Thalia.de

Vier Jahre Hölle und zurück

Lukas, 15, gerät in die Klauen einer der mächtigsten Satanssekten Deutschlands. Seine erste Lektion: Wer aussteigt, muss sterben

(11)
"Böses ersetzt das Gute, Haß ersetzt die Liebe." Nach dieser Ideologie einer Satanssekte lebt Lukas vier Jahre lang. Zuerst bleibt er aus Angst dabei, später aus Stolz, einer solchen Elite-Gruppe anzugehören. Psychoterror, Ekeltraining,
Alkohol, Drogen und kriminelle Mutproben sind ebenso Teil seines Sektenalltags wie Orgien, Opferungs- und Schändungsrituale. Brutale Strafen sorgen dafür, daß er sich den grausamen Regeln der Satanisten bedingungslos beugt. Aber eines Tages
erhält er einen Auftrag, bei dem sich - trotz jahrelanger Gehirnwäsche - sein Gewissen meldet. Er schafft es auszusteigen und unterzutauchen. Doch auch der Weg aus der Hölle ist ein Horrotrip, denn für die Sekte steht er jetzt auf der Liste
der Todgeweihten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 25.07.1995
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-61339-7
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 188/126/18 mm
Gewicht 233
Auflage 20. Auflage
Verkaufsrang 79.923
Buch (Taschenbuch)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44147368
    Mein Glück kennt nicht nur helle Tage
    von Gabriele Noack
    (1)
    Buch
    9,99
  • 2999170
    ... doch helfen mußte ich mir selbst
    von Silvia K.
    (3)
    Buch
    7,99
  • 3052885
    Wir treffen uns wieder in meinem Paradies
    von Christel Zachert
    (5)
    Buch
    7,99
  • 28941646
    Herbstmilch
    von Anna Wimschneider
    Buch
    8,99
  • 11377370
    Du hast mich krank gemacht
    von Julie Gregory
    (2)
    Buch
    7,99
  • 41134690
    Endspiel
    von Pete Smith
    (7)
    Buch
    12,80
  • 2997371
    Gute Nacht, Zuckerpüppchen
    von Heidi Hassenmüller
    (7)
    Buch
    6,99
  • 44147371
    Du nanntest mich Teufelskind
    von Victoria Spry
    (1)
    Buch
    10,00
  • 42378914
    Allein gegen die Seelenfänger
    von Lea Saskia Laasner
    (1)
    Buch
    9,99
  • 30510867
    Auf der Seite des Bösen
    von Stephan Lucas
    Buch
    8,99
  • 25713468
    Und plötzlich gehörst du ihm
    von Merel van Groningen
    (7)
    Buch
    7,99
  • 40401331
    Dieses bescheuerte Herz
    von Lars Amend
    Buch
    9,99
  • 18667181
    Der Schleier der Angst
    von Samia Shariff
    (13)
    Buch
    10,00
  • 40803657
    Nicht ohne meine Tochter
    von Betty Mahmoody
    (3)
    Buch
    9,99
  • 40427460
    Mein Gang durch die Hölle
    von Renée Wum
    (9)
    Buch
    12,80
  • 42432707
    Seelenvermächtnis
    von Udo Wieczorek
    (1)
    Buch
    12,99
  • 2927595
    Tischreden
    von Martin Luther
    (1)
    Buch
    8,60
  • 42381266
    Bob, der Streuner / Bob und wie er die Welt sieht: Zwei Bestseller in einem Band
    von James Bowen
    (2)
    Buch
    9,99
  • 40891045
    Das Erbe
    von Lilli Gruber
    (1)
    Buch
    9,99
  • 41201873
    Ich glaube an die Tat
    von Hatune Dogan
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
3
1
0
1

Sehr beeindruckend
von Kantenecke aus Frankenthal (Pfalz) am 03.06.2009

Als ich das Buch fertig gelesen hatte war ich total geschockt. Ich habe mir zwar bereits gedacht, dass es nicht viel Schönes bei den Satanisten gibt, aber das es dort so schlimm zugeht hätte ich nicht gedacht! Ich empfehle das Buch auf jeden Fall weiter! Es ist sehr gut geschrieben... Als ich das Buch fertig gelesen hatte war ich total geschockt. Ich habe mir zwar bereits gedacht, dass es nicht viel Schönes bei den Satanisten gibt, aber das es dort so schlimm zugeht hätte ich nicht gedacht! Ich empfehle das Buch auf jeden Fall weiter! Es ist sehr gut geschrieben und super spanend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Wahr oder totaler Quatsch?
von einer Kundin/einem Kunden am 21.01.2014

Lukas gerät in die Hände einer Sekte. Genau gesagt in die größte Satanistensekte in Deutschland. Dort muss er mehr als nur Tieropfer bringen und verliert alle seine Freunde. Nach einigen Blackouts und Gewissensbissen, schafft Lukas es endlich von dieser Gruppe los zu sagen. Doch jemand der sich von den... Lukas gerät in die Hände einer Sekte. Genau gesagt in die größte Satanistensekte in Deutschland. Dort muss er mehr als nur Tieropfer bringen und verliert alle seine Freunde. Nach einigen Blackouts und Gewissensbissen, schafft Lukas es endlich von dieser Gruppe los zu sagen. Doch jemand der sich von den Satanisten abwendet – wird mit dem Tod bestraft. Ganz ehrlich, ich habe keine Ahnung was ich glauben soll. Hätte ich bevor ich zu lesen begann, nicht schon einige Rezensionen gelesen, würde ich das ganze vielleicht schon glauben. Nun nach einigen Nachforschungen, bin ich mir einfach nicht mehr sicher. Ja ich denke Lukas war in dieser Sekte, doch ob das ganze wirklich so abgelaufen ist – naja. Meiner Meinung nach spielen Wahnvorstellungen eine große Rolle bei der ganzen Sache. Ob nun wahr oder nicht, ich finde es ist ganz gut geschrieben. Würde mir aber nicht unbedingt alle Satanisten so vorstellen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
super!!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.06.2008

ich war selbst mal in einer ähnliche szene (gothic) und habe mich für satanismus etwas interresiert!als ich das buch gefunden und gelesen habe,hat es mich fast umgehauen!ich habe noch nie ein so spannendes und mitreisendes buch gelesen!es ist ein wahnsinn!!unbedingt lesen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Einfach großartig
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Camberg am 17.12.2005

es ist einfach das beste buch was ich je gelesen habe

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden am 14.06.2005

einfach nur geil

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
noch selten so schnell gelesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bowil am 12.06.2005

ich habe zum ersten mal von diesem buch gehort als ich noch auf solche satans sachen stand.... doch ich hatte keine ahnung!! es war nicht dieses buch, dass mir die augen öffnete. aber etwa ein jahr danach habe ich es gelesen! und von da an wollte ich nichts mehr... ich habe zum ersten mal von diesem buch gehort als ich noch auf solche satans sachen stand.... doch ich hatte keine ahnung!! es war nicht dieses buch, dass mir die augen öffnete. aber etwa ein jahr danach habe ich es gelesen! und von da an wollte ich nichts mehr mit den leuten meiner vergangenheit zu tun haben! ich war einfach nur schockiert von der wirklichkeit...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Teufelsmörder unter uns
von Ivonne Wiese aus Berlin am 11.06.2011

Biografie eines Jugendlichen, der in den Fängen einer Teufelssekte gefangen war. 1995. Erschreckend und grausam, was in unserer Gesellschaft abgeht, ohne dass die Umstehenden es realisieren. Weil man nicht glauben kann, dass Menschen so grausam sind. Und es passiert einfach unter uns.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Satanismus ist ganz bestimmt nicht cool
von Buchwurm aus Ober-Ramstadt am 30.05.2010

Dieses Buch habe ich vor ca. 13/14 Jahren gelesen. Ich war Mitglied der "schwarzen Szene" und erschrocken, wie fließend die Übergänge zum Satanismus oder sonstigen okkulten Kulten dann doch waren. Die Szene streitet dies ja nach wie vor ab, und für den Großteil der Gothics mag dies ja auch... Dieses Buch habe ich vor ca. 13/14 Jahren gelesen. Ich war Mitglied der "schwarzen Szene" und erschrocken, wie fließend die Übergänge zum Satanismus oder sonstigen okkulten Kulten dann doch waren. Die Szene streitet dies ja nach wie vor ab, und für den Großteil der Gothics mag dies ja auch zutreffen, doch sind die Toleranz und Offenheit anderem gegenüber meiner Ansicht nach oft mehr Schein als Sein. Nichtsdestotrotz hegte ich schon immer ein großes Interesse für alles Dunkle und Mystische. Daher kaufte ich mir dieses Buch, als ich in der Buchhandlung darauf stieß. Vier Jahre Hölle und zurück ist die Biographie von Lukas, einem Aussteiger. Er rutschte in die Satanisten-Szene ab und schaffte es nur unter Lebensgefahr, aus dieser Szene wieder auszubrechen. An den genauen Inhalt kann ich micht nicht mehr so ganz erinnern, aber ich weiß, dass mich das Buch sehr schockiert und aufgewühlt hat. Vielleicht hat es mich sogar davon abgehalten, innerhalb der schwarzen Szene an die falschen Leute zu geraten oder gewisse Verhaltensweisen zu bagatellisieren. Ich würde es auf jeden Fall jedem empfehlen! (Rezension vom 15.08.2009)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Sehr real...
von 2108stefanie aus Mühltal am 07.02.2008

Lukas 15 gerät in die klauen einer der mächtigsten Satanssekten Deutschlands. Seine erste Lektion: wer aussteigt muss sterben. Sehr realistisch, und kein Stück Überzogen... das Buch regt zum Nachdenken an... Ich war total mitgerissen und habe es nun schon zwei mal gelesen..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Trash!
von Nine am 14.08.2013

Vorsicht bei zuviel Leichtgläubikeit!! Dieses Buch widerspricht sich in vielen Passagen selbst. Dem intelligenten Leser fällt das auf, da ist von telephatischen Fähigkeiten die Rede und die von den amerikanischen Priestern beherrscht werden. Alle Satanistinnen sehen unglaublich hübsch aus, natürlich sind auch Ärzte und Polizei mit in die dunklen... Vorsicht bei zuviel Leichtgläubikeit!! Dieses Buch widerspricht sich in vielen Passagen selbst. Dem intelligenten Leser fällt das auf, da ist von telephatischen Fähigkeiten die Rede und die von den amerikanischen Priestern beherrscht werden. Alle Satanistinnen sehen unglaublich hübsch aus, natürlich sind auch Ärzte und Polizei mit in die dunklen Machenschaften verstrickt. Von seinen Freunden die er regelmäßig veprügeln muss kommt nie eine Anzeige, nicht einmal von seiner Freundin, die aufgrund seiner Prügelaktion ihr Kind verliert. Für alle Zweifler empfehle ich die Seite http://www.relinfo.ch/satanismus/lukas.html in der das Buch realistisch betrachtet wird. Wer ein Buch über Satanisten lesen möchte sollte hiervon die Finger lassen. Das sind eher schlecht umschriebene Trash-Horror Phantasien eines pupertären Jungens.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Neue Perspektiven
von Annika aus Solingen am 20.12.2005

Die Story wird aus der Sicht des Satanisten erzählt. Man erlebt die negativen und Machtvollen Momente von Lukas mit, man findet Eingang in die Fastzination von Rituellem Satanismus und ist doch von der unglaublichen Grausamkeit zunächst Geschockt,doch wie Lukas fühlt sich der Leser ein ...nur wie alles Endet ist... Die Story wird aus der Sicht des Satanisten erzählt. Man erlebt die negativen und Machtvollen Momente von Lukas mit, man findet Eingang in die Fastzination von Rituellem Satanismus und ist doch von der unglaublichen Grausamkeit zunächst Geschockt,doch wie Lukas fühlt sich der Leser ein ...nur wie alles Endet ist wohl Utopisch, da den Ausstieg so gut wie niemand schafft. Auch für jung Satanisten und Antichristen zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2

Wird oft zusammen gekauft

Vier Jahre Hölle und zurück

Vier Jahre Hölle und zurück

von Lukas

(11)
Buch
7,99
+
=
Euer Traum war meine Hölle

Euer Traum war meine Hölle

von Natacha Tormey

(1)
Buch
8,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen