Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Verführt von einem Vampir - Band 1

(6)
Inzwischen ist die Welt unter Sterblichen und Vampiren aufgeteilt. Die Gesellschaft scheint sich an das Zusammenleben der beiden Arten gewöhnt zu haben, doch es herrscht weiterhin Misstrauen.
Eines Nachts wird die 22-jährige Héloïse von einer schwarzen Limousine erfasst. Der Fahrer steigt aus und macht sich eilig daran, sie in seinen Wagen zu tragen. Dieser Mann ist Gabriel, ein gut aussehender und geheimnisvoller Vampir. Héloïse muss bis zum nächsten Vollmond bei ihm bleiben, 27 Tage lang.
Sienna Lloyd erzählt die fesselnde Geschichte einer sinnlichen und magischen Beziehung.
Ein aufregendes und betörendes Buch, eine Mischung aus Twilight und Fifty Shades of Grey!
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Erscheinungsdatum 04.04.2014
Sprache Deutsch
EAN 9791025701492
Verlag Addictive Publishing
eBook (ePUB)
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31120367
    Im Bann des Drachen
    von Thea Harrison
    (4)
    eBook
    8,99
  • 44187657
    Chicagoland Vampires
    von Chloe Neill
    eBook
    8,99
  • 30178068
    Vampir im Schottenrock
    von Katie MacAlister
    (2)
    eBook
    8,99
  • 30320145
    Griechify your life
    von Dietmar Bittrich
    eBook
    4,99
  • 45254837
    Winterzauberküsse
    von Sue Moorcroft
    eBook
    9,99
  • 42402735
    Im Club der geheimen Wünsche
    von Sharon Page
    eBook
    5,99
  • 42648570
    Atractia. Crossfire - Vol. 1
    von Sylvia Day
    eBook
    8,45
  • 37192494
    Ein Vampir für die Ewigkeit
    von Michelle Mayerus
    eBook
    4,99
  • 44187656
    Tatsächlich ... Vampir
    von Lynsay Sands
    eBook
    8,99
  • 46202650
    Rome - Verführerische Fährte
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 46202652
    Santos - Unstillbares Verlangen
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 45245098
    Black Dragons - Wo Rauch ist, ist auch Liebe
    von Katie MacAlister
    eBook
    8,99
  • 45245102
    Der letzte Schwur
    von Nalini Singh
    eBook
    8,99
  • 45395141
    Krieger im Schatten
    von J. R. Ward
    eBook
    8,99
  • 46356346
    Dark Hope - Gefährte der Einsamkeit
    von Vanessa Sangue
    (5)
    eBook
    6,99
  • 45394877
    Gebieterin der Schatten
    von Sherrilyn Kenyon
    eBook
    8,99
  • 45345295
    Close Up - Sinnliche Berührung
    von Erin McCarthy
    eBook
    9,99
  • 46202658
    Verhängnisvolles Erwachen
    von Jennifer Dellerman
    (1)
    eBook
    8,49
  • 46202657
    Brennende Versuchung
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 46202656
    Dunkle Bestimmung
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49

Buchhändler-Empfehlungen

„herrlich“

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Héloïse läuft nach einem echt beschissen Arbeitstag unfreiwillig vor ein Auto. Als Sie wieder zu Bewusstsein kommt liegt sie nackt in einem riesigen Bett in einer fremden Wohnung.
Ihr Gastgeber ist der gutaussehende Vampir Gabriel durch ein Gesetz muss Héloïse bis zum nächsten Vollmond bei Ihm bleiben dadurch lernen die beiden sich
Héloïse läuft nach einem echt beschissen Arbeitstag unfreiwillig vor ein Auto. Als Sie wieder zu Bewusstsein kommt liegt sie nackt in einem riesigen Bett in einer fremden Wohnung.
Ihr Gastgeber ist der gutaussehende Vampir Gabriel durch ein Gesetz muss Héloïse bis zum nächsten Vollmond bei Ihm bleiben dadurch lernen die beiden sich „näher“ kennen.

Ein tolles Buch

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
1
2

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 18.05.2014

Eine Geschichte von der jede Frau und jedes Mädchen träumt. Sehr sexy, mit Vampir! Genau das richtige für Wohlfühlstunden auf dem Bett...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Verführt in eine mystische Welt
von einer Kundin/einem Kunden am 10.01.2015

Die Geschichte lässt sich sehr gut und einfach lesen. Der Schreibstil ist flüssig. Vergleichsweise mit anderen Büchern finde ich die erotischen Szenen noch etwas ausbaufähig. Dennoch ist es eine tolle Geschichte. Was mich gestört hat, war, dass man anfangs gleich mitten im Geschehen ist. Es war zuerst etwas verwirrend,... Die Geschichte lässt sich sehr gut und einfach lesen. Der Schreibstil ist flüssig. Vergleichsweise mit anderen Büchern finde ich die erotischen Szenen noch etwas ausbaufähig. Dennoch ist es eine tolle Geschichte. Was mich gestört hat, war, dass man anfangs gleich mitten im Geschehen ist. Es war zuerst etwas verwirrend, aber im Laufe des Geschehens ist es deutlicher geworden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eher nicht so gut
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 26.04.2016

Heloise arbeitet in einer schmierigen Bar, um über die Runden zu kommen. Als sie eines von einem der Stammgäste belästigt wird, reicht es ihr uns sie flieht Hals über Kopf aus der Bar. Das letzte was sie sieht sind die Scheinwerfer eines Autos, als sie blindlings auf die Straße... Heloise arbeitet in einer schmierigen Bar, um über die Runden zu kommen. Als sie eines von einem der Stammgäste belästigt wird, reicht es ihr uns sie flieht Hals über Kopf aus der Bar. Das letzte was sie sieht sind die Scheinwerfer eines Autos, als sie blindlings auf die Straße rennt. Als Heloise aufwacht ist sie nackt und in einem sündhaft teuer eingerichteten Zimmer. Sie kann sich an nichts mehr erinnern. Da taucht der gut aussehende Vampir Gabriel auf und eröffnet ihr, dass sie erst in 27 Tagen wieder gehen kann, wenn es den sterblichen gestattet ist, sich im roten Viertel frei zu bewegen. Für Heloise bricht eine Welt zusammen. Dass es Vampire gibt, ist für sie nichts Neues, seit die Vampire sich den Menschen vor einigen Zeiten offiziell gezeigt und gesellschaftlich integriert haben. Was sie jedoch verzweifeln lässt, ist die Tatsache, dass ihr Leben nun vollends zum erliegen kommt, bis sie das Haus wieder verlassen kann. Sie ist gefangen. Und das mit einem gut aussehenden Vampir, der wirklich nichts anbrennen lässt. Die Kurzgeschichte gab es kostenlos im Tolino-Shop, deswegen habe ich sie mir herunter geladen. Ich liebe gute Vampirgeschichten, doch diese hier war mehr stumpf, als dass sie sich wirklich mit Vampiren auseinander gesetzt hätte. Ja ein bisschen Blut hier, ein langes Leben da. Doch das war es dann auch schon mit den Vampireigenschaften. Vielmehr dreht es sich in diesem Buch um Sex in allen Formen und Varianten. Ruchlos, experimentierfreudig und am besten auf jeder Seite. Dass dadurch der Fokus nicht mehr bei der Thematik Vampir liegt, war zu erwarten, als ich die ersten Seiten bereits gelesen hatte. Diese Geschichte ist durchaus was für zwischendurch und mag manchen gefallen. Mir persönlich fehlt der gewisse Prozentsatz, der einen Vampir und seine Art ausmacht. Ja sie sind reich, sie sehen gut aus, sie altern nicht. Aber ansonsten... nichts. Kaum Geschichte, die man greifen und begreifen kann. Hintergrundinformationen werden lieblos wie ein rohes Stück Fleisch hingeklatscht. Es ist für mich zu überlegen, ob ich diese Serie weiter lese.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Komplett sinnlos
von einer Kundin/einem Kunden am 16.02.2016

Héloïse wird von einem Auto angefahren. In diesem Auto sitzt ein Vampir, der sie mit zu sich nach Hause nimmt. Soweit der Anfang dieser Geschichte. Doch dann beginnt der komplett unlogische Teil. Die Rektionen der Protargonistin sind kaum bis gar nicht nachzuvollziehen. Warum ist das einzige Gefühl, dass sie empfindet, nachdem... Héloïse wird von einem Auto angefahren. In diesem Auto sitzt ein Vampir, der sie mit zu sich nach Hause nimmt. Soweit der Anfang dieser Geschichte. Doch dann beginnt der komplett unlogische Teil. Die Rektionen der Protargonistin sind kaum bis gar nicht nachzuvollziehen. Warum ist das einzige Gefühl, dass sie empfindet, nachdem sie nackt aufgewacht und ein Vampier ihr sagt, dass er sie im Schlaf angefasst hat sexuelle Erregung? Das kann man auch mit dem Stockholm-Syndrom nicht erklären. Insgesamt hatte ich während der Hälfte dieses Buches, das Gefühl mich in einem Porno zu befinden. Natürlich gehören zu einem erotischen Roman auch Sex-Szenen, aber es sollte doch auch noch eine Handlung drumherum geben, oder? Der einzige Pluspunkt aus meiner Sicht war, dass der Schreibstil recht angenehm ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Keinen einzigen Stern wert
von einer Kundin/einem Kunden aus Hürth am 16.09.2014

Das Buch ist keinen einzigen Stern wert. Ziemlicher großer Schund! Das Buch ist keinen einzigen Stern wert. Ziemlicher großer Schund!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Verführt von einem Vampir - Band 1

Verführt von einem Vampir - Band 1

von Sienna Lloyd

(6)
eBook
0,00
+
=
Geliebte Jägerin

Geliebte Jägerin

von Christine Feehan

eBook
11,99
+
=

für

11,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen