Thalia.de

Verliebt, verlobt, tot.

(8)

Ehevorbereitungskurs? Das war gestern!
Heutzutage helfen Krimis bei der Planung für das finale Ja-Wort.
Hier werden alle denkbaren und undenkbaren Probleme rund um Herz und Schmerz geklärt: Was geschieht, wenn die Partner aus verschiedenen Kulturen oder sozialen Milieus stammen? Wenn die Karriere zugunsten der Ehe geopfert wird? Kinder ja oder nein? Diese und weitere Fragen werden auf unkonventionelle und nicht immer legale Weise beantwortet. Auch die Freunde der guten Küche kommen nicht zu kurz, denn bekanntlich berührt Liebe nicht nur Herz und Verstand, sondern geht durch den Magen. Last but not least erhalten Interessierte einen Einblick in das Geschäft des Heiratsschwindels. Humorvolle Essays bringen die Themen nochmal auf den Punkt - kurz und gut: Nach der Lektüre dieses Buches können Sie vor dem Standesbeamten alles Mögliche behaupten, aber sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt!

Portrait
Ulrike Blatter, Jahrgang 1962, lebt in Konstanz. Nach ihrem Medizinstudium bildete sie sich in der Psychotherapie mit dem Arbeitsschwerpunkt Sucht und Trauma weiter. Mehrere Jahre arbeitete sie in der Rechtsmedizin und der Suchtberatung. Zurzeit ist sie als Dozentin in der Erwachsenenbildung tätig. Ulrike Blatter ist Mitglied der "Vereinigung deutschsprachiger Krimi-Autorinnen".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Ulrike Blatter
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 15.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944581-08-8
Verlag Buchvolk
Maße (L/B/H) 180/111/32 mm
Gewicht 270
Abbildungen illustriert, schwarz/weiß
Auflage 1. Auflage
Illustratoren Ralf Alex Fichtner
Buch (Taschenbuch)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42462681
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (23)
    Buch
    9,99
  • 40974436
    Um Leben und Tod
    von Michael Robotham
    (9)
    Buch
    9,99
  • 40952737
    Totenfrau
    von Bernhard Aichner
    (12)
    Buch
    9,99
  • 42372497
    Retributionem Auge um Auge-Zahn um Zahn
    von Roland Geisler
    (10)
    Buch
    14,95
  • 43915703
    Ostfriesenschwur
    von Klaus-Peter Wolf
    (10)
    Buch
    9,99
  • 41924186
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (11)
    Buch
    10,99
  • 44185436
    Eskapaden
    von Martin Walker
    (2)
    Buch
    24,00
  • 38935300
    Massa Confusa und der Tote am Pulversee
    von Roland Geisler
    (9)
    Buch
    12,95
  • 42447464
    Die Schneelöwin / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.9
    von Camilla Läckberg
    (46)
    Buch
    19,99
  • 42162372
    Schwesterlein muss sterben
    von Freda Wolff
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44114440
    Die Falle
    von Melanie Raabe
    (13)
    Buch
    9,99
  • 33791049
    Gegen alle Feinde
    von Tom Clancy
    (3)
    Buch
    9,99
  • 37818123
    Friedensstifter
    von Dale Brown
    Buch
    9,99
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (48)
    Buch
    19,99
  • 45030181
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (8)
    Buch
    15,90
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (15)
    Buch
    22,95
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (127)
    Buch
    22,00
  • 45244169
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (20)
    Buch
    22,99
  • 45230325
    Himmelhorn / Kommissar Kluftinger Bd.9
    von Volker Klüpfel
    (6)
    Buch
    19,99
  • 45824664
    HELIX - Sie werden uns ersetzen
    von Marc Elsberg
    (24)
    Buch
    22,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Many ways to leave your lover ... bitterböse und gelungen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Konstanz am 01.10.2015

Liebe in Zeiten des Postfeminismus! Aber da gibt es nicht nur Frauenversteher, Hipster und Lila-Latzhosenträger. Manch ein Kerl zeigt auch heutzutage noch harte Kante. Richtig so! Aber dann darf 'ER' sich auch nicht wundern, wenn 'Sie' mit den Waffen einer Frau zurückschlägt. Und die können überraschend scharf sein. Überhaupt:... Liebe in Zeiten des Postfeminismus! Aber da gibt es nicht nur Frauenversteher, Hipster und Lila-Latzhosenträger. Manch ein Kerl zeigt auch heutzutage noch harte Kante. Richtig so! Aber dann darf 'ER' sich auch nicht wundern, wenn 'Sie' mit den Waffen einer Frau zurückschlägt. Und die können überraschend scharf sein. Überhaupt: Überraschend sind die Endungen und Wendungen dieser Kurzkrimis rund um das Thema Lust und Leidenschaft. Ich habe schon die letzte Krimianthologie "Diagnose Mord" mit großem Vergnügen gelesen. Aber hier zeigt Ulrike Blatter als Hauptautorin, wie facettenreich sie schreiben kann. Die eingestreuten Kriminalgedichte und Kurzkrimis sind nett und pointiert, auch die Karikaturen lockern das Ganze auf. Mit 320 Seiten ein richtig schöner Schmöker, die Verarbeitung ist hochwertig, also auch als Geschenk geeignet. Sicher ein Buch, das man(n) sich gerne ins Regal stellt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Das Buch von LIebe und Tod
von manitou am 17.11.2015

Was ist das stärkste Motiv für Mord? Rache! Damit beginnt der Band mit Geschichten von Ulrike Blatter (und einigen anderen) und damit endet der Band. Männer, nehmt Euch in Acht vor Frauen, die Ihr mal enttäuscht habt! Wenn Frauen sich rächen, bleibt Ihr auf der Strecke. Die Autorin lässt... Was ist das stärkste Motiv für Mord? Rache! Damit beginnt der Band mit Geschichten von Ulrike Blatter (und einigen anderen) und damit endet der Band. Männer, nehmt Euch in Acht vor Frauen, die Ihr mal enttäuscht habt! Wenn Frauen sich rächen, bleibt Ihr auf der Strecke. Die Autorin lässt Ihre Figuren morden, was das Zeug hält. Und wie es bei Krimikurzgeschichten sein sollte, gibt es immer einen überraschenden Kick, selbst in den Miniaturen. Ulrike Blatter zeigt uns einen Blick in das Innere ihrer mordlüsternen Täter, aber manchmal auch in das Innere ihrer (lüsternen) Opfer. Sei es - ganz klassisch - die betrogene Ehefrau, die enttäuschte Muse eines verhinderten Schriftstellers, oder auch der liebeskranke Hund, sie alle lassen uns beim Lesen nicht kalt, aber sie lassen uns mit ihren Geschichten kalte Schauer über den Rücken laufen. Untermalt werden die Geschichten von nicht ganz ernst gemeinten Essays und vor allem von den herrlichen Illustrationen Ralf Alex Fichtners, genannt RAF. Auch seine etwas anderen Limericks tragen sehr zum Vergnügen des geneigten Lesers bei. Eine rundum runde Sache, diese so bösen Geschichten rund um Liebe und Tod.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Schwarzer Humor und bitterböser Ernst
von einer Kundin/einem Kunden aus Bernau am 21.10.2015

Es gibt ja viele Krimis, in denen eine Ehefrau mit dem bösen Gatten kurzen Prozess macht. Aber so kunstvoll wie in diesem Buch wird der Gattenmord selten zelebriert. Und aufgepasst: Nicht alles, was wie ein Mord aussieht, ist tatsächlich einer. Fünf Sterne ohne Einschränkungen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Verliebt, verlobt, tot
von einer Kundin/einem Kunden aus Lauchringen am 10.10.2015

Politisch unkorrekt, nichts für Feministinnen Begriffe wie Gender- Mainstreaming und Meditation sind der Autorin offenbar vollkommen fremd. Lustvoll meuchelt sie alles, was sich hinter mühsam gekitteten Beziehungsfassaden tummelt. Liebe? Gibt es nicht. Leidenschaft? Aber ja doch! Und wenn es abgrundtiefer Hass ist. Aber trotzdem kriegt sie immer noch die Kurve... Politisch unkorrekt, nichts für Feministinnen Begriffe wie Gender- Mainstreaming und Meditation sind der Autorin offenbar vollkommen fremd. Lustvoll meuchelt sie alles, was sich hinter mühsam gekitteten Beziehungsfassaden tummelt. Liebe? Gibt es nicht. Leidenschaft? Aber ja doch! Und wenn es abgrundtiefer Hass ist. Aber trotzdem kriegt sie immer noch die Kurve und schafft es ihre Leserinnen (und Leser???) zu überraschen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Verliebt, verlobt, tot!
von einer Kundin/einem Kunden aus Göttingen am 28.09.2015

Rezension zu „Verliebt, verlobt, tot!“ Hrsg. Ulrike Blatter Klappentext: „Ehevorbereitungskurs? Das war gestern! Heutzutage helfen Krimis bei der Planung für das finale Ja-Wort! Hier werden alle denkbaren und undenkbaren Fragen rund um Herz und Schmerz geklärt: Was geschieht, wenn die Partner aus verschiedenen Kulturen oder sozialen Milieus stammen? Wenn die Karriere zugunsten der... Rezension zu „Verliebt, verlobt, tot!“ Hrsg. Ulrike Blatter Klappentext: „Ehevorbereitungskurs? Das war gestern! Heutzutage helfen Krimis bei der Planung für das finale Ja-Wort! Hier werden alle denkbaren und undenkbaren Fragen rund um Herz und Schmerz geklärt: Was geschieht, wenn die Partner aus verschiedenen Kulturen oder sozialen Milieus stammen? Wenn die Karriere zugunsten der Ehe geopfert wird? Kinder ja oder nein? Diese und weitere Fragen werden auf unkonventionelle und nicht immer legale Weise beantwortet. Auch die Freunde der guten Küche kommen nicht zu kurz, denn bekanntlich berührt Liebe nicht nur Herz und Verstand, sondern geht durch den Magen. Last but not least erhalten Interessierte auch einen Einblick in das Geschäft des Heiratsschwindels. Humorvolle Essays bringen die Themen nochmal auf den Punkt – kurz und gut: Nach der Lektüre dieses Buches können Sie vor dem Standesbeamten alles Mögliche behaupten, aber sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt!“ Meine Meinung: Mehrere Kurzgeschichten verschiedener Autoren rund ums Thema „Liebe, Beziehung und Tod“. Abgerundet werden die Geschichten entweder durch ein kleines, lustiges Gedicht oder ein Essay, das zum Nachdenken anregt. Gekonnt und wortgewandt verstehen es die Autoren den Leser zu fesseln und ab und zu ist es fast schade, dass die Geschichte schon zu Ende ist. In manchen Fällen glaubt man schnell zu wissen, wie die Geschichte ausgeht, wird dann aber meist gehörig überrascht. Der Schreibstil ist flüssig und man will das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Summa summarum ist das Buch sehr zu empfehlen, gerade weil es mal was anderes ist, als die übrigen Kriminalromane. Von mir gibt es 5 * und das nächste Buch von Ulrike Blatter ist auch schon auf meiner Wunschliste!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eheberatung andersrum...
von einer Kundin/einem Kunden aus Gottmadingen am 16.10.2015

wenn Sie nach Lektüre dieser Liebeskrimis alles genau andersrum machen bleibt Ihre Ehe lang und glücklich. Ansonsten: Viel Spaß. :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verbrechen zum Verlieben!
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 26.09.2015

Ehevorbereitungskurs? Das war gestern - zumindest behauptet das der Klappentext. Heute bereitet man sich mit Krimis auf das finale Ja-Wort vor. Was wird geboten? Lange Texte von der ersten Liebe (tödliche Eifersucht!!) bis zum Bilanz-Mord nach langer Ehe. Das war zu erwarten. Wie die Autorin allerdings die Eheprobleme ihrer... Ehevorbereitungskurs? Das war gestern - zumindest behauptet das der Klappentext. Heute bereitet man sich mit Krimis auf das finale Ja-Wort vor. Was wird geboten? Lange Texte von der ersten Liebe (tödliche Eifersucht!!) bis zum Bilanz-Mord nach langer Ehe. Das war zu erwarten. Wie die Autorin allerdings die Eheprobleme ihrer Figuren 'löst',das kann man nur als originell bezeichnen, so viele unerwartete und bitterböse Varianten präsentiert sie uns. Mein Favorit: Herzschlagfinale - dieser Krimi bietet ein so tolldreistes Spektakel rund um Multi-Kulti, dass der Mord (fast) in den Hintergrund gerät, oder vielleicht doch die "Favoritin", wo klar wird, wie man eine WIRKLICH konfliktfreie Beziehung gestaltet ... Abgerundet wird diese Sammlung durch Ultrakurzkrimis und Limericks, die ebenfalls nett zu lesen sind, aber natürlich nicht die Tiefe der Hauptgeschichten erreichen - aber nett zum Durchschnaufen zwischendurch.Genauso wie die witzigen illustrationen. Fazit: Absolut lesenswert - ob liebenswert, darüber kann man sich streiten! Ich habe das Buch gelesen und dann noch einmal gekauft um es zu einer Hochzeit zu verschenken. Das war ein voller Erfolg - zugegeben, das Paar kannte sich schon etwas länger und hat einen soliden schwarzen Humor ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verliebt, verlobt, tot!
von Gabi R. - GabisBuecherChaos am 08.01.2016

Ich bin absolut kein Fan von Kurzgeschichten, doch Ulrike hat mich überzeugt, dass solche zwischendurch auch gelesen werden können. Aufgrund meines Alters und Beziehungsstatus dachte ich, alles über die Liebe und das Rundherum zu wissen, aber Nein! Ulrike konnte mir doch noch was beibringen und ich komme gerne in Notfällen darauf zurück. Aufgelockert werden die Meucheltaten... Ich bin absolut kein Fan von Kurzgeschichten, doch Ulrike hat mich überzeugt, dass solche zwischendurch auch gelesen werden können. Aufgrund meines Alters und Beziehungsstatus dachte ich, alles über die Liebe und das Rundherum zu wissen, aber Nein! Ulrike konnte mir doch noch was beibringen und ich komme gerne in Notfällen darauf zurück. Aufgelockert werden die Meucheltaten durch Limericks, nicht nur von Ulrike, sondern auch von Kollegen, die ihre Fantasie spielen ließen. Vielen Dank auch für die liebevolle Widmung und wer wissen möchte, wie es möglich ist nach dem *verlobt* ein *tot* unterzubringen (oder auch WARUM), der möge das Buch unbedingt lesen. Aber auch für glückliche Paare birgt es die eine oder andere lustige Begebenheit. Vier Sterne eben deswegen, weil es Kurzgeschichten sind, *sorry* liebe Ulrike.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Verliebt, verlobt, tot.

Verliebt, verlobt, tot.

von Ulrike Blatter , Ralf Alex Fichtner , Uwe Schimunek , Sylke Tannhäuser , Annett Hartmann

(8)
Buch
12,90
+
=
Die Betrogene

Die Betrogene

von Charlotte Link

(34)
Buch
9,99
+
=

für

22,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen