Thalia.de

Verliebt in einen Vampir / Argeneau Bd.1

Roman

(25)

Nach einer Nachtschicht im Leichenschauhaus erwacht Rachel Garrett zu ihrer Überraschung in fremder Umgebung und noch dazu vollkommen nackt! Ihr erster Gedanke ist, so schnell wie möglich das Weite zu suchen. Doch dann sieht sie den Mann ihrer Träume aus einem Sarg steigen, und der Blick in seinen silbernen Augen geht ihr sofort unter die Haut. Dreihundert Jahre lang ist der Vampir Etienne Argeneau Junggeselle gewesen. Die Entscheidung, die hübsche Rachel in eine Vampirin zu verwandeln, wird sein Leben verändern - auf immer und ewig!
Portrait

Die kanadische Autorin Lynsay Sands hat zahlreiche zeitgenössische und historische Romane verfasst. Sie studierte Psychologie, liest gern Horror und Liebesromane und ist der Ansicht, dass ein wenig Humor "in allen Lebenslagen hilft". Mit der Argeneau-Serie gelang ihr der große internationale Durchbruch.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 15.09.2008
Serie Argeneau 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8025-8171-7
Verlag Egmont LYX
Maße (L/B/H) 181/126/28 mm
Gewicht 285
Originaltitel Love Bites (= Originalband 2)
Auflage 6. Auflage 2008
Verkaufsrang 51.439
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16326504
    Eine Vampirin auf Abwegen / Argeneau Bd.3
    von Lynsay Sands
    (14)
    Buch
    9,95
  • 44092668
    Tatsächlich ... Vampir / Argeneau Bd.22
    von Lynsay Sands
    Buch
    9,99
  • 16326434
    Immer Ärger mit Vampiren / Argeneau Bd.4
    von Lynsay Sands
    (12)
    Buch
    9,95
  • 17517555
    Ein Vampir für gewisse Stunden / Argeneau Bd.6
    von Lynsay Sands
    (16)
    Buch
    9,95
  • 20901358
    Im siebten Himmel mit einem Vampir. LYX
    von Lynsay Sands
    (3)
    Buch
    9,95
  • 33755244
    Ein Vampir für jede Jahreszeit
    von Lynsay Sands
    (3)
    Buch
    8,99
  • 20901273
    Vampire sind die beste Medizin / Argeneau Bd.9
    von Lynsay Sands
    (7)
    Buch
    9,95
  • 25852250
    Vampire und andere Katastrophen
    von Lynsay Sands
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42218478
    Ohne Vampir nichts los / Argeneau Bd.21
    von Lynsay Sands
    (2)
    Buch
    9,99
  • 35125790
    Ein Vampir für alle Sinne / Argeneau Bd.17
    von Lynsay Sands
    (4)
    Buch
    9,99
  • 35125797
    Der Vampir in meinem Bett / Argeneau Bd.16
    von Lynsay Sands
    (2)
    Buch
    9,99
  • 30574500
    Vampir zu verschenken / Argeneau Bd.13
    von Lynsay Sands
    (14)
    Buch
    9,99
  • 39030064
    Ein Vampir für alle Lebenslagen / Argeneau Bd.19
    von Lynsay Sands
    (3)
    Buch
    9,99
  • 45008661
    Ein Vampir im Handgepäck / Argeneau Bd.23
    von Lynsay Sands
    Buch
    10,00
  • 40681445
    Ein Vampir zur rechten Zeit / Argeneau Bd.20
    von Lynsay Sands
    (2)
    Buch
    9,99
  • 28916448
    Vampire küsst man nicht / Argeneau Bd.12
    von Lynsay Sands
    (5)
    Buch
    9,99
  • 32013780
    Vampir à la carte / Argeneau Bd.14
    von Lynsay Sands
    (3)
    Buch
    9,99
  • 37362080
    Vampir verzweifelt gesucht / Argeneau Bd.18
    von Lynsay Sands
    (2)
    Buch
    9,99
  • 33755224
    Rendezvous mit einem Vampir / Argeneau Bd.15
    von Lynsay Sands
    (2)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Der Auftakt einer neuen,witzigen und süchtig machenden Buchreihe.Für alle,die Vampirromane und erotische Liebeskomödien lieben,ist dies ein wahrer Genuss und sehr zu empfehlen! Der Auftakt einer neuen,witzigen und süchtig machenden Buchreihe.Für alle,die Vampirromane und erotische Liebeskomödien lieben,ist dies ein wahrer Genuss und sehr zu empfehlen!

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Der Beginn einer wunderbaren Reihe. Viele Vampire, viele lustige Begegnungen und Situationen und passend dazu Erotik. Also alles mit an Bord! Der Beginn einer wunderbaren Reihe. Viele Vampire, viele lustige Begegnungen und Situationen und passend dazu Erotik. Also alles mit an Bord!

Katrin Stephan, Thalia-Buchhandlung Frankfurt am Main

Spannend, sexy, leidenschaftlich! Ein toller Roman zum Entspannen... Spannend, sexy, leidenschaftlich! Ein toller Roman zum Entspannen...

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40990819
    Dragon Flame / Dragon Bd.7
    von G. A. Aiken
    (2)
    Buch
    9,99
  • 32017664
    Verführerisches Zwielicht
    von Jeaniene Frost
    (3)
    Buch
    8,99
  • 15515287
    Ein Vampir zum Vernaschen / Argeneau Bd.2
    von Lynsay Sands
    (10)
    Buch
    9,95
  • 16326442
    Gefährtin der Schatten / Midnight Breed Bd.5
    von Lara Adrian
    (40)
    Buch
    9,95
  • 35125823
    Versprechen der Nacht / Midnight Breed Bd.0.5
    von Lara Adrian
    (5)
    Buch
    4,99
  • 14255230
    Black Dagger 01. Nachtjagd
    von J. R. Ward
    (57)
    Buch
    7,95
  • 40437372
    Schwarze Berührung / Die Herren der Unterwelt Bd.11
    von Gena Showalter
    (1)
    Buch
    9,99
  • 33755240
    Thanatos / Eternal Riders Bd.3
    von Larissa Ione
    (1)
    Buch
    9,99
  • 26776922
    Schwarze Nacht
    von Gena Showalter
    eBook
    8,49
  • 27149993
    Dragon Fever / Dragon Bd.6
    von G. A. Aiken
    Buch
    9,99
  • 32013808
    Liebe auf den zweiten Blick
    von Lynsay Sands
    (5)
    Buch
    9,99
  • 14563710
    Geliebte der Nacht / Midnight Breed Bd.1
    von Lara Adrian
    (76)
    Buch
    9,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
13
7
4
1
0

Teil 1
von Blacky am 14.05.2009

Beschreibung: Nach einer Nachtschicht im Leichenschauhaus erwacht Rachel Garrett zu ihrer Überraschung in fremder Umgebung und noch dazu vollkommen nackt! Ihr erster Gedanke ist, so schnell wie möglich das Weite zu suchen. Doch dann sieht sie den Mann ihrer Träume aus einem Sarg steigen, und der Blick in seinen silbernen... Beschreibung: Nach einer Nachtschicht im Leichenschauhaus erwacht Rachel Garrett zu ihrer Überraschung in fremder Umgebung und noch dazu vollkommen nackt! Ihr erster Gedanke ist, so schnell wie möglich das Weite zu suchen. Doch dann sieht sie den Mann ihrer Träume aus einem Sarg steigen, und der Blick in seinen silbernen Augen geht ihr sofort unter die Haut. Dreihundert Jahre lang ist der Vampir Etienne Argeneau Junggeselle gewesen. Die Entscheidung, die hübsche Rachel in eine Vampirin zu verwandeln, wird sein Leben verändern - auf immer und ewig! Ich finde es immer wieder erstaunlich, welche Erklärungen die verschiedenen Autorinnen für die Entsteheung von Vampiren finden. Die Erklärung (Nanos) in diesem Buch finde ich schon fast so realistisch, dass man sie - ohne viel Phantasie haben zu müssen- glauben könnte. Ich fand das Buch spannend, interressant und stellenweise recht erotisch. Gott sei Dank habe ich Band 2 (Ein Vampir zum vernaschen) gleich mitgekauft, so das ich gleich weiter lesen kann, wie es mit der Familie Argeneau weitergeht. Diese Buch gehört für mich auf jeden Fall zu der Gattung "anfangen zu lesen und -nach Möglichkeit- erst aufhören wenn man auf der letzten Seite angekommen ist". Vampir-Roman-Fans kommen hier auf jeden Fall auf ihre Kosten. Voraussetzung ist allerdings, das man sehr aufgeschlossen ist und nichts in der Art BLACK DAGGER oder "Lara Adrian" erwartet. Denn damit hat dieses Buch gar nichts zu tun. Reihenfolge der Serie: 1: Verliebt in einen Vampir 2: Ein Vampir zum vernaschen 3: Eine Vampirin auf Abwegen 4; Immer Ärger mit Vampiren 5: Vampire haben's auch nicht leicht 6: Ein Vampir für gewisse Stunden 7. Ein Vampir und Gentleman 8. Wer will schon einen Vampir 9. Vampire sind die beste Medizin 10. Im siebten Himmel mit einem Vampir 11. Vampire und andere Katastrophen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 1
Sehr gut!!!
von Ramona aus Bremen am 07.11.2008

Naja, für fünf Sterne hat wirklich etwas gefehlt, aber vier hat es sich auf jeden Fall verdient. Es kommt zwar nicht an "Lara Adrian" ran, aber dennoch hinterlassen die Vampire einen guten Eindruck und die Verbindung mit den Antikern fand ich auch gelungen, auch wenn ich gerne noch etwas... Naja, für fünf Sterne hat wirklich etwas gefehlt, aber vier hat es sich auf jeden Fall verdient. Es kommt zwar nicht an "Lara Adrian" ran, aber dennoch hinterlassen die Vampire einen guten Eindruck und die Verbindung mit den Antikern fand ich auch gelungen, auch wenn ich gerne noch etwas mehr dazu erfahren hätte, wobei wer weiß denn schon, was im zweiten Teil noch alles passiert, der sollte schließlich auch etwas Story haben und nicht nur aus Erotik bestehen, auch wenn ich absolut nichts gegen etwas Erotik einzusetzen haben ;) Was wäre zu bemängeln... hmm eigentlich nur, dass die Aktion zu kurz kam und die Vampire sich teilweise ziemlich kindisch benommen haben, was an machen Stellen aber schon sehr lustig war. Zur Story will ich nicht viel verraten, außer das jeder der Vampirromane liebt, sicher auch dieses Buch lieben wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Eine typische Vampir-Romanze!
von Darja Behnsch Schriftstellerin am 03.10.2008

Verliebt in einen Vampir ist eine typische Vampir-Romanze! Dieses Buch kann man nicht mit Lara Adrian vergleichen, obwohl es teilweise schon Parallelen gibt... hier darf man aber nicht einen gefährlichen oder gar gewalttätigen Vampir erwarten, nein, Etienne ist ein absolut gefühlvoller Vampir, ein wirklich toller Charakter, den Lynsay Sands... Verliebt in einen Vampir ist eine typische Vampir-Romanze! Dieses Buch kann man nicht mit Lara Adrian vergleichen, obwohl es teilweise schon Parallelen gibt... hier darf man aber nicht einen gefährlichen oder gar gewalttätigen Vampir erwarten, nein, Etienne ist ein absolut gefühlvoller Vampir, ein wirklich toller Charakter, den Lynsay Sands hier geschaffen hat. Aber auch Rachel war überaus süß. Gerade die Szene, als sie sich das erste Mal sahen, war einfach herrlich beschrieben. Ein Leben als Vampir mal von einer ganz anderen Perspektive aus betrachtet. Beißen und Blut trinken steht hier überhaupt nicht im Vordergrund. Die Geschichte ist so leidenschaftlich geschrieben mit einer guten Portion Humor und natürlich fand ich auch die erotischen Szenen sehr anregend beschrieben... Das Einzige, was ich schade fand: ich habe das Buch innerhalb eines Tages gelesen. Es war einer dieser Romane, die viel zu schnell vorbei waren. Übrigens: in Sands nächstem Roman geht es um Etiennes Bruder... na, könnt' ihr es schon erraten? Klar, um seine Lovestory. Ich kann's kaum erwarten, sie zu lesen. Wenn sie nur annähernd so gut sein wird, wie diese hier, dann wird das wieder ein reines Lesevergnügen. Und dass es so war, haben wir nur Sands Talent zu verdanken, ihre grandiose Geschichte über Etienne und Rachel in einem überaus fließenden und sehr ansprechenden Schreibstil erzählt zu haben. Darja Behnsch Autorin

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Jawoll, DAS ist mal eine gelungen Serie!
von Buecherberg am 12.04.2011

Wer hier großes, philosophisches oder gar tiefgründiges erwartet ist absolut falsch! Lynsay Sands schreibt amüsante, leicht zu lesende Kost, die Spaß macht. Klar kann man sich schon am Anfang denken, wie es am Ende ausgeht, aber dies ist hier relativ unwichtig. Der Start in die Argeneau-Reihe (mittlerweile bei Band 10... Wer hier großes, philosophisches oder gar tiefgründiges erwartet ist absolut falsch! Lynsay Sands schreibt amüsante, leicht zu lesende Kost, die Spaß macht. Klar kann man sich schon am Anfang denken, wie es am Ende ausgeht, aber dies ist hier relativ unwichtig. Der Start in die Argeneau-Reihe (mittlerweile bei Band 10 angekommen), die die (Liebes-)Geschichten der einzelenen Familienmitglieder erzählt, ist für mich sehr gelungen. Nie kam Langeweile auf, das Buch hatte ich in 1,5 Tagen durch. Es ist zwar relativ klein geschrieben, dafür sind es entsprechend weniger Seiten. Natürlich wird hier auch die ein oder andere erotische Sex-Szene beschrieben, allerdings schön zu lesen, mit viel Gefühl und Fingerspitzengefühl beschrieben. Die Hauptcharaktere Etienne und Rachel sind lebendig und sympathisch beschrieben, wenn ich auch Etienne nicht zu meinen Liebling auserkoren habe. Da man auch schon einige der weiteren Familienzugehörigen kennenlernt, die Mutter Marguerite, die Brücer Lucren und Bastien, den Cousin Thomas, die Schwester Lissianna, kann man sich schon auf die nächsten Bände freuen. Da hier die Handlung eher übergreifend und in sich abgeschlossen ist, kann die Serie unabhängig von der Reihenfolge gelesen werden. An dieser Stelle möchte ich mich auch einmal positiv über die wundervollen Taschenbücher aus dem Egmont-Lyx-Verlag äußern. Ich liebe diese Ausgaben mit Klappbroschur, die immer mehr an ein Softcover als ein "gewöhnliches" Taschenbuch erinnern, genauso sehr wie die liebevollen Details im Cover. Weiter so, Ihr Lieben, allein deswegen kaufe und lese ich gern eure Bücher! :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Humorvoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Engelskirchen am 17.09.2009

Mein erstes Buch der Autorin. Es liest sich leicht; ist amüsant und sexy geschrieben. Ähnelt vom Schreibstil her sehr Kerrely Sparks. Rachel ist Pathologin und bekommt den Vampir Etienne Argeneau gleich zweimal innerhalb kürzester Zeit auf ihren Tisch. Einmal mit "tödlicher" Schussverletzung und einmal als "Rostbraten" (O-Ton von Rachel...) -... Mein erstes Buch der Autorin. Es liest sich leicht; ist amüsant und sexy geschrieben. Ähnelt vom Schreibstil her sehr Kerrely Sparks. Rachel ist Pathologin und bekommt den Vampir Etienne Argeneau gleich zweimal innerhalb kürzester Zeit auf ihren Tisch. Einmal mit "tödlicher" Schussverletzung und einmal als "Rostbraten" (O-Ton von Rachel...) - also als Brandopfer. Beide Male erholt sich der Vampir wieder, wobei er allerdings einmal nur überlebt, weil Rachel sich zwischen ihn und eine Axt des durchgeknallten Vampirjägers Pudge wirft. Als Dank für die Rettung wandelt Etienne Rachel in eine Vampirin und nimmt sie mit zu sich nach Hause. Schließlich muss sie lernen, wie man sich als Vampir ernährt und worauf man alles achten muss... Sweet Exstasies, sage ich da nur *grins*. Natürlich ist es unvermeidlich, dass sich Rachel und Etienne bei diesen Abenteuern näher kommen.... Fazit: Lesenswerter, humorvoller Roman, der sich locker und schnell durchschmökern lässt, auch wenn ich persönlich finde, dass die Geschichte noch etwas mehr ausgebaut werden konnte. Daher der eine Stern weniger.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
2. Teil der Argeneau-Reihe
von Cora Lein aus Berlin am 01.04.2013

Inhalt: Im 2. Band der Argeneau-Reihe geht es spannend weiter. Lissiana und Greg werden zwar nur am Rande erwähnt, aber der Leser erfährt zumindest was aus der Phobie und Therapie geworden ist. Hauptsächlich widmet sich dieser Band nämlich Etienne, Lissianas Bruder. Etienne ist Entwickler für Computerspiele und hat daher natürlich... Inhalt: Im 2. Band der Argeneau-Reihe geht es spannend weiter. Lissiana und Greg werden zwar nur am Rande erwähnt, aber der Leser erfährt zumindest was aus der Phobie und Therapie geworden ist. Hauptsächlich widmet sich dieser Band nämlich Etienne, Lissianas Bruder. Etienne ist Entwickler für Computerspiele und hat daher natürlich einen Neider: Pudge. Pudge geht soweit, dass er Etienne ermorden will und daher findet sich Etienne im Leichenschauhaus wieder, wo er der reizenden Pathologin Rachel begegnet … Schreibstil: Auch hier ist der Stil wieder sehr schön. Romantisch, witzig und spannend baut Lynsay Sands ihre Liebesgeschichte um Etienne auf und schafft es mit sinnlichen Szenen zu überzeugen. Charaktere: Wie bereits im ersten Teil (Eine Vampirin auf Abwegen) sind auch hier die Charaktere sehr liebreizend und ausreichend beschrieben. Besonders gefreut hat mich, dass auch die anderen Familienmitglieder ein Teil der Geschichte waren, daher kannte ich schon einige Figuren und andere wurden mir noch näher gebracht. Ich konnte mit allen mitfiebern und drückte natürlich auch hier Etienne die Daumen, aber ein Vampir und eine Sterbliche?! Cover: Das Cover deute ich wahrscheinlich viel intensiver als es gemeint ist, aber es ist hervorragend gewählt – denn es ist kein Pfeil der durch das Herz stößt sondern ein Kreuz :eek: . Auch die Haptik gefällt mir, da das Lippenstiftherz etwas hervorgehoben ist und ich es beim Lesen immer gespürt habe. Fazit: Ein sehr romantischer Nachfolger, der mir leider teilweise zu lieb und zu schnulzig war, daher gebe ich nur 4 Sterne. Ich empfehle definitiv die Bücher nach der englischen, originalen, Reihenfolge zu lesen und wirklich mit Teil 1 (Eine Vampirin auf Abwegen) zu beginnen. Ein Einstieg ist allerdings auch mit diesem Band bedenkenlos möglich, da alle relevanten Dinge nochmals erklärt werden. Für mich war “Verliebt in einen Vampir” wieder ein sehr schönes und romantisches Leseerlebnis und ich freue mich auf Band 3 “Ein Vampir zum Vernaschen”.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
2. Teil der Argenau-Reihe
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 30.05.2011

„Verliebt in einen Vampir“ ist der zweite Teil der Reihe rund um den Clan der Familie Argenau. Es geht um Rachel die Nacht für Nacht in der Pathologie arbeitet. Als sie eines Tages eine verkohlte Leiche hat, die wieder zum Leben erwacht, beginnt sich ihr Leben komplett zu ändern. Denn... „Verliebt in einen Vampir“ ist der zweite Teil der Reihe rund um den Clan der Familie Argenau. Es geht um Rachel die Nacht für Nacht in der Pathologie arbeitet. Als sie eines Tages eine verkohlte Leiche hat, die wieder zum Leben erwacht, beginnt sich ihr Leben komplett zu ändern. Denn die „Leiche“ ist ein Vampir, Etienne Argenau… und Rachel ist sofort fasziniert von ihm. Ich selber habe dieses Buch an nur einem Tag gelesen und konnte es einfach nicht zur Seite legen. Durch den ersten Teil (Eine Vampirin auf Abwegen) kannte ich einige Charaktere ja bereits und es hat einfach Spaß gemacht wieder über sie zu lesen. Außerdem hat mir die Geschichte von Rachel und Etienne sehr gut gefallen. Sie war lustig, erotisch und auch sehr spannend. Bisher eine richtig tolle Vampirreihe und Fans dieser Richtung sollten sie unbedingt ausprobieren!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht verpassen zu lesen !!
von J. Berberich aus Hanau am 27.03.2011

Klasse .. Mehr brauche ich eigentlich nicht zu sagen. Super tolles Buch für alle die Fantasy und besonders die Autoren Katie MacAlister und Michelle Rowen mögen und lieben. Versuchen Sie es , ich garantiere Ihnen das die nicht mehr aufhören können :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hilfe ich bin ein Vampir...
von Nadine aus Pinneberg am 06.02.2011

Rachel Garret ist Pathologin und arbeitet eine Nachtschicht nach der anderen im Krankenhaus. Eines Nachts wir eine Leiche mit einer Schussverletzung eingeliefert, die aber noch atmet. Sie fühlt sich zu dem schönen Mann hingezogen und zweifelt immer mehr an ihrem Verstand. Das muss an ihrer schlimmen Grippe und den Fieberschüben liegen.... Nach... Rachel Garret ist Pathologin und arbeitet eine Nachtschicht nach der anderen im Krankenhaus. Eines Nachts wir eine Leiche mit einer Schussverletzung eingeliefert, die aber noch atmet. Sie fühlt sich zu dem schönen Mann hingezogen und zweifelt immer mehr an ihrem Verstand. Das muss an ihrer schlimmen Grippe und den Fieberschüben liegen.... Nach einer Woche kommt sie Gesund wieder zur Arbeit und bekommt eine verkohlte Leiche rein. Der Tote kommt ihr bekannt vor...In ihren Träumen ist sie dem schönen Mann schon mal begegnet. Als plötzlich ein Mann in den Sektionssaal gestürmt kommt und was von Vampiren redet und versucht der Leiche den Kopf abzuschlagen, wirft sich Rachel dazwischen und wird tödlich getroffen. Nur wacht sie danach wieder auf, verwandelt in einen Vampir und der Mann aus ihren Träumen ist bei ihr, Etienne Argeneau. Nur wer war der Angreifer und schweben die beiden weiterhin in Gefahr? Ich fand den ersten Teil der Argeneau Serie toll. Mal wieder hat mich eine Vampir Serie in seinen Bann gezogen ;-) Schön zu lesen, spannend, erotisch und fesselnd.....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 28.09.2010

Lyndsay Sands überbringt in dieser und deren weiteren Bänden das Gefühl von Realität. Die Figuren und dessen Charaktere sind am wahren Leben so nah dran, dass man sich schnell hinein versetzen kann. Es erinnert an einen selbst und das Leben das man führt bis auf den gewissen Hauch von... Lyndsay Sands überbringt in dieser und deren weiteren Bänden das Gefühl von Realität. Die Figuren und dessen Charaktere sind am wahren Leben so nah dran, dass man sich schnell hinein versetzen kann. Es erinnert an einen selbst und das Leben das man führt bis auf den gewissen Hauch von Fantasy den das Leben in ihrem Roman streift. Den Teil den wir gern selbst in unserem Leben hätten. Humor, Erotik und Spannung bringt "Verliebt in einen Vampir" von der ersten bis zur letzten Seite wider und es ist viel zu schnell gelesen. Gerade erst hat man begonnen und sich in die Charaktere verliebt und plötzlich ist es wieder mit einem Emotionalen Ende vorbei. Diese Buch hat mir ser gut gefallen und ich empfehle es in jedem Falle weiter!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verliebt in einen Vampir...
von einer Kundin/einem Kunden aus Röthenbach a.d.Pegnitz am 02.06.2010

... diesen roman finde ich klasse. dafür das es der erste dieser reihe ist, ist er ziemlich gut. am besten finde ich, dass es in diesem roman eine vampir familie gibt die zusammen hält und demjeweiligen hauptpersonen hilft, seinen lebensgefährtin zu finden und zu behalten, was nicht immer so... ... diesen roman finde ich klasse. dafür das es der erste dieser reihe ist, ist er ziemlich gut. am besten finde ich, dass es in diesem roman eine vampir familie gibt die zusammen hält und demjeweiligen hauptpersonen hilft, seinen lebensgefährtin zu finden und zu behalten, was nicht immer so leicht ist. wirklich witzig, fantasievoll und voller leidenschaft geschrieben, ich liebe ihre bücher und werde mir nach und nach die ganze reihe zulegen :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
toll!
von Eva-Maria Trummer am 05.03.2010

Bin ganz zufällig auf dieses Buch gestoßen. Als ich angefangen habe es zu lesen, konnte ich einfach nicht mehr aufhören. Toll und sexy geschrieben, lustig zum Lesen! Empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super!!!
von stefanie aus moers am 23.01.2010

Ich fand dieses Buch sehr gut! Konnte garnicht mehr aufhören zu lesen! Es ist sehr ausgewogen und hat alles was man sich wünscht...Witz, Spannung, Romantik und Erotik! Ich werde mich nun mal auf Bnd 2 stürzen und hoffen das es genauso gut ist! Sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
klase...
von Anni am 01.11.2009

Dieses Buch ist echt super... ich finde es echt klasse... mal sehen ob das zweite genau so ist.?! Sehr empfehlenswert

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nur zu empfehlen!!!
von Jennifer aus Braunschweig am 25.07.2009

Also ich gebe volle 5 Sterne weil ich das Buch sehr schön finde und Rachel und Etienne eine sehr schöne Liebesgeschichte erleben und die Geschichte schon ziemlich komisch anfängt. Außerdem gefällt mir sehr das sehr viele bissige und witzige Kommentare eingebaut worden und das es da eine Familie gibt die... Also ich gebe volle 5 Sterne weil ich das Buch sehr schön finde und Rachel und Etienne eine sehr schöne Liebesgeschichte erleben und die Geschichte schon ziemlich komisch anfängt. Außerdem gefällt mir sehr das sehr viele bissige und witzige Kommentare eingebaut worden und das es da eine Familie gibt die wirklich zusammen hält.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller Vampirroman
von Jule aus www.addicted-to-books.blogspot.com am 28.09.2008

Diesen Roman kann man nicht mit denen von Adrian oder Davidson vergleichen, obwohl es schon einige Parallelen gibt... Das Buch überliefert nicht das gefährliche oder gewaltvolle an einem Vampir, sondern geht mehr auf die Gefühle der Charaktere ein. Ein Leben nach dem Tod muss nicht ganz vom "Blut trinken" bestimmt... Diesen Roman kann man nicht mit denen von Adrian oder Davidson vergleichen, obwohl es schon einige Parallelen gibt... Das Buch überliefert nicht das gefährliche oder gewaltvolle an einem Vampir, sondern geht mehr auf die Gefühle der Charaktere ein. Ein Leben nach dem Tod muss nicht ganz vom "Blut trinken" bestimmt sein und somit andere Bedürfnisse in den Hintergrund drängen. Der Roman hat mir auch daher gut gefallen, weil er auch den Humor nicht vergisst, sowie die Liebe & Leidenschaft. Kann nur jedem empfehlen dieses Buch zu lesen. Aber Warnung: Nach einem Tag ist es vorbei mit dem Lesespass ;-) Beim nächsten Buch von Lynsay Sands wird die Lovestory des Bruders von Ethienne erzählt. Man kann sich drauf freuen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
für Vampierliebhaber
von Gabriele am 05.07.2011

Ich kann meinen Vorrednerinnen nur recht geben dieses Buch ist lesenswert, die Geschichte ist spannend und frisch, es lohnt sich auch die anderen Bände zu lesen man wird nicht entäuscht

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr schön x3
von Lil-Jx3 am 23.05.2009

Ich fand das Buch auch sehr realistisch und spannend geschrieben, Außerdem mochte ich von Anfang an Etiennes Chara^^ Ich gebe diesem Buch nur keine 5 sterne weil ich zuvor eines meiner Lieblingsbücher gelesen habe ,(also bin ich parteiisch.) Aber sonst kann ich es nur jedem weiterempfehlen ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Lustige Unterhaltung
von J. G. aus Frankfurt am 27.12.2008

Das Buch ist ein schönes Buch für zwischendurch. Ihc hab es in einem Durchgelesen. Die Geschichte zwischen den beiden Hauptpersonen ist mal etwas (meiner meinung nach) zu kischig aber immer schön und mit der passenden portion witz dabei. Das Buch hat leider nicht für 5 Sterne gereicht. aber es war... Das Buch ist ein schönes Buch für zwischendurch. Ihc hab es in einem Durchgelesen. Die Geschichte zwischen den beiden Hauptpersonen ist mal etwas (meiner meinung nach) zu kischig aber immer schön und mit der passenden portion witz dabei. Das Buch hat leider nicht für 5 Sterne gereicht. aber es war sehr amüsant und ich werde mir den 2ten Teil aufjedenfall auch kaufen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht schlecht
von einer Kundin/einem Kunden aus Hude (Oldenburg) am 13.10.2008

Das Buch kann man schon ganz gut lesen und es ist fesselnd... Ich hab nur einen Fehler gefunden, der mir etwas aufgestoßen ist: Von "Euch kann es nicht geben" nahtlos zum verständnisvollen "Ach, deshalb ist es so, wie es ist"... Da fehlte mir irgendwo ´ne Erklärung oder der Übergang... Das Buch kann man schon ganz gut lesen und es ist fesselnd... Ich hab nur einen Fehler gefunden, der mir etwas aufgestoßen ist: Von "Euch kann es nicht geben" nahtlos zum verständnisvollen "Ach, deshalb ist es so, wie es ist"... Da fehlte mir irgendwo ´ne Erklärung oder der Übergang von einem zum anderen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Verliebt in einen Vampir / Argeneau Bd.1

Verliebt in einen Vampir / Argeneau Bd.1

von Lynsay Sands

(25)
Buch
9,95
+
=
Ein Vampir zum Vernaschen / Argeneau Bd.2

Ein Vampir zum Vernaschen / Argeneau Bd.2

von Lynsay Sands

(10)
Buch
9,95
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Argeneau

  • Band 1

    15515362
    Verliebt in einen Vampir / Argeneau Bd.1
    von Lynsay Sands
    (25)
    Buch
    9,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    15515287
    Ein Vampir zum Vernaschen / Argeneau Bd.2
    von Lynsay Sands
    (10)
    Buch
    9,95
  • Band 4

    16326434
    Immer Ärger mit Vampiren / Argeneau Bd.4
    von Lynsay Sands
    (12)
    Buch
    9,95
  • Band 8

    18695724
    Wer will schon einen Vampir? / Argeneau Bd.8
    von Lynsay Sands
    (6)
    Buch
    9,95
  • Band 9

    20901273
    Vampire sind die beste Medizin / Argeneau Bd.9
    von Lynsay Sands
    (7)
    Buch
    9,95

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen