Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Versuch über den Menschen

Einführung in eine Philosophie der Kultur

Angeregt von Freunden und Kollegen, hat Ernst Cassirer im amerikanischen Exil mit diesem Werk eine Summe seines Denkens vorgelegt, in der seine Philosophie der symbolischen Formen in ihren Hauptgedanken fortgeführt wird, und zwar in einer Weise, die auch einem breiteren Kreis interessierter Leser zugänglich ist. Cassirer stellt die alte Frage nach dem Wesen des Menschen neu und beantwortet sie, indem er die klassische Antwort mit weitreichenden Folgen abwandelt:
Er bestimmt den Menschen als ein Wesen, das Symbole schafft und sich durch Symbole mit seinesgleichen und der Welt verständigt. "Der Begriff der Vernunft ist höchst ungeeignet, die Formen menschlicher Kultur in ihrer Fülle und Mannigfaltigkeit zu erfassen [.]. Alle diese Formen sind symbolische Formen. Deshalb sollten wir den Menschen nicht als animal rationale, sondern als animal symbolicum definieren."
Portrait
Ernst Cassirer wird 1874 in Breslau geboren. Er studiert Jura, Literatur und Philosophie in Berlin, wechselt aber dann nach Marburg und schließt sich der Marburger Schule des Neukantianismus an. 1899 erfolgt die Promotion mit einer Schrift über Descartes bei Paul Natorp. Nach seiner Habilitation 1906 hält Cassirer als Privatdozent Lehrveranstaltungen in Berlin und folgt dann 1919 einem Ruf an die neugegründete Universität in Hamburg. Hier kommt es zu einer außerordentlich fruchtbaren Zusammenarbeit mit der Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg, in der der Grundstein für die Entwicklung seines Hauptwerkes Die Philosophie der symbolischen Formen gelegt wird. In diesem dreibändigen Werk (1923-29) wird der Entwurf einer systematischen Philosophie der Kultur unternommen. Dem Begriff der symbolischen Formen, in denen sich menschliches Erleben mit Hilfe z. B. von Sprache, Kunst, Mythen oder Wissenschaft ausdrückt, kommt dabei die Funktion zu, einen geistigen Bedeutungsgehalt mit einem sinnlichen Zeichen zu verknüpfen. Kultur ist in diesem Zusammenhang die Sinnschöpfung des Menschen durch Symbole, was dem Umstand Rechnung trägt, daß es auch primitivere Formen der Welterkenntnis gibt.
1933 emigriert Ernst Cassirer über England nach Schweden und nimmt die schwedische Staatsbürgerschaft an. Acht Jahre später übersiedelt er mit seiner Frau und drei Kindern nach Amerika, wo er bis zu seinem Tod 1945 verschiedene Lehrtätigkeiten ausübt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 381, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783787328390
Verlag Felix Meiner
Verkaufsrang 18.532
eBook (PDF)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34309522
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    eBook
    8,99
  • 45106376
    Zen - Geist Anfänger - Geist
    von Shunryu Suzuki
    eBook
    12,99
  • 45102951
    Das Denken ist dein Feind
    von U. G. Krishnamurti
    eBook
    9,99
  • 44995967
    Effektiver Altruismus
    von Peter Singer
    eBook
    21,99
  • 42546093
    Sartre in 60 Minuten
    von Walther Ziegler
    (1)
    eBook
    7,99
  • 30512146
    Patanjalis Yogasutra
    von Ralph Skuban
    eBook
    15,99
  • 45053410
    Shambala
    von Daniela Jodorf
    eBook
    13,99
  • 34400202
    Mit dem Geist eines Buddha
    von Karuna Cayton
    eBook
    13,99
  • 25804318
    Zen und die Kunst, durch ein Loch zu fallen
    von Daniel Doen Silberberg
    eBook
    11,99
  • 46794821
    Was soll ich hier?
    von Thomas Christian Kotulla
    eBook
    11,99
  • 46493155
    Puer robustus
    von Dieter Thomä
    eBook
    29,99
  • 34578307
    Erziehung zur Mündigkeit
    von Theodor W. Adorno
    eBook
    6,99
  • 32891549
    Mit sich selbst befreundet sein
    von Wilhelm Schmid
    eBook
    12,99
  • 47203898
    Der Affe stammt vom Menschen ab
    von Günter Fröhlich
    eBook
    16,99
  • 30418549
    Quantenräume
    von Frauke Kaluzinski
    eBook
    6,49
  • 45375924
    Martin Buber
    von Bernd Aretz
    eBook
    15,99
  • 30583245
    Selbst ist der Mensch
    von Antonio Damasio
    eBook
    13,99
  • 26273437
    Muße
    von Ulrich Schnabel
    (1)
    eBook
    11,99
  • 41078815
    Seneca: Das große Buch vom glücklichen Leben - Gesammelte Werke
    von Seneca
    eBook
    4,99
  • 37133330
    Werkzeuge des Philosophierens
    von Jonas Pfister
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Versuch über den Menschen

Versuch über den Menschen

von Ernst Cassirer

eBook
14,99
+
=
Psycho-logisch richtig verhandeln

Psycho-logisch richtig verhandeln

von Vera F. Birkenbihl

eBook
8,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen