Thalia.de

Vegan kochen mit Lupine

Über 55 eiweißreiche und sojafreie Rezepte

(3)
Die Süßlupine ist die ideale Alternative zu Soja. Sie ist ein natürliches und hochwertiges Lebensmittel, das in unserer Region gedeiht und somit einen günstigen ökologischen Fußabdruck aufweist. Ihr Gehalt von über 35 Prozent an hochwertigem Eiweiß mit allen essenziellen Aminosäuren sowie ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffen und den Mineralstoffen Kalzium, Eisen und Magnesium macht sie zum perfekten Nahrungsmittel für gesundheits- und figurbewusste Menschen. Außerdem ist die Lupine optimal für eine Detoxkur geeignet. Sie wirkt basisch und unterstützt somit die natürlichen Reinigungsfunktionen im Körper.

Christian Wenzel, Inhaber des veganen Fitnessmagazins Vegan-Freeletics, erklärt in diesem farbig bebilderten Kochbuch die vielen Vorteile der Lupine und zeigt, wie man die eiweißreiche Pflanze in seine Ernährung aufnehmen kann.

Die einfachen, leckeren und schnellen Rezepte verzichten auf industriell verarbeitete Lebensmittel, Weizen, Zucker und chemische Zusatzstoffe. Sie sind gluten-, laktose- und cholesterinfrei und 100 Prozent pflanzlich. Aufgrund ihres niedrigen Kohlenhydrat- und hohen Proteinanteils eignen sich viele der sättigenden Mahlzeiten auch zum Abnehmen und für die Low-Carb-Ernährung.

Die große Vielfalt der Gerichte, die zum größten Teil in 20 Minuten zubereitet sind, hält für jeden Geschmack etwas bereit: deftige Lupinenschnitzel, Omelett und erfrischende Suppen, leckeres Lupinenbrot, Müslis, Riegel und Muffins, süßes Mousse au Chocolat, Shakes und Smoothies.

Zusätzlich bietet das Buch interessantes Hintergrundwissen über die Lupine, die verschiedenen Produktformen von Lupinenmehl über Schrot und Flocken bis zum Proteinpulver, Zubereitungsarten und Bezugsmöglichkeiten. Zum Einstieg in die Ernährung mit Lupine erhalten Buchkäufer außerdem einen kostenfreien 7-Tage-Plan inklusive Einkaufsliste zum Herunterladen.

So wird dir gesunde Ernährung in Zukunft noch leichter fallen!

- Über 55 abwechslungsreiche vegane Rezepte mit Lupine: Lass dich inspirieren und überrasch deine Familie immer wieder neu
- Clean Eating: Gesunde Gerichte, schnell und einfach zubereitet
- Abnehmen: Große Vielfalt an Low-Carb-Rezepten mit hohem Eiweißanteil
- Leicht nachzukochende Rezepte für den täglichen Bedarf, halten lange satt
- Glutenfrei, laktosefrei und sojafrei, aber 100 Prozent Genuss
Portrait
Christian Wenzel gilt als der Experte auf dem Gebiet vegane Ernährung in Verbindung mit Fitness. 2013 gründete er den Blog vegan-freeletics.com, der heute mehr als 200 000 Seitenaufrufe pro Monat zählt und Anlaufpunkt für all diejenigen ist, die sich für vegane Ernährung und Fitness interessieren. Er ist ein beliebter Speaker und zeigt in Workshops sowie Live-Präsentationen Unternehmen und Privatpersonen die Vorteile veganer Ernährung in Kombination mit ausreichend Bewegung auf. Mit seiner Agenturmarke "digital branding" hilft er auch im B2B-Umfeld Unternehmen und Selbstständigen im veganen Fitnessbereich, sich optimal digital zu positionieren.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 12.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7423-0038-6
Verlag Riva
Maße (L/B/H) 246/177/17 mm
Gewicht 569
Abbildungen farbige Abbildungen
Verkaufsrang 17.944
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44264758
    Thug Kitchen
    von Thug Kitchen
    Buch
    24,99
  • 42437703
    Jamies Superfood für jeden Tag
    von Jamie Oliver
    (1)
    Buch
    24,95
  • 45324653
    36 x Simply vegan
    von Ira König
    Buch
    6,99
  • 42525175
    Weihnachtsdose mit Buch - Weihnachten mit Kindern Backen
    von Dr.Oetker
    SPECIAL
    4,99 bisher 14,99
  • 44948092
    Essen ohne Kohlenhydrate
    von Alexander Grimme
    (1)
    Buch
    12,99
  • 37944714
    Veggie Burger
    von Clea
    Buch
    12,95
  • 40953045
    Fast Food vegan
    von Michaela Russmann
    (1)
    Buch
    4,99
  • 39369278
    Sprossen & Mikrogrün - Die ultimativen Superfoods aus dem eigenen Küchengarten
    von Angelika Fürstler
    (1)
    Buch
    16,90
  • 44530527
    Pilze
    Buch
    4,99
  • 45261194
    Vegan feels better
    von Jérôme Eckmeier
    Buch
    19,95
  • 35370139
    Vegetarisch basisch gut
    von Vicki Edgson
    (2)
    Buch
    26,90
  • 43070910
    Vegan for starters
    von Attila Hildmann
    (3)
    Buch
    12,95
  • 46028882
    Einfach abnehmen Low Carb Diät Kochbuch für den Thermomix TM5 + TM31 Essen fast ohne Kohlenhydrate Das Rezeptbuch für Frühstück Mittagessen Abendessen
    von Britta Winkler
    Buch
    4,99
  • 47501436
    Gesund backen ist Liebe
    von Veronika Pachala
    Buch
    18,99
  • 45321479
    Herzhaft vegetarisch
    von Iris Lange-Fricke
    (1)
    Buch
    24,95
  • 39638720
    Fermentieren. Das Rezeptbuch
    von Cosima Bellersen Quirini
    Buch
    19,90
  • 46299330
    Das Strunz-Low-Carb-Kochbuch
    von Ulrich Strunz
    Buch
    19,99
  • 40913483
    Theo, das vegetarische Kochbuch
    von Inka Sievers-Helling
    Buch
    14,90
  • 44783881
    Orient - köstlich vegetarisch
    von Salma Hage
    Buch
    29,95
  • 42795643
    Low-Carb kalte Küche
    von Manuela Oehninger Suter
    Buch
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Außergewöhnliche und sehr abwechslungsreiche Rezepte mit dem Fokus auf Gesundheit
von smartie11 am 11.11.2016

Zur Aufmachung: Das Kochbuch aus dem riva Verlag der Münchner Verlagsgruppe kommt in einem handlichen Format von 24,5 x 17,5 cm, einem stabilen Hardcover und 160 Seiten daher, so dass es als ?Küchenhelfer? sehr praktisch zu handhaben ist und problemlos beim Kochen in einer Hand gehalten werden kann. Ein Lesebändchen... Zur Aufmachung: Das Kochbuch aus dem riva Verlag der Münchner Verlagsgruppe kommt in einem handlichen Format von 24,5 x 17,5 cm, einem stabilen Hardcover und 160 Seiten daher, so dass es als ?Küchenhelfer? sehr praktisch zu handhaben ist und problemlos beim Kochen in einer Hand gehalten werden kann. Ein Lesebändchen fehlt leider, was für mich aber verschmerzbar ist. Zum ?Theorieteil?: ?Die Süßlupine enthält keine Stärke und ist glutenfrei, laktosefrei, cholesterinfrei und sojafrei. Sie enthält alle acht essenziellen Aminosäuren und 36 bis 40 Prozent Gesamteiweiß.? (S. 23) Nach den Vorworten (u.a. von Dr. Rüdiger Dahlke und Ex- Nationaltorhüter Timo Hildebrand) startet das Buch erstmal mit einem ausführlichen, sehr interessanten und knapp 40 Seiten umfassenden Theorieteil. Dies finde ich besonders praktisch, da wohl die meisten Leser die Lupine ? so wie ich ? bislang (wenn überhaupt) nur als hübsch anzusehende Pflanze aus Gärten und Feldern kannten. Umso erstaunter war ich ob der vielen Vorteile, die diese Pflanze bietet, und das nicht ?nur? ernährungsphysiologisch. So haben die Lupinen, bzw. deren Samen (um die es hier ja geht), einen sehr niedrigen glykämischen Index (ein Maß zur Bestimmung der Wirkung eines kohlenhydrathaltigen Lebensmittels auf den Blutzuckerspiegel), d.h. sorgen für ein nachhaltiges Sättigungsgefühl und verhindern damit Heißhungerattacken. Gleichzeitig liefert die Lupine einen sehr hohen Anteil an Proteinen (36 ? 40%) und enthält acht essenzielle Aminosäuren sowie verschiedene Vitamine und Spurenelemente (B1, A, Kalium, Kalzium, Magnesium). Aber auch das sind noch immer nicht ?genug? Vorteile, denn die Lupine ist eine vergleichsweise anspruchslose Pflanze, die auch auf heimischen Äckern gedeiht (Stichwort ?CO2 Footprint?) und für eine gute Bodenqualität sorgt. Selbst gegenüber anderen Vertretern der ?gesunden Küche?, wie beispielsweise der Sojabohne (S. 35/36), weist die Lupine einige Vorteile aus, da sie (noch?) nicht von Gentechnik betroffen ist und einen geringeren Anteil an Phytoöstrogenen enthält. Neben den speziellen Informationen rund um die Lupinie gibt der Autor seinen Lesern aber noch weitere Tipps und Informationen rund um das Thema ?gesunde Ernährung?, wie beispielsweise den ?Low Carb?-Trend, ?Clean eating? (setzt auf unverarbeitete Lebensmittel) oder auch ?eat fresh? (ein Plädoyer für Wochenmärkte & Co.). Hier darf man m.E. nicht erwarten, dass der Autor wirklich tief in die jeweilige Thematik einsteigt (es ist ja ein Kochbuch und kein Ernährungsratgeber), aber ein interessanter Überblick über die verschiedensten Ausprägungen gesundheitsförderlicher Ernährungsweisen ist es allemal. Darüber hinaus stellt der Autor noch drei Alternativen zum herkömmlichen raffinierten Zucker vor (Stevia, Xylit, Datteln). Das Kapitel schließt mit einer Übersicht zu Lupinenprodukten ab (S. 52 ? 55) und stellt sowohl Basisprodukte (Mehl, Flocken etc.) als auch Fertigprodukte aus Süßlupine (z.B. Süßlupinenkaffee) vor. Zu den Rezepten: Der Rezeptteil bietet insgesamt 56 Rezepte, die in die folgenden Kapitel unterteilt sind: 1. Frühstück: 10 Rezepte, bei denen für jeden ?Frühstückstyp? etwas dabei sein sollte, vom ?Low Carb Müsli? (S. 65) bis zum ?Lupinen-Omelett mit Zucchini und Rosmarin? (S. 73). Unser Highlight sind hier die Lupinen-Pancakes mit Blaubeeren (S. 63). 2. ?Mittag- und Abendessen?: 19 sehr abwechslungsreiche Rezepte, die teilweise einen sehr internationalen Charakter haben, wie beispielsweise der ?Shepherd´s Pie mit marokkanischen Gewürzen und Süßkartofeln? (S. 85) oder auch die ?Afrikanische Kokossuppe? (S. 87). Wir selbst sind z.B. von der ?Lupinen-Bolognese mit Zucchininudeln? (S. 79) begeistert. 3. ?Desserts?: 9 Rezepte, die nicht alle ?nur? als Dessert taugen, sondern auch als süße Hauptspeise serviert werden können, wie beispielsweise der ?Kaiserschmarrn? (S. 115) oder auch die ?Lupinen-Polenta mit Himbeer-Chia-Püree? (S. 119). Das ?Sündenfreie Schokoladenmousse? (S. 109) hat uns beispielsweise hervorragend geschmeckt. 4. ?Snacks?: 10 sehr unterschiedliche Rezepte, vom ?Müsliriegel? (S. 123) über ?Avocado-Lupinen-Aufstrich? (S. 126) bis hin zu den wirklich sehr leckeren ?Powerriegeln mit Schokolade? (S. 131). 5. ?Shakes?: Die acht Rezepte komplettieren das Angebot und bieten sich für den schnellen, gesunden Energie-Kick für zwischendurch an. Der ?Proteinshake mit Lupine, Datteln und Apfelsaft? (S. 139) ist schnell gemacht und schmackhaft, der ?Espresso-Workout-Booster? (S. 140) dürfte wohl jeden Müden wieder wach machen. 6. Im abschließenden Kapitel ?Tipps? verbergen sich noch zwei weitere Rezepte, ein ?grüner Lupinen-Smoothie? auf S. 144 und ein ?Lupinen Fitness Cake? auf S. 145. Stärken und Schwächen: (+) sehr abwechslungsreich (inklusive einem Brotrezept ? S. 70) (+) deutlicher Fokus auf gesunde Zutaten (+) alle von uns bislang ausprobierten Rezepte haben ein gutes bis sehr gutes Ergebnis geliefert (+) Nährwertangaben zu den Rezepten (Angaben zu kcal, Kohlenhydraten und Fett) (+) verständliche Zubereitungsangaben (-) leider ein (noch?) sehr teures Lebensmittel (-) teilweise sehr schwer zu beschaffen ? im Bio-Supermarkt habe ich lediglich Lupinenmehl gefunden, im lokalen Reformhaus gab es gar keine Lupinenprodukte; Über den Online-Handel aber problemlos zu erhalten (Adressen im Buch) (-) keine Angaben über die Portionen FAZIT: Wer Wert auf gesunde und abwechslungsreiche Ernährung legt, sollte einen Blick in dieses sehr empfehlenswerte Kochbuch werfen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mehr als nur ein Kochbuch...
von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 19.10.2016

Christian W. hat es geschafft, nicht nur sehr interessante Rezepte zu veröffentlichen, sondern auch Anregungen zur grundsätzlichen Haltung bezüglich der Ernährung zu schaffen. Er beschreibt sehr verständlich, auf was es sich im Kontext der Bewussten bzw. "cleanen" Ernährung zu achten "lohnt" und zeigt dabei seine wertschätzende Haltung bezüglich der... Christian W. hat es geschafft, nicht nur sehr interessante Rezepte zu veröffentlichen, sondern auch Anregungen zur grundsätzlichen Haltung bezüglich der Ernährung zu schaffen. Er beschreibt sehr verständlich, auf was es sich im Kontext der Bewussten bzw. "cleanen" Ernährung zu achten "lohnt" und zeigt dabei seine wertschätzende Haltung bezüglich der unterschiedlichen Nahrungsmitteln, die leider oftmals als selbstverständlich im Alltag angesehen werden. Das Buch regt an, seine Gewohnheiten nochmals zu überdenken (zB Zuckerkonsum), ohne dabei den Leser zu bewerten oder zu verurteilen. Für mich nicht nur ein reines Kochbuch, sondern ein Nachschlagewerk, welches mir im Alltag immer wieder zur Seite stehen wird und mich bereichert. Vielen Dank dafür!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wunderbare Rezeptvielfalt für eine ausgewogene, vegane Ernährung!
von einer Kundin/einem Kunden aus Leonberg am 12.11.2016

(Inhalt übernommen) Die Süßlupine ist die ideale Alternative zu Soja. Sie ist ein natürliches und hochwertiges Lebensmittel, das in unserer Region gedeiht und somit einen günstigen ökologischen Fußabdruck aufweist. Ihr Gehalt von über 35 Prozent an hochwertigem Eiweiß mit allen essenziellen Aminosäuren sowie ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffen und den Mineralstoffen Kalzium,... (Inhalt übernommen) Die Süßlupine ist die ideale Alternative zu Soja. Sie ist ein natürliches und hochwertiges Lebensmittel, das in unserer Region gedeiht und somit einen günstigen ökologischen Fußabdruck aufweist. Ihr Gehalt von über 35 Prozent an hochwertigem Eiweiß mit allen essenziellen Aminosäuren sowie ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffen und den Mineralstoffen Kalzium, Eisen und Magnesium macht sie zum perfekten Nahrungsmittel für gesundheits- und figurbewusste Menschen. Außerdem ist die Lupine optimal für eine Detoxkur geeignet. Sie wirkt basisch und unterstützt somit die natürlichen Reinigungsfunktionen im Körper. Christian Wenzel, Inhaber des veganen Fitnessmagazins Vegan-Freeletics, erklärt in diesem farbig bebilderten Kochbuch die vielen Vorteile der Lupine und zeigt, wie man die eiweißreiche Pflanze in seine Ernährung aufnehmen kann. Die einfachen, leckeren und schnellen Rezepte verzichten auf industriell verarbeitete Lebensmittel, Weizen, Zucker und chemische Zusatzstoffe. Sie sind gluten-, laktose- und cholesterinfrei und 100 Prozent pflanzlich. Aufgrund ihres niedrigen Kohlenhydrat- und hohen Proteinanteils eignen sich viele der sättigenden Mahlzeiten auch zum Abnehmen und für die Low-Carb-Ernährung. Die große Vielfalt der Gerichte, die zum größten Teil in 20 Minuten zubereitet sind, hält für jeden Geschmack etwas bereit: deftige Lupinenschnitzel, Omelett und erfrischende Suppen, leckeres Lupinenbrot, Müslis, Riegel und Muffins, süßes Mousse au Chocolat, Shakes und Smoothies. Zusätzlich bietet das Buch interessantes Hintergrundwissen über die Lupine, die verschiedenen Produktformen von Lupinenmehl über Schrot und Flocken bis zum Proteinpulver, Zubereitungsarten und Bezugsmöglichkeiten. Zum Einstieg in die Ernährung mit Lupine erhalten Buchkäufer außerdem einen kostenfreien 7-Tage-Plan inklusive Einkaufsliste zum Herunterladen. So wird dir gesunde Ernährung in Zukunft noch leichter fallen! - Über 55 abwechslungsreiche vegane Rezepte mit Lupine: Lass dich inspirieren und überrasch deine Familie immer wieder neu - Clean Eating: Gesunde Gerichte, schnell und einfach zubereitet - Abnehmen: Große Vielfalt an Low-Carb-Rezepten mit hohem Eiweißanteil - Leicht nachzukochende Rezepte für den täglichen Bedarf, halten lange satt - Glutenfrei, laktosefrei und sojafrei, aber 100 Prozent Genuss. Über den Autor: Christian Wenzel gilt als der Experte auf dem Gebiet der veganen Ernährung in Verbindung mit Fitness. 2013 gründete er den Blog vegan-freeletics.com, der heute mehr als 200.000 Seitenaufrufe pro Monat zählt und Anlaufpunkt für all diejenigen ist, die sich für vegane Ernährung und Fitness interessieren. Er ist ein beliebter Speaker und zeigt in Workshops sowie Live-Präsentationen Unternehmen und Privatpersonen die Vorteile veganer Ernährung in Kombination mit ausreichend Bewegung auf. Mit seiner Agenturmarke "digital branding" hilft er auch im B2B-Umfeld Unternehmen und Selbstständigen im veganen Fitnessbereich, sich optimal digital zu positionieren. Schreibstil/Fazit: Zuerst einmal bedanke ich mich beim riva-Verlag für die schnelle, gar unkomplizierte Abwicklung! Ich freute mich über Eure Zusage an dieser besonderen Lese- aber auch gemeinsamen Kochrunde mit 5 vorgegebenen Rezepten aus diversen Genres, das hatte Stil & machte ganz arg viel Spass, obwohl die Zutaten recht teuer, gar schwierig zu bekommen waren! Pro Rezept gibt es Proteinangaben sowie meist auch Tipps - neben den täglichen 3 Mahlzeiten kommen auch Desserts, Snack & Shakes nicht zu kurz - welch' perfekte Mischung. Probiere gerne auch als nicht-Veganerin neue Rezepte aus - lege sehr viel Wert auf eine gesunde & vitaminreiche, ebenso ausgewogene Ernährung und kannte die (Süß)lupine nur als Pflanze (ua für die Vase) und ließ mich somit auf Euch ein, was mir Bestens gelang! Ein handliches & sehr anschauliches (Koch)buch im Hardcover mit 155 Seiten, einem Inhaltsverzeichnis, Einkaufs- und Literaturempfehlungen sowie einem sehr umfangreichen Vorwort. Perfekte Aufmachung, wunderbares Intro, einmalige Bilder...habe bereits meine Fotos geteilt & viele Empfehlungen ausgesprochen :) Macht nur weiter so!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Vegan kochen mit Lupine

Vegan kochen mit Lupine

von Christian Wenzel

(3)
Buch
14,99
+
=
Vegan ohne Soja

Vegan ohne Soja

von Hildegard Möller

Buch
8,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen