Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Vergebung

Roman

(3)
Wer suchet, der tötet


Die Ermittlerin Lisbeth Salander steht unter Mordverdacht. Ihr Partner Mikael Blomkvist schwört, ihre Unschuld zu beweisen. Er weiß, dass es um Salanders Leben geht. Als seine Ermittlungen die schwedische Regierung in ihren Grundfesten zu erschüttern drohen, setzt er alles auf eine Karte. Nach „Verblendung“ und „Verdammnis“ der grandiose Höhepunkt der Trilogie um das Ermittlerduo Blomkvist und Salander.


Mit einer Kugel im Kopf wird Lisbeth Salander in die Notaufnahme eingeliefert. Sie hat den Kampf gegen Alexander Zalatschenko, berüchtigter Drahtzieher mafiöser Machenschaften, ein weiteres Mal knapp überlebt. Aber wird sie gegen den schwedischen Geheimdienst bestehen können, der alle Kräfte mobilisiert, um sie ein für alle Mal mundtot zu machen? Zu groß ist die Gefahr, dass sie die Verbindung zwischen Zalatschenko und der schwedischen Regierung aufdeckt. Unterdessen arbeitet Mikael Blomkvist unter Hochdruck daran, Salanders Unschuld zu beweisen. Es fehlen nur noch wenige Details, und er wird das Komplott gegen Salander aufdecken. Auch als seine Ermittlungen von höchster Stelle massiv behindert werden, führt Blomkvist seine Arbeit unbeirrt fort. Er weiß genau, dass er nur noch diese eine Chance hat, um Lisbeth Salander zu retten.






Portrait
Stieg Larsson, 1954 geboren, war Journalist und Herausgeber des Magazins EXPO. 2004 starb er an den Folgen eines Herzinfarkts. Er galt als einer der führenden Experten für Rechtsextremismus und Neonazismus. 2006 wurde er postum mit dem Skandinavischen Krimipreis als bester Krimiautor Skandinaviens geehrt.
Zitat
"Ich kann nicht anders, als in den Chor der Lobpreisungen auf Stieg Larsson einzustimmen. Meine Erwartungen an den dritten Band waren sehr hoch - und sie wurden mehr als übertroffen."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 864, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.03.2009
Serie Millennium Trilogie 3
Sprache Deutsch
EAN 9783641203368
Verlag Heyne
Originaltitel Luftslottet som sprängdes
Verkaufsrang 2.010
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17414046
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    (16)
    eBook
    8,99
  • 41655710
    Verschwörung
    von David Lagercrantz
    (9)
    eBook
    18,99
  • 43018945
    Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt
    von E L James
    (28)
    eBook
    12,99
  • 32440333
    Die Puppenmacherin
    von Max Bentow
    (11)
    eBook
    7,99
  • 42741892
    Der Giftzeichner
    von Jeffery Deaver
    (2)
    eBook
    8,99
  • 29237085
    Blutige Stille
    von Linda Castillo
    (6)
    eBook
    8,99
  • 42502284
    Unschuld
    von Jonathan Franzen
    (1)
    eBook
    10,99
  • 41195132
    Die purpurnen Flüsse
    von Jean-Christophe Grangé
    (1)
    eBook
    7,49
  • 22146948
    Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (7)
    eBook
    9,99
  • 27348062
    Die Dienstagsfrauen
    von Monika Peetz
    (19)
    eBook
    8,99
  • 42154017
    Die Fürstin
    von Iny Lorentz
    (3)
    eBook
    9,99
  • 40406457
    Im Namen des Todes
    von J.D. Robb
    eBook
    8,99
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (74)
    eBook
    4,99
  • 41966655
    Das bisschen Hüfte, meine Güte
    von Renate Bergmann
    (1)
    eBook
    9,99
  • 43301297
    Siebentürmeviertel
    von Feridun Zaimoglu
    eBook
    21,99
  • 40058124
    Untreue
    von Paulo Coelho
    eBook
    8,99
  • 34123840
    Butter bei die Fische
    von Levke Winter
    eBook
    8,99
  • 42504826
    Der Herr der Ringe
    von J. R. R. Tolkien
    eBook
    15,99
  • 28475601
    Männer und andere Katastrophen
    von Kerstin Gier
    (1)
    eBook
    6,49
  • 44187645
    Rock Kiss - Ich will alles von dir
    von Nalini Singh
    (1)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Fesselndes Finale der Trilogie“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Mit Spannung habe ich auf den letzten und dritten Teil der Trilogie gewartet! Endlich erfährt man Lisbeth Salanders Geschichte bis zum Schluss! Natürlich wie gewohnt spannend und mit aktuellem Bezug nimmt uns Larsson mit auf die Reise zum Höhepunkt der Trilogie. Schade nur, dass es von Larsson nichts Neues geben wird! Da heisst es, Mit Spannung habe ich auf den letzten und dritten Teil der Trilogie gewartet! Endlich erfährt man Lisbeth Salanders Geschichte bis zum Schluss! Natürlich wie gewohnt spannend und mit aktuellem Bezug nimmt uns Larsson mit auf die Reise zum Höhepunkt der Trilogie. Schade nur, dass es von Larsson nichts Neues geben wird! Da heisst es, den letzten Band so richtig zu geniessen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Spannendes Finale der Millenium-Trilogie, das einem das Blut in den Adern stocken lässt. Spannendes Finale der Millenium-Trilogie, das einem das Blut in den Adern stocken lässt.

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Grandioser Abschluss der Milleniumtrilogie. Atemberaubend spannend bis zum furiosen Finale. Man möchte sich als Leser nicht von Mikael und Lisbeth verabschieden müssen Grandioser Abschluss der Milleniumtrilogie. Atemberaubend spannend bis zum furiosen Finale. Man möchte sich als Leser nicht von Mikael und Lisbeth verabschieden müssen

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Der furiose Abschluss der Trilogie! Wird es Lisbeth gelingen alles ans Licht zu bringen und sich selbst aus dem Sumpf zu ziehen? Gelungen konstruierter Abschluss! Der furiose Abschluss der Trilogie! Wird es Lisbeth gelingen alles ans Licht zu bringen und sich selbst aus dem Sumpf zu ziehen? Gelungen konstruierter Abschluss!

Kim Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Der Finale Teil der Millenium Trilogie. Absolut gelungen und wieder einmal so real, dass es einem Angst macht. Der Finale Teil der Millenium Trilogie. Absolut gelungen und wieder einmal so real, dass es einem Angst macht.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Lisbeth Salander steht unter Mordverdacht. Partner Blomkvist schwört, ihre Unschuld zu beweisen. Letzter Band der Trilogie, einfach nur atemberaubend, hochspannend, genial. Lisbeth Salander steht unter Mordverdacht. Partner Blomkvist schwört, ihre Unschuld zu beweisen. Letzter Band der Trilogie, einfach nur atemberaubend, hochspannend, genial.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Blomkvist u. Salander, ein beeindruckendes Team. Letzter Teil der Trilogie. Blomkvist u. Salander, ein beeindruckendes Team. Letzter Teil der Trilogie.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

3.Teil der hervorragenden Millennium Ökologie ÖBB dringt lesen 3.Teil der hervorragenden Millennium Ökologie ÖBB dringt lesen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Man muss sie alle drei lesen. Superspannend und eine verzwickte Geschichte. Man muss sie alle drei lesen. Superspannend und eine verzwickte Geschichte.

Yentl Heinrich, Thalia-Buchhandlung Ulm

Stieg Larsson sollte man gelesen haben, wenn man ein großer Fan von Krimis ist. Fesselnd und spannend bis zum Ende. Stieg Larsson sollte man gelesen haben, wenn man ein großer Fan von Krimis ist. Fesselnd und spannend bis zum Ende.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

3. und letzter Teil der Millenium-Trilogie mit einen gelungenen Ende! 3. und letzter Teil der Millenium-Trilogie mit einen gelungenen Ende!

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Nach dem Cliffhanger Ende d Tl.2 geht d. Story um Lisbeth Salander nahtlos weiter.Mikael Blomquist muss ihr helfen, damit sie nicht endgültig i.d.Psychatrie landet.Superspannend!! Nach dem Cliffhanger Ende d Tl.2 geht d. Story um Lisbeth Salander nahtlos weiter.Mikael Blomquist muss ihr helfen, damit sie nicht endgültig i.d.Psychatrie landet.Superspannend!!

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Stieg Larsson beendet mit "Vergebung" seine Trilogie auf gewohnt spannende und fesselnde Art und Weise. Unbedingt lesen. Stieg Larsson beendet mit "Vergebung" seine Trilogie auf gewohnt spannende und fesselnde Art und Weise. Unbedingt lesen.

Heike Blume, Thalia-Buchhandlung Dresden

Der dritte Teil der mordsspannenden Millennium-Trilogie! Der dritte Teil der mordsspannenden Millennium-Trilogie!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Auch der dritte Teil der Stieg-Larsson-Trilogie ist wieder ein richtig guter, düsterer skandinavischer Thriller. Für Freunde der nordischen Spannung ein Muss. Auch der dritte Teil der Stieg-Larsson-Trilogie ist wieder ein richtig guter, düsterer skandinavischer Thriller. Für Freunde der nordischen Spannung ein Muss.

Hendrikje Adriani, Thalia-Buchhandlung Berlin, Eastgate

Stig Larsson schreibt einfach superspannend. Und seine Heldin Lisbeth Salander ist mal richtig cool :-) Stig Larsson schreibt einfach superspannend. Und seine Heldin Lisbeth Salander ist mal richtig cool :-)

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Der Abschlusswand dieser großartigen Trilogie ist etwas weniger mitreißend als die ersten Teile. Nichtsdestotrotz ist Vergebung Pflichtlektüre für alle Lisbeth-Fans. Der Abschlusswand dieser großartigen Trilogie ist etwas weniger mitreißend als die ersten Teile. Nichtsdestotrotz ist Vergebung Pflichtlektüre für alle Lisbeth-Fans.

Jens Budde, Thalia-Buchhandlung Lünen

Leider der letzte Fall für Lisbeth Salander und Mikael Bloemkvist Leider der letzte Fall für Lisbeth Salander und Mikael Bloemkvist

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17414046
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    (16)
    eBook
    8,99
  • 34406571
    Schändung
    von Jussi Adler-Olsen
    (5)
    eBook
    8,99
  • 25314592
    Der Hypnotiseur
    von Lars Kepler
    (11)
    eBook
    8,49
  • 32973955
    Verachtung
    von Jussi Adler-Olsen
    (12)
    eBook
    7,99
  • 27626730
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (13)
    eBook
    8,99
  • 38990602
    Krähenmädchen
    von Erik Axl Sund
    (29)
    eBook
    9,99
  • 38990599
    Narbenkind
    von Erik Axl Sund
    (4)
    eBook
    9,99
  • 41655710
    Verschwörung
    von David Lagercrantz
    (9)
    eBook
    18,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (49)
    eBook
    9,99
  • 32457623
    Flammenkinder
    von Lars Kepler
    (3)
    eBook
    4,99
  • 32564162
    Die Frauen, die er kannte
    von Michael Hjorth
    (7)
    eBook
    9,99
  • 29132159
    Paganinis Fluch
    von Lars Kepler
    (6)
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Toller Abschluss der Trilogie
von Gertrud K. aus Küssnacht am 08.06.2012

Lisbeth Salander steht nach wie vor im Mittelpunkt der Geschichte. Die Spannung bleibt auch im dritten Teil sehr hoch, und man will unbedingt wissen, wie es denn nun ausgeht für Lisbeth. Die Wendungen der Geschichte lassen einen aber bis zum Schluss im Ungewissen, obwohl man natürlich das Beste hofft... Lisbeth Salander steht nach wie vor im Mittelpunkt der Geschichte. Die Spannung bleibt auch im dritten Teil sehr hoch, und man will unbedingt wissen, wie es denn nun ausgeht für Lisbeth. Die Wendungen der Geschichte lassen einen aber bis zum Schluss im Ungewissen, obwohl man natürlich das Beste hofft für die "Heldin". Obwohl der Autor sehr detailliert die Handlungen beschreibt, wird es nie langweilig. Manchmal kann ich gar nicht so schnell lesen, wie ich gerne möchte, um nichts zu verpassen! Von diesem Autor würde ich sofort weitere Bücher kaufen, wenn es möglich wäre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Einfach genial
von strolchi aus Basel am 22.03.2014

Ich finde diese Millenium-Trillogie einfach der Hammer. Man kann nicht aufhören zu lesen. Im letzten Teil Vergebung geht es von Anfang an spannend weiter. Man erfährt nach und nach die Hintergründe der Personen und Taten in den vorangegangenen Büchern. Nie hat der Autor den Faden verloren und es ist... Ich finde diese Millenium-Trillogie einfach der Hammer. Man kann nicht aufhören zu lesen. Im letzten Teil Vergebung geht es von Anfang an spannend weiter. Man erfährt nach und nach die Hintergründe der Personen und Taten in den vorangegangenen Büchern. Nie hat der Autor den Faden verloren und es ist toll, wie er immer wieder Bezug auf die Geschichten in den vorangegangenen Bücher nimmt. Und wie die Wirtschaft und Politik die Finger überall im Spiel haben. Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Bestes Buch der Triologie
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 15.05.2011

Mit Band 3 der Triologie ist S.L. ein wirklicher Knaller gelungen. Im Gegensatz zu den beiden anderen Büchern "Verblendung" und "Verdammnis" ist dieser Band von Anfang bis zum Ende ein Buch, was man nicht mehr weg legen kann. Langwierige/-weilige Einführungsphrasen und Aufwärmseiten fehlen hier ganz. Dafür ist von der... Mit Band 3 der Triologie ist S.L. ein wirklicher Knaller gelungen. Im Gegensatz zu den beiden anderen Büchern "Verblendung" und "Verdammnis" ist dieser Band von Anfang bis zum Ende ein Buch, was man nicht mehr weg legen kann. Langwierige/-weilige Einführungsphrasen und Aufwärmseiten fehlen hier ganz. Dafür ist von der ersten Seite an die Handlung sehr spannend aufgebaut. Man kann sich wunderbar in alle Aktionäre hineinfühlen. Nur das Ende ist meiner Meinung nach gewöhnungsbedürftig....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Phänomenaler Abschluss !!!
von Heinz-Walter Brandt am 13.07.2008
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Das letzte Buch der Trilogie ist der absolute Höhepunkt der Serie. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Alle drei Bücher von Stieg Larsson sind absolute weltklasse und ich kann diese nur empfehlen. Fazit: Das Beste was ich in den letzten Jahren gelesen habe. Die Serie gehört... Das letzte Buch der Trilogie ist der absolute Höhepunkt der Serie. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Alle drei Bücher von Stieg Larsson sind absolute weltklasse und ich kann diese nur empfehlen. Fazit: Das Beste was ich in den letzten Jahren gelesen habe. Die Serie gehört in jeden guten Bücherschrank. Absolut schade, dass von Stieg Larsson nichts mehr erscheinen kann. Heinz-Walter Brandt Juli 2008

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Das Ende, und doch nicht das Ende
von Mikka Liest aus Hilter am Teutoburger Wald am 09.10.2015
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Wie schon in den ersten beiden Bänden hat mir auch dieses Mal wieder sehr gut gefallen, wie gekonnt der Autor politische sowie sozial- und gesellschaftskritische Themen in seine Geschichte einfließen lässt. Das Ergebnis ist in meinen Augen intelligente Spannung für Mitdenker, keine leichte Lektüre für zwischendurch und nebenher -... Wie schon in den ersten beiden Bänden hat mir auch dieses Mal wieder sehr gut gefallen, wie gekonnt der Autor politische sowie sozial- und gesellschaftskritische Themen in seine Geschichte einfließen lässt. Das Ergebnis ist in meinen Augen intelligente Spannung für Mitdenker, keine leichte Lektüre für zwischendurch und nebenher - womit ich aber keineswegs sagen will, dass es trocken oder langweilig ist! Ich fand die Geschichte sogar sehr interessant, originell und unterhaltsam. Und ja: auch spannend, nur dass es eine Spannung ist, der man Zeit und Raum geben muss. Für mich baut sich der Sog des Buches zwischen den Zeilen auf, ganz allmählich und oft in eher leisen Tönen, während man dabei zusieht, wie die Fassaden bröckeln und sich die Abgründe dahinter auftun. Darauf muss man sich einfach einlassen, denke ich, aber es lohnt sich! Das Tempo ist eher ungewöhnlich für einen Thriller, denn der Autor lässt sich Zeit damit, die Dinge zu beschreiben. Alle Dinge. Das kann die Psyche eines skrupellosen Mörders sein, aber auch das Mittagessen von Lisbeth Salander... Im ersten Band habe ich mich damit noch ein wenig schwer getan, aber ich gewöhnte mich schnell an diese Erzählweise und lernte sie lieben, denn so wird die Geschichte meiner Meinung nach verankert im Alltäglichen, das jeder Leser kennt. Dadurch hatte ich immer das Gefühl, etwas zu lesen, das so tatsächlich passieren könnte. Die Charaktere haben mich wieder überzeugt und begeistert, denn sie werden auch in diesem Band sehr lebendig und glaubhaft beschrieben. Jetzt erfährt man auch die letzten Geheimnisse von Lisbeth Salander, und dadurch ist sie mir noch mehr ans Herz gewachsen, als sie das ohnehin schon war. Sie ist immer noch eine schwierige, unfreundliche, sozial inkompetente Frau, aber sie ist auch entschlossen, mutig und brilliant. Außerdem zeigt sie oft eine widerwillige Verletzlichkeit, die mich sehr berührt hat. Sie ist ein wunderbarer Charakter - sie macht es einem nicht leicht, sie zu mögen, aber auch unmöglich, sie nicht zu mögen, so paradox das klingt. Mikael war einfach großartig in diesem Buch. Ich fand geradezu atemberaubend, wie konsequent und kompromisslos er dafür kämpft, dass Lisbeth endlich freigesprochen wird und Gerechtigkeit bekommt. Und das, obwohl sie sich mit Händen und Füßen gegen seine Loyalität und seine Freundschaft sträubt! Er ist definitiv ein Mann, den man in Krisenzeiten an seiner Seite brauchen könnte.Der Schreibstil ist wieder ruhig, klar und eher schlicht, aber ich finde die Art und Weise, wie Stieg Larsson erzählt, sehr ansprechend und passend. Fazit: In diesem dritten Band werden viele Dinge aufgeklärt, die schon in den ersten beiden Bänden eine wichtige Rolle spielten. Lisbeth Salander wird erneut zum unwilligen Mittelpunkt eines Skandals, in dem politisches Machtstreben, Paranoia, persönliche Allmachtsfantasien und Korruption eine brisante Liaison eingehen. Ich war wieder sehr begeistert, denn ich liebe die Charaktere, ich liebe den Schreibstil und ich liebe die langsame, eindringliche Spannung, die Stieg Larsson aufbaut. Ich habe das Buch mit einem wehmütigen Gefühl zugeklappt, denn damit musste ich dem Mikael Blomkvist und der Lisbeth Salander, wie sie Stieg Larsson schrieb, Lebewohl sagen. Eigentlich war "Millennium" als Reihe mit 10 Bänden geplant, aber der Autor starb, bevor er einen vierten Band schreiben konnte. Er hat den Erfolg dieser Trilogie sogar nicht mehr miterlebt, denn die Bücher wurden erst nach seinem Tod veröffentlicht! Allerdings ist "Millennium" damit dennoch nicht zu Ende, denn der Autor David Lagercrantz hat es auf sich genommen, den vierten Band zu schreiben, den Stieg Larsson nicht mehr schreiben konnte. Ob das für mich funktioniert, das werde ich euch in einer zukünftigen Rezension verraten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sensationell
von einer Kundin/einem Kunden aus Seon am 24.03.2008
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Die Buchreihe mit dem Schluss "Vergebung" ist etwas vom Besten, was ich je gelesen habe! Ich habe in den letzten Tagen einige Stunden zuwenig Schlaf bekommen, denn dieser Krimi fesselt so, dass man das Buch fast nicht weglegen kann. Ist allen sehr zu empfehlen. Aber nur in der Reihenfolge... Die Buchreihe mit dem Schluss "Vergebung" ist etwas vom Besten, was ich je gelesen habe! Ich habe in den letzten Tagen einige Stunden zuwenig Schlaf bekommen, denn dieser Krimi fesselt so, dass man das Buch fast nicht weglegen kann. Ist allen sehr zu empfehlen. Aber nur in der Reihenfolge der drei Bücher, denn sonst fehlt das Vorwissen und dann wird das Buch sehr kompliziert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von Antje Winkler aus Dresden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine dieser Reihen, die scheinbar mit jedem Buch besser wird. Der fulminante Höhepunkt einer Reihe, die mir einige schlaflose Nächte bereitet hat. Absolut lesenswert, noch mal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Perfekter Abschluss der Millenium-Trilogie
von PMelittaM aus Köln am 06.09.2015
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Nachdem im letzten Band Lisbeth Salander schwer verletzt wurde und nur gerade so überlebt hat, liegt sie nun im Krankenhaus und steht zudem weiter unter Mordverdacht. Auch der Angriff auf ihren Vater, der im selben Krankenhaus liegt, wird ihr zur Last gelegt. Mikael Blomkvist tut alles, um Lisbeth zu... Nachdem im letzten Band Lisbeth Salander schwer verletzt wurde und nur gerade so überlebt hat, liegt sie nun im Krankenhaus und steht zudem weiter unter Mordverdacht. Auch der Angriff auf ihren Vater, der im selben Krankenhaus liegt, wird ihr zur Last gelegt. Mikael Blomkvist tut alles, um Lisbeth zu helfen … Der dritte und letzte Teil der Millenium-Trilogie hat es wieder in sich. Er schließt direkt an die Geschehnisse aus „Verdammnis“ an. Stieg Larsson erzählt sehr komplex und gesellschaftskritisch und dennoch hochspannend, so dass man diesen Roman (wie auch die beiden vorhergehenden) kaum aus der Hand legen mag. Mir hat unglaublich gut gefallen, dass es in diesem Roman mehr und mehr Menschen gibt, die bereit sind, sich auf Lisbeths und Mikaels Seite zu stellen, so dass der Roman bei allem Üblen, was passiert, dennoch eine eher positive Stimmung aufbaut. Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist sind zwei sehr interessante, nicht eher unzugängliche und sehr komplexe Charaktere, die der Autor dem Leser perfekt nahe bringt. Auch die anderen Charaktere sind gut durchdacht, sie wirken durchgehend authentisch. Erzählt wird aus verschiedenen Perspektiven, so dass der Leser mitunter schon mehr weiß als die Protagonisten, was aber der Spannung keinen Abbruch tut, im Gegenteil, es liefert Gründe zum Mitzittern. War „Verblendung“ noch eigenständig zu lesen, sollte man „Verdammnis“ und „Vergebung“ unbedingt in der richtigen Reihenfolge lesen. Auch wenn der Autor eigentlich noch weitere Bände verfassen wollte, schließt „Vergebung“ die Trilogie zufriedenstellend ab. Dass dennoch geplant wurde, einen weiteren Band schreiben zu lassen, hat mich zunächst überrascht. Mittlerweile ist „Verschwörung“ erschienen, lesen werde ich ihn auf jeden Fall und bin schon gespannt, ob er annähernd an Stieg Larssons Romane heranreicht. Von mir bekommt „Vergebung“, wie auch die ganze Trilogie, eine uneingeschränkte Leseempfehlung. Diese Romane sind absolute Highlights und jeder sollte sie gelesen haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Teil 3 der Krimisaga - das Ende der Trilogie mit einem offenen Ende
von GiPi am 18.09.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

In Verblendung findet die Geschichte um Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist ein fulminantes Ende. Während nicht nur die beiden Haupthandlungsstränge aus Teil 2 enden (Mädchenhandel und die Jagd auf Lisbeth), so findet auch die Beziehung zwischen Mikael und Lisbeth ein Ende… welches offen bleibt und dem Leser Spielraum gibt... In Verblendung findet die Geschichte um Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist ein fulminantes Ende. Während nicht nur die beiden Haupthandlungsstränge aus Teil 2 enden (Mädchenhandel und die Jagd auf Lisbeth), so findet auch die Beziehung zwischen Mikael und Lisbeth ein Ende… welches offen bleibt und dem Leser Spielraum gibt die Geschichte weiterzudenken. Die Basis der Weiterentwicklungen in Vergebung ist zu Verdammnis und Verblendung ziemlich identisch aufgebaut. Die Geschichte hat in Teil 3 jedoch noch genauso Entwicklungspotenzial und Spielraum, so dass keine Langeweile auftaucht, denn neben den beiden oben angesprochenen Strängen erlebt der Leser einen Einblick in die schwedische Sicherheitspolizei - zumindest fiktiv. Ein sehr interessanter Einblick in die politischen Machtspielchen und Gedankengänge der oberen Verantwortlichen für Staatssicherheit, welche viel Spielraum für die eigene Interpretation in unsere Systeme erlaubt - und Zusammenhänge erschlossen werden. Alles in allem ein gelungener Abschluss aus den ersten beiden Büchern und einer neuen parallelen Entwicklung zu europäischen Sicherheitssystemen. In jedem Buch werden dem Leser auf geschickte Art Einblicke in die heutigen Systeme vermittelt, sei es Internetkriminalität, Bestechungen, Sicherheitsinstrumente eines Staates oder politische Machenschaften in Verbindung mit einer Geschichte um 2 Hauptpersonen, welche einem immer sympathischer werden und das Interesse des Lesers in Spannung halten mit einer Portion Krimi. Fazit: Drei Bücher für kurzweilige Stunden, für den Krimiliebhaber nur zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es gibt nix besseres
von barnie88 am 15.04.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich habe nie bessere Krimis gelesen und die Bücher auch nie schneller durchgefressen. Bin schwer begeistert ! Wer erst einmal angefangen hat, hört nicht auf, bis er die ganze Geschichte kennt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
super spannend
von carpe aus baden am 22.07.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

wenn man das buch in der hand hat, kann man es nicht mehr weglegen. alle 3 teile sind außergewöhnlich gut geschrieben. schade, dass der autor inzwischen verstorben ist!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vergebung
von Nadine aus Pinneberg am 17.06.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Lisbeth Salander steht unter Mordverdacht. Ihr Unschuld gilt es zu Beweisen. Sie kann sich glücklich schätzen das sie viele Freunde und Bekannte hat, die sich für sie einsetzen. Einer von ihnen ist Mikael Blomkvist, der alles mögliche versucht, um Lisbeths Leben wieder in die Bahnen zu lenken. Ob Legal oder... Lisbeth Salander steht unter Mordverdacht. Ihr Unschuld gilt es zu Beweisen. Sie kann sich glücklich schätzen das sie viele Freunde und Bekannte hat, die sich für sie einsetzen. Einer von ihnen ist Mikael Blomkvist, der alles mögliche versucht, um Lisbeths Leben wieder in die Bahnen zu lenken. Ob Legal oder Illegal. Alles was man über Lisbeth Salander in den letzten beiden Teilen schon wissen wollte, wird bis ins kleinste beschrieben. Der dritte und letzte Teil ist wirklich Klasse. Alles bekommt einen Sinn. Tolle Bücher, lesen!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super!
von dola am 01.05.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Direkt an Band 2 angeknüpft, erfährt man hier wirklich alles über die Geheimen Verschwörungen, die die schwedische Regierung erschüttern. Die Spannung wird konstant hochgehalten und der Lesefluss ist nur schwer zu unterbrechen. Sowiso ein Muss, wenn man erst mal den zweiten Teil gelesen hat und ein absolut würdiger Abschluss. In... Direkt an Band 2 angeknüpft, erfährt man hier wirklich alles über die Geheimen Verschwörungen, die die schwedische Regierung erschüttern. Die Spannung wird konstant hochgehalten und der Lesefluss ist nur schwer zu unterbrechen. Sowiso ein Muss, wenn man erst mal den zweiten Teil gelesen hat und ein absolut würdiger Abschluss. In diesem Band beginnt Larsson auch mit einem speziellen neuen Schreibstil, indem er von der eigentlichen personalen Erzählperspektive für eine kurze Aussage in eine omnipotente Sicht übergeht, die bereits die Zukunft kennt... Sehr spannend geschrieben und einfach ein super Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungener Abschluss der Trilogie
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 03.11.2009
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Nachdem ich vom zweiten Teil ziemlich enttäuscht, besser gesagt zwischen 3 und 5 Sternen hin und her gerissen war, kann ich den Abschluss der Trilogie nur als 100% gelungen beurteilen. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite, ohne jegliche Längen. Man fiebert geradezu, mehr von den Geschehnissen, Intrigen... Nachdem ich vom zweiten Teil ziemlich enttäuscht, besser gesagt zwischen 3 und 5 Sternen hin und her gerissen war, kann ich den Abschluss der Trilogie nur als 100% gelungen beurteilen. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite, ohne jegliche Längen. Man fiebert geradezu, mehr von den Geschehnissen, Intrigen und Hintergründen zu erfahren. Psychologisch gut durchdacht. Schade, dass (aus bekannten Gründen) kein weiteres Buch dieses großartigen Autoren veröffentlich werden wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spitzenklasse!!! eine klasse für sich
von karen aus damme am 04.04.2008
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

also nach dem ich jetzt alle drei teile von larsson gelesen habe muss ich sagen, die triologie ist genial. auch wenn mir im vergleich zur den ersten beiden teilen etwas die spannung fehlte. bei verblendung und verdammnis hat er den spannungsbogen gekonnte aufgebaut und immer noch einen draufgelegt. das war leider bei... also nach dem ich jetzt alle drei teile von larsson gelesen habe muss ich sagen, die triologie ist genial. auch wenn mir im vergleich zur den ersten beiden teilen etwas die spannung fehlte. bei verblendung und verdammnis hat er den spannungsbogen gekonnte aufgebaut und immer noch einen draufgelegt. das war leider bei dem letzten band jetzt nicht ganz so. das buch selbst ist genial ohne zweifel und doch finde ich ist dieser teil der schwächste von allen. man erfährt vieles über liesbeth was erstaunlich ist und diese frau imponiert mir sogar unglaublich. es ist ganz klar der wichtigste teil aber eben auch von der spannung her der "schwächste". allerdings muss man ihn gelesen haben um die anderen beiden besser zu verstehen. und das ende ist super, einfach eine klasse für sich

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Beste...
von Inspektor Schlumpf aus Gaspoltshofen am 01.04.2008
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

...kommt zum Schluss! Ein toller Abschluss der Triologie. Jede Seite hab ich nur so in mich hineingesogen. Obwohl es ein sehr gutes Buch ist würde ich empfehlen zuerst die Vorgängerromane zu lesen, da Vergebung direkt an Verdammnis anschließt und Szenen aus Verblendung erwähnt werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungener Abschluss!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.03.2008
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ich war schon sehr gespannt auf das letzte Buch von Stieg Larsson... wie viele andere auch. Und ich wurde nicht enttäuscht, im Gegenteil. Der Abschluss ist rundherum gelungen, gewohnt fantastisch, frei von jedem Kitsch. Ein Lob auch an die Übersetzerin und die Titelgeber der deutschen Versionen. Verblendung, Verdammnis, Vergebung... Ich war schon sehr gespannt auf das letzte Buch von Stieg Larsson... wie viele andere auch. Und ich wurde nicht enttäuscht, im Gegenteil. Der Abschluss ist rundherum gelungen, gewohnt fantastisch, frei von jedem Kitsch. Ein Lob auch an die Übersetzerin und die Titelgeber der deutschen Versionen. Verblendung, Verdammnis, Vergebung - Sally's Gefühle für Kalle Blomquist! Natürlich ist es sehr schade, dass es keine weiteren Bücher von Stieg Larsson mehr geben wird. Aber die Geschichte von Lisbeth und Mikael endet genau hier. Alles weitere bleibt der Fantasie der Leser überlassen..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Enfach klasse....
von Britta Falkenberg aus Helsingør am 16.01.2008
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ich leben seid vielen Jahren im Ausland und habe das Buch daher schon vor einiger Zeit in der Originalsprache gelesen. Es ist schön, dass das Buch bald in der deutschen Übersetzung erscheint, so dass ich es Freuden schenken kan, den....noch einmal ist es Stiig Larsson gelungen einen von Anfang... Ich leben seid vielen Jahren im Ausland und habe das Buch daher schon vor einiger Zeit in der Originalsprache gelesen. Es ist schön, dass das Buch bald in der deutschen Übersetzung erscheint, so dass ich es Freuden schenken kan, den....noch einmal ist es Stiig Larsson gelungen einen von Anfang bis Ende spannenden Krimi zu schreiben. Es war, wie bei den ersten beiden Büchern der Trioligie, sehr schwer das Buch zur Seite zu legen... Traurig, dass es keine weiteren Bücher dieses Autoren geben wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Finale
von einer Kundin/einem Kunden am 25.04.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Band 3 - das große erhoffte Finale der Millenium Trilogie. Eigentlich ist alles gesagt bzw bedarf keiner weiteren Worte....LESEN Wer die beiden "Vorgänger" gelesen hat wird und will sowieso nicht darauf verzichten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Millenium: Das Finale
von einer Kundin/einem Kunden am 11.03.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Der dritte und letzte Teil der Millenium-Reihe bietet alles, was in den Vorgängern positiv aufgefallen ist. So ist Lisbeth Salander als eindeutig interessantester Charakter wieder im Zentrum der Geschichte. Und da das Geschehen nahtlos an die Ereignisse in Band 2 anknüpft, fallen diverse Längen im Aufbau der Geschichte (die... Der dritte und letzte Teil der Millenium-Reihe bietet alles, was in den Vorgängern positiv aufgefallen ist. So ist Lisbeth Salander als eindeutig interessantester Charakter wieder im Zentrum der Geschichte. Und da das Geschehen nahtlos an die Ereignisse in Band 2 anknüpft, fallen diverse Längen im Aufbau der Geschichte (die bei den ersten beiden Teilen vorkamen) weg, sodass Spannung herrscht von Anfang bis Ende. Meines Erachtens der beste Teil und ein gelunger Abschluss der Triologie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Vergebung

Vergebung

von Stieg Larsson

(3)
eBook
8,99
+
=
Verdammnis

Verdammnis

von Stieg Larsson

(4)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Millennium Trilogie

  • Band 1

    17414046
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    (16)
    eBook
    8,99
  • Band 2

    17414087
    Verdammnis
    von Stieg Larsson
    (4)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    17414068
    Vergebung
    von Stieg Larsson
    (3)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    41655710
    Verschwörung
    von David Lagercrantz
    (9)
    eBook
    18,99

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen