Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Unter goldenen Schwingen / Nathaniel und Victoria Bd. 1

(10)
Ein Auto zum achtzehnten Geburtstag, aber keine Zeit, mit ihr zu feiern? Victoria ist maßlos enttäuscht von ihrem Vater, vor allem, weil es ihr erster Geburtstag seit dem Tod ihrer Mutter ist. Also steigt sie in den neuen Wagen und setzt ihn bei strömendem Regen prompt gegen eine Friedhofsmauer. Merkwürdigerweise bekommt sie dabei nicht den kleinsten Kratzer ab. Und noch merkwürdiger ist, dass niemand den blonden jungen Mann gesehen haben will, der sie aus dem Autowrack befreit hat. Sollte das etwa tatsächlich ein Schutzengel gewesen sein? Victoria muss der Sache unbedingt auf den Grund gehen und ihn wiedersehen…
Portrait
Natalie Luca lebt und arbeitet in Österreich. Seit dem Abschluss ihres Wirtschaftsstudiums widmet sie sich vermehrt dem Schreiben, ihrer Leidenschaft seit frühester Jugend. Dabei inspirieren sie besonders ihre ausgedehnten Reisen in ferne Länder. »Unter goldenen Schwingen« war Natalie Lucas Debütroman und bald schon so beliebt, dass Nathaniel und Victoria zu einer ganzen Reihe angewachsen sind. Mit den Dschinn-Romanen startet sie eine neue Serie.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 245, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 08.08.2013
Serie Nathaniel und Victoria 1
Sprache Deutsch
EAN 9783646600148
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 24.284
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40846504
    Nathaniel und Victoria: Alle fünf Bände in einer E-Box
    von Natalie Luca
    (2)
    eBook
    12,99
  • 33945231
    Crossfire: Versuchung, Bd. 1
    von Sylvia Day
    (19)
    eBook
    8,99
  • 37905783
    Es wird keine Helden geben
    von Anna Seidl
    (1)
    eBook
    7,99
  • 21907431
    Schattenschwingen
    von Tanja Heitmann
    eBook
    9,99
  • 38855469
    Die Rache des Sidhe
    von Leann Porter
    (1)
    eBook
    4,99
  • 34503400
    Rette mich
    von Becca Fitzpatrick
    eBook
    8,99
  • 34608766
    Heaven
    von Alexandra Adornetto
    eBook
    15,99
  • 33799264
    Hades
    von Alexandra Adornetto
    eBook
    15,99
  • 35471190
    Angelfall
    von Susan Ee
    eBook
    8,99
  • 28992234
    Erwacht
    von Jessica Shirvington
    (3)
    eBook
    7,99
  • 46394125
    Fesselnde Begegnungen
    von Guillaume A. d' Almeida
    (15)
    eBook
    8,49
  • 43860838
    Der tiefe Staat
    von Jürgen Roth
    eBook
    15,99
  • 38222319
    Dein für immer
    von Becca Fitzpatrick
    (1)
    eBook
    8,99
  • 31621554
    Schattenschwingen - Zeit der Geheimnisse
    von Tanja Heitmann
    eBook
    9,99
  • 36085638
    Die Knochentänzerin
    von Franz-Josef Körner
    (5)
    eBook
    6,99
  • 34301386
    Elfenglanz
    von Aprilynne Pike
    (1)
    eBook
    7,99
  • 43022458
    Traumtor-Trilogie
    von Gabriel Galen
    eBook
    5,99
  • 41040151
    Die Farben des Blutes, Band 1: Die rote Königin
    von Victoria Aveyard
    (5)
    eBook
    14,99
  • 18150196
    Faunblut
    von Nina Blazon
    (4)
    eBook
    7,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Jenny Kümmel, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Eine ganz gute Idee, die nicht mehr ganz so neu war, aber doch irgendwie Interessant. Ich war neugierig wie Victoria die verschieden Situationen meistern würde. Eine ganz gute Idee, die nicht mehr ganz so neu war, aber doch irgendwie Interessant. Ich war neugierig wie Victoria die verschieden Situationen meistern würde.

Anna-Maria Beck, Thalia-Buchhandlung Fulda

Schön erzählt! Schön erzählt!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35471190
    Angelfall
    von Susan Ee
    eBook
    8,99
  • 21907431
    Schattenschwingen
    von Tanja Heitmann
    eBook
    9,99
  • 23602964
    Engel der Nacht 1
    von Becca Fitzpatrick
    (4)
    eBook
    8,99
  • 32823950
    Halo
    von Alexandra Adornetto
    eBook
    15,99
  • 28796152
    Schattenschwingen - Die dunkle Seite der Liebe
    von Tanja Heitmann
    eBook
    9,99
  • 38621948
    Obsidian, Band 1: Obsidian. Schattendunkel (mit Bonusgeschichten)
    von Jennifer L. Armentrout
    (9)
    eBook
    11,99
  • 34503400
    Rette mich
    von Becca Fitzpatrick
    eBook
    8,99
  • 36646050
    Feuerherz
    von Jennifer Wolf
    (9)
    eBook
    3,99
  • 34608766
    Heaven
    von Alexandra Adornetto
    eBook
    15,99
  • 33799264
    Hades
    von Alexandra Adornetto
    eBook
    15,99
  • 38222319
    Dein für immer
    von Becca Fitzpatrick
    (1)
    eBook
    8,99
  • 30473220
    Bis das Feuer die Nacht erhellt
    von Becca Fitzpatrick
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
3
0
0
0

Ein Schutzengel zum Verlieben
von eclipse888 am 09.07.2014

Ein Auto zum achtzehnten Geburtstag, aber keine Zeit, mit ihr zu feiern? Victoria ist maßlos enttäuscht von ihrem Vater, vor allem, weil es ihr erster Geburtstag seit dem Tod ihrer Mutter ist. Also steigt sie in den neuen Wagen und setzt ihn bei strömendem Regen prompt gegen eine Friedhofsmauer.... Ein Auto zum achtzehnten Geburtstag, aber keine Zeit, mit ihr zu feiern? Victoria ist maßlos enttäuscht von ihrem Vater, vor allem, weil es ihr erster Geburtstag seit dem Tod ihrer Mutter ist. Also steigt sie in den neuen Wagen und setzt ihn bei strömendem Regen prompt gegen eine Friedhofsmauer. Merkwürdigerweise bekommt sie dabei nicht den kleinsten Kratzer ab. Und noch merkwürdiger ist, dass niemand den blonden jungen Mann gesehen haben will, der sie aus dem Autowrack befreit hat. Sollte das etwa tatsächlich ein Schutzengel gewesen sein? Victoria muss der Sache unbedingt auf den Grund gehen und ihn wiedersehen … Victoria ist eine einsame und anfangs eher depressive Protagonistin, die mir von Anfang an sehr Leid tat. Mit einer Mutter, die vor weniger als einem Jahr an Krebs gestorben ist, einem Vater, der nie da ist und Freunden, die ihre Lage schlicht und einfach zu übersehen scheinen. Als sie dann gegen die Friedhofsmauer fährt, hätte sie bei diesem sterben sollen. Und das ist erst der Anfang. Dass Victoria einen Schutzengel, Nathaniel, hat, ist dabei sehr praktisch. Ein Engel, der nur existiert, um Victoria zu beschützen. Ich fand es richtig süß, wie nett er immer zu ihr war. Das die Beiden Gefühle für einander haben ist unübersehbar. Trotzdem können Victoria und Nathaniel, ein Mensch und ein Engel, nicht zusammen sein, es wäre eine Unverzeiliche Tat, auf die der Fall des Engels steht. Das hat die Geschichte aber nicht negativ beeinflusst. Ein wenig nervig fand ich es aber dennoch, dass Nathaniel scheinbar so blind für Victorias Gefühle ihm gegenüber war. Die Geschichte fand ich super. Zwar war Victorias Verletzlichkeit meiner Meinung nach ein wenig übertrieben, trotzdem hat mich das Buch in jeden Moment an die Seiten gefesselt. Das Buch war durchgehend spannend, ohne zwischendurch nachzulassen. Der Schreibstil ist angenehm leicht und flüssig, sodass das Lesen leicht fällt und man alles versteht. Das fiel mir besonders auf, da ich zur selben Zeit auch ein Werk von Goethe las, da war es ganz angenehm, auch mal etwas einfacheres zu lesen, wobei Goethe die zwei Tage, die ich für das Buch brauchte, liegen blieb. -Zur Autorin:- Natalie Luca lebt und arbeitet in Österreich. Seit dem Abschluss ihres Wirtschaftsstudiums widmet sie sich vermehrt dem Schreiben, ihrer Leidenschaft seit früher Jugend. Auf ausgedehnten Reisen lässt sie sich für ihre Fantasygeschichten inspirieren. “Unter goldenen Schwingen” war ihr erster Roman. -Fazit- Ich liebe die Geschichte um Victoria und Nathaniel. Spannend, fesselnd und wunderschön erzählt ist dieses tolle Buch, das ich jedem wärmstens empfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebe die die Zeit und Raum übersteht
von Nicole aus Nürnberg am 16.04.2014

Mein erster Gedanke ist ein Spruch von Martin Luther: Du kannst nicht verhindern, das Vögel um deinen Kopf schwirren, aber du kannst verhindern das sie ein Nest auf deinem Haupte bauen! Dies trifft auch auf dieses Buch zu. Die Autorin Natalia Luca hat mich von ihrem Buch, von der Geschichte... Mein erster Gedanke ist ein Spruch von Martin Luther: Du kannst nicht verhindern, das Vögel um deinen Kopf schwirren, aber du kannst verhindern das sie ein Nest auf deinem Haupte bauen! Dies trifft auch auf dieses Buch zu. Die Autorin Natalia Luca hat mich von ihrem Buch, von der Geschichte überzeugt. Ich hatte das Gefühl richtig mit dabei zu sein, als nur daneben zu stehen. Ich lernte die Engel kenne Namens Rafi und Sera, sowie natürlich Nathaniel. Doch warum überhaupt Engel? Tja das muss man selbst herausfinden. Das einzige was mich leicht traurig gestimmt hat, ist: das das Buch ein Auftakt zu einer Serie ist, die nicht klar ist mit wie vielen Bänden. Doch wie dem auch sei: Dieses Buch ist grandios umgesetzt worden. Vieles fand ich sehr authentisch und vorallem sehr bildlich und gut vorstellbar aufgeschrieben. Ich bin gespannt wie es mit den Helden weiter gehen wird. Denn der zweite Band ist ja schon auf dem Markt zu kaufen. Wer also auf Jugendbücher, Fantasy und alles mit einander steht, ist bei diesem Buch vollkommen zu Hause :-) Ein keiner Hinweis noch von mir ;) ich fand es hat mich sehr an Twillight erinnert, bzw an die Bissbücher.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend, romantisch - auf dem besten Weg auf Platz 1 meiner Lieblingsbücher zu gelangen
von Blonderschatten's Welt der Bücher am 14.04.2014

Meinung: Das Buch beginnt mit einen kleinen Ausschnitt zu Victorias bevorstehenden Autounfall und wie könnte man den Leser besser fesseln, als ihn neugierig zu machen wie es weiter geht? Victoria ist ein starker Charakter. Der Tod ihrer Mutter liegt nun schon ein paar Monate zurück, doch noch immer hat sie dieses... Meinung: Das Buch beginnt mit einen kleinen Ausschnitt zu Victorias bevorstehenden Autounfall und wie könnte man den Leser besser fesseln, als ihn neugierig zu machen wie es weiter geht? Victoria ist ein starker Charakter. Der Tod ihrer Mutter liegt nun schon ein paar Monate zurück, doch noch immer hat sie dieses bedrückende Gefühl in sich. Ihr Vater ist kein Trost, den er ist immer auf Geschäftsreise und überlässt wichtige Dinge wie z.B. die Geburtstagskarte seiner Tochter Rita der Sekretärin. Als Victoria die Geburtstagskarte gelesen hat, dachte ich Rita wäre eine freundliche Person, die sich um Victoria sorgt und ihr eine Freude machen wollte. Doch schon bald merkt man, dass Rita wenig erfreut über die außerdienstlichen Arbeiten ist. Victoria hat es wirklich nicht leicht, außer ihre beste Freundin Anne hat sie niemanden mit dem sie reden kann oder der ihr das Gefühl gibt wichtig zu sein. Doch am Abend ihres Geburtstags ändert sich alles. Aufgewühlt und voller Trauer fährt Victoria zum Friedhof um ihre Mutter zu besuchen, doch dann geschieht der Unfall. Eingeklemmt und kaum bei Bewusstsein sieht sie das erste mal diesen Fremden, der sie augenblicklich fasziniert. Immer öfter gerät Victoria in Gefahr und immer dann taucht der wunderschöne Fremde auf, der auch sogleich wieder verschwindet wenn die Gefahr vorüber ist. Doch bald öffnet sich Victorias Seele und sie kann die Wesen erkennen, die wirklich hinter den Angriffen stecken. Dies ändert alles, den mit der wachsenden Bedrohung darf und kann ihr Beschützer nicht mehr von ihrer Seite weichen. Ich liebe Geschichten, in denen der Mann die Frau beschützt und in dieses Buch enthält so viele wundervolle Stellen, die dass Buch sowohl unglaublich spannend als auch unglaublich romantisch machen. Nathaniel heißt ihr Retter, der nicht mehr von ihrer Seite weicht. Mir gefällt diese schüchterne Befangenheit von Victoria, als sie herausbekommt das Nathaniel ihre Gedanken hören kann. Ich finde das süß, das die beiden so kommunizieren können, dass Victoria was denkt und Nathaniel dann darauf Antwortet =) allerdings fände ich es auch nicht schön, wenn alle meine Gedanken offen liegen würden, deswegen kann ich ihr Unbehagen gut nachvollziehen. Bald erfährt man jedoch das nicht alle Gefühle für Nathaniel zugänglich sind, würde Nathaniel um Victorias Gefühle um ihm wissen, wäre das sein Todesurteil. Das Buch wurde immer spannender, den Victoria gerät immer häufiger in Lebensgefahr, dies ist jedoch ungewöhnlich weil die dunklen Wesen nur einmal versuchen ihr Opfer in den Tod zu treiben. Doch schon bald erfahren sie den Grund dafür - Victoria hätte bei dem Autounfall nicht gerettet werden dürfen, Nathaniel hat einen Fehler begangen der ihn und sogleich Victoria in Lebensgefahr begibt, denn wenn Nathaniel zum Tode verurteil wird, haben die dunklen Wesen freie Bahn um Victoria das Leben zur Hölle zu machen und so kämpft sowohl die Himmlische als auch die Höllen Seite um den richtigen Verlauf der damals hätte eintreten sollen. Schreibstil Natalie Luca hat eine perfekte Mischung von Spannung, Abenteuer, Gefühlen und Romantik hinbekommen. Ich bin begeistert von diesem Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verliebt in einen Engel!
von einer Kundin/einem Kunden aus Pirmasens am 13.01.2014

Der Tod ihrer Mutter hat Victoria verändert. Sie zieht sich immer mehr zurück und wird von düsteren Gedanken verfolgt. Doch dann ereignet sich etwas Seltsames: auf nasser Fahrbahn rast die 18 jährige direkt in eine Friedhofsmauer, doch wie durch ein Wunder hat sie keinen Kratzer. Sie ist sich sicher,... Der Tod ihrer Mutter hat Victoria verändert. Sie zieht sich immer mehr zurück und wird von düsteren Gedanken verfolgt. Doch dann ereignet sich etwas Seltsames: auf nasser Fahrbahn rast die 18 jährige direkt in eine Friedhofsmauer, doch wie durch ein Wunder hat sie keinen Kratzer. Sie ist sich sicher, dass ein Mann sie gerettet hat, aber als sie Nachforschungen anstellt, will niemand ihn gesehen haben. Als sie anfängt an höhere Mächte zu glauben, ahnt sie noch nicht in welche Gefahr sie sich damit bringt. Doch sie hat einen Beschützer: Nathaniel... Die Beschreibung des eBooks hatte mein Interesse geweckt, also hab ich es mir für zwischendurch heruntergeladen. Doch dann hat mich die Geschichte so gefesselt, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Im Mittelpunkt stehen Victoria, die man eigentlich einfach nur in den Arm nehmen möchte um sie zu trösten, und ihr Schutzengel Nathaniel, den man zu Beginn nicht so richtig einschätzen kann. Die Entwicklung der Handlung finde ich großartig, denn man kommt zusammen mit Victoria den Geheimnissen auf den Grund. Die Spannung steigert sich schnell und stetig, während sich die Liebesgeschichte nur ganz zart und langsam entwickelt. "Unter goldenen Schwingen" ist der erste Band der Reihe um Nathaniel und Victoria, welcher mich vollkommen begeistern und überzeugen konnte. Aufgrund des offenen Endes war die Vorfreude auf den zweiten Band sehr groß. Die romantische Fantasygeschichte würde ich für Leser ab 13 Jahren empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich liebe es!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiesmoor am 16.10.2013

Echt bezaubernde Story mit viel Gefühl! Die Fantasy / Liebesgeschichte hat mich echt in den Bann gezogen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
super :)
von Conny am 03.09.2013

Dieses Buch ist sehr empfehlenswert vor allem für Jugendliche die gerne Fantasy/Liebesgeschichten lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
romantische Liebesgeschichte die entführt, verzaubert und überzeugt
von Manja Teichner am 30.08.2013

Victoria bekommt von ihrem Vater zum 18. Geburtstag ein Auto geschenkt. Dabei hätte sie doch viel lieber Zeit mit ihm verbracht. Etwas enttäuscht steigt sie ins Auto und unternimmt ihre erste Fahrt. Doch diese verläuft weniger optimal und endet an der Friedhofsmauer. Doch Victoria bekommt keinen Kratzer ab, da... Victoria bekommt von ihrem Vater zum 18. Geburtstag ein Auto geschenkt. Dabei hätte sie doch viel lieber Zeit mit ihm verbracht. Etwas enttäuscht steigt sie ins Auto und unternimmt ihre erste Fahrt. Doch diese verläuft weniger optimal und endet an der Friedhofsmauer. Doch Victoria bekommt keinen Kratzer ab, da sie von einem jungen Mann gerettet wird, den allerdings nur sie sehen kann. Wie ist das möglich? Victoria beginnt nachzuforschen und findet heraus das dies ihr Schutzengel Nathaniel ist. Sie verliebt sich total in ihn. Doch das macht es nur noch schwieriger, denn für andere ist Nathaniel unsichtbar. Kurze Zeit später überschlagen sich an Victorias Schule die Ereignisse. Nathaniel muss sie vor Dämonen beschützen und entwickelt außerdem auch Gefühle für Victoria. Da dies nicht sein darf droht Nathaniel nun eine hohe Strafe. Kann Victoria Nathaniel noch retten? Und haben die beiden eine gemeinsame Zukunft? Der Fantasyroman „Unter goldenen Schwingen“ stammt von der Autorin Natalie Luca. Sie hat bereits weitere Bücher herausgebracht, für mich war es jedoch der erste Roman. Ich bin mit relativ geringen Erwartungen an das Buch herangegangen und wurde mehr als positiv überrascht. Victoria ist eine 18-jährige junge Frau. Zu ihrem Geburtstag bekommt sie von ihrem Vater ein Auto geschenkt. Doch so richtig freuen kann sie sich nicht darüber. Sie würde viel lieber Zeit mit ihm verbringen. Victorias Mutter ist erst vor kurzem gestorben. Sie trauert noch immer um sie, vermisst sie sehr. Ihr eigenes Leben hat sie eingeteilt in die Zeit davor und die Zeit danach. Als sie Nathaniel kennenlernt verliebt sie sich in ihn. Nathaniel ist ein Engel. Er sieht gut aus und ist sehr charmant. Ein richtiger Traumtyp eben. Victoria ist sein Schützling, auf sie muss er aufpassen. Er würde es niemals zulassen, dass ihr etwas passiert. Als er sich allerdings auch in Victoria verliebt fangen für ihn die Probleme erst an, da es verboten ist das sich Schutzengel mit ihren Schützlingen einlassen. Die Liebesgeschichte zwischen den beiden ist auch ganz wunderbar beschrieben. Sie ist romantisch und emotional und wirkt auch nicht gehetzt, sondern genau richtig. Neben den beiden Protagonisten gibt es noch einige weitere Charaktere. Manche von ihnen, wie zum Beispiels Victorias Vater der fast immer am arbeiten ist, bleiben eher blass. Andere wiederum, wie die anderen Engel und auch der mürrische Kaiser, sind ganz gut dargestellt. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und leicht lesbar. Die Gefühle der Figuren werden gut zum Leser transportiert. Geschildert wird das Geschehen aus Sicht von Victoria in der Ich-Perspektive. Man fiebert so regelrecht mit ihr mit. Die Handlung empfand ich als mitreißend und spannend. Es gibt auch witzige Passagen. Das Tempo ist zwar recht hoch, doch es wirkt nichts zu schnell abgehandelt. Das Ende des Buches ist richtig schön spannend und wirklich gut gelungen. Es ist abgeschlossen und rundet das Buch sehr gut ab. Fazit: „Unter goldenen Schwingen“ von Natalie Luca ist ein wirklich ganz wunderbarer Roman. Sympathische Charaktere und eine romantische Liebesgeschichte haben mich entführt, verzaubert und komplett überzeugt! Von mir ganz klar eine Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Guter Auftakt einer neuen Reihe!
von Tiana_Loreen am 01.06.2014

Schöne Geschichte für Zwischendurch! Doch irgendetwas hat mir gefehlt....mhmm....trotzdem gelungenes Depüt und toller Start einer interessanten Reihe! Inhalt: Viktoria kommt aus einer zerrütteten Familie. Warum zerrüttet? Ihre Mutter starb vor ein paar Monaten und ihr Vater ist dauerbeschäftig. Selbst zu ihren Geburtstag - der erste seit dem Tod ihrer Mutter -... Schöne Geschichte für Zwischendurch! Doch irgendetwas hat mir gefehlt....mhmm....trotzdem gelungenes Depüt und toller Start einer interessanten Reihe! Inhalt: Viktoria kommt aus einer zerrütteten Familie. Warum zerrüttet? Ihre Mutter starb vor ein paar Monaten und ihr Vater ist dauerbeschäftig. Selbst zu ihren Geburtstag - der erste seit dem Tod ihrer Mutter - hat ihr Vater keine Zeit für die nun 18 Jährige. Ein Auto, dass bekommt sie von ihm, aber keine einzige freie Minute. Um noch rechzeitig zu ihrer Mutter "zukommen" steigt sie in ihren neuen Wagen ein und fährt in bei strömenden Regen gegen eine Friedhofsmauer. Auto: Totalschaden. Viktoria: unverletzt! Doch es kommt noch merkwürdiger, denn der blonde junge Mann, der Viktoria aus dem Wagen befreit hat, wurde von niemanden gesehen. Wer ist er? Victoria muss dieser Sache auf den Grund gehen und ihn wiedersehen... Cover: Das Farbenspiel gefällt mir sehr gut. Das Mädchengesicht in Goldtöne gehalten und im Vordergrund die Konturen eines Engels. Bereits das Cover sagt sehr viel über das Buch aus, nur leider kommt mir der Engel im Vordergrund einfach zu viel vor....aber ich könnte beim besten Willen nicht sagen, was man hätte anders tun können. Das Cover passt perfekt zu dem Buch und doch...wie lernten mir meine Eltern? Es ist schön, nur nicht nach meinem Geschmack! meine Meinung: Ein etwas anderes Buch! Endlich geht es einmal nicht um Vampire, Werwölfe und co, sondern um Engel! Wahrhaftige Schutzengel, die einem gegen dunkle, verwesene Gestalten schützen. In diese "neue" Welt eintauchen war wirklich interessant, denn die Welt der Engel war mir zwar nicht gänzlich unbekannt, aber ich war neugierig, wie Natalie Luca, die Himmelswesen darstellt. Aus ihrer Darstellung kam Nathaniel geflogen, dicht gefolgt von Victoria! Und ich muss zugeben - Ich mag es :D . Nathaniel kommt mir zu Beginn etwas zu unterwürfig vor, doch nach und nach erklärt es sich, warum er so war. Victoria hat - leider - den Touch von "perfekt und nett ohne es zu wissen", was mir an Hauptcharakteren meist etwas zu gespielt vorkommt. Bei Victoria war es - zum Glück - nicht ganz so übertrieben dargestellt, sodass ich sie nach und nach immer mehr ins Herz schloss. Puhh...es ist wirklich schwer, eine Rezension zu schreiben, ohne zu spoilern, da hier im Buch so viel neues auf einem zukommt. Es gibt also viel neues und überraschendes - wenn man nur die Inhaltsangabe kennt - zu herausfinden. Die Schreibweise von Natalie Luca ist flüssig, angenehm zu lesen und man findet sich sehr schnell im Buch und in Victorias Sicht zurecht. Fazit: Kurz und knapp: Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sterne, da es mir zu gut gefallen hat, um nur 3 Sterne zu vergeben, aber weit - okay auch nicht soo weit - hinter meinen 5 Sternen Büchern liegt. Ich fiebere auf jedenfall den nächsten Teil entgegen und freue mich schon auf weitere Abenteuer von Victoria und Nathaniel!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Himmlischer erster Band
von diebobsi aus NRW am 12.04.2014

Pah, wer brauch denn schon eine Inhaltsangabe bei einer Rezension? Ich nicht, mich nerven die eher, da ich doch schon weiß über welche Geschichte ich wissen will was andere denken. :) Das Cover ist sehr hübsch und passt perfekt zur Geschichte. Ich mag die Farben und obwohl mein Reader es... Pah, wer brauch denn schon eine Inhaltsangabe bei einer Rezension? Ich nicht, mich nerven die eher, da ich doch schon weiß über welche Geschichte ich wissen will was andere denken. :) Das Cover ist sehr hübsch und passt perfekt zur Geschichte. Ich mag die Farben und obwohl mein Reader es nur in Grautönen wiedergibt, sieht es einfach gut aus. Die Geschichte an sich ist nicht wirklich neu, doch die Umsetzung und die spezifische Beziehung zu einem Schutzengel ist mir neu und hat mich sofort angesprochen. Die ersten Seiten begannen und es fühlte sich eher an wie das Ende. Doch mit Victorias scheinbaren Ende, begann einfach nur der Anfang einer aufregenden Wendung und vieler neuer Ansichten in ihrem Leben. Die Dialoge zwischen Vic und Nathaniel waren so erfrischend, dass ich wirklich minutenlang aus dem Schmunzeln nicht mehr herauskam und mich sehr wohl mit den beiden gefühlt habe. Die Ich-Perspektive aus der Victoria alles erlebt, ist mitreißend und einfühlsam, sowie spannend und erfrischend. Als sich ihre Weltanschauung durch das scheinbar plötzliche Auftauchen von eigentlich nicht existenten Wesen verändert, bekommen ihre Gefühlte, Angst und Hoffnungslosigkeit, plötzlich Gesichter und Gerüche. Die Gefühle die Nathaniel für sie hegt sind allgegenwärtig und ihre zu ihm, sind verborgen, obwohl ihr Körper sie nur allzu offensichtlich verrät und er es trotzdem nicht wahrzunehmen scheint. Wer wissen möchte wie es sich anfühlt unter den Schutz eines Engels zustehen und von diesem geliebt zu werden und es selber nicht zu dürfen, weil es seinen Fall bedeuten würde, der muss diese Geschichte lesen! „Unter goldenen Schwingen“ ist der erste Teil. „Unter höllischem Schutz“ ist der zweite Teil. „Unter irdischem Siegel“ ist der dritte Teil. Es folgen noch mehr Teile um Victoria und Nathaniel und ich freue mich auf jeden Einzelnen! Ich vergebe 4 geflügelte und golden glänzende Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein verbotenes Wunder ... eine unverzeihliche Tat ... eine unmögliche Liebe ...
von Avirem am 11.04.2014

Meinung "Unter goldenen Schwingen" ist der Debütroman von Natalie Luca und der erste Band ihrer Reihe rund um Nathaniel und Victoria. Victoria ist eine sympathische Protagonistin. Ihre Mutter ist an Krebs gestorben und ihr Vater so gut wie nie da. Sie ist einsam, hat Albträume und fühlt sich manchmal verfolgt und... Meinung "Unter goldenen Schwingen" ist der Debütroman von Natalie Luca und der erste Band ihrer Reihe rund um Nathaniel und Victoria. Victoria ist eine sympathische Protagonistin. Ihre Mutter ist an Krebs gestorben und ihr Vater so gut wie nie da. Sie ist einsam, hat Albträume und fühlt sich manchmal verfolgt und bedroht. Das Grab ihrer Mutter besucht sie jeden Tag, den nur dort fühlt sie sich besser. Ihre Gefühle und Gedanken sind gut nachvollziehbar. Nathaniel ist der geheimnisvolle, junge, blonde Mann der Victoria das Leben rettet. Er ist sehr attraktiv, hat ein ansteckendes Lächeln, wunderschöne Augen und vermittelt Victoria Geborgenheit, Sicherheit und Vertrauen. Er behandet sie wie ein rohes Ei und würde alles für sie tun. Neben den beiden Hauptprotagonisten dürfen wir weitere interessante Charaktere kennenlernen und ihre Geheimnisse ergründen. Titel, Cover und Kurzbeschreibung verraten die Thematik dieser Reihe ... Engel. Ein Mensch, ein übernatürliches Wesen, eine Liebe ist nichts neues am Fantasiehimmel. Die Autorin arbeitet mit altbekannter Thematik, mit Klischees, mit neuen Ideen und setzt so eine unterhaltsame Geschichte zusammen. Im Vordergrund stehen die Gefühle der beiden Hauptprotagonisten zueinander. Es gibt eine Überdosis an Emotionen. Nathaniels Zuneigung ist deutlich zu sehen und Victoria schmachtet ihn ebenso an. Scheinbar bemerken das alle, außer ihnen beiden selbst. Diese Emotionen sind an eine Problematik gebunden, welche Gefahren, Herausforderungen und Opfer nach sich zieht. Natalie Luca entspinnt Ideen die die Spannung erhöhen und neugierig machen. Eine unmögliche Liebe, ein verboteses Wunder, eine unverzeihliche Tat und undurchsichtige Charaktere konnten mein Lesevergnügen steigern. Erzählt wird von Victoria in der Ich Perspektive. Der Schreibstil der Autorin ist klar, leicht, flüssig und angenehm rasch zu lesen. Die Sprache ist dem Genre entsprechen. Fazit: "Unter goldenen Schwingen" von Natalie Luca ist der Auftakt zur Reihe rund um Nathaniel und Victoria. Romantisch, bittersüß und spannend gestaltet die Autorin ihr Debüt indem sie Klischees und neue Ideen miteinander vereint. Mir hat die Geschichte unterhaltsame Lesestunden beschert und so kann ich sie Fans dieses Genres empfehlen. Ihr solltet euch allerdings nicht an gegenseitigem anhimmeln und idealisieren der Hauptprotagonisten stören. Zitat "Ein Gedanke kam mir in den Sinn, es war eigentlich nur ein Gefühl, ein gutes Gefühl, das erste gute Gefühl seit Monaten - doch es dauerte nur den Bruchteil eines Augenblicks. Dann zerschellte mein Wagen an der schwarzen Mauer. Ich dachte, das wäre das Ende. Es war der Anfang." (Seite 6) Reihe Band 1: Unter goldenen Schwingen Band 2: Unter höllischem Schutz Band 3: Unter irdischem Siegel Band 4:

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Unter goldenen Schwingen / Nathaniel und Victoria Bd. 1

Unter goldenen Schwingen / Nathaniel und Victoria Bd. 1

von Natalie Luca

(10)
eBook
3,99
+
=
Liebe ist was für Idioten. Wie mich.

Liebe ist was für Idioten. Wie mich.

von Sabine Schoder

eBook
9,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Nathaniel und Victoria

  • Band 1

    36319335
    Unter goldenen Schwingen / Nathaniel und Victoria Bd. 1
    von Natalie Luca
    (10)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    37270109
    Unter höllischem Schutz / Nathaniel und Victoria Bd. 2
    von Natalie Luca
    (5)
    eBook
    3,99
  • Band 4

    39664843
    Unter venetischer Sonne / Nathaniel und Victoria Bd. 4
    von Natalie Luca
    (4)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen