Thalia.de

Vindings Spiel

Roman

(3)
Norwegen in den Sechzigern: Das Leben des fünfzehnjährigen Aksel Vinding gerät aus den Fugen, als seine Mutter bei einem Badeausflug vor seinen Augen ertrinkt. In Erinnerung an sie, die ihm die Liebe zur Musik vermittelte, beschließt er, die Schule abzubrechen und sich ganz dem Klavierspiel zu verschreiben. Er taucht in ein ehrgeiziges Milieu junger Künstler ein und verliebt sich in die sensible und hochbegabte Anja Skoog.
Einfühlsam und mit wunderbar sinnlicher Sprache zeichnet Ketil Bjørnstad das Porträt eines jungen Pianisten, der einen Halt im Leben sucht, erzählt von seinen musikalischen und erotischen Obsessionen. Ein Roman über die Schwierigkeiten, erwachsen zu werden – und eine Liebeserklärung an die Musik.
Portrait
Ketil Bjørnstad wurde am 25. April 1952 in Oslo geboren und lebt dort als Schriftsteller, Pianist und Komponist. Er studierte in Oslo, London und Paris klassisches Klavier. Sein musikalisches Debüt gab er im Alter von 16 Jahren im Philharmonischen Orchester Oslo mit Bartóks 3. Klavierkonzert. 1972 erschien sein erster Gedichtband Alene ut. Er hat eine Serie von LPs und CDs mit eigener vom Jazz und Rock beeinflusster Musik produziert und zahlreiche Romane veröffentlicht. Für den Roman Nade (Gnade) erhielt er 1998 den Riksmalspreis. In Deutschland wurde er u. a. durch seine Romanbiographien über Edvard Grieg (Suhrkamp 1998) und Edvard Munch (Insel 1995) bekannt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 346
Erscheinungsdatum 27.08.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-45891-4
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 193/120/13 mm
Gewicht 326
Originaltitel Til musikken
Auflage 6. Auflage
Verkaufsrang 76.900
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29021453
    Die Frau im Tal
    von Ketil Bjoernstad
    (1)
    Buch
    12,00
  • 18679420
    Der Fluß
    von Ketil Bjoernstad
    (1)
    Buch
    14,00
  • 16358783
    Die Offenbarung
    von Robert Schneider
    (1)
    Buch
    8,95
  • 16335832
    Oda
    von Ketil Bjoernstad
    (1)
    Buch
    12,50
  • 17572653
    Der Übergänger
    von Armin Thurnher
    Buch
    19,90
  • 44042059
    Sommerdiebe
    von Truman Capote
    Buch
    10,00
  • 29021399
    Die Unsterblichen
    von Ketil Bjoernstad
    (2)
    Buch
    19,90
  • 17450204
    Der Klavierstimmer
    von Pascal Mercier
    (1)
    Buch
    11,00
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    19,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (53)
    Buch
    22,00
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    19,95
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (6)
    Buch
    22,00
  • 45506947
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (44)
    Buch
    19,90
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    14,90
  • 45298318
    Nussschale
    von Ian McEwan
    (3)
    Buch
    22,00
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    9,99
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    19,90

Buchhändler-Empfehlungen

„... ein beeindruckendes Buch über ein Leben voller Musik“

Sabine Rudolph, Thalia-Buchhandlung Dresden (Schillerplatz)

Das Leben des 15-jährigen Aksel Vinding gehört nach dem tragischen Unglückstod seiner Mutter mehr denn je der Musik. Im Klavierspiel sucht er nach neuen, eigenen Wegen. Weder Vater noch Schwester können ihm dabei helfen. An dieser Suche dürfen wir als Leser teilhaben und lernen so das gleichzeitige Mit- und Gegeneinander junger Pianisten, Das Leben des 15-jährigen Aksel Vinding gehört nach dem tragischen Unglückstod seiner Mutter mehr denn je der Musik. Im Klavierspiel sucht er nach neuen, eigenen Wegen. Weder Vater noch Schwester können ihm dabei helfen. An dieser Suche dürfen wir als Leser teilhaben und lernen so das gleichzeitige Mit- und Gegeneinander junger Pianisten, psychischen Wettbewerbsdruck und vor allem auch (sofern das mit Worten überhaupt machbar ist) die Sprache klassischer Musik kennen. Trotz geschilderter Tragödien und Niederlagen begegnen wir einem reifen und starken jungen Mann, der die Fähigkeit besitzt, eigene Schwächen zu erkennen und sich selbst zu reflektieren.
Ich war tief beeindruckt von diesem Roman und gleichzeitig froh, dass das Geschehen im Buch "Der Fluß" seine Fortsetzung findet.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

sehr lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 08.02.2009

Ein fantastisches Buch. Sehr mitreißend. Man kann kaum aufhören zu lesen. Ein Muss für jeden Musiker. Allerdings auch für Nicht-Musiker ein sehr schönes Buch, da ein sehr schöner Einblick in das Leben eines angehenden Pianisten gegeben wird. Ich wünschte, das Buch wäre etwas länger gewesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantastisch
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2008

Ein ganz tolles Buch. Wenn man Musiker ist wird man es lieben, aber auch so ist es wirklich schön..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein schönes Buch!
von Julia Kummer aus Köln am 02.08.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Vindings Spiel ist ein schöner und trauriger Roman über den Versuch vier junger Menschen im Leben Fuß zu fassen und auf ihre eigene Art erfolgreich zu werden. Dabei begleitet man sie durch Tiefs und Hochs und lernt jeden Charakter sehr individuell kennen. Für Liebhaber der klassischen Musik oder einfach... Vindings Spiel ist ein schöner und trauriger Roman über den Versuch vier junger Menschen im Leben Fuß zu fassen und auf ihre eigene Art erfolgreich zu werden. Dabei begleitet man sie durch Tiefs und Hochs und lernt jeden Charakter sehr individuell kennen. Für Liebhaber der klassischen Musik oder einfach des Klavierspielens ist dieses Buch zum größten Teil der reinste Genuss. Für Uninteressierte in diesem Bereich finde ich das Buch weniger geeignet, da dem Leser doch einige Begrifflichkeiten, sowie Werke unterschiedlichster Komponisten um die Ohren gehauen werden, die einem sicherlich den Lesespaß zunichte machen, wenn man sie nicht kennt. Insgesamt eine unterhaltende Lektüre!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
poetisch, bewegend, unvergeßlich
von Dorothea Rose aus Frankfurt am 10.06.2010
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Geschichte um Axel, einen begnadeten Klavierspieler und gleichzeitig übermütigen jungen Mann, sowie die darum gewobenen klassische Musikscene, alles obendrein von Stücken des Autors und Komponisten untermalt, ich sage dazu unvergeßlich! Das Beste: man muß weder Klavierspieler noch Klassikfan sein, um abzutauchen in die Geschichte, in der Oslo, das Wasser,... Geschichte um Axel, einen begnadeten Klavierspieler und gleichzeitig übermütigen jungen Mann, sowie die darum gewobenen klassische Musikscene, alles obendrein von Stücken des Autors und Komponisten untermalt, ich sage dazu unvergeßlich! Das Beste: man muß weder Klavierspieler noch Klassikfan sein, um abzutauchen in die Geschichte, in der Oslo, das Wasser, und "Sucht" eine nicht unwesentliche Rolle spielen. Ich konnte nicht anders: habe sofort bei der Fortsetzung dem Roman: "Der Fluss" weitergelesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Vindings Spiel

Vindings Spiel

von Ketil Bjoernstad

(3)
Buch
9,99
+
=
Das Vermächtnis der Göttinnen

Das Vermächtnis der Göttinnen

von Katerina Tucková

(1)
Buch
22,99
+
=

für

32,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen