Thalia.de

Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen

Eine Reise zur Leichtigkeit

(3)
Traurig und einsam blickt der Mann auf die trübe Landschaft des nicht enden wollenden Winters. Doch plötzlich setzt sich ein kleiner Vogel unverhofft auf den Ast eines kargen Baumes, der wie von Zauberhand unmittelbar anfängt zu blühen. Kaum fliegt der Vogel davon, kehrt der Winter jedoch zurück. Der Mann erkennt, wie sehr er sich nach der Wärme und Schönheit des Frühlings sehnt, und macht sich auf, den geheimnisvollen Vogel zu finden. Auf seiner Reise erwarten ihn Abenteuer, und er begegnet Menschen, die ihn daran erinnern, was im Leben wirklich wichtig ist.

Begeisterte Stimmen

"Die Autorin zaubert eine Schule des Lebens aufs Papier. Fast ein Wunder: So viel Magie steckt in Vernunft!“
Wolfgang Herles, ZDF-Redakteur & Journalist, Schriftsteller

"Dieses faszinierende Buch beschreibt auf berührende Weise die Suche nach sich selbst auf den irreführenden Straßen des Lebens. Es erzählt von Träumen, verpassten Chancen und neuen Möglichkeiten.“
Manfred Lütz, Bestsellerautor

„Eine poetische Glücksuche.“
Roger de Weck, Generaldirektor Schweizer Fernsehen und ehemaliger Chefredakteur Die Zeit

„Ein modernes Märchen – eine zauberhafte Anleitung zur Gelassenheit.“
René Scheu, Feuilletonchef der NZZ

„Dieses Buch nimmt uns mit auf eine wunderbare Reise, an deren Ende die Erkenntnis steht: Was das Leben an Schönem für uns bereithält, erfahren wir oft erst, wenn wir die gewohnten Wege verlassen. Lesen Sie sich glücklich!"
Kai Diekmann, Herausgeber BILD

"Spannend, berührend und im wahrsten Sinne des Wortes fabelhaft führt dieses Buch in eine andere Welt. Diese einzigartige Geschichte beginnt mit einer Sehnsucht, die wir alle haben. Und endet mit einem Weg, den nur wenige finden - den eigenen.“
Jean-Remy von Matt, Mitbegründer der Werbeagentur Jung von Matt

"Eine Zauberwelt von der ersten Seite an. Ein berührendes Buch, das einen nicht mehr loslässt."
Willi Weitzel, Fernsehmoderator und Filmproduzent

Rezension
Die Zeit bezaubernder Märchen ist nicht vorbei., Rheinische Post, Lothar Müller, 20.12.2016
Portrait

Clara Maria Bagus hat in den USA und in Deutschland Psychologie studiert und war einige Zeit in der Hirnforschung tätig. Ihr beruflicher Lebensweg führte sie durch zahlreiche Länder. Dort begegneten ihr immer wieder Menschen auf der Suche nach sich selbst. In einer Welt, in der Orientierung schwer zu finden ist, hat sie ihnen durch ihre geheimnisvollen Geschichten geholfen, den roten Faden ihres Lebens wiederzufinden. Heute lebt sie mit ihrer Familie in der Schweiz. Clara Maria Bagus ist ihr Künstlername.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 12.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7934-2307-2
Verlag Allegria
Maße (L/B/H) 197/126/27 mm
Gewicht 312
Verkaufsrang 9.515
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40952712
    Im Meer schwimmen Krokodile -
    von Fabio Geda
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45255199
    Der Lauf der Liebe
    von Alain de Botton
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45165388
    Die schwedischen Gummistiefel
    von Henning Mankell
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 44176199
    Was ich sonst noch verpasst habe
    von Lucia Berlin
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 47871943
    Illegal
    von Max Annas
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 45243922
    Die Schneekönigin
    von Michael Cunningham
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45246083
    Ein Monat auf dem Land
    von J. L. Carr
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 45255215
    Die Männer meines Lebens
    von Mary-Louise Parker
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (67)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44750123
    Ein Winter in Wien
    von Petra Hartlieb
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 45165198
    Schlaflose Nacht
    von Margriet de Moor
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 39145413
    Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer
    von Alex Capus
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (42)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (172)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45411110
    Die Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 45331401
    Das Labyrinth der Lichter
    von Carlos Ruiz Zafón
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Wunderschön und märchenhaft erzählte Geschichte
von Wuestentraum am 29.08.2016

Traurig und einsam blickt der Mann auf die trübe Landschaft des nicht enden wollenden Winters. Doch plötzlich setzt sich ein kleiner Vogel unverhofft auf den Ast eines kargen Baumes, der wie von Zauberhand unmittelbar anfängt zu blühen. Kaum fliegt der Vogel davon, kehrt der Winter jedoch zurück. Der Mann... Traurig und einsam blickt der Mann auf die trübe Landschaft des nicht enden wollenden Winters. Doch plötzlich setzt sich ein kleiner Vogel unverhofft auf den Ast eines kargen Baumes, der wie von Zauberhand unmittelbar anfängt zu blühen. Kaum fliegt der Vogel davon, kehrt der Winter jedoch zurück. Der Mann erkennt, wie sehr er sich nach der Wärme und Schönheit des Frühlings sehnt, und macht sich auf, den geheimnisvollen Vogel zu finden. Auf seiner Reise erwarten ihn Abenteuer, und er begegnet Menschen, die ihn daran erinnern, was im Leben wirklich wichtig ist. Der Mann macht sich auf den Weg und folgt dem wunderschönen Vogel, der wie verzaubert die winterliche Landschaft in blühende und grüne Vielfalt verwandelt und somit überall dort, wo er sich niedersetzt, der Frühling ausbricht. Doch sobald er sich vom Ast eines Baumes wieder in die Höhe schwingt, kehrt der Winter zurück. Der Mann sucht den Frühling und auf seinem langen Weg begegnet er vielen Menschen. Sie erzählen ihm Geschichten und Lebensweisheiten, die ihn sein bisheriges Leben überdenken lassen. Mit jedem neuen Menschen, den er trifft und jeder neuen Geschichte findet er immer mehr Klarheit, Zufriedenheit und Leichtigkeit und er findet immer mehr zu sich selbst. Der Schreibstil ist eher sachlich, was mit den sehr berührenden und tiefgehenden Weisheiten und Geschichten perfekt zusammenpasst. Somit kommt alles nicht schwülstig oder übertrieben, sondern klar und deutlich, und trotzdem sehr berührend und als märchenhaft empfunden beim Leser an. Die kurzen Kapitel sind perfekt, um eine kleine Pause zwischen den Geschichten machen zu können oder das Gelesene zu überdenken und aufzunehmen. „Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen" von Clara Maria Bagus ist ein märchenhaft schönes Buch, welches mit den verschiedenen Geschichten, die durch die Reise des Mannes und der jeweiligen Menschen, denen er begegnet entstehen, wundervolle Lebensweisheiten, poetische sowie philosophische Ansätze dem Leser bietet, um zu sich selbst, zu Lebensglück und zu innerer Leichtigkeit zu finden. Dies ist kein Buch als Anleitung zum Sich-selbst-finden sondern es wird auf wunderschöne und gefühlvolle Weise die Reise eines Mannes zu sich selbst erzählt, von dem der Leser für sich das mitnehmen kann, was er sich für sich selbst wünscht. Ein Buch, welches unaufdringlich und sensibel, märchenhaft erzählt, Lebensweisheiten vermittelt, für die ich als Leser immer offen und dankbar bin. Mich hat dieses Buch sehr begeistert und berührt und mir wunderschöne Lesestunden bereitet. Autor: Clara Maria Bagus

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Geschichte des Lebens
von einer Kundin/einem Kunden am 21.08.2016

Ein Mann sitzt am Fenster und wartet auf den Frühling, so beginnt dieses Buch.Er sieht einen schönen, bunten Vogel , der ihn mit seinem Flügelschlag auffordert ihm zu folgen.Der Mann begibt sich auf eine Reise , um den Frühling zu suchen.Mit jeder Station, die er erreicht , durch jeden... Ein Mann sitzt am Fenster und wartet auf den Frühling, so beginnt dieses Buch.Er sieht einen schönen, bunten Vogel , der ihn mit seinem Flügelschlag auffordert ihm zu folgen.Der Mann begibt sich auf eine Reise , um den Frühling zu suchen.Mit jeder Station, die er erreicht , durch jeden Menschen , den er trifft , gelangt er zu neuen Erkenntnissen über das Leben. Das Buch beschreibt auf eine sehr poetische Weise den Sinn des Lebens. Es nimmt einen auf eine Reise durch die Zeit mit und vermittelt Rezepte, wie man sie nutzen sollte.Man erfährt , dass es nicht nur den einen richtigen Weg gibt, sondern dass viele Umwege auch zum Ziel führen.Die Erkenntnis, dass sich für eine Türe die sich schließt , eine weitere Türe öffnet , wird auf sehr eindrucksvolle , gefühlvolle Weise vermittelt. Ich mußte mich zuerst ein bisschen an den besonderen Schreibstil gewöhnen , war aber dann bis zum Ende gefesselt. Ich spreche eine Leseempfehlung aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auf der Suche
von Hortensia13 am 23.09.2016

Der Mann hat genug vom Winter und gerade in diesem Augenblick sieht er einen besonders farbenprächtigen Vogel, der sich auf einen Ast setzt. Dieser fängt sogleich an zu blühen und für den Mann ist klar: Er muss dem Vogel folgen, um den Frühling zu finden. So macht er sich... Der Mann hat genug vom Winter und gerade in diesem Augenblick sieht er einen besonders farbenprächtigen Vogel, der sich auf einen Ast setzt. Dieser fängt sogleich an zu blühen und für den Mann ist klar: Er muss dem Vogel folgen, um den Frühling zu finden. So macht er sich auf eine fantasievolle Reise, die ihm viele Erkenntnisse über das Leben und Suchen nach dem Glück beschert. Diese feine Geschichte ist poetisch geschrieben und voll von Weisheiten über das Leben, die in Fabeln und Sagen erzählt wird. Ein Märchen für jeden, der sich auch schon nach dem Sinn des Lebens gefragt. Auch ein schönes Buch, um verschenkt zu werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen

Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen

von Clara Maria Bagus

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
+
=
Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei

Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei

von Jack Thorne

(134)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

33,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen