Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Vermächtnis der Schuld

(13)
Pia, eine junge Frau, erwirbt ein heruntergekommenes Gehöft, um es zu renovieren und sich damit den Traum von einem Gnadenhof zu erfüllen. Kurz nach ihrem Einzug begleiten sie seltsame Träume und sie nimmt merkwürdige Geräusche wahr. Welch schreckliche Dinge verbergen sich hinter diesen Mauern?
Bei Umbauarbeiten fällt ihr ein altes Tagebuch in die Hände. Sie liest die niedergeschriebenen Zeilen einer Magd, die während der Kriegswirren auf ein schreckliches Geheimnis stößt. Je tiefer Pia in das Leben von Magd Annika eindringt, desto deutlicher spürt sie, dass beide Frauen dieses Geheimnis teilen.
Ein emotionaler Roman um Liebe, Lügen, Grausamkeiten und Verrat.
Portrait
Die Autorin, Jahrgang 1967, schreibt seit frühester Kindheit Erzählungen und Tiergeschichten. Nach dem Studium machte sie ihre Tierliebe zur Passion und arbeitet heut als Tierpsychologin und Tiertherapeutin. Mit ihrer Familie lebt sie in NRW.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 300, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739343525
Verlag Via tolino media
Verkaufsrang 2.001
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
12
0
0
1
0

Ein wunderbares Buch
von Gabi aus Bremen am 25.04.2016

Ana Dee lässt einen nicht im Stich wenn man auf spannende Bücher steht. Auch dieses Buch überzeugt wieder über einen wunderbaren Schreibstil. Ana Dee verstehendes die ganze Zeit die Spannung bis zum Ende hochzuhalten. Dieses Buch ist sehr zu empfehlen und absolut lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Vermächtnis der Schuld
von einer Kundin/einem Kunden am 14.06.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Da ich den Schreibstil der Autorin mag, habe ich natürlich auch bei diesem Buch zugegriffen. Tatsächlich sind die Zeilen sehr emotional verfasst und ich habe mehrmals schlucken müssen. Es gibt außerdem nur sehr wenige Bücher, die einen derart fesseln, dass man das Ende herbeisehnt. Ich kann für mich behaupten,... Da ich den Schreibstil der Autorin mag, habe ich natürlich auch bei diesem Buch zugegriffen. Tatsächlich sind die Zeilen sehr emotional verfasst und ich habe mehrmals schlucken müssen. Es gibt außerdem nur sehr wenige Bücher, die einen derart fesseln, dass man das Ende herbeisehnt. Ich kann für mich behaupten, dass es eines dieser Bücher war, denn ich konnte es einfach nicht weglegen. Gefallen hat mir auch, dass zeitgeschichtliche Ereignisse gut recherchiert und eingeflochten wurden. Für dieses Buch eindeutig Daumen hoch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Fesselnd und dramatisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 07.08.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Auch ich gebe diesem Buch 5 Sterne. Man kommt schnell in die Handlung hinein und zu keinem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl, daß es langatmig oder was auch immer wird. Ich mochte es gar nicht wieder weglegen. Nächste Aktion meinerseits: alle anderen Bücher der Autorin kaufen :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Vermächtnis der Schuld
von einer Kundin/einem Kunden am 05.10.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch habe ich in einem Rutsch am Wochenende durchgelesen. Selten hat mich ein Werk so gepackt und emotional aufgewühlt. Auch das Ende hat mich auf besondere Weise berührt und ich kann es mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.08.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe die anderen Bücher der Autorin bereits gelesen und sie wird besser und besser. Deutlich zeigt sie den Verlauf des zweiten Weltkrieges auf eine ganz andere Art und Weise. Viel Mystik, viel Spannung, es hat mich begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 24.02.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Hat mich überzeugt. Die Story auf beiden Ebenen ist gut durchdacht und aufgebaut. Nicht einen Moment kam Langeweile auf und in zwei Tagen hatte ich das Buch durch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vermächtnis der Schuld
von einer Kundin/einem Kunden am 24.02.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Klappentext klang vielversprechend und hat mich neugierig gemacht. Ich war skeptisch wegen dem günstigen Preis, habe den Kauf aber nicht bereut. Das Buch war von der ersten bis zur letzten Seite spannend geschrieben und an einigen Stellen sehr ergreifend, teilweise bedrückend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Poltergeist ist dagegen ein Shocker
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 12.10.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Schlurfende Schritte vor der Tür und Stühlerücken auf dem Dachboden. Und natürlich ist niemand zu sehen. Da bekomme ich ja richtig Angst! Und immer wird geschlüpft und gestapft. Auch wenn Sie es darauf abzielen sollten, mehr den geschichtlichen Hintergrund des Hauses in den Vordergrund zu stellen, statt auf den geschriebenen... Schlurfende Schritte vor der Tür und Stühlerücken auf dem Dachboden. Und natürlich ist niemand zu sehen. Da bekomme ich ja richtig Angst! Und immer wird geschlüpft und gestapft. Auch wenn Sie es darauf abzielen sollten, mehr den geschichtlichen Hintergrund des Hauses in den Vordergrund zu stellen, statt auf den geschriebenen Hokuspokus, passt es nicht ganz, dass eine Frau im Jahr 1940 die heutige Umgangssprache verwendet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1