Thalia.de

Sisters in Love, Violet - So hot

Roman

(3)
Ich bin die mittlere Tochter, die Pflichtbewusste. Die, die sich für das Firmenimperium ihrer Familie aufopfert. Ich weiß nichts über Ryder McKay – nur, dass er in mir bisher ungekannte Gefühle weckt. Ich bin bereit, alles zu riskieren, nur um bei ihm zu sein – auch mein Herz und meine Seele. Alles.



Portrait
Die New York Times-, USA Today- und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 528
Serie Together Forever
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-41972-8
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 191/124/40 mm
Gewicht 427
Originaltitel OWNING VIOLET
Verkaufsrang 11.292
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45229233
    Perfect Touch 01 - Ungestüm
    von Jessica Clare
    (1)
    Buch
    10,00
  • 45313077
    The Real Thing
    von Samantha Young
    (8)
    Buch
    9,99
  • 44243216
    Liebe, Zimt und Zucker
    von Julia Hanel
    (59)
    Buch
    9,99
  • 4595782
    Der Ruf der Trommel / Highland-Saga Bd.4
    von Diana Gabaldon
    (7)
    Buch
    13,00
  • 45217470
    Mission Mistelzweig
    von Kathryn Taylor
    (2)
    Buch
    12,00
  • 42218538
    Fighting for Love - Heimliche Verführung
    von Gina L. Maxwell
    (1)
    Buch
    9,99
  • 39180826
    Hatvany, A: Platz in deinem Herzen
    von Amy Hatvany
    (3)
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 11365397
    Für immer vielleicht
    von Cecelia Ahern
    (92)
    Buch
    8,99
  • 44066680
    Ohne dich fehlt mir was
    von Paige Toon
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45120161
    Verführt / Calendar Girl Bd. 1
    von Audrey Carlan
    (72)
    Buch
    12,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99
  • 45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (22)
    Buch
    12,99
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (8)
    Buch
    14,99
  • 44514335
    Outlander 3 - Ferne Ufer
    von Diana Gabaldon
    (2)
    Buch
    14,99
  • 45119661
    Begehrt / Calendar Girl Bd. 3
    von Audrey Carlan
    (6)
    Buch
    12,99
  • 42462679
    Outlander 2 - Die geliehene Zeit
    von Diana Gabaldon
    (4)
    Buch
    14,99
  • 43805605
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (13)
    Buch
    9,99
  • 45120170
    Berührt / Calendar Girl Bd. 2
    von Audrey Carlan
    (10)
    Buch
    12,99
  • 45030409
    Augustus
    von John Williams
    (2)
    Buch
    24,00
  • 36734777
    Sparks, N: Kein Ort ohne dich
    von Nicholas Sparks
    (2)
    SPECIAL
    6,99 bisher 19,99

Buchhändler-Empfehlungen

Katja Steuer, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Das Beste, was ich seit Monaten gelesen habe! Originell und nicht wieder so ein Abklatsch von "Shades of Grey". Brillant und macht süchtig ;) Das Beste, was ich seit Monaten gelesen habe! Originell und nicht wieder so ein Abklatsch von "Shades of Grey". Brillant und macht süchtig ;)

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Zwischen ihnen beginnt alles ganz langsam. Es soll eine Abmachung sein, dass sie sich gegenseitig benutzen, um das zu bekommen, was sie wollen. echt heiß Zwischen ihnen beginnt alles ganz langsam. Es soll eine Abmachung sein, dass sie sich gegenseitig benutzen, um das zu bekommen, was sie wollen. echt heiß

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Sisters in Love:so hot-Violet ist das erste Band der Trilogie con Monica Murphy.Dabei geht es um 3Töchter des Unternehmers von Fleur-Kosmetics.Der Schreibstil ist locker u. Flüssig Sisters in Love:so hot-Violet ist das erste Band der Trilogie con Monica Murphy.Dabei geht es um 3Töchter des Unternehmers von Fleur-Kosmetics.Der Schreibstil ist locker u. Flüssig

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Die pflichtbewusste Tochter des Geschäftsführers ist liiert mit einem Abteilungsleiter der Firma. Der Kollege Ryder flirtet mit ihr: will er sie oder legt er sie nur rein? Die pflichtbewusste Tochter des Geschäftsführers ist liiert mit einem Abteilungsleiter der Firma. Der Kollege Ryder flirtet mit ihr: will er sie oder legt er sie nur rein?

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Trotz kleinerer Schwächen eine unterhaltsame Liebesgeschichte mit einer angemessenen Portion Erotik, die aufgrund einiger Intrigen ziemlich spannend ist. Trotz kleinerer Schwächen eine unterhaltsame Liebesgeschichte mit einer angemessenen Portion Erotik, die aufgrund einiger Intrigen ziemlich spannend ist.

Lisa Naumann, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Intrigen, Hass und Unsicherheit. Tolle Sexszenen aber vorhersehbare Handlung. Intrigen, Hass und Unsicherheit. Tolle Sexszenen aber vorhersehbare Handlung.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 45120161
    Verführt / Calendar Girl Bd. 1
    von Audrey Carlan
    (72)
    Buch
    12,99
  • 39188450
    Lass dich verführen / Wanted Bd. 1
    von J. Kenner
    (5)
    Buch
    9,99
  • 31594967
    Shades of Grey 02. Gefährliche Liebe
    von E L James
    (89)
    Buch
    12,99
  • 31508074
    Shades of Grey 01. Geheimes Verlangen
    von E L James
    (183)
    Buch
    12,99
  • 46999140
    The Club - Flirt
    von Lauren Rowe
    Buch
    9,99
  • 42435819
    Love & Lies
    von Molly McAdams
    (11)
    Buch
    8,99
  • 31671392
    Shades of Grey 03. Befreite Lust
    von E L James
    (80)
    Buch
    12,99
  • 42435753
    Love & Lies
    von Molly McAdams
    (15)
    Buch
    8,99
  • 43755951
    Royal Passion - Die Royals Saga 01
    von Geneva Lee
    (24)
    Buch
    12,99
  • 44865191
    Royal Dream - Die Royals Saga 04
    von Geneva Lee
    (3)
    Buch
    12,99
  • 44865190
    Royal Kiss - Die Royals Saga 05
    von Geneva Lee
    (2)
    Buch
    12,99
  • 36734900
    Temptation 1-4 - Weil du mich verführst
    von Beth Kery
    (3)
    Buch
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

Ziemlich vielversprechender Auftakt der Reihe
von Lotti's Bücherwelt am 30.05.2016

>>Er sagt die Wahrheit. Ich bin ein gutes Mädchen. Und er ist böse. Schlimm.<< Violet ist die mittlere von drei Schwestern, die Langweilige, die Pflichtbewusste, die, die hart für ihr eigenes Image und den Ruf des Kosmetik Konzerns ihrer Familie kämpft. Seit zwei Jahren ist sie mit Zachary zusammen,... >>Er sagt die Wahrheit. Ich bin ein gutes Mädchen. Und er ist böse. Schlimm.<< Violet ist die mittlere von drei Schwestern, die Langweilige, die Pflichtbewusste, die, die hart für ihr eigenes Image und den Ruf des Kosmetik Konzerns ihrer Familie kämpft. Seit zwei Jahren ist sie mit Zachary zusammen, der ebenfalls im Unternehmen arbeitet. Als Violet eines Abends statt des erwarteten Heiratsantrags offenbart wird, dass Zachary stattdessen die begehrte Stelle in London antreten wird, beginnt sie sich zu fragen, ob es tatsächlich Liebe ist oder ob sie vielleicht nur ausgenutzt wird. Zu dem Zeitpunkt tritt auch Ryder McKay in Violets Leben. Ryder ist nicht nur der erklärte Todfeind von Zachary, er arbeitet auch mit Violet an deren neuer Produktlinie zusammen. Der Bad Boy hat sich -zusammen mit seiner 'Freundin' Pilar- vorgenommen, Violet zu brechen, sie aus dem Unternehmen zu treiben und es irgendwann gleichberechtigt mit Pilar zu führen. Aber was passiert, wenn die Anziehungskraft zu groß ist? Was, wenn man einen Pakt schließt, der offen darlegt, sich gegenseitig zu benutzen? Wenn man immer mehr Zeit miteinander verbringt und sich besser kennenlernt? Was, wenn man in einem Netz aus Intrigen feststeckt und nicht mehr weiß, wem man überhaupt noch vertrauen kann? ‘Violet – SoHot‘ ist der erste Teil der Sisters In Love Reihe von Monica Murphy. Violet hat eine schwierige Vergangenheit, die sie dazu bringt, hart zu arbeiten und sich unbedingt beweisen zu wollen. Aber die Gefühle, die der mysteriöse, manchmal so reservierte, manchmal so glühend leidenschaftliche Ryder in ihr weckt, gefallen ihr und sie lassen sie offener und mutiger werden. Auch Ryders Vergangenheit hat ihn geprägt. Falsche Loyalität gegenüber Pilar belastet sein Leben und vor allem seinen Umgang mit Frauen. Der Schreibstil ist schön und angenehm zu lesen. Das ganze Konstrukt aus Intrigen und Geheimnissen ist spannend aufgebaut und lässt einen nur so durch das Buch fliegen. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil über Rose, über die wir in diesem Band schon etwas erfahren haben. Bin auch gespannt, ob wir dann noch etwas über Violets Vater und dessen (neue) Beziehung erfahren werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Plan, ein Ziel und dann funkt das Leben dazwischen
von Blonderschatten's Welt der Bücher am 16.05.2016

Cover: Ein eleganter Einband, dessen Struktur geprägt und die Muster zu fühlen sind. Den Hintergrund, welcher den Buchtitel hervorhebt, finde ich in Bezug auf die Individualität unserer Protagonisten gut gewählt, denn hier vermischen sich zwei Symbole zu einem Ganzen, woraus etwas neuartiges entsteht. Der schwarze Hintergrund strahlt sowohl die Sinnlichkeit... Cover: Ein eleganter Einband, dessen Struktur geprägt und die Muster zu fühlen sind. Den Hintergrund, welcher den Buchtitel hervorhebt, finde ich in Bezug auf die Individualität unserer Protagonisten gut gewählt, denn hier vermischen sich zwei Symbole zu einem Ganzen, woraus etwas neuartiges entsteht. Der schwarze Hintergrund strahlt sowohl die Sinnlichkeit des Moments aus, als auch die düsteren Momente, die in der Geschichte durch Intrigen gesponnen werden. Ein schlichter und dennoch rundum gelungener Blickfang. Meinung: Als mittlere von drei Schwestern arbeitet Violet für das Firmenimperium ihrer Familie „Fleur Cosmetics“. Mit Verbissenheit und Ehrgeiz opfert sie sich für das Unternehmen auf, mit dem Ziel dieses Erbe bei Zeiten mit ihrem Freund Zachary zu leiten. Obwohl es mir nicht so leicht gefallen ist, Violet einschätzen zu können, sind es gerade ihre Ecken und Kanten, die die mit Biss versehene Protagonistin haben sympathisch erscheinen lassen. Ihrer Strebsamkeit weicht in manchen Lebenslagen der Distanziertheit, doch als Leser spürt man, dass diese von Erfahrungen ihrer Vergangenheit herrühren. Lediglich Zachary war mir sofort ein Dorn im Auge, der neben ihrer Beziehung auch noch ihr Vertrauen mit Füßen tritt. [...] Ryder als Ablenkung zu benutzen wird mir helfen. Oder mich verletzen. Das kann ich noch nicht sagen. Aber davor habe ich nicht genug Angst, dass es mich abhalten würde. Ryder erfüllt das rundum Gesamtpaket eines Bad Boys und fällt dennoch nicht in die vorhersehbar klischeehafte Rolle. Als Hitzkopf erster Klasse schmiedet er mit Pilar einen Plan, der ihn zugleich mitten in ein Dilemma reitet, denn das vermeintliche Opfer beeindruckt ihn und weckt sein Interesse. Er steht im Konflikt mit der Umsetzung des Plans und seiner zunehmenden Sympathie gegenüber Violet. Er weiß, dass sie niemals etwas von ihrem Vorhaben erfahren darf, doch bewegt er sich dabei auf einem Konstrukt, dessen Fundament gefährlich ins Wanken gerät. Im Verlaufe des Buches kristallisiert sich heraus, dass viele Intrigen das Geschehen durchziehen und die Aufrichtigkeit der Charaktere kaum noch abzuschätzen ist, was den Spannungspegel hier sehr hoch schraubt. Violet versucht einen äußerlich gefassten Schein aufrecht zu erhalten und damit das Selbstbild der Firma hervorzuheben, dies gelingt ihr allerdings nur, bis Ryder ihr Leben auf den Kopf stellt. Wenn ich das hier weiter betreibe, wird es immer schwieriger, mich von ihr zu lösen. Und das sollte ich. Sie weiß es. Ich weiß es. Was nicht heißt, dass ich es tun werde. Ryder bietet Violet eine alternative aus dem tristen Alltag, den sie zuvor mit ihrer undurchdringbaren Maske zu meistern versucht hat. Von ihrem Freund hintergangen, ist sie dennoch bereit sich Ryder zu öffnen und schlittert damit geradewegs in eine Falle, denn obwohl Ryder seine wachsenden Emotionen für die kesse Frau nicht unterdrücken kann, findet er sich in einer Ausnahmesituation wieder, mit der er nicht umzugehen weiß. Die Ambivalenz seiner Gefühle liegt ebenso wie bei Violet, in seiner Vergangenheit begründet, die ihm eine geheimnisvoll umwobene Ausstrahlung verleiht. Pilar ist sozusagen die Reinkarnation des Bösen, die mit List und Tücke agiert und immer einen Weg findet, sich Türen offen zu halten. Um die Erfolgsaussichten ihres Plans weiterhin gewährleisten zu können, hat sie jemanden anvisiert, der unmittelbar mit den Fowler-Schwestern in Verbindung steht. Doch auch Ryder spielt einen nicht unwesentlichen Part. Er steht in ihrer Schuld, die sie nun einfordert. Bei beiden Protagonisten ist ersichtlich, dass es ihnen schwer fällt aus ihren Gewohnheiten auszubrechen und sich dadurch einiges verwehren. Ein Plan, ein Ziel und dann funkt das Leben dazwischen. Wie wird sich Ryder entscheiden und welchen Weg wird Violet einschlagen? Charaktere: An Violet werden hohe Erwartungen gerichtet, denen sie gerecht zu werden versucht und darüber hinaus ihre eigenen Wünsche hinten anstellt. Als Ryder in ihr Leben tritt, findet sie sich in einem Zwiespalt ihrer Gefühle wieder, denn einerseits steht sie ihm mit Wiederstreben gegenüber und betrachtet ihn dennoch mit einer Faszination, die sie weiter voran treibt. Sein Einfluss auf sie ist groß. Mit ihm an ihrer Seite fasst sie den Mut, für ihre Sehnsüchte einzustehen. Doch mit welchen Folgen? Ryder weiß um seine Ausstrahlung und scheut sich nicht, seine Vorzüge einzusetzen. Dass Pläne allerdings leichter gefasst als umgesetzt sind, erfährt er hautnah, denn Violet berührt ihn, wie keine Frau zuvor. Auch er, von seiner Vergangenheit geprägt, kehrt eine harsche Seite nach außen, die sein innerstes verborgen hält. Er ist vor dem Rausch der Gefühle, die auf ihn einwirken, nicht gefeit und muss eine Entscheidung treffen, bevor diese ihm aus der Hand genommen wird. Schreibstil: Monica Murphy vereint in ihrer neuen Trilogie "Sisters in Love" all ihre bekannten Stärken und schafft mit ihnen, eine neue und abenteuerliche Welt. Mit den Fowler-Schwestern hat die Autorin Geschwister geschaffen, von denen jeder mit einem anderen Wesensmerkmal hervorsticht. Gegensätze legt Monica Murphy nicht als Schwäche aus, sondern verknüpft diese so, dass ihre Charaktere an und mit ihnen wachsen können. Ebenso wie das Leben, ist auch die Liebe etwas, wofür man kämpfen muss. Dank der Perspektiven gleich beider Protagonisten, erhalten wir die Möglichkeit, einen Blick hinter ihre Fassade zu werfen und denjenigen Mensch in ihnen zu erblicken, der sie wirklich ausmachen. Ein Kampf, aus der vermeintlich sicheren Komfortzone auszubrechen und den polarisierenden Gefühlen, aus Wiederstreben und Faszination, Herr zu werden. Neben Missgunst und Neid, erwarten uns große Gefühle, sinnliche Zweisamkeit und ein großer Showdown. Stellenweise sind in mir - aufgrund Violets Vergangenheit, die immer weiter in den Vordergrund dringt - Erwartungshaltungen geschürt wurden, die großes haben versprechen lassen, letztendlich aber nicht umgesetzt worden sind. Ein kleiner Kritikpunkt, denn ansonsten überzeugt die Geschichte mit tollen Elementen. Ein gelungener Reihenauftakt, der weiterhin viel Spannung verspricht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein schöner Roman um Violet und Ryder, der vor allem mit der Entwicklung der Charaktere, als auch eine Menge Leidenschaft punkten kann
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 01.05.2016

Auf die Reihe der drei Schwestern habe ich mich sehr gefreut. Da der Klappentext nicht allzuviel verrät, um genau zu sein eigentlich gar nichts, war ich umso gespannter. Der Einstieg gelang mir recht gut. Man lernt auch gleich Violet kennen. Eine überaus gut durchorganisierte junge Frau, die die Zügel immer fest in... Auf die Reihe der drei Schwestern habe ich mich sehr gefreut. Da der Klappentext nicht allzuviel verrät, um genau zu sein eigentlich gar nichts, war ich umso gespannter. Der Einstieg gelang mir recht gut. Man lernt auch gleich Violet kennen. Eine überaus gut durchorganisierte junge Frau, die die Zügel immer fest in der Hand hält. Seit 2 Jahren ist sie mit Zachary zusammen. Eine Beziehung die für mich vor allem Gewohnheit ausstrahlt. Was ich jedoch anfangs etwas befremdlich fand. Einerseits schwärmt sie so von Zachary und hofft auf einen Ring und auf der anderen Seite ist sie Ryder gegenüber in Abneigung und Faszination gefangen. Das konnte ich nicht wirklich in Einklang bringen. Violet selbst war mir anfangs gar nicht sympathisch. Sie hat eine harte Schale, lässt niemanden mehr sehen als er soll. Sie ist kühl und Emotionen konnte ich anfangs nicht so recht wahrnehmen. Das änderte sich erst später. Ich gewann Zugang zu ihrer Seele, zu ihrem Ich. Das hat mich doch sehr gefangengenommen und somit in den Bann gezogen. Ich wollte, ich musste wissen, was hinter Violet steckt. Warum sie diese Mauern errichtet hat. Was ich dahinter entdeckt habe, hat mich mitgenommen und alles verändert. Ihre Veränderung die sie aufzeigt, hat mir sehr gut gefallen. Ryder gegenüber hatte ich anfangs die gleichen Gefühle. Seine selbstgefällige Art war einfach nur zum weglaufen. Den Ryder den ich später entdeckt habe, hat mich vor allem mit seiner Vergangenheit berührt. Der Verlauf der Geschichte nahm schnell an Fahrt auf. Als Violet und Ryder aufeinandertreffen, ist es eine wahren Explosion. Es entsteht ein gefährliches Spiel um Verlangen, Hingabe und Abhängigkeit. Werden ihre Gefühle füreinander wachsen oder werden sie daran zerbrechen? Man wird in tiefe Emotionen gestürzt. die unweigerlich und heftig in den Bann ziehen. Man ist in einem Strudel aus Faszination und Abhängigkeit gefangen. Die tiefe Leidenschaft, die da entsteht ist sehr gut spürbar. Doch mich hat vor allem berührt, wie sich das ganze entwickelt hat. Klar, man kann es sich vielleicht schon vorstellen. Dennoch hat es mich nicht losgelassen und ich habe es einfach genossen. Der Schmerz, aber auch die tiefen Emotionen die dabei zutage kommen, sind einfach überwältigend und nehmen völlig für sich ein. Gern hätte ich mehr über einen gewissen Hintergrund erfahren. Man hätte da mehr ins Detail gehen können und um ehrlich zu sein, hatte ich mir auch später etwas mehr davon erhofft. Das fand ich etwas schade. Der ganze Kalkül und die Berechnung die dahintersteckt, ist kaum zu ermessen. Aber es wurde sehr gut aufgezeigt, was für Abgründigkeit eigentlich dahintersteckt. Alles in allem ist es ein schöner Roman um Violet und Ryder, der vor allem mit der Entwicklung der Charaktere, als auch eine Menge Leidenschaft punkten kann. Und es lässt sich einfach superleicht lesen, so das ich in einem Rutsch durch war. Hierbei erfahren wir die Perspektiven von Ryder und Violet, was ihnen mehr Raum und Tiefe schenkt. Mir hätte es jedoch besser gefallen, wenn ich nur eine Perspektive erfahren hätte. So wurde gleich am Anfang schon zuviel offengelegt. Ich hätte es einfach begrüßt, wenn man mehr Hintergründe erst später herausgefunden hätte. Auch die Nebencharaktere wirken sehr gut, da wurde aber eher nur an der Oberfläche gekratzt. Ich hoffe in den weiteren Bänden noch mehr über sie zu erfahren. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind jedoch stets gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel haben eine normale Länge. Der Schreibstil der Autorin ist intensiv und stark einnehmend, aber auch mitreißend gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Buch. Fazit: Der Auftakt der Reihe um die drei Schwester ist sehr leidenschaftlich und facettenreich. Die Entwicklung der Charaktere konnte mich mitreißen. Die Hintergründe und vor allem die Leidenschaft ziehen unheimlich in den Bann. Für mich gibt es jedoch noch zuviele offene Fragen, besonders was Violet betrifft. Ich empfehle es gerne weiter, da es einfach Spaß macht es zu lesen und ein paar wunderschöne Stunden beschert. Ich vergebe 4 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantastischer Reihenauftakt
von Sonja Wagener am 17.04.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar vom Heyne Verlag bekommen und möchte mich nochmal ganz herzlich bedanken. Ich liebe Monica Murphy's Bücher. Die Together forever Reihe habe ich verschlungen und ich habe eher durch Zufall ihre neue Reihe entdeckt. Für mich war natürlich klar, dass ich das Buch sofort lesen... Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar vom Heyne Verlag bekommen und möchte mich nochmal ganz herzlich bedanken. Ich liebe Monica Murphy's Bücher. Die Together forever Reihe habe ich verschlungen und ich habe eher durch Zufall ihre neue Reihe entdeckt. Für mich war natürlich klar, dass ich das Buch sofort lesen muss <3 Violet Fowler ist die Tochter von Forrest Fowler. Die Fowler's haben eine riesige Kosmetikfirma "Fleur". Violet ist die mittlere von 3 Töchtern und ist eher die ruhige und vernünftige. Manche würden sie wohl auch unscheinbar nennen. Aber Violet hat ein Ziel und für dieses Ziel arbeitet sie sehr hart. Sie will Fleur Cosmetics irgendwann leiten. Und ihr Freund Zachary soll sie dabei an ihrer Seite arbeiten. Doch dieser hat andere Pläne. Zum einen ist er der größte Fremdgänger überhaupt. Bisher hat Violet das einfach über sich ergehen lassen, aber als Ryder McKay Interesse an ihr zeigt wandelt sich Violet total.... Ich bin wirklich begeistert von den Protagonisten. Ich mochte Violet von Anfang an. Auch wenn ich mich durchaus gefragt habe, warum sie sowas mit sich machen lässt. Denn sie ist intelligent und ist einfach umwerfend! Ryder McKay ist eigentlich ziemlich link und hart. Er hatte eine absolut bescheidene Kindheit und das er jetzt in einer Führungsposition bei Fleur Cosmetics arbeitet hat er nur Pilar zu verdanken. Die hat ihn damals aufgenommen und aufgepäppelt. Aber das lässt sie ihn auch heute noch spüren. Denn sie ist der Meinung, dass er ihr immer noch etwas schuldig ist. Ich fand Pilar ehrlich gesagt total ätzend und sie widerte mich regelrecht an. Monica Murphy hat sie echt dermassen ekelhaft dargestellt! Echt perfekt! Man kann sie einfach nur hassen :D Wie sich die Sache zwischen Ryder und Violet entwickelt ist atemberaubend. Die beiden sind von Anfang an umwerfend zusammen. Es ist echt prickelnd und wird richtig heiß! Ich muss schon sagen, dass sich Monica Murphy bei dem Auftakt dieser Reihe nochmal selber übertroffen hat! Ihr Schreibstil ist so einnehmend, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte und Violet und Ryder konnte mich zu 1.000 % überzeugen! Ich will mehr mehr mehr!!!!! Wow! Was für ein fantastischer Reihenauftakt! Mir hat Sisters of love sogar noch besser gefallen als die Together forever Reihe! Und die hat mir ja schon wahnsinnig gut gefallen! Ich bin schon riesig gespannt wie es mit Rose weitergehen wird! Band 2 erscheint zum Glück schon am 09.05.2016 :) Natürlich bekommt das Buch 5 von 5 Punkte von mir! ?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Sister in Love - So hot
von Tinkerreads am 13.04.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Meine Meinung Das Cover finde ich richtig hübsch weil es so schlicht ist und doch schick aussieht mit der gemusterten Oberfläche. Der Schreibstil ist locker und man liest sich schnell durch die Seiten. Das dieses Buch erotisch wird war mir klar aber mir wurde es zu viel und ich habe einige... Meine Meinung Das Cover finde ich richtig hübsch weil es so schlicht ist und doch schick aussieht mit der gemusterten Oberfläche. Der Schreibstil ist locker und man liest sich schnell durch die Seiten. Das dieses Buch erotisch wird war mir klar aber mir wurde es zu viel und ich habe einige Sexszenen einfach nur grob überflogen. Die Story an sich fand ich nicht schlecht aber auch nicht wirklich neu. Liebes, braves, schüchternes Mädchen trifft auf geheimnisvollen, bösen Typ mit schwieriger Vergangenheit und möchte ihn retten. Kennt ihr schon? Ich auch! Trotzdem mochte ich die Charaktere und die Story dahinter. Violet ist dazu erzogen worden immer lieb und nett zu sein aber mir gefällt dass sie aus diesem Trott ausbrechen möchte und endlich mal wahre Gefühle zeigen will, tun möchte was sie will. Ich habe etwas gebraucht bis ich mit ihr warm wurde. Ryder dagegen konnte mich sofort überzeugen, seine Vergangenheit wird erst nach und nach gelüftet und man versteht auch irgendwann warum er manchmal so chaotisch ist und nicht weiß wie er mit seinen Gefühlen umgehen soll. Das Buch ist voller Lügen und Intrigen und man wartet nur darauf das es endlich ordentlich knallt. Einige Stellen hatten Denkfehler und ich habe mich öfters mal gefragt ob ich etwas überlesen habe. Sie stehen in der stockdunklen Wohnung und er kann ihr Gesicht nicht erkennen, dafür aber ihre steifen Nippel sehen?!? Hä? Naja solche Dinge habe ich dann einfach mal dezent überlesen. Im großen und ganzen war das Buch okay und ich werde die weiteren Teile lesen aber komplett überzeugen und fesseln konnte es mich nicht. Fazit Das Buch ist interessant und die Intrigen machen es spannend auch wenn mir viele Dinge bekannt vorkamen. Ich bin gespannt auf die weiteren Teile und wie es mit den anderen beiden Schwestern weiter geht. Wer viele Sexszenen mag wird dieses Buch lieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sisters in Love, Violet - So hot

Sisters in Love, Violet - So hot

von Monica Murphy

(3)
Buch
9,99
+
=
Rose - So wild

Rose - So wild

von Monica Murphy

(2)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen