Thalia.de

Vier minus drei

Wie ich nach dem Verlust meiner Familie zu einem neuen Leben fand

(4)
Ein Schicksal, das erschüttert. Ein Buch, das Mut macht


Es gibt wohl nichts Tragischeres, als von einem Moment auf den anderen seine Familie zu verlieren. Barbara Pachl-Eberhart hat es erlebt: Im März 2008 starben ihr Mann und ihre beiden kleinen Kinder durch einen Verkehrsunfall. In diesem Buch schildert die Autorin, wie sie sich ihrem Schicksal stellte. Wie sie mit Mut und bedingungsloser Offenheit den Weg in ein neues Leben fand. Und wie das starke innere Band zu ihren verstorbenen Lieben ihr dazu die Kraft gab. Ihr ergreifender Bericht zeugt von menschlicher Größe und einem unerschütterlichen Glauben an den Sinn des Lebens.



Portrait
Die gebürtige Wienerin studierte Querflöte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien, ehe sie neun Jahre lang als Rote-Nasen-Clowndoctor Kinder durch den Krankenhausalltag begleitete. Heute leitet sie Seminare und Fortbildungen im Bereich der Dialogkreisarbeit, der Trauer- und Sterbebegleitung und der kreativ-konstruktiven Lebensgestaltung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 351
Erscheinungsdatum 09.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-70203-5
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 188/119/24 mm
Gewicht 297
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Verkaufsrang 30.016
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41089385
    Ariella Kaeslin - Leiden im Licht
    von Christof Gertsch
    Buch
    29,00
  • 17438388
    Last Lecture - Die Lehren meines Lebens
    von Randy Pausch
    (4)
    Buch
    8,95
  • 2882946
    In unseren Herzen lebst du weiter
    von Tim Arthur
    Buch
    7,99
  • 26019427
    Wenn die Seele leidet
    von Borwin Bandelow
    Buch
    9,99
  • 41095186
    Physik für echte Männer
    von Martin Apolin
    Buch
    22,90
  • 15442466
    Und trotzdem lebe ich weiter
    von Anja Wille
    Buch
    8,95
  • 3052885
    Wir treffen uns wieder in meinem Paradies
    von Christel Zachert
    (5)
    Buch
    7,99
  • 43616493
    Solange ihr mein Lied hört
    von Helena Zumsande
    (5)
    Buch
    14,99
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (2)
    Buch
    24,95
  • 45368529
    Aufwachen!
    von Friedrich Orter
    (1)
    Buch
    20,00
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch
    24,99
  • 45244641
    "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
    von Jehuda Bacon
    (1)
    Buch
    16,99
  • 45244499
    Höllensturz
    von Ian Kershaw
    (1)
    Buch
    34,99
  • 46021635
    Die Akte Trump
    von David Cay Johnston
    Buch
    24,00
  • 45303534
    Das Tagebuch der Menschheit
    von Carel P. van Schaik
    Buch
    24,95
  • 45243604
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    (2)
    Buch
    22,99
  • 45165225
    Rettet das Spiel!
    von Gerald Hüther
    Buch
    20,00
  • 45255188
    Der Mensch Martin Luther
    von Lyndal Roper
    Buch
    28,00
  • 40735419
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (9)
    Buch
    14,95
  • 40997846
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (4)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Der Weg einer Wiederauferstehung ins Leben“

Sonja von Esebeck, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Barbara Pachl-Eberhart und ihr Mann Heli, beide mit Herz und Seele Clowns, leben mit ihren Kindern Thimo und Fini ein glückliches und harmonisches Familienleben. Der Alltag ist geprägt von Leichtigkeit, Freude und Humor, auch in schwierigen Augenblicken.
Im März 2008 verliert die junge Frau an einem unbeschrankten Bahnübergang durch
Barbara Pachl-Eberhart und ihr Mann Heli, beide mit Herz und Seele Clowns, leben mit ihren Kindern Thimo und Fini ein glückliches und harmonisches Familienleben. Der Alltag ist geprägt von Leichtigkeit, Freude und Humor, auch in schwierigen Augenblicken.
Im März 2008 verliert die junge Frau an einem unbeschrankten Bahnübergang durch einen Unfall auf einen Schlag ihre ganze kleine Familie und bleibt allein zurück.
Um ihre Gefühle und Gedanken auszudrücken und um Berührungsängsten vorzugreifen, verfasst sie kurz nach dem schmerzhaften Verlust einen offenen Brief an Freunde und Verwandte, der ungeahnte Kreise zieht.
Mutig und voll Vertrauen in das Leben stellt sich Barbara ihrer neuen Realität, indem sie das Geschehene nicht verneint, sondern in seiner ganzen Schmerzhaftigkeit annimmt. Getragen von der tiefen inneren Gewissheit, dass ihre drei Lieben, wie wir alle, nach dem körperlichen Tod auf einer anderen Ebene des Seins weiterexistieren, findet sie durch das tosende Wildwasser ihrer Trauer und Verzweiflung nach und nach den Weg zurück ins Leben.
Dabei öffnet sie uns Lesern ihre Seele und lässt uns teilhaben an ihren tiefsten Emotionen, Erfahrungen und spirituellen Überzeugungen.
Dies ist nicht nur eine bewegende Schicksalsgeschichte, sondern ein Geschenk, das uns alle an unsere Kraft erinnert und die Tür zu einer neuen Sicht unseres Daseins öffnen kann.
Ein ganz besonderes Buch von einer ganz besonderen Frau.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Taschentücher bereithalten!!! Sehr emotional geschrieben, von einer sehr starken Frau, die ihre Familie verlor und eine neue Liebe fand. Taschentücher bereithalten!!! Sehr emotional geschrieben, von einer sehr starken Frau, die ihre Familie verlor und eine neue Liebe fand.

Lars Wellhöner, Thalia-Buchhandlung Münster

Bewegende Geschichte Bewegende Geschichte

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Dieses Buch macht Mut!
von Dorothee Jaschke aus Reutlingen am 19.06.2012

Dieses Buch wollte ich wochenlang nicht in die Hand nehmen. Warum sollte ich mich mit dem Leid einer Frau beschäftigen, die ihren Mann und ihre zwei Kinder bei einem Autounfall verloren hat? Ganz einfach: das Buch macht Mut! Unglaublich wie sich Barbara Pachl-Eberhart ihrem Schicksal stellt. Es gibt Zeiten... Dieses Buch wollte ich wochenlang nicht in die Hand nehmen. Warum sollte ich mich mit dem Leid einer Frau beschäftigen, die ihren Mann und ihre zwei Kinder bei einem Autounfall verloren hat? Ganz einfach: das Buch macht Mut! Unglaublich wie sich Barbara Pachl-Eberhart ihrem Schicksal stellt. Es gibt Zeiten wo sie versucht ist, in die Opferrolle zu schlüpfen, aber sie schafft es meist dankbar zu sein. Trotzdem ist sie keine Heilige, sie ist ehrlich zu sich selbst und genau dies macht für mich die Faszination des Buches aus. Eine Empfehlung für Menschen die trauern oder jemanden unterstützen möchten der trauert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Ich hab immer noch eine Familie, sie ist halt nur unsichtbar…
von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2014

Wie soll man weiterleben, wenn man seine ganze Familie bei einem tragischen Verkehrsunfall verliert? Frau Barbara Pachl-Eberhart schildert in diesem höchst emotionalen und tief ergreifenden Buch, wie Sie durch viel Kraft und Liebe wieder zurück ins Leben findet! Eine sehr bewundernswerte und starke Frau, mit einem unerschütterlichen Glauben an den... Wie soll man weiterleben, wenn man seine ganze Familie bei einem tragischen Verkehrsunfall verliert? Frau Barbara Pachl-Eberhart schildert in diesem höchst emotionalen und tief ergreifenden Buch, wie Sie durch viel Kraft und Liebe wieder zurück ins Leben findet! Eine sehr bewundernswerte und starke Frau, mit einem unerschütterlichen Glauben an den Sinn des Lebens. Ein Buch das Mut macht auch schwierige Situationen im Leben anzunehmen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Tod, Trauer und Leben
von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2012

Barbara Pachl-Eberhart ist verheiratet und hat zwei Kinder. Ihr Glück zerbricht an einem Bahnübergang, als Heli, ihr Mann und ihre beiden Kinder genau dort mit dem Auto verunglücken. Die beiden Kinder, Thimo und Valentina kommen schwer verletzt in die Klinik, in der Barbara als Krankenhausclown arbeitet. Das Unfassbare geschieht... Barbara Pachl-Eberhart ist verheiratet und hat zwei Kinder. Ihr Glück zerbricht an einem Bahnübergang, als Heli, ihr Mann und ihre beiden Kinder genau dort mit dem Auto verunglücken. Die beiden Kinder, Thimo und Valentina kommen schwer verletzt in die Klinik, in der Barbara als Krankenhausclown arbeitet. Das Unfassbare geschieht und auch ihre Kinder erliegen den Verletzungen. Um ihrer Familie und Freunden ihre Gefühle und Gedanken mitzuteilen, schreibt sie eine E-Mail. Ein Buch das sich mit dem Thema Tod auseinandersetzt, stellt schon eine Herausforderung dar. Dann ein intimes Buch zu schreiben, weil und wie die eigene Familie gestorben ist, grenzt an eine schier unfassbare Aufgabe. Barbara Pachl-Eberhart hat sich an ein Thema herangetraut, dem viele Menschen mit Angst und Furcht begegnen. Für mich ein sehr ergreifendes Buch das lange nach dem Lesen, noch in den Gedanken nachklang.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Jeanette Kathmann aus Cloppenburg am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Kann man sich etwas Schlimmeres vorstellen, als seine Familie zu verlieren? Eine unfassbar starke Frau, die es geschafft hat, mit dem Verlust zu leben. Unglaublich berührend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Vier minus drei

Vier minus drei

von Barbara Pachl-Eberhart

(4)
Buch
9,99
+
=
Warum gerade du?

Warum gerade du?

von Barbara Pachl-Eberhart

Buch
17,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen