Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten

Mit dem Märchen von der grünen Schlange und der schönen Lilie

Johann Wolfgang Goethe: Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten. Mit dem Märchen von der grünen Schlange und der schönen Lilie
Als 1793 die Revolutionsarmee linksrheinische Gebiete besetzt und bis Frankfurt vordringt verlässt die Baronesse von C. mit ihrer Familie ihre Besitzungen. Um weiteren Streit über die Positionen zu revolutionären Ideen zu vermeiden verbietet die Baronin politische Diskussionen und ordnet das Erzählen von Geschichten an. In diese Rahmenhandlung eingebettet schreibt Goethe auf Bitten Schillers für dessen Zeitschrift »Die Horen« bis 1795 sieben Erzählungen.
Erstdruck in: Die Horen (Tübingen), 1.-4. Bd, 1795.
Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016.
Textgrundlage ist die Ausgabe:
Johann Wolfgang von Goethe: Berliner Ausgabe. Herausgegeben von Siegfried Seidel: Poetische Werke [Band 1-16]; Kunsttheoretische Schriften und Übersetzungen [Band 17-22], Berlin: Aufbau, 1960 ff.
Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.
Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Leopold Massard, Salonszene zur Zeit der franzoesischen Revolution, 1843.
Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.
Portrait
Johann Wolfgang v. Goethe geboren am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gestorben am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken "Götz" und "Werther", Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ("Faust", "Tasso", "Iphigenie" u.v.a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling...)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 116, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843090810
Verlag Hofenberg
Verkaufsrang 56.023
eBook
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34186142
    Bernard Mandeville in seiner Zeit
    von Philipp Farwick
    eBook
    24,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.