32724565
    Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie
    von Julie Kagawa
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 35147049
    Angelfall - Fürchtet euch nicht
    von Susan Ee
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 44187083
    Mystische Mächte / Bitter & Sweet Bd.1
    von Linea Harris
    (26)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 42419951
    Zwischen Licht und Finsternis
    von Lucy Inglis
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 32007234
    Grim, Band 01
    von Gesa Schwartz
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 39905154
    Die Sanguis-Trilogie 1: In sanguine veritas - Die Wahrheit liegt im Blut
    von Jennifer Wolf
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    15,99
  • 39188722
    Plötzlich Fee 01 Sommernacht
    von Julie Kagawa
    (79)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 28852954
    Das Blut des Dämons
    von Lynn Raven
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 37051188
    Flammenmädchen Bd.1
    von Samantha Young
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 42435746
    Plötzlich Fee - Herbstnacht
    von Julie Kagawa
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 47016072
    Im leuchtenden Sturm
    von Jennifer L. Armentrout
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42436013
    Der dunkle Kuss der Sterne
    von Nina Blazon
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42221646
    Kriegerin im Schatten / Throne of Glass Bd.2
    von Sarah Maas
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 35300278
    Ewiglich die Liebe
    von Brodi Ashton
    (16)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 17,95
  • 32259898
    Splitterherz
    von Bettina Belitz
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 31983513
    Ewiglich die Hoffnung
    von Brodi Ashton
    (19)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 17,95

Buchhändler-Empfehlungen

Christopher Rebmann, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Endlich geht es packend weiter. Endlich geht es packend weiter.

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Endlich mal keine Glitzervampire, sondern richtig blutrünstige Wesen. Gefällt mir sehr gut und ich kann Teil 3 kaum erwarten. Endlich mal keine Glitzervampire, sondern richtig blutrünstige Wesen. Gefällt mir sehr gut und ich kann Teil 3 kaum erwarten.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33790891
    Unsterblich - Tor der Dämmerung
    von Julie Kagawa
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42221646
    Kriegerin im Schatten / Throne of Glass Bd.2
    von Sarah Maas
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 42541879
    Firelight - Die komplette Trilogie
    von Sophie Jordan
    eBook
    19,99
  • 42430671
    Die Gabe / Das Juwel Bd.1
    von Amy Ewing
    (86)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 26450016
    Göttlich verdammt / Göttlich Trilogie Bd.1
    von Josephine Angelini
    (133)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 37821738
    Die Überlebenden
    von Alexandra Bracken
    (29)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 35147049
    Angelfall - Fürchtet euch nicht
    von Susan Ee
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 39664206
    Die Träumerin / The Bone Season Bd.1
    von Samantha Shannon
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39188677
    Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben
    von Joelle Charbonneau
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 39188722
    Plötzlich Fee 01 Sommernacht
    von Julie Kagawa
    (79)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 36734866
    Das Erbe der Feen / Plötzlich Prinz Bd.1
    von Julie Kagawa
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 28855193
    Plötzlich Fee - Winternacht
    von Julie Kagawa
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
10
4
0
0
0

Eine grandiose Fortsetzung
von Sharons Bücherparadies am 14.06.2014

Worum gehts? Allie ist auf der Suche nach Kanin, ihrem Vampirmeister. Und auch Jackal ist auf der Suche nach Kanin. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg und dieser führt sie in ihre Heimatstadt New Covington. Dort stellt sich heraus, dass die Seuche "Die rote Schwindsucht" ausgebrochen ist und diesmal... Worum gehts? Allie ist auf der Suche nach Kanin, ihrem Vampirmeister. Und auch Jackal ist auf der Suche nach Kanin. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg und dieser führt sie in ihre Heimatstadt New Covington. Dort stellt sich heraus, dass die Seuche "Die rote Schwindsucht" ausgebrochen ist und diesmal auch eine Gefahr für die Vampire darstellt und es scheint, als könne nur noch einer helfen: KANIN! Meinung: Nachdem ich das erste Buch regelrecht verschlungen hatte, freute ich mich umso mehr auf Band 2 und war wirklich sehr glücklich, diesen dann in den Händen zu halten. Der Einstieg war wieder sehr einfach, da ich mich noch an die Vorkommnisse aus dem ersten Buch erinnerte und auch Rückblicke darin vorkamen! Auch der Schreibstil konnte mich wieder überzeugen, da es flüssig und flott voran ging. Wieder einmal wurde man somit direkt in das Buch hineingezogen und sofort daran gefesselt. Als dann Allie auf Jackal traf, wurde es richtig spannend. Es war interessant anzusehen, wie sich die Beziehung zwischen den Beiden entwickelte, da ja Jackal eigentlich ein Feind in Allies Augen war. Die Spannung hielt danach auch permanent an und ich konnte das Buch nicht mehr zur Seite legen. Im Gegensatz zu Band 1, war dieser Teil brutaler und viel actionreicher. Man wurde beim Lesen also sehr gut unterhalten. Als sich das Buch dann dem Ende neigte, bemerkte man, dass es einen fiesen Cliffhanger beinhaltete, der nun richtig Lust auf Band 3 gemacht hatte, da man unbedingt wissen will, wie es hier wohl weitergehen würde. Das Cover des Buches gleicht dem ersten Band, wurde aber diesmal in einem Blauton versehen. Es gefällt mir gut und zeigt Allie mit ihrem Schwert. Auch die Liebesbeziehung zu Zeke wurde in diesem Buch etwas stärker aufgegriffen. Dennoch wurde die Hauptgeschichte damit nicht uninteressant oder rückte somit in den Hintergrund. Das fand ich sehr positiv. Die Protagonistin Allie mochte ich von Anfang an. Sie ist taugh, eigenwillig, kann emotional sein und vorallem zeigte sie in vielen brenzlichen Lagen Mut und ihr Können. Sie wurde von der Autorin sehr detailliert und mit viel Liebe beschrieben. Natürlich bemerkte man in diesem Buch ihre Veränderung zum Vampir sehr, denn oft kämpfte sie noch gegen das Monster in sich, nahm sich aber dennoch ihrem Wesen und Dasein an. Das gefiel mir sehr an ihr. Wie ich oben schon beschrieben hatte, nahm auch Jackal in diesem Buch eine sehr große Rolle ein. Der Feind Allies, gegen welchen sie im ersten Band noch gekämpft hatte, wirkte auch hier wieder sehr gemein, aber gleichzeitig auch stark und bewies seine Kämpfernatur. Auch dieser Charakter gefiel mir sehr und wurde von der Autorin stark ausgearbeitet. Fazit: Mit Band 2 konnte mich die Autorin wieder einmal schwer begeistern. Dieser war deutlich actiongeladener als sein Vorgänger und bekommt von mir die volle Palmenzahl! - Cover: 5/5 - Story: 5/5 - Charaktere: 5/5 - Schreibstil: 5/5 - Emotionen: 5/5 Gesamt: 5/5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine bissige Mischung: Spannung, Action und Sarkasmus
von mithrandir am 01.06.2014

Nachdem die siebzehnjährige Allison Sekemoto sich von ihren menschlichen Freunden in Eden schweren Herzens getrennt hat, macht sie sich auf die Suche nach ihrem Meister, dem Vampir Kanin, der sich in den Fängen des geistig übergeschnappten Vampirs Sarren befindet. Dabei stolpert sie über ihren "Bruder" Jackal, dem ebenfalls daran gelegen... Nachdem die siebzehnjährige Allison Sekemoto sich von ihren menschlichen Freunden in Eden schweren Herzens getrennt hat, macht sie sich auf die Suche nach ihrem Meister, dem Vampir Kanin, der sich in den Fängen des geistig übergeschnappten Vampirs Sarren befindet. Dabei stolpert sie über ihren "Bruder" Jackal, dem ebenfalls daran gelegen ist, Kanin zu finden. Gezwungenermaßen verbündet sich Allie mit ihm, wohlwissend, dass dieser seine ganz eigenen Interessen verfolgt. Der Weg führt sie zurück in ihre Heimatstadt New Covington, in der urplötzlich eine Mutation der roten Schwindsucht wieder aufgetreten ist. Doch dieses Mal ist die Krankheit nicht nur eine Gefahr für die Menschen, sondern auch für Vampire. Die Zeit drängt und nur Kanin scheint die Lösung des Rätsels zu kennen. Meine Meinung: Bereits mit dem Auftaktband der neuen Reihe "Unsterblich - Tor der Dämmerung" hat Julie Kagawa mich gepackt. Die ungewöhnliche Kombination aus Fantasyroman und Dystopie hat auf mich eine besondere Anziehungskraft ausgewirkt, die es mir unmöglich machte, nicht in begeisterte Verzückung beim Lesen zu geraten. Auch die Fortsetzung ist aus der Sicht ihrer Protagonistin Allie geschrieben und knüpft unmittelbar an die vorherigen Geschehnisse an. Die wichtigsten Aspekte des Vorbandes werden noch einmal kurz aufgegriffen, so dass man nahtlos der Handlung folgen kann. Ich mag Allie einfach. Sie ist tough und selbstbewußt und hat zudem das Herz auf dem rechten Fleck. Sie weigert sich trotz ihres Vampirdaseins ihre Menschlichkeit aufzugeben und zeigt damit eine besondere Stärke. Die erzwungene Kooperation mit ihrem Bruder im Blute behagt ihr nicht, fürchtet sie doch jederzeit, dass er sie hintergeht und sich wieder ausschließlich auf seine eigenen Ziele konzentriert. Sie tritt für andere ein und ist bereit, dafür ihr eigenes Leben aufs Spiel zu setzen. Insbesondere für Zeke würde sie alles tun. Zu seinem Schutz hat sie ihn in Eden zurückgelassen, obwohl ihr die Trennung ständig zusetzt und er ist auch die Ursache dafür, dass sie ihre Menschlichkeit nie aufgegeben hat. Tapfer hält sie den Blick immer nach vorne gerichtet, auch wenn das Schicksal ihr mal wieder in die Suppe spuckt. Das plötzliche Auftauchen des Banditenkönigs Jackal hatte ich nicht erwartet, doch brachte er dadurch wieder viel Schwung und verbalen Schlagabtausch in die Geschichte. Dabei hat sich der listige Hund nicht nur bei Allie heimlich eingeschlichen, sondern auch ich wollte ihn in der weitergehenden Handlung nicht missen, da er immer für eine Überraschung gut ist und die Handlung sehr lebendig hielt. Fazit: "Unsterblich - Tor der Nacht" ist die Fortsetzung einer tollen, neuen Reihe von Julie Kagawa, die eine gekonnte Mischung aus Fantasy und Dystopie ist. Stets fühlte ich mich gut unterhalten, wofür die gute Zusammensetzung aus Action, Spannung und Fantasy sorgte, die immer wieder unerwartete Wendungen aufwies. Ich kam nicht umhin, mit Allie und ihren Freunden mitzufiebern, wobei ich mich durchweg als Teil des Geschehens fühlte. Schon allein wegen des Cliffhangers am Ende bin ich schon sehr gespannt, wie die Story weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tor der Nacht
von Schnutsche am 16.05.2014

~Erster Satz~ Sobald ich den Raum betrat, roch ich das Blut. ~Meine Meinung~ Wiedereinmal hat Julie Kagawa es geschafft mich zu entführen und zu fesseln. Ich war schnell wieder in der Geschichte drin, obwohl es schon fast ein Jahr her war, dass ich Band 1 gelesen hatte. Das Buch hält mehr als... ~Erster Satz~ Sobald ich den Raum betrat, roch ich das Blut. ~Meine Meinung~ Wiedereinmal hat Julie Kagawa es geschafft mich zu entführen und zu fesseln. Ich war schnell wieder in der Geschichte drin, obwohl es schon fast ein Jahr her war, dass ich Band 1 gelesen hatte. Das Buch hält mehr als eine Überraschung bereit, ich fand es sogar noch besser, als Band 1! Und ich freue mich riesig auf Band 3! Wieder hat uns Julie Kagawa mit Allie mitfühlen lassen, hat uns durch einen Sprücheklopfer-Charakter schmunzeln lassen, versorgt uns mit einer Lovestory, die nicht unter den besten Sternen steht und unterhält uns stundenlang mit ihrem schönen Schreibstil! <3 Ich liebe ihre Bücher einfach und kann sie nur weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Abenteuer geht weiter...
von einer Kundin/einem Kunden am 26.09.2014

Wieder folgen wir dem Vampir Allison. Zeke und die Gruppe sind in Eden-sicher vor Vampiren. Sie folgt nun der Spur ihres Schaffers- Kanin, der sich in den Fängen eines rachsüchtigen Vampirs namens Sarren befindet und aufs Schlimmste gefoltert wird. Doch statt Kanin trifft sie auf ihren Bruder im Blute... Wieder folgen wir dem Vampir Allison. Zeke und die Gruppe sind in Eden-sicher vor Vampiren. Sie folgt nun der Spur ihres Schaffers- Kanin, der sich in den Fängen eines rachsüchtigen Vampirs namens Sarren befindet und aufs Schlimmste gefoltert wird. Doch statt Kanin trifft sie auf ihren Bruder im Blute Jackal, deren Verhältnis alles andere als familiär bezeichnet werden kann. Überraschenderweise ist auch Jackal auf der Spur von Kanin- aus welchen Gründen auch immer. Wieso Allie und Jackal schlussendlich in New Covington landen und das Allison in ein Gefühlschaos stürzt, findest du im zweiten Teil der Unsterblich-Trilogie heraus! Mir hat schon der erste Teil sehr gefallen. Der zweite Teil erzählt zwar wieder eher eine typische Vampirgeschichte, doch dennoch bin ich von der Art und Weise, wie Julie Kagawa diese Welt beschreibt und mit Allison erkundet, gut anders.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr gute Fortsetzung, kommt aber nicht an Teil 1 ran
von Manja Teichner am 11.08.2014

Kurzbeschreibung: Im Herzen der Dunkelheit bist du auf dich allein gestellt In einer Welt, in der die Menschen von den Vampiren wie Sklaven gehalten werden, hat die siebzehnjährige Allison die einzig richtige Entscheidung getroffen: Sie hat die Unsterblichkeit gewählt und genießt nun die Vorzüge eines sorgenfreien Lebens unter den Vampiren. Doch... Kurzbeschreibung: Im Herzen der Dunkelheit bist du auf dich allein gestellt In einer Welt, in der die Menschen von den Vampiren wie Sklaven gehalten werden, hat die siebzehnjährige Allison die einzig richtige Entscheidung getroffen: Sie hat die Unsterblichkeit gewählt und genießt nun die Vorzüge eines sorgenfreien Lebens unter den Vampiren. Doch ihre Vergangenheit lässt sie nicht los, und als Allie an den Ort zurückkehrt, der einst ihre Heimat war, macht sie eine furchtbare Entdeckung: Die Rote Schwindsucht, die den Menschen vor Allies Geburt zum Verhängnis wurde, ist zurückgekehrt. Und diesmal sind auch die Vampire gefährdet, sich anzustecken. Nur einer kann vielleicht Abhilfe schaffen: Kanin, Allies »Schöpfer«. Unter den Vampiren gilt er jedoch als abtrünnig, und niemand weiß, wo er sich aufhält. Wird es Allie rechtzeitig gelingen, ihn zu finden? (Quelle: Heyne Verlag) Meine Meinung: Allison hat noch immer Alpträume. Sie folgt aber trotzdem ihrem Gefühl und möchte ihren Schöpfer Kanin finden. Dabei läuft sie ausgerechnet ihrem „Bruder“ Jackal über den Weg. Doch die beiden gehen sich nicht direkt an die Kehle, eher etwas anderes passiert. Jackal macht Allison den Vorschlag gemeinsam nach Kanin zu suchen. Allison geht notgedrungen darauf ein, doch das bedeutet leider auf die Rückkehr in die Stadt, in die sie nie mehr gehen wollte, nach New Covington. Dort erwarten sie einige Überraschungen, alles voran die rote Schwindsucht, welche die Menschen befallen hat und somit auch zum Problem für die Vampire werden könnte … Das Jugendbuch „Unsterblich – Tor zur Nacht“ stammt aus der Feder der Erfolgsautorin Julie Kagawa. Es ist die Fortsetzung der dystopischen Trilogie, in der auch Vampire eine große Rolle spielen. Die Charaktere der Handlung sind eigentlich alle gut bekannt. Es gibt einige Figuren, die im ersten Teil „Tor der Dämmerung“ eine weniger große Rolle gespielt haben. Sie sind mehr oder minder sympathisch aber alle haben sie sich weiterentwickelt. Protagonistin Allison, Allie genannt, ist nun selbstständiger. Sie wirkt aber nach wie vor auch menschlich. Ich mag sie und ihre Art sehr gerne. Jackal war für mich eine der doch größeren Überraschungen. Er is nicht mehr so bierernst, sondern beweist auch mal Humor. Dennoch aber ist er noch immer sehr undurchsichtig und ja auch geheimnisvoll. Die Nebenfiguren, wie Zeke oder Kanin bleiben hier auch wirklich eher im Hintergrund. Zeke ist sehr blass dargestellt und Kanin wird hier eine nicht so große Rolle zugedacht. Der Schreibstil der Autorin ist jugendlich und sehr gut zu lesen. Ich habe mich doch sehr wohl gefühlt in der Geschichte. Die Handlung an sich ist recht düster und auch gefährlich. Es beginnt sehr spannend, dann aber wird es ruhiger, für mich war es teilweise schon recht zäh im Mittelteil. Es gibt ein paar Längen, die aber schnell wieder vergessen sind, denn die Spannungskurve und das Tempo steigen doch schnell wieder an. Es gibt Wendungen, die mich überrascht haben. Das Ende ist wirklich toll und holt nochmal einiges raus. Der Epilog macht das Warten auf den dritten Teil dann aber wirklich schwer. Fazit: Zusammengefasst gesagt ist „Unsterblich – Tor zur Nacht“ von Julie Kagawa eine sehr gute Fortsetzung der dystopischen Trilogie, die in meinen Augen aber nicht ganz an Band 1 heranreicht. Die gereiften Charaktere, der gut zu lesende Stil und eine von ein paar Längen mal abgesehen rasante Handlung haben mir spannende Lesestunden beschert und machen neugierig auf Teil 2. Durchaus lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich bin begeistert :-)
von einer Kundin/einem Kunden aus Dreisbach am 12.09.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe bereits das erste Buch super gefunden. Es ist eine super Fortsetzung entstanden, mit Spannung bis zum Ende und darüber hinaus. Ich weiß nicht genau warum, aber ich habe immer das Gefühl zwischen Filmen wie I am Legend, Resident Evil und noch einem hin und her zu zappen,... Ich habe bereits das erste Buch super gefunden. Es ist eine super Fortsetzung entstanden, mit Spannung bis zum Ende und darüber hinaus. Ich weiß nicht genau warum, aber ich habe immer das Gefühl zwischen Filmen wie I am Legend, Resident Evil und noch einem hin und her zu zappen, was keine Kritik sein soll. Ich finde die Bücher wirklich richtig gut. Das schlimme ist immer wenn man am Ende des Buches angekommen ist, und warten muss bis es endlich die Fortsetzung gibt. Ich will nicht zu viel verraten, deswegen.... selber lesen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ein grandioser zweiter Band
von Book-addicted am 04.03.2017
Bewertet: Taschenbuch

-> Wieso wollte ich dieses Buch lesen? Nachdem ich den ersten Band der Trilogie "Tor der Dämmerung" regelrecht verschlungen habe, wollte ich natürlich wissen, wie es weitergeht. Dennoch dauerte es fast ein Jahr, bis ich die Fortsetzung letztendlich gelesen habe - doch dies tat meiner Begeisterung absolut keinen Abbruch.... -> Wieso wollte ich dieses Buch lesen? Nachdem ich den ersten Band der Trilogie "Tor der Dämmerung" regelrecht verschlungen habe, wollte ich natürlich wissen, wie es weitergeht. Dennoch dauerte es fast ein Jahr, bis ich die Fortsetzung letztendlich gelesen habe - doch dies tat meiner Begeisterung absolut keinen Abbruch. Genauso schnell, wie ich es mir erhofft hatte, war ich wieder drin, in der Welt von Allison, Kanin und vielen anderen... -> Cover: Ich liebe liebe liebe es! Die wundervollen Cover der Trilogie sind wirklich ein Blickfang! Das blaue Auge, hinter einer schwarzen Maske scheint einen zu fixieren und in die tiefste Seele zu blicken.. müsste ich raten, würde ich wohl behaupten, dass es sich hierbei um Ezekiels Auge handelt, denn diese sind wohl blau - allerdings glaube ich nicht, dass das Auge auf dem Cover tatsächlich eine der Figuren nachempfunden ist. -> Story: Als ob es nicht schon genug wäre, dass die Städte von Verseuchten heimgesucht werden, ist auch noch die rote Schwindsucht zurückgekehrt, die die Menschheit schon vor Allie's Geburt getötet hat. Immer mehr Menschen fallen ihr zur Opfer und Allie versucht verzweifelt, ihren Schöpfer Kanin zu finden, denn er ist der einzige, der dieser tödlichen Krankheit vielleicht Einhalt gebieten könnte. Doch Kanin ist spurlos verschwunden... als sie auf ihren alten Feind Jackal trifft, ist sie zuerst äußerst skeptisch, doch nach und nach offenbart sich, dass die beiden dasselbe Ziel verfolgen: Kanin zu finden. Die beiden machen sich auf die gefährliche Reise durch den Saum, bis hin zu den Vampirtürmen, denn dort spüren sie Kanin durch die Blutsbande... Genauso spannend, wie ich den ersten Band im Kopf habe, ist auch dieser Band hier - mindestens. Hat man einmal damit angefangen, will man ständig weiterlesen, weil man unbedingt wissen will, was sich weiterhin ergibt, was mit der roten Schwindsucht passiert, wo Kanin steckt und ob Jackal und Allie sich nicht doch noch irgendwann an die Gurgel gehen. Als dann auch noch ein alter Bekannter auftaucht, wird die Angelegenheit erst so richtig spannend und die Emotionen kochen hoch! Was mir auch besonders gut gefallen hat, ist die Tatsache, dass die Autorin kein Blatt vor den Mund nimmt, denn neben abgetrennten Gliedmaßen, Literweise Blut und einer Menge Leichen begegnen und auch faulende Gesichter und sonstige Körperteile. Die Autorin hat hier nicht nur einen unglaublich spannenden und faszinierenden Vampirroman geschaffen, sondern auch einen, der sich erheblich von anderen Vampirromanen unterscheidet. Zwar bekommen wir auch hier eine kleine Spur einer Liebesgeschichte zu spüren, diese ist jedoch alles andere als Dauer-präsent oder absoluter Kitsch. -> Schreibstil: Julie Kagawas Schreibstil ist wie gewohnt gut zu lesen, sie baut Spannung auf und weiß diesen Spannungsbogen auch zu halten. Die Kapitel sind zwar oft etwas länger, allerdings ist dies auch durch den Verlauf der Geschichte bedingt. -> Charaktere: Ich liebe jeden einzelnen der Charaktere, auch wenn so mancher dabei ist, den man eigentlich verabscheuen müsste. Besonders Allie gefällt mir unglaublich gut, da sie sich stets selbst treu bleibt und immer versucht, das richtige zu tun - auch wenn es ihr nicht immer leicht fällt. Auch Jackal, der an sich eigentlich ein ganz großer Mistkerl ist, wächst einem mit seiner sarkastischen Art irgendwann ans Herz und auch wenn er wohl nie wirklich komplett zu den guten gehören wird, muss man ihn einfach mögen. Auch das Herzstück der Geschichte, Ezekiel, hat wieder seinen Auftritt und ich freute mich wahnsinnig darüber, dass er mir in diesem Teil der Geschichte wieder begegnen durfte. -> Gesamt: Insgesamt bin ich absolut begeistert von diesem zweiten Band der Trilogie und bin immer noch der Meinung: Die beiden "Unsterblich"-Bände, die ich bisher gelesen habe, sind die besten Vampirromane seit langem - und das legt die Latte für Band 3 "Tor der Ewigkeit" verdammt hoch. Wertung: 5 von 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 03.11.2016
Bewertet: anderes Format

Einfach ein gelungener Roman mit Suchtfaktor. Genial und fantastisch, nicht zu kitschig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaublich
von einer Kundin/einem Kunden aus Weiningen am 20.09.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe gerade die letzten Kapitel gelesen und war einfach nur sprachlos. Ich hoffe sie kann sich wieder aus den Trümmern ihrer Welt erheben. Aber ich möchte nicht zu viel verraten, daher: lest das Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Realistisches und bildgewaltiges Leseerlebnis
von Lesemappe aus Schwarzwald am 17.06.2016
Bewertet: Taschenbuch

Heute fange ich mal wieder mit dem Cover an. Dieses passt optisch perfekt zu dem ersten Band und wurden aufeinander abgestimmt. Auf jeden Fall ist es ein absoluter Blickfang mit der schwarzen Augenmaske und den leuchtend blauen Augen. Schade finde ich, dass Hardcover und Taschenbuch verschiedene Cover haben. Die... Heute fange ich mal wieder mit dem Cover an. Dieses passt optisch perfekt zu dem ersten Band und wurden aufeinander abgestimmt. Auf jeden Fall ist es ein absoluter Blickfang mit der schwarzen Augenmaske und den leuchtend blauen Augen. Schade finde ich, dass Hardcover und Taschenbuch verschiedene Cover haben. Die Geschichte geht direkt nahtlos weiter und beginnt, nachdem Allie, wie versprochen die Gruppe von Sticks, mit der sie unterwegs war und zu dem Allie ein ganz besonderes Verhältnis hat nach Eden gebracht hat. Da Eden der einzigste Ort ist an dem es keine Vampire und Verseuchte gibt konnte Allie nicht dort bleiben und so muss sie den Ort und vor allem Sticks schweren Herzens verlassen. Sie bekommt von Kanin, der sie zu dem gemacht hat was sie nun ist Bilder und Emotionen geschickt, Allie fühlt das er gefangen gehalten und gefoltert wird. Sie spürt seine unendlichen Qualen und macht sich auf den Weg um Kanin zu retten. Auf ihrem gefährlichen Weg Kanin zu befreien muss sie unter anderem gegen Verseuchte kämpfen und trifft auch noch auf Jackal, der Vampir der für den Tod ihrer Freunde verantwortlich ist. Da Kanin von dem sehr mächtigen und starken Meister Vampir Sarren gefangen gehalten und gefoltert wird scheint Allie keine andere Wahl zu haben und geht ein kurzzeitiges Bündnis mit Jackal ihrem, wie sich zwischenzeitlich herausgestellt hat Bruder im Blute ein. Gemeinsam wollen sie ihre Streitigkeiten beiseite legen um ihren Erschaffer Kanin zu retten. Ihr Weg führt die beiden in die alte Heimatstadt New Corvington von Allie. Allerdings hat sich seit sie ein Vampir wurde und die Stadt verlassen hst einiges in ihrer Heimat geändert. Die Menschen scheinen wie verrückt, ist die Rote Schwindsucht etwa erneut ausgebrochen? Auch in Band 2 "Unsterblich - Tor der Nacht" gibt es ein Wiedersehen oder besser gesagt ein Wiederlesen mit dem einen oder anderen Protagonisten der auch in Band 1 schon sein erfolgreichen Auftritt hatte. Ich kann euch jedoch so viel schon verraten, nicht jedes Wiedersehen ist auch erfreulich und kostet nicht nur Allie einiges an Beherrschung. Meine Meinung: Auch in der Fortsetzung fällt einem direkt die Schreibweise von Autorin Julie Kagawa wieder auf. Sie schreibt und beschreibt die doch so grausame Welt. Beim lesen spürt man förmlich die beklemmende Atmosphäre, wobei die bildhaften Worte noch zusätzlich ihren Beitrag leisten und der Leser sich in mitten der Geschichte und dem Geschehen selbst sieht. Ich laufe durch die unterirdischen Gänge der Vampirstadt und spüre die Gefahr. Ich höre das rasseln der Ketten Man hat das Gefühl man könnte selbst die Schmerzen und das Leid von Kanin spüren. Auch in diesen Teil gibt es so einige Wendungen und Ereignisse die den Leser so fesseln und gebannt in dem Buch versinken lassen. Autorin Julie Kagawa hat auch in diesem Teil einen Schreibstil der sich flüssig lesen lässt. Fazit: Eine Vampir- Dystopie mit realistischem Leseerlebnis und einer Geschichte die so gewaltig ist, man kann es nicht mehr erwarten bis endlich der dritte Band erscheint. Ich bin schon so dermaßen gespannt. 4,5 von 5 Kauf- und Leseempfehlung: Aber Unbedingt, Lesevergnügen pur !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von M. Willwater aus Muenster am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Endlich der zweite Teil! Es geht spannend weiter mit Allie und ihren Freunden. Sie kommen einem Geheimnis auf die Spur, das alles verändern könnte! Actiongeladen wie immer!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
tolle Fortsetzung mit Action und Verrat
von Nicky Mohini (Mohini & Grey's Bookdreams) aus Dresden am 16.02.2017
Bewertet: Taschenbuch

"Unsterblich - Tor der Nacht" ist der zweite Teil der Unsterblich-Trilogie. In Allies Welt werden die Menschen von Vampiren als Sklaven gehalten. Als sie sich entscheiden musste, ob sie lieber sterben würde, oder sich in ein Geschöpf der Nacht verwandeln lässt, hat sie sich für die Unsterblichkeit entschieden. Allison macht sich... "Unsterblich - Tor der Nacht" ist der zweite Teil der Unsterblich-Trilogie. In Allies Welt werden die Menschen von Vampiren als Sklaven gehalten. Als sie sich entscheiden musste, ob sie lieber sterben würde, oder sich in ein Geschöpf der Nacht verwandeln lässt, hat sie sich für die Unsterblichkeit entschieden. Allison macht sich auf die Suche nach ihrem Schöpfer Kanin. Sie will ihn aus den Fängen des Bösen befreien. Auf dem Weg zu ihm begegnet Allie nicht nur alten Feinden, sondern auch einer noch viel größeren Gefahr: die Rote Schwindsucht ist zurückgekehrt und die Krankheit befällt nicht nur die Menschen ... Nun muss sie Kanin noch dringender finden, denn der Vampir ist der Einzige, der vielleicht die Möglichkeit hat, ein Heilmittel zu entwickeln. Kann Allie ihn rechtzeitig finden? Das Cover ist atemberaubend. Die intensiven Farben lassen es richtig lebendig erscheinen. Außerdem liebe ich, wie detailliert es ist - das blaue Strahlen und die Glitzersteine am unteren Rand des Auges und die Maske darüber. Die blau-schwarze geschwungene Schrift des Titels rundet das Cover perfekt ab. Allie hat mehr zu sich selbst gefunden. Zwar will sie sich noch immer nicht damit abfinden, dass sie ein Monster ist, aber sie ist innerlich gewachsen und stärker geworden. Allie hört auf ihr Gefühl und nichts bringt sie von ihrem Plan ab, bis es zu einer schicksalhaften Begegnung kommt. Sie findet in gewisser Weise auch wieder zu ihrer Menschlichkeit zurück, besitzt viel Biss und zeigt Kampfgeist. Jackal ist durchtrieben und hinterlistig. Er versucht aus allem nur seinen eigenen Vorteil zu ziehen und ist meist sehr egoistisch. Doch auch er kann eine andere Seite von sich zeigen, selbst wenn diese sehr versteckt ist. Zeke ist immer wieder für eine Überraschung gut. Er stellt das Wohl der anderen Menschen über sein Eigenes, ist überdurchschnittlich hilfsbereit und immer für alle da. Er ist wirklich ein ganz besonderer Mensch. Zeke ist einfühlsam, freundlich, höflich, aber in einigen Situationen auch etwas rachsüchtig. Stick hat sich extrem verändert. Seine Vergangenheit hat tiefe Narben bei ihm hinterlassen und nun lebt er so, wie er es sich immer gewünscht hat. Leider vergisst er, wer ihm in seinen schlimmeren Tagen beigestanden hat. Er ist nicht mehr er selbst. "Unsterblich - Tor der Nacht" ist eine tolle Fortsetzung mit Action und Verrat. Die Spannung bleibt weiterhin erhalten und lässt so gut wie nicht nach.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tor der Nacht / Unsterblich Bd.2

Tor der Nacht / Unsterblich Bd.2

von Julie Kagawa

(14)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=
Unsterblich - Tor der Dämmerung

Unsterblich - Tor der Dämmerung

von Julie Kagawa

(28)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Unsterblich

  • Band 1

    33790891
    Unsterblich - Tor der Dämmerung
    von Julie Kagawa
    (28)
    16,99
  • Band 2

    37817907
    Tor der Nacht / Unsterblich Bd.2
    von Julie Kagawa
    (14)
    16,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    45243451
    Tor der Ewigkeit / Unsterblich Bd.3
    von Julie Kagawa
    (8)
    9,99