Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Volksmärchen der Deutschen (Vollständige Ausgabe)

Erdmann und Marie, eine Legende von Rübezahl + Erlkönigs Tochter + Die hamelschen Kinder + Ottilie + Die Legende von St. Julian + Jungfernsprung und Roßtrab + Die weiße Frau

Dieses eBook: "Volksmärchen der Deutschen - Vollständige Ausgaben" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Christiane Benedikte Naubert (1752-1819) war eine deutsche Schriftstellerin, die - überwiegend anonym - über 50 historische Romane veröffentlichte. Sie gilt als eine der Begründerinnen des historischen Romans in Deutschland. Sie ist durch ihre Sammlung der Neuen Volksmärchen der Deutschen lange vor der Sammlung der Brüder Grimm (1812-1815) wichtig geworden. Es handelt sich freilich um Kunstmärchen, literarische Gestaltungen historischer Stoffe unter Einbeziehung volkstümlicher Motive, nicht um eine Märchensammlung im späteren Sinn.
Inhalt:
Erdmann und Marie, eine Legende von Rübezahl
Erlkönigs Tochter
Die hamelschen Kinder, oder das Mährchen vom Ritter St. Georg
Ottilie
Die Legende von St. Julian
Jungfernsprung und Roßtrab
Die weiße Frau
Portrait
Benedikte Naubert, Geboren am 13.09.1756 in Leipzig, gestorben am 12.01.1819.Veröffentlichte in den 1780er und 1790er Jahren rund 50 historische Romane und zwei umfangreiche Märchensammlungen. Viele ihrer Romane wurden ins Englische übersetzt. Trotz dieser umfangreichen literarischen Produktion publizierte Naubert lange Zeit anonym. Erst 1817 enthüllte ein Zeitungsartikel ihre Identität. Den Grimms und möglicherweise auch Achim von Arnim war ihr Name schon früher bekannt: 1806 besuchte Wilhelm Grimm Naubert, um sich eine Liste ihrer Werke diktieren zu lassen. Paradoxerweise führte die Aufhebung von Nauberts Anonymität zum Ausschluss ihrer Werke aus der traditionellen Literaturgeschichte. Nicht mehr ihr Werk stand im Mittelpunkt des Interesses, sondern die Tatsache, dass es von einer Frau verfasst war. Wirksam wurde eine Auffassung von weiblicher Autorschaft, die mit Bescheidenheit und Mütterlichkeit assoziiert und damit als ästhetisch bedeutungslos galt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 480, (Printausgabe)
Altersempfehlung 8 - 14
Erscheinungsdatum 27.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9788026834564
Verlag E-artnow
Verkaufsrang 60.293
eBook (ePUB)
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.