Thalia.de

Verstörende Träume / Kings & Fools Bd.2

Band 2

(6)
Eine verlorene Liebe.
Ein Plan, der im Verborgenen wächst.
Neun Internatsschüler, ein geheimer Zirkel.
Band 2 der modernen High-Fantasy-Reihe mit Mysteryelementen. Für alle, die von "Game of Thrones" nicht genug bekommen können! Ein einzigartiges Projekt von Silas Matthes und Natalie Matt, unterstützt von Bestsellerautor Bernhard Hennen (Elfen-Serie).
Mehr zum Inhalt:
Estelle will nur eins: weg! Weg von Favilla, weg von den Visionen, die sie heimsuchen. Sie traut schon lange niemandem mehr. Denn eins ist sicher: Auch ihre Mitschüler haben dunkle Geheimnisse.
Portrait
Natalie Matt wurde 1993 in Freudenstadt im Schwarzwald geboren. Bereits im frühen Teenageralter verfasste sie erste Geschichten. Seit 2012 studiert sie Kulturwissenschaften und Literatur in Hildesheim. Der Band ,"Verstörende Träume" der ,"Kings & Fools"-Reihe ist ihr Debütroman.
Silas Matthes wurde 1992 in Hamburg geboren und wuchs in einem kleinen Dorf ganz in der Nähe auf. Mit achtzehn Jahren begann er an Texten zu arbeiten, mit zwanzig schrieb er die erste Fassung von "Miese Opfer". Silas studiert Kreatives Schreiben in Hildesheim und "Miese Opfer" ist sein Debütroman.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 28.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95882-070-8
Verlag Oetinger 34
Maße (L/B/H) 209/143/24 mm
Gewicht 340
Verkaufsrang 75.629
Buch (Kunststoff-Einband)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42415175
    Verdammtes Königreich / Kings & Fools Bd.1
    von Natalie Matt
    (7)
    Buch
    9,99
  • 42554968
    This Song Will Save Your Life
    von Leila Sales
    (3)
    Buch
    14,99
  • 26192955
    Magische Glut / Das Buch der Schatten Bd.2
    von Cate Tiernan
    (2)
    Buch
    7,99
  • 42467296
    Das Sterben des Lichts / Skulduggery Pleasant Bd.9
    von Derek Landy
    (2)
    Buch
    18,95
  • 42791597
    Vergessenes Wissen / Kings & Fools Bd.4
    von Natalie Matt
    (4)
    Buch
    9,99
  • 42433311
    Es kann nur eine geben / The School for Good and Evil Bd.1
    von Soman Chainani
    (18)
    Buch
    16,99
  • 42436438
    Drachenzeit / Talon Bd. 1
    von Julie Kagawa
    (19)
    Buch
    16,99
  • 42240073
    Erbin des Feuers / Throne of Glass Bd.3
    von Sarah Maas
    (7)
    Buch
    11,95
  • 42430680
    Blutwald / Bannwald-Trilogie Bd. 2
    von Julie Heiland
    (11)
    Buch
    16,99
  • 42415474
    Das erste Opfer / Monday Club Bd.1
    von Krystyna Kuhn
    (15)
    Buch
    16,99
  • 25610935
    Down Under
    von Sandy Rau
    (1)
    Buch
    7,99
  • 42439758
    Jenseits des Schattentores
    von Beate Teresa Hanika
    (6)
    Buch
    16,99
  • 45244455
    AMANI - Rebellin des Sandes
    von Alwyn Hamilton
    (11)
    Buch
    16,99
  • 35332246
    Chroniken der Unterwelt 01. City of Bones. Die Schattenjäger. Das offizielle Handbuch
    von Cassandra Clare
    Buch
    8,99
  • 35146850
    Blutbraut
    von Lynn Raven
    (7)
    Buch
    9,99
  • 42462832
    Renn um dein Leben / Paladin Project Bd.1
    von Mark Frost
    (1)
    Buch
    12,00
  • 33888640
    Furien-Trilogie 01. Im Herzen die Rache
    von Elizabeth Miles
    (22)
    Buch
    17,95
  • 33901445
    Lügenprinzessin
    von Nora Miedler
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42320821
    Bärentöter
    von Roland Pauler
    (2)
    Buch
    16,95
  • 42436101
    Super unkühl, Alter!
    von Adnan Maral
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Favilla, die II.“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Sie haben einen lese-abstinenten :-) Jugendlichen zu Hause, der aber Fantasytexten gegenüber nicht abgeneigt wäre ? Nur das sie ihm oft zu umfangreich sind ? Dann liegen sie mit der neuen mitreissenden Fantasy/Mystery-Serie "Kings & Fools" der jungen Autoren Matt und Matthes genau richtig !
Die mit 6 Teilen (?) beendete Reihe mit ca.230
Sie haben einen lese-abstinenten :-) Jugendlichen zu Hause, der aber Fantasytexten gegenüber nicht abgeneigt wäre ? Nur das sie ihm oft zu umfangreich sind ? Dann liegen sie mit der neuen mitreissenden Fantasy/Mystery-Serie "Kings & Fools" der jungen Autoren Matt und Matthes genau richtig !
Die mit 6 Teilen (?) beendete Reihe mit ca.230 Seiten pro Band sieht einbandtechnisch düster-stylish aus, hat jedes Mal einen anderen Jugendlichen als Hauptperson und ist spannend geschrieben. Allen Protagonisten gemeinsam ist, das sie verschleppt und in eine unterirdische,katakombenähnliche Welt (Internat ?!) namens Favilla versetzt wurden, wo sie zum Kampf gegen den finsteren und allmächtigen König instrumentalisiert werden sollen.
In diesem Band aus der Sicht von Estelle geschrieben, die (SPOILER) genau wie der Kräutersammler Lucas aus Tl.1 zu einem geheimen Zirkel innerhalb der Schülerschaft von Favilla gehört(SPOILERENDE), sehen wir die Handlungsweisen und Beweggründe der Jugendlichen nun mit anderen Augen.
Estelle hat ihren Freund Leo, der auch von verhüllten Männern (des Königs ?!) abgeholt wurde, vergeblich in den Gewölben von Favilla gesucht, obwohl sie sich freiwillig dorthin hatte mitnehmen lassen und ist ebenso erpicht wie Lucas, wieder zurück an die Oberfläche des Reiches zu kommen.
Aber nicht nur Estelle und Lucas wollen aus Favilla entkommen.....
Zum besseren Verständnis sollte man auch Band 1 von "Kings & Fools" gelesen haben, wohin die Reise geht, ist allerdings auch mit Tl.2 überhaupt noch nicht ersichtlich, im Gegenteil, das Kopfkino arbeitet hier perfekt,zudem arbeiten beide Autoren mit Cliffhangern am Ende und bieten dann ein Hereinschnuppern in den Beginn des folgenden Buches an, das sofort anködert.
Da auch alle Bände schnell hintereinanderweg erscheinen und zum Taschengeldpreis zu haben sind, sollte
dieser neuen Serie der Erfolg sicher sein, Hauptsache, die zwei Autoren schaffen es den Spannungsbogen zu halten sowie kommenden Inhalt mit Substanz zu füllen ! :-) Schaun mer mal......

Anja Schmidt, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Auch der 2. Teil der neuen Jugendreihe ist fesselnd Auch der 2. Teil der neuen Jugendreihe ist fesselnd

Anne-Sophie Bäder, Thalia-Buchhandlung Leuna

Der zweite Teil setzt sich in den Erzählungen von Estelle fort. Wir erfahren ihre Geheimnisse und warum sie nach Favilla kam. Und warum sie unbedingt auch wieder von dort weg muss! Der zweite Teil setzt sich in den Erzählungen von Estelle fort. Wir erfahren ihre Geheimnisse und warum sie nach Favilla kam. Und warum sie unbedingt auch wieder von dort weg muss!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Schaurig geht es weiter
von Sabrina W. aus Kirchen am 31.05.2016

Zusammenfassung: Band 1: Lucas Bruder soll von den verhüllten Männern geholt werden, wo ungewiss ist wo sie die Kinder hinbringen, jedoch soll Lucas an seiner Stelle sich von ihnen mitnehmen lassen. Die Männer bringen ihn in eine unterirdische Schule, mit dem Namen Favilla. Froh das er überlebt, macht er... Zusammenfassung: Band 1: Lucas Bruder soll von den verhüllten Männern geholt werden, wo ungewiss ist wo sie die Kinder hinbringen, jedoch soll Lucas an seiner Stelle sich von ihnen mitnehmen lassen. Die Männer bringen ihn in eine unterirdische Schule, mit dem Namen Favilla. Froh das er überlebt, macht er sich dennoch Sorgen um seinen Bruder, welchen er bei dem übel launigen Vater gelassen hat. Um seinen Vater trotzten zu können hat er nur eine Wahl, er muss der Beste Kämpfer der Schule werden. Band 2: Estelle hat ihre wahre Liebe verloren um ihm zu folgen nimmt sie den Platz einer anderen ein um sich von den verhüllten Männern zu ihrem Geliebten bringen zu lassen, jedoch wird sie nach Favilla gebracht. Wo sie in einen geheimen Zirkel aufgenommen wird und sie sich sicher ist, dass man ihr und ihren Mitschülern nicht alles erzählt oder jeder ein Geheimnis hütet. Meinung: Das in Schwarz und Rot gehalten Cover überliefert einen wieder diese düster Stimmung die man bereits aus dem ersten Band kennt. Im Hintergrund erkennt man ein Gebäude was mir, wenn ich ehrlich bin ein wenig Gänsehaut bereitet. Der Einstieg ist mir etwas schwer gefallen, man wurde in eine Situation reingeschmissen und fühlte sich erst mal wehrlos und hat nicht so ganz gewusst wo man sich befindet. Auch das es nicht mit Lucas weiter geht, sondern mit Estelle hat mich erst mal ein wenig aus der Lesebahn geworfen. Aber nach dem 3 Kapitel ging es dann, und konnte mich dann wieder ganz auf die Geschichte einlassen. Der Hauptteil war wieder sehr rassand und Action geladen erzählt. Man kann das Buch kaum weglegen. Besonders die sehr genau beschrieben Kampfszenen, welche etwas brutaler geworden sind, lassen einen nicht mehr los und machen alles ein wenig realer. Das Ende hört mit einem Cliffhanger auf und lässt einen mit genug Fragen zurück. Schreibstil/ Form: Auf dem ersten Blick scheint es ein unscheinbarer Schreibstil zu sein, ist es irgend wie auch, aber hier wird mit den Gefühlen der Leser nur so jongliert. Denn es hat den Anschein, dass man nicht unbewusst in die Geschichte geschmissen wird. Denn Lucas, Estell und auch die anderen Schüler finden sie sich genau in solch einer Situation wieder, welche sie nicht überblicken können und oft hilflos alles dulden müssen. Mit dem Reinschmiss in die Geschichte bekommt man ein sehr reales Gefühl, dafür wie es den Figuren geht. Desweiteren wird einem durch dem Blickwinkelwechsel, von Lucas auf Estell, der Sympathieträger genommen und ist gezwungen das große Ganze besser betrachten zu können. In 1 Band fieberte man noch Lucas mit, der jedoch bereits im zweiten Band nicht mehr wirklich gut dasteht. Außerdem bekommt man durch den Blickwinkel wechsel neue Fakten geliefert, die man jedoch selbst verarbeiten und zusammen bauen muss. Gefühle während des Lesens: Ich fühlte mich hilflos, verlassen, missverstanden, dumm und auch wie ein Außenstehender der einfach schon mehr weiß. Besonderheiten: Ich möchte euch nun gerne die Webseite von Kings & Fools vorstellen. Hier findet ihr Aktionen, einen Trailer, Gewinnspiele und vieles mehr. Schau doch da mal vorbei. Ist recht intressant. Hier geht es zu Seite Fazit: Ich bin mir immer sicherer, dass ich dabei bin etwas ganz ganz Großes zu lesen. Ich bin zwar dennoch der Meinung das sie wohl Schreibstrategien wie in Game of Thrones sich zu eigen machen, jedoch noch nicht an so einem Epos heranreicht. Aber ich bleibe dran und lasse mich eines besseren Belehren. Für alle die lieber einen Protagonisten mitfiebern wollen und verzwickte und verwinkelte Fantasy nicht mögen, ist diese Reihe nicht unbedingt was.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Düster, atmosphärisch, spannend und einfach total mitreissend!
von Büchersüchtiges Herz³ am 08.11.2015

INHALT: Estelle lebt mit den anderen in Favilla, dem geheimen Internat. Doch sie hat nur im Kopf zu fliehen, da ihre große Liebe von den echten verhüllten Männern des Königs entführt wurde und sie ihn wiederfinden möchte. Verzweifelt versucht sie ihre seltsamen Visionen und ihre Fluchtpläne vor den Internatslehrern zu... INHALT: Estelle lebt mit den anderen in Favilla, dem geheimen Internat. Doch sie hat nur im Kopf zu fliehen, da ihre große Liebe von den echten verhüllten Männern des Königs entführt wurde und sie ihn wiederfinden möchte. Verzweifelt versucht sie ihre seltsamen Visionen und ihre Fluchtpläne vor den Internatslehrern zu verbergen... MEINUNG: Als ich das erste Mal von den Büchern hörte, war mein Interesse gleich geweckt, denn es klingt einfach wirklich mysteriös und spannend. Nachdem ich auf der Frankfurter Buchmesse dann sogar die Autoren treffen durfte, war mir klar, dass ich mich nun endlich den Büchern widmen muss. Ich habe die ersten drei Teile in einem Rutsch gelesen und möchte sie deswegen zusammen rezensieren, ohne zu spoilern. Die Cover und die ganze Aufmachung der Bücher, gefällt mir sehr gut. Sie strahlen grade zu eine mysteriöse Stimmung aus und passen auch immer ganz hervorragend zum Inhalt des jeweiligen Buches. Ich finde auch den Preis total super, obwohl es etwas stabiler ist als ein Taschenbuch, ist es genauso günstig. Mir gefällt alles, was hinter diesen Büchern steckt. Zwei junge Autoren tun sich zusammen und schreiben gemeinsam eine Buchreihe. Dabei werden sie von dem Fantasy-Bestseller-Autor Bernhard Hennen unterstützt. Die Autoren Natalie und Silas schreiben quasi abwechselnd immer ein Buch, welche auch jedes Mal aus einer anderen Sicht geschildert sind. Das bringt gelungene Abwechslung und vor allem Spannung in die Reihe hinein, da teilweise erstmal nicht gewiss ist, was mit den anderen Figuren weiter passiert. Zum Ende von Band 1 wurde es wirklich spannend und ich habe sofort zum zweiten Band gegriffen. Zuerst war ich etwas geschockt, dass es dann mit einer anderen Protagonistin weitergeht. Ich hatte Angst, dass die Geschichte wiederholt aus ihrer Sicht geschildert wird oder die Spannung von Band 1 verloren geht, aber beides war hier nicht der Fall. Die Geschichte fügt sich nahtlos an Band 1 an und bietet sogar gelungene Abwechslung. Auch der zweite Band bleibt wahnsinnig spannend und schnell gewöhnte ich mich an die neue Protagonistin, die doch ganz anders als Lucas war und mit ganz anderen Problemen zu kämpfen hat. Durch die verschiedenen Blickwinkel bekam man noch mehr Einblicke in Favilla und andere Sichtweisen auf die Personen. Eigentlich wollte ich nach dem zweiten Band ein anderes Buch lesen, das schon länger auf mich wartete, aber ich konnte nicht anders als nach dem dritten Teil zu greifen. Dass die Bücher abwechselnd von anderen Autoren geschrieben sind merkt man, wie ich finde, kaum. Die Schreibstile sind sauber aneinander angepasst und flüssig zu lesen. Was ich allerdings anmerken möchte, ist dass ich finde, dass diese Bücher wirklich gar nichts mit Game of thrones gemeinsam haben. Die beiden Autoren haben dies aber auch im Meet & Greet auf der Messe betont, dass das nicht von ihnen kommt. Die Geschichte ist eine ganz andere, es gibt wirklich keine Gemeinsamkeiten und das ist auch gut so! Denn Natalia und Silas erschaffen eine ganz eigene, mysteriöse Welt, von der ich nicht genug bekommen kann! FAZIT: Für Fans von mysteriösen Geschichten definitiv ein Muss! Düster, atmosphärisch, spannend und einfach total mitreissend! Ich konnte die Bücher nicht aus der Hand legen. Ich freue mich schon auf die weiteren Bände! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
noch besser als Teil 1
von kleeblatts-buecherblog aus Mertesheim am 11.10.2015

Estelle lebt eigentlich eher zurückgezogen in Favilla. Als sie sich jedoch mit Sam eine Zelle teilen muss, werden bei fast so etwas wie Freundinnen. Und beide wissen, dass mehr hinter Favilla und vor allem dem Zirkel steckt. Als Estelle merkwürdige Träume hat, kommen ihr gehörige Zweifel und sie hat nur... Estelle lebt eigentlich eher zurückgezogen in Favilla. Als sie sich jedoch mit Sam eine Zelle teilen muss, werden bei fast so etwas wie Freundinnen. Und beide wissen, dass mehr hinter Favilla und vor allem dem Zirkel steckt. Als Estelle merkwürdige Träume hat, kommen ihr gehörige Zweifel und sie hat nur noch ein Ziel: Flucht. War der erste Teil noch aus Lucas Sicht geschrieben, tauchen wir nun in Estelles Gedankenwelt ein und lernen ihre Geschichte kennen. Und diese ist nicht weniger interessant. Die Autoren schüren die Geheimnisse dermaßen, dass man keine Chance hat, das Buch aus der Hand zu legen. Es geht fast nahtlos am ersten Teil weiter, eben nur, dass nun Estelle die Erzählerin ist und man alles aus ihrer Sicht erfährt. Insoweit enthält die Rezension Spoiler für den ersten Teil. Alle Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet, es gibt auch hier die Unterteilung „sympathisch“ und „unsympathisch“. Zu den unsympathischen gehört auf alle Fälle Aron. Sein Verhalten ist nicht vorhersehbar und er macht anderen das Leben schwer. Nach und nach erfährt man mehr über Estelle, Favilla und auch die anderen. Für ein besseres Verständnis des Aufbaus von Favilla ist am Ende des Buches eine Karte abgedruckt, so dass man sich in den Gängen und Räumen des Internats orientieren kann. Die mysteriöse Stimmung, die sich durch das ganze Buch zieht, hat dazu geführt, dass ich den zweiten Teil fast noch besser fand, als seinen Vorgänger, vielleicht auch, weil ich mich jetzt schon etwas auskannte und wusste, was auf mich zukommt. Jonathan, der Anführer des Zirkels, ist eine Person, er ich ebenfalls nicht traue. Er verbirgt etwas vor den Zirkelmitgliedern, etwas Wichtiges. Doch aus irgendeinem Grund hält er diese Informationen zurück. Der Plot hat mich einfach überzeugt. Er ist (für mich) neu, faszinierend und birgt großes Potenzial. Die Mysteryelemente geben nochmal den richtigen Kick. Ich bin wirklich begeistert. Am Ende des Buches erwartet einem wieder eine kleine Leseprobe, die Aussicht auf den dritten Teil zeigt. Diesmal wird aus Sicht Noels erzählt, der sich zusammen mit Lucas eine Zelle teilt. Außerdem gibt es ein Interview mit Bernhard Hennen, der als Pate für die Autoren fungierte und mit Tipps und Tricks und vor allem Rat den beiden zur Seite stand. Silas Matthes und Natalie Matt kommen auch nochmal kurz zu Wort. Der leicht zu lesende Schreibstil trägt auch noch einiges zum Lesevergnügen bei. Und das Ende ist quälend, den man wird wieder völlig im Dunkeln gelassen und möchte nur noch eins: BAND DREI! Ich kann nach Band 2 schon sagen, dass diese Serie nun zu meinen Favoriten gehört und ich sie auf alle Fälle weiterverfolgen werden. Fazit: Noch besser, noch geheimnisvoller, noch spannender.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Guter zweiter Teil mit Steigerung
von Nessis Bücherregal aus Wölfersheim am 30.11.2015

„Verstörende Träume“ ist der zweite Teil der Fantasy-Mystery-Reihe rund um die Internatsschüler von Favilla. Meiner Meinung nach konnten sich die Autoren hier steigern, was Spannung und Schreibstil betrifft. Dazu mehr im Detail. Die zweite Geschichte von Kings & Fools bekommen wir aus Sicht von Estelle erzählt. Am Anfang habe ich... „Verstörende Träume“ ist der zweite Teil der Fantasy-Mystery-Reihe rund um die Internatsschüler von Favilla. Meiner Meinung nach konnten sich die Autoren hier steigern, was Spannung und Schreibstil betrifft. Dazu mehr im Detail. Die zweite Geschichte von Kings & Fools bekommen wir aus Sicht von Estelle erzählt. Am Anfang habe ich mir mit dem Perspektivenwechsel ein bisschen schwer getan, aber nach wenigen Seiten habe ich ein Gefühl für den Charakter bekommen und fand auch die Rückblenden zwischendurch gelungen, um so mehr über die Protagonistin zu erfahren. Was ich im ersten Band am Schreibstil auszusetzen hatte, muss ich spätestens jetzt wieder zurücknehmen. Der zweite Teil ist viel flüssiger geschrieben. Auch hat sich die Änderung auf die Spannung ausgewirkt, denn durch kurze, prägnante Sätze versteht sich das Autorenduo darauf, an passender Stelle Atmosphäre zu schaffen. Estelle hat mir als Charakter viel besser gefallen als Lucas. Ob das daran liegt, dass sie eine Frau ist, kann ich nicht sagen, aber ich konnte mich sehr gut in ihre Situation und vor allem in ihre Gefühlswelt hineinversetzen. Ihre Motive waren klar erkennbar und ihre Handlungen mit ihren Gedanken im Einklang, weswegen ich sie als authentischen Charakter empfunden habe. Sie war mir nach wenigen Seiten bereits mehr als sympathisch, darum wüsste ich natürlich gerne, was weiter mit ihr geschieht und hoffe, dass dies im nächsten Band geklärt wird, denn der Cliffhanger ist dieses Mal echt böse (so böse, dass ich sogar die Leseprobe vom nächsten Band gelesen habe, aber keine Lösung präsentiert bekam). Auch die Nebencharaktere haben sich wieder gut in das Gesamtbild eingefügt. Ein bisschen komisch war es allerdings jedes Mal, wenn ich eine Szene mit Lucas lesen musste, da wir ja vorher die Geschichte aus seiner Perspektive erzählt bekamen. Er erschien mir in diesem Band ein bisschen fremd. Vielleicht eben auch deshalb, weil wir nicht mehr direkt in seinen Kopf schauen und nur raten können, warum er sich so oder so verhält. Noel ist immer noch mein Liebling und ich freue mich schon wahnsinnig auf den nächsten Band, weil dieser aus seiner Sicht geschrieben ist! Die Spannung und Atmosphäre waren gelungen und vor allem greifbar. Ich habe die Story als extrem Nerven aufreibend empfunden und wurde bestens unterhalten. Gerade die Kampfszenen sind dieses Mal sehr gut geschildert. Nicht zu lang, nicht zu kurz, trotzdem hat sich ein Film vor meinem inneren Auge abgespielt. Dieses Mal wird es definitiv blutiger, was ich lediglich erwähnen möchte. Der einzige Kritikpunkt geht dieses Mal an den Plot. Ich hatte nach der Lektüre das Gefühl, dass eigentlich gar nichts passiert ist. Die Geschichte an sich und auch die Szenen sind gut geschrieben, aber so wirklich viel ist nicht passiert. Ich würde mir wünschen, dass die Autoren das Niveau der Spannung, Charaktere und dem Schreibstil halten und dafür noch ein bisschen mehr Verlauf in die Geschichte bringen würden. Ich weiß auch noch gar nicht so recht in welche Richtung die Gesamtstory steuert. Beim momentanen Erzähltempo hat man das Gefühl, dass die Story nach sechs Bänden unmöglich abgeschlossen sein kann. Von daher lasse ich mich überraschen und hoffe auf das Beste.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geheimnisvolle Träume
von einer Kundin/einem Kunden am 05.10.2015

Was erwartet euch? Lucas gehört nun zu dem geheimen Zirkel. Estelle ist ein eher zurückgezogenes Mädchen, dass Jonathans Wahrheit nicht wirklich vertraut. Sie will nur zu ihrer Liebe Leo. Doch plötzlich wird sie von Visionen heimgesucht. Wird sie verrückt oder haben die Visionen eine tiefere Bedeutung? Meine Meinung Auch hier sind die... Was erwartet euch? Lucas gehört nun zu dem geheimen Zirkel. Estelle ist ein eher zurückgezogenes Mädchen, dass Jonathans Wahrheit nicht wirklich vertraut. Sie will nur zu ihrer Liebe Leo. Doch plötzlich wird sie von Visionen heimgesucht. Wird sie verrückt oder haben die Visionen eine tiefere Bedeutung? Meine Meinung Auch hier sind die Autoren ihrem Schreibstil treu geblieben und das Buch ist flüssig und leicht zu lesen. Dieses Buch ist aus Estelles Sicht geschrieben und die Umgebungsbeschreibung leidet durch ihren hervorgehobenen Charakter etwas. In diesem Buch ist das Wort Spannung wieder hervorzuheben. Wir erfahren etwas über Favilla und auch über Lavis. Unter dem Friedhof lebt eine Gruppe von Rebellen, die unter Jonathans Befehl sich darauf vorbereitet den König zu stürzen. Sie sammelen Leute ein, während die wahren Vermummten die eingesammelten Menschen als Sklaven verkaufen. " Wir sind die Rebellen von Lavis. Jener König, dem du gehorcht hast, ist kein rechtmäßiger." Es bleiben trotzdem noch viele Fragen offen. Wir wissen nicht, ob man Jonathan trauen kann und wie es genau um Lavis bestellt ist. Da das Buch aus Estelles Sicht geschrieben ist, bekommen wir einen besseren Eindruck von ihrem Charakter. Sie war eine Schwarzwändlerin, dich sich für eine andere Tochter vor die Tür gesetzt hat, um ihrer Liebe Leo zu folgen. Sie glaubt, dass wenn sie ihn nur findet alles wie vorher ist. " Er würde genauso riechen, wie ich es in Erinnerung habe... er würde mich küssen." Außerdem misstraut sie dem Zirkel und hat Angst, dass er über ihre neuen Visionen bescheid weiß. Sie kann nicht verstehen wieso Lucas so "blind" dem Zirkel folgt und so viel Ergeiz besitzt. Sie hat Angst, dass sie verrückt wird und ihr einziger Rückhalt ist Sam. Fazit Der zweite Band gefällt mir genauso, wie der erste. Ich bleibe der Serie treu und kann sie nur weiter empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Verstörende Träume / Kings & Fools Bd.2

Verstörende Träume / Kings & Fools Bd.2

von Natalie Matt , Silas Matthes

(6)
Buch
9,99
+
=
Verfluchte Gräber / Kings & Fools Bd.3

Verfluchte Gräber / Kings & Fools Bd.3

von Natalie Matt

(4)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen