Thalia.de

Vier Äpfel

(1)
Portrait
David Wagner, 1971 geboren, debütierte mit dem Roman «Meine nachtblaue Hose». Es folgten der Erzählungsband «Was alles fehlt», das Prosabuch «Spricht das Kind», die Essaysammlungen «Welche Farbe hat Berlin» und "Mauer Park", die Kindheitserinnerungen "Drüben und drüben" (mit Jochen Schmidt) sowie der Roman «Vier Äpfel», der auf der Longlist des Deutschen Buchpreises stand. 2013 wurde ihm für sein Buch «Leben» der Preis der Leipziger Buchmesse verliehen, 2014 erhielt er den Kranichsteiner Literaturpreis und war erster "Friedrich-Dürrenmatt-Gastprofessor für Weltliteratur" an der Universität Bern. Seine Bücher wurden in siebzehn Sprachen übersetzt. Er lebt in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25274-7
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 193/125/13 mm
Gewicht 133
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18775928
    1979
    von Christian Kracht
    (2)
    Buch
    8,95
  • 26019525
    Spricht das Kind
    von David Wagner
    (1)
    Buch
    8,99
  • 17591422
    Vier Äpfel
    von David Wagner
    (4)
    Buch
    17,90
  • 21383279
    Was alles fehlt
    von David Wagner
    (1)
    Buch
    8,99
  • 33790043
    Leben
    von David Wagner
    (5)
    Buch
    19,95
  • 21383220
    Vier Wahrheiten und ein Todesfall
    von Lia Norden
    (1)
    Buch
    8,99
  • 42473513
    Vielleicht Marseille
    von Katerina Poladjan
    Buch
    18,95
  • 21383190
    Einer von vielen
    von Norbert Zähringer
    Buch
    9,99
  • 17641158
    Moskauer Eis
    von Annett Gröschner
    Buch
    9,95
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (5)
    Buch
    19,90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (8)
    Buch
    9,99
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    14,99
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (17)
    Buch
    24,99
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    10,00
  • 45526292
    Kennense noch Blümchenkaffee?
    von Renate Bergmann
    Buch
    8,00
  • 44239713
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45217514
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    (48)
    Buch
    16,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Geistreicher Gang durch einen Supermarkt “

Irene Hantsche, Thalia-Buchhandlung Jena, Goethe-Galerie

Der Gang durch einen Supermarkt wird zu einer Momentaufnahme unserer Zeit. In kurzen Sätzen beobachtet der Autor detailgetreu und essayistisch reflektierend „womit und wovon wir leben“. Zuweilen humorvoll, dann wieder nachdenklich und informativ schaut David Wagner auf die verschiedenen Produkte und uns als Konsumenten. Wie viele elektronische Der Gang durch einen Supermarkt wird zu einer Momentaufnahme unserer Zeit. In kurzen Sätzen beobachtet der Autor detailgetreu und essayistisch reflektierend „womit und wovon wir leben“. Zuweilen humorvoll, dann wieder nachdenklich und informativ schaut David Wagner auf die verschiedenen Produkte und uns als Konsumenten. Wie viele elektronische Küchengeräte nutzen wir wirklich? Kommt der Bio-Honig mit dem Almhüttenbildchen aus Mexiko? Schade ist nur, dass dem Werk jegliche Spannung fehlt und die Erinnerung an die geschilderte „schöne neue Warenwelt“ den nächsten Einkauf nicht überdauert.

„Der Supermarkt“

Jasmin Jungiereck, Thalia-Buchhandlung Kiel

Ein Mann ist auf einer Einkaufstour im Supermarkt. Mitten beim Abwiegen von Äpfeln beginnt der Protagonist über sein Leben und das Konsumverhalten zu philosophieren.
Unglaublich kurz und präzise schreibt Wagner, einfach klasse zu lesen. Seine Kunst liegt darin, Ereignisse wahnsinnig genau und klar in Worte zufassen. Das ist Literatur!
Ein Mann ist auf einer Einkaufstour im Supermarkt. Mitten beim Abwiegen von Äpfeln beginnt der Protagonist über sein Leben und das Konsumverhalten zu philosophieren.
Unglaublich kurz und präzise schreibt Wagner, einfach klasse zu lesen. Seine Kunst liegt darin, Ereignisse wahnsinnig genau und klar in Worte zufassen. Das ist Literatur!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Ulysses im Supermarkt
von Marius Mueller aus Pegnitz am 28.10.2009
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

"Mit David Wagner ist einer der scharfsichtigsten Beobachter des Alltags wieder da" meint die FAZ - und sie hat absolut recht! Ein namenloser Mann mittleren Alters begibt sich auf eine existenzielle Reise durch einen alltäglichen Supermarkt und findet zu sich selbst. In 144 (!) Kapiteln auf 159 Seiten, garniert... "Mit David Wagner ist einer der scharfsichtigsten Beobachter des Alltags wieder da" meint die FAZ - und sie hat absolut recht! Ein namenloser Mann mittleren Alters begibt sich auf eine existenzielle Reise durch einen alltäglichen Supermarkt und findet zu sich selbst. In 144 (!) Kapiteln auf 159 Seiten, garniert mit 52 Fußnoten, lässt Wagner seinen Helden über das Konsumverhalten, die angebotenen Produkte und über seine ehemalige Geliebte reflektieren. Diese Gedanken beginnen zumeist mit einem angebotenen Produkt oder verkaufstechnischer Finessen, die dem lyrischen Ich Vorlagen für eigenes Philosophieren bieten. Die Kapitel sind kurz, die Sprache einfach, die Gedanken lakonisch - und trotzdem fesselt das Buch durch seine Kürze und seine Präzision. David Wagner schafft es hervorragend, den Leser selbst über seinen Konsum nachdenken zu lassen und man wird unmittelbar durch die Geschichte angesprochen, denn fast jeder findet sich und seinen Supermarkt in der Geschichte wieder, da sie so universell geschrieben ist. Noch nie ist eine Einkaufstour im Supermarkt wohl genauer und literarischer betrachtet worden als von David Wagner. Mit erzählerischer Akribie und Kapiteln, die auf den Punkt geschrieben sind, schafft er es, den Leser für sein Konsumverhalten und die Art, mit der er durchs Leben geht, zu sensibilisieren. David Wagner hat ein Werk geschaffen, das sich flüssig weg lesen lässt und auch für Literaturmuffel einen formidablen Einstieg in deutsche Gegenwartsliteratur bieten kann: Was James Joyce ein Tag in Dublin war, ist David Wagner sein Supermarkt - großartige Literatur!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Wie Großartig das Alltägliche sein kann!
von Susanne Pichler aus Linz Lentia am 03.02.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Die Handlung dieses Romans lässt sich in einem Satz zusammenfassen: Ein Mann geht in einem Supermarkt einkaufen. Dahinter steckt aber unendlich viel mehr. Erinnerungen, Gerüche, Gedankenbilder und Assoziationen formen ein unglaublich vielseitiges Ganzes. Auf vollkommen vertrauten Wegen folgt man dem Autor durch die diversen Abteilungen eines Supermarktes und teilt schon bald... Die Handlung dieses Romans lässt sich in einem Satz zusammenfassen: Ein Mann geht in einem Supermarkt einkaufen. Dahinter steckt aber unendlich viel mehr. Erinnerungen, Gerüche, Gedankenbilder und Assoziationen formen ein unglaublich vielseitiges Ganzes. Auf vollkommen vertrauten Wegen folgt man dem Autor durch die diversen Abteilungen eines Supermarktes und teilt schon bald mit ihm die Ansicht, dass sich diese Supermärkte in Aufbau und Anonymität alle ähnlich sind. Er stellt sich Fragen, die seltsam vertraut erscheinen: Warum gibt es Päckchen mit 13 Fischstäbchen? Warum ist uns Spinat mittlerweile gefroren vertrauter als in seinem frischen Zustand? Braucht der Mensch wirklich 20 oder mehr Nudelsorten? Seine Gedanken schweifen aber auch zu den kleinen Gemischtwarenläden der guten alten Zeit, zu verschwundenen Produkten, denen wir uns noch immer verbunden fühlen, zum Sonntagnachmittagskaffee bei den Großeltern, zu seiner verlorenen Liebe, die ganz anders einkaufen ging als er, zu den schon beinahe verschwundenen, kleinen, gewellten Preisetiketten, die direkt und in verschiedenen Farben auf die Ware geklebt wurden, zu den Eierbauern, die einmal in der Woche ihre Ware zu den Kunden brachten und zu Konservendosen, die zur Zeit ein relativ unbedeutendes Dasein fristen. Natürlich stellt er sich auch die Frage, ob seine Lebensmittel schon mehr von der Welt gesehen haben, als er selbst. Ein ganz wunderbares Buch über die Alltäglichkeit, die so viele Gefühle, positiv und negativ, in uns auslösen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Vier Äpfel

Vier Äpfel

von David Wagner

(1)
Buch
8,99
+
=
Guinness World Records 2017

Guinness World Records 2017

von Guinness World Records 2017

Buch
22,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen