Thalia.de

Vielleicht Esther

Ausgezeichnet mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis 2013, dem Aspekte-Literatur-Preis 2014, dem Ernst-Toller-Preis 2015 und dem Schubart-Literaturpreis 2015

Hieß sie wirklich Esther, die Großmutter des Vaters, die 1941 im besetzten Kiew allein in der Wohnung der geflohenen Familie zurückblieb? Die jiddischen Worte, die sie vertrauensvoll an die deutschen Soldaten auf der Straße richtete – wer hat sie gehört? Und als die Soldaten die Babuschka erschossen, »mit nachlässiger Routine« – wer hat am Fenster gestanden und zugeschaut?
In Kiew und Mauthausen, Warschau und Wien legt Katja Petrowskaja Fragmente eines zerbrochenen Familienmosaiks frei – Stoff für einen Epochenroman, erzählt in lapidaren Geschichten. Die Autorin schreibt von ihren Reisen zu den Schauplätzen, reflektiert über ein zersplittertes, traumatisiertes Jahrhundert und rückt Figuren ins Bild, deren Gesichter nicht mehr erkennbar sind. Ungläubigkeit, Skrupel und ein Sinn für Komik wirken in jedem Satz dieses eindringlichen Buches.
Rezension
"Schon jetzt ist die deutsche Gegenwartsliteratur um eine kluge, flamboyante und höchst eigenständige Stimme reicher."
Ijoma Mangold, DIE ZEIT 11.07.2013
Portrait
Katja Petrowskaja, 1970 in Kiew geboren, studierte Literaturwissenschaft in Tartu (Estland) und promovierte in Moskau. Seit 1999 lebt sie in Berlin und arbeitet als Journalistin für russische und deutsche Print-Netzmedien. Seit 2011 ist sie Kolumnistin bei der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 285
Erscheinungsdatum 06.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46596-7
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 188/116/23 mm
Gewicht 261
Abbildungen mit 14 Abbildungen
Auflage 2
Verkaufsrang 54.755
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36293621
    Vielleicht Esther
    von Katja Petrowskaja
    (2)
    Buch
    19,95
  • 42435596
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (6)
    Buch
    9,99
  • 37438065
    Schlafgänger
    von Dorothee Elmiger
    Buch
    18,00
  • 42435534
    Der Distelfink
    von Donna Tartt
    (4)
    Buch
    12,99
  • 4180945
    Der Schwimmer
    von Zsuzsa Bank
    (3)
    Buch
    9,99
  • 17450204
    Der Klavierstimmer
    von Pascal Mercier
    (1)
    Buch
    11,00
  • 40401962
    Königsallee
    von Hans Pleschinski
    (2)
    Buch
    9,90
  • 42436517
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    (7)
    Buch
    19,99
  • 42435608
    Die Wunderübung
    von Daniel Glattauer
    (1)
    Buch
    8,99
  • 44322273
    Der Weltensammler
    von Ilija Trojanow
    Buch
    24,90
  • 45164974
    Signor Hoffman
    von Eduardo Halfon
    Buch
    20,00
  • 29058154
    In Zeiten des abnehmenden Lichts
    von Eugen Ruge
    (16)
    Buch
    19,95
  • 39268465
    Wurfschatten
    von Simone Lappert
    (3)
    Buch
    20,00
  • 30577565
    Karte und Gebiet
    von Michel Houellebecq
    (8)
    Buch
    9,99
  • 42415209
    Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit
    von Dana Grigorcea
    Buch
    22,00
  • 15528719
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (72)
    Buch
    7,95
  • 28846259
    Krieg und Frieden
    von Leo N. Tolstoi
    Buch
    29,90
  • 40401323
    Das Leben ist anderswo
    von Milan Kundera
    Buch
    10,99
  • 42419288
    Lila
    von Marilynne Robinson
    Buch
    21,99
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (16)
    Buch
    24,99

Buchhändler-Empfehlungen

Friederike Foerster, Thalia-Buchhandlung Bonn

Jüdische Identität heute. Familiengeschichte einer abwesenden Familie mit Einfluss.
Großartig!
Jüdische Identität heute. Familiengeschichte einer abwesenden Familie mit Einfluss.
Großartig!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein berührendes Buch über das Schicksal der meist namenlosen Opfer der Nazidiktatur in Kiew, Mauthausen, Warschau u.a.Orten. Petrowskaja gibt ihnen wieder eine Stimme. Lesen. Ein berührendes Buch über das Schicksal der meist namenlosen Opfer der Nazidiktatur in Kiew, Mauthausen, Warschau u.a.Orten. Petrowskaja gibt ihnen wieder eine Stimme. Lesen.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Eindringlich geht Petrowskaja tief in die eigene Familiengeschichte hinein. Fiktion und Biographie mischen sich zu einem faszinierenden Panorama. Eindringlich geht Petrowskaja tief in die eigene Familiengeschichte hinein. Fiktion und Biographie mischen sich zu einem faszinierenden Panorama.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Kiew 1941 und der Völkermord an den dort lebenden Juden. Ein Buch das unter die Haut geht. Und es dich so lesenswert macht. Kiew 1941 und der Völkermord an den dort lebenden Juden. Ein Buch das unter die Haut geht. Und es dich so lesenswert macht.

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Eine fantastische Reise durch die Zeit und Möglichkeiten... Eine fantastische Reise durch die Zeit und Möglichkeiten...

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40893495
    Vielleicht Esther
    von Katja Petrowskaja
    Buch
    10,00
  • 40893495
    Vielleicht Esther
    von Katja Petrowskaja
    Buch
    10,00
  • 16377915
    Die Mittagsfrau
    von Julia Franck
    (10)
    Buch
    9,95
  • 15528719
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (72)
    Buch
    7,95
  • 3023500
    Lügen in Zeiten des Krieges
    von Louis Begley
    (1)
    Buch
    8,00
  • 30607842
    Titos Brille
    von Adriana Altaras
    (5)
    Buch
    9,99
  • 2811591
    Zu viele Männer
    von Lily Brett
    Buch
    14,00
  • 4573532
    Abbitte
    von Ian McEwan
    (16)
    Buch
    13,00
  • 2908212
    Jakob der Lügner
    von Jurek Becker
    (4)
    Buch
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Vielleicht Esther

Vielleicht Esther

von Katja Petrowskaja

Buch
10,00
+
=
Die Abenteuer des Don Sylvio von Rosalva

Die Abenteuer des Don Sylvio von Rosalva

von Christoph Martin Wieland

Buch
12,60
+
=

für

22,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen