Thalia.de

Verlust, Trauma und Resilienz

Die therapeutische Arbeit mit dem "uneindeutigen Verlust". Vorwort: Sluzki, Carlos

Pauline Boss ist die Vordenkerin des Konzeptes des "uneindeutigen Verlustes". Sie zeigt, wie durch therapeutische Strategien die seelische Widerstandskraft (Resilienz) der Betroffenen erhöht werden kann, wenn sie sich mit dem traumatischen Verlust konfrontiert sehen und keinen Ausweg erkennen.
Das Phänomen "uneindeutiger Verluste" meint zwei unterschiedliche Erscheinungsformen von Verlusterfahrungen: Zum einen den Verlust eines nahestehenden Menschen, der physisch nicht greifbar, doch psychisch als anwesend empfunden wird. Beispiele sind die Opfer des Tsunami, die nicht zu identifizierenden Opfer des Anschlags vom 11. September oder verschwundene Kinder wie im bekannten Fall Madeleine. Zum anderen die Gruppe von Menschen, die zwar körperlich anwesend sind, deren Geist und Persönlichkeit aber allmählich dahinschwinden wie bei Alzheimer-Demenz. Diese Fälle stellen eine besondere Belastung für das seelische Gleichgewicht der Zurückgebliebenen dar. Eine ehemals vertraute Person wird einem fremd, ohne dass man sich emotional endgültig von ihr lösen könnte. Es entsteht ein Prozess des immerwährenden Abschiednehmens, der die Betroffenen gefühlsmäßig versteinern lässt. Boss zeigt Techniken und therapeutische Strategien, mit deren Hilfe die Betroffenen lernen, ihr Schicksal anzunehmen und eine gesunde Einstellung zum Leben zu finden. Sie lernen, ihre Lebenssituation wieder in die Hand zu nehmen, und gewinnen die Einsicht, mit der Ungewissheit des Verlustes weiterleben zu müssen. Das Phänomen "uneindeutiger Verluste" meint zwei unterschiedliche Erscheinungsformen von Verlusterfahrungen: Zum einen den Verlust eines nahestehenden Menschen, der physisch nicht greifbar, doch psychisch als anwesend empfunden wird. Beispiele sind die Opfer des Tsunami, die nicht zu identifizierenden Opfer des Anschlags vom 11. September oder verschwundene Kinder wie im bekannten Fall Madeleine. Zum anderen die Gruppe von Menschen, die zwar körperlich anwesend sind, deren Geist und Persönlichkeit aber allmählich dahinschwinden wie bei Alzheimer-Demenz. Diese Fälle stellen eine besondere Belastung für das seelische Gleichgewicht der Zurückgebliebenen dar. Eine ehemals vertraute Person wird einem fremd, ohne dass man sich emotional endgültig von ihr lösen könnte. Es entsteht ein Prozess des immerwährenden Abschiednehmens, der die Betroffenen gefühlsmäßig versteinern lässt. Boss zeigt Techniken und therapeutische Strategien, mit deren Hilfe die Betroffenen lernen, ihr Schicksal anzunehmen und eine gesunde Einstellung zum Leben zu finden. Sie lernen, ihre Lebenssituation wieder in die Hand zu nehmen, und gewinnen die Einsicht, mit der Ungewissheit des Verlustes weiterleben zu müssen.
Portrait
Pauline Boss, Ph. D., war Professorin und Clinical Supervisor of Marriage and Family Therapy an der Universität in Minnesota. Unter anderem war sie Ausbilderin der internationalen Einsatztruppe des Roten Kreuzes für ihre Mission in Bosnien- Herzegowina.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 315
Erscheinungsdatum August 2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-94475-4
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 234/161/28 mm
Gewicht 601
Originaltitel Loss, Trauma and Resilience. Therapeutic Work mit Ambiguous Loss
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 57.908
Buch (gebundene Ausgabe)
39,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16347122
    Bindungsstörungen
    von Karl Heinz Brisch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00
  • 45005237
    Gewaltfreie Kommunikation
    von Marshall B. Rosenberg
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 27690097
    Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste - Teil 1
    von Andrea Caby
    Buch (Ringbuch)
    19,95
  • 45308433
    Irren ist menschlich
    von Frank Wendt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 23594820
    Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste - Teil 2
    von Andrea Caby
    (1)
    Buch (Ringbuch)
    19,95
  • 40933824
    »Sag mir mal ...« Gesprächsführung mit Kindern (4 - 12 Jahre)
    von Martine F. Delfos
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 47788473
    Einführung in die Fallbesprechung und Fallsupervision
    von Karl Schattenhofer
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,95
  • 17220285
    Psychotherapeutische Schätze I
    von Steffen Fliegel
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,80
  • 42442899
    Methoden der Kognitiven Umstrukturierung
    von Beate Wilken
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 44821890
    Therapie-Tools Schematherapie
    von Gitta Jacob
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    39,95
  • 41619306
    Psychotherapeutische Schätze II
    Buch (Kunststoff-Einband)
    24,80
  • 2960317
    Der Kaufmann und der Papagei
    von Nossrat Peseschkian
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 47788466
    Gärtner, Prinzessinnen, Stachelschweine
    von Consuelo Casula
    Buch (Kunststoff-Einband)
    34,95
  • 36081689
    Suizidalität
    von Wolfram Dorrmann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,95
  • 46890826
    Suizidhandlungen von Kindern und Jugendlichen
    von Wilhelm Rotthaus
    Buch (Kunststoff-Einband)
    29,95
  • 42294327
    Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter
    von Jenny Saffran
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,99
  • 3189167
    Existentielle Psychotherapie
    von Irvin D. Yalom
    Buch (gebundene Ausgabe)
    40,00
  • 48983780
    Traumatherapie mit Kindern
    von Dorothea Weinberg
    Buch (Taschenbuch)
    28,00
  • 29849101
    Kunsttherapie für Kinder
    von Klaus W. Vopel
    Buch (Taschenbuch)
    19,50
  • 47919092
    Selbstzuwendung, Selbstakzeptanz, Selbstvertrauen
    von Gitta Jacob
    Buch (Taschenbuch)
    27,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Verlust, Trauma und Resilienz

Verlust, Trauma und Resilienz

von Pauline Boss

Buch (gebundene Ausgabe)
39,00
+
=
Aller Anfang ist ein Anfang

Aller Anfang ist ein Anfang

von Jürgen Hargens

Buch (Taschenbuch)
23,00
+
=

für

62,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen