Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Verleitung zur Unruhe

Zur Hölle mit den Optimisten

Einer ganzen Generation stummer Beobachter ist der Rebellionsgeist abhandengekommen. So lernt schon der kleinste Fratz im Kindergarten, dass es sich besser anzupassen gilt. Abweichungen von der Norm sind nicht gefragt. Da scheint es taktisch klüger, keine Überzeugung zu besitzen. Anpassung aus Kalkül. Dabei reizt doch gerade das Anderssein und weckt die Abenteuerlust in uns. Bernhard Heinzlmaier stellt die Angepasstheit der Generation „cool" in Frage und setzt dieser Agonie seine ganz persönlichen Taktiken entgegen. Mit diebischer Freude verweist er auf die kleinen subversiven Strategien, die uns eine Flucht vor dem steigenden Kontroll- und Steuerungsverlangen der Außenwelt ermöglichen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Denn es gilt sie selbst zu entdecken, die ganz eigenen Lebenswelten persönlicher Freiheit.
Portrait
Bernhard Heinzlmaier wurde 1960 in Wien geboren, hat Geschichte, Germanistik, Psychologie und Philosophie studiert und ist seit über zwei Jahrzehnten in der Jugendforschung tätig. Er ist Mitbegründer des Instituts für Jugendkulturforschung in Wien und seit 2003 ehrenamtlicher Vorsitzender. Er ist Leiter des Marktforschungsinstitutes T-Factory in Hamburg und berät nationale und internationale Unternehmen aus den verschiedensten Branchen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Forschung zu Produkt- und Werbekonzepten oder Markenimages, qualitative Marktforschung, Jugendmarketingstrategien und Jugendtrendforschung. Universitäre Lehraufträge, u.a. an der Popakademie in Mannheim, am Institut für Bildungswissenschaften der Universität Innsbruck, am Johanneum Graz sowie am Internationalen Journalismus Zentrum des Departments für Wissens- und Kommunikationsmanagement der Donau Universität Krems und am Department für politische Kommunikation der Donau Universität Krems. Seit 2003 Vorstandsvorsitzender des Instituts für Jugendkulturforschung jugendkultur.at in Wien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783711051301
Verlag Ecowin
eBook
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38832034
    Übung der Nacht
    von Tenzin Wangyal Rinpoche
    eBook
    7,99
  • 32967275
    Die Asozialen
    von Walter Wüllenweber
    (1)
    eBook
    8,99
  • 36508535
    Unruhe
    von Jesper Stein
    (20)
    eBook
    10,99
  • 35349259
    Performer, Styler, Egoisten
    von Bernhard Heinzlmaier
    eBook
    9,99
  • 46472157
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    eBook
    9,99
  • 47929404
    Die Mafia in Deutschland
    von Wigbert Löer
    eBook
    14,99
  • 45395342
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    eBook
    18,99
  • 48046374
    Die autoritäre Revolte
    von Volker Weiss
    eBook
    15,99
  • 56035878
    Über Tyrannei
    von Timothy Snyder
    eBook
    8,99
  • 33964966
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    eBook
    9,99
  • 46101006
    Ein Jahr für die Liebe
    von Yvonne Eisenring
    eBook
    11,99
  • 48078780
    Unter Weißen
    von Mohamed Amjahid
    eBook
    11,99
  • 51784194
    Der Zufall, das Universum und du
    von Florian Aigner
    eBook
    18,99
  • 33815369
    Dem Tod auf der Spur / Der Totenleser
    von Veit Etzold
    eBook
    9,99
  • 34508402
    Die Klaviatur des Todes
    von Michael Tsokos
    eBook
    9,99
  • 56051699
    Allein unter Feinden?
    von Thomas Sigmund
    eBook
    19,99
  • 31376437
    Wie wir begehren
    von Carolin Emcke
    eBook
    9,99
  • 47954371
    Der neue Iran
    von Charlotte Wiedemann
    eBook
    15,99
  • 33180937
    Vier Tage im November
    von Johannes Clair
    eBook
    9,99
  • 41198570
    Der Profiler
    von Axel Petermann
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Verleitung zur Unruhe

Verleitung zur Unruhe

von Bernhard Heinzlmaier

eBook
18,99
+
=
Bluffen

Bluffen

von Stefan Adrian

eBook
4,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen