Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Verbotene Spiele - Band 4

(1)
„Bereust du es etwa, Sawyer?“
„Keineswegs. Ich stehe zu allem was ich getan, gesagt oder gefühlt habe. Das heißt aber nicht, dass ich bereit bin, wieder damit anzufangen...“
„Nie?“
Sein Blick hat sich verfinstert und ich könnte schwören, dass er kurz gezittert hat.
„Man soll nie ,nie' sagen.“
***
Vor drei Jahren habe ich meinen schlimmsten Feind kennengelernt. Nur dass Tristan Quinn auch noch der Sohn der neuen Frau meines Vaters war. Und wir folglich gezwungen waren, zusammen in derselben Familie zu leben, obwohl wir gar kein gemeinsames Blut haben. Zwischen uns ist der Krieg ausgebrochen. Und wir haben es keine zwei Monate unter einem Dach ausgehalten.
Heute sind wir beide 18 und der König aller Nervensägen kommt aus dem Internat zurück, in das er geschickt wurde. Er hat sein Abi in der Tasche, die durchdringendsten Augen, die es gibt, und ein unausstehliches Lächeln, das ich am liebsten von seinem Engelsgesicht wischen würde. Oder küssen, nur damit der die Klappe hält.
Liv und Tristan liefern sich einen Wettkampf, wer am längsten durchhält. Ohne schwach zu werden. Ohne einen Mord zu begehen. Oder schlimmer noch, ohne sich Hals über Kopf zu verlieben...
Entdecken Sie Verbotene Spiele , die neue Serie von Emma Green, der Autorin von Die Hundert Facetten des Mr. Diamonds, Du + Ich, Im Bann des Milliardärs, Die Versuchung des Milliardärs und Bliss, die Nummer 1 im E-Book-Verkauf!
Verbotene Spiele , Band 4 von 6
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Erscheinungsdatum 24.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9791025728345
Verlag Addictive Publishing
Verkaufsrang 56.410
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Die Fortsetzung...
von einer Kundin/einem Kunden am 22.02.2016

Allmählich spitzt sich die Lage zwischen Tristan und Liv zu. Während die beiden sich ihrer Liebe zueinander immer sicherer werden, erschwert das soziale Umfeld das Happy End deutlich. Die Reihe ist aber absolut zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0