Thalia.de

Vom Sozialmanagement zum Mangemant des Sozialen?

Eine Bestandsaufnahme

Der vorliegende Sammelband erscheint in einer Zeit, in der die Diskussion um Chancen und Risiken von Konzepten des Sozialmanagements die Profession Sozialer Arbeit seit über 20 Jahren beschäftigt. Er knüpft an eine frühere Veröffentlichung von Flösser und Otto aus dem Jahr 1992 an und geht der Frage nach, welchen Stand die aktuelle Debatte um Sozialmanagement und Sozialwirtschaft inzwischen erreicht hat.
Um diese Frage zu klären, kommen zentrale Protagonisten dieser Debatte ausführlich zu Wort. Damit wird deutlich, wie unterschiedlich die Argumentationen zum gemeinsamen Thema "Sozialmanagement" ausfallen und wie verschieden wichtige Begriffe bestimmt werden. Deutlich wird aber auch, welche zentralen Perspektiven für Disziplin und Profession der Sozialen Arbeit sich quer durch die unterschiedlichen Beiträge ergeben.
Ein wichtiges Thema besteht beispielsweise in der Auseinandersetzung mit einer auch sozialpolitisch zu verstehenden theoretischen Fundierung der Debatte um Sozialmanagement, wie sie unter den Stichworten Dienstleistungsorientierung oder Managerialismus im Bielefelder Kontext seit Anfang der 90er Jahre vorgenommen wird. In dieser Tradition sind die Trennlinie zwischen Profession und Management sowie die Frage der allgemeinen Gestaltung des Sozialen wichtig. Berücksichtigt werden in den Beiträgen auch die Gefahr einer sozialtechnologischen Verkürzung der Sozialmanagementdebatte und die Fangstricke eines ungebrochenen Steuerungsoptimismusses. Bedeutsam ist darüber hinaus die Frage, wie sich die Begriffe des "Sozialmanagements" und der "Sozialwirtschaft" zu einander verhalten.
Diese und andere Fragestellungen werden nach einer ausführlichen Einleitung diskutiert.Der vorliegende Sammelband Vom Sozialmanagement zum Management des Sozialen? Eine Bestandsaufnahme" erscheint in einer Zeit, in der die Diskussion um Chancen und Risiken von Konzepten des Sozialmanagements die Profession Sozialer Arbeit seit über 20 Jahren beschäftigt. Er knüpft an eine frühere Veröffentlichung von Flösser und Otto aus dem Jahr 1992 an und geht der Frage nach, welchen Stand die aktuelle Debatte um Sozialmanagement und Sozialwirtschaft inzwischen erreicht hat.
Um diese Frage zu klären, kommen zentrale Protagonisten dieser Debatte ausführlich zu Wort. Damit wird deutlich, wie unterschiedlich die Argumentationen zum gemeinsamen Thema Sozialmanagement" ausfallen und wie verschieden wichtige Begriffe bestimmt werden. Deutlich wird aber auch, welche zentralen Perspektiven für Disziplin und Profession der Sozialen Arbeit sich quer durch die unterschiedlichen Beiträge ergeben.
Ein wichtiges Thema besteht beispielsweise in der AuseinanderSetzung mit einer auch sozialpolitisch zu verstehenden theoretischen Fundierung der Debatte um Sozialmanagement, wie sie unter den Stichworten Dienstleistungsorientierung oder Managerialismus im Bielefelder Kontext seit Anfang der 90er Jahre vorgenommen wird. In dieser Tradition sind die Trennlinie zwischen Profession und Management sowie die Frage der allgemeinen Gestaltung des Sozialen wichtig. Berücksichtigt werden in den Beiträgen auch die Gefahr einer sozialtechnologischen Verkürzung der Sozialmanagementdebatte und die Fangstricke eines ungebrochenen Steuerungsoptimismusses. Bedeutsam ist darüber hinaus die Frage, wie sich die Begriffe des "Sozialmanagements" und der Sozialwirtschaft" zu einander verhalten.
Diese und andere Fragestellungen werden nach einer ausführlichen Einleitung diskutiert von CHRISTOF BECKMANN, HANS-UWE OTTO und MARK SCHRÖDTER ( Management der Profession: Zwischen Herrschaft und Koordination"), FABIAN KESSL ( 'Sozialmanagement oder Management des Sozialen' im Kontext post-wohlfahrtsstaatlicher Transformation"), JOACHIM MERCHEL ( Zur Debatte um 'Sozialmanagement' - Anmerkungen zu Bilanz und Perspektiven nach annähernd 20 Jahren"), KLAUS GRUNWALD ( Zum Management von Einrichtungen der Sozialen Arbeit aus organisationssoziologischer Perspektive"), ARMIN WÖHRLE ( Zur Untersuchung des Sozialmanagements. Eine kritische Bestandsaufnahme und eine Vision") und WOLF RAINER WENDT ( Soziales bewirtschaften: Managen im sozialwirtschaftlichen Handlungsrahmen").
Portrait
Klaus Grunwald, Dr. rer. soc., Diplom-Pädagoge, Professor an und Prodekan der Fakultät Sozialwesen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart; Leiter des Studiengangs „Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation“; Mitwirkung in verschiedenen Aufsichtsgremien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Klaus Grunwald
Seitenzahl 202
Erscheinungsdatum April 2009
Serie Grundlagen der Sozialen Arbeit 21
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8340-0557-1
Verlag Schneider Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 230/155/25 mm
Gewicht 356
Auflage 1
Verkaufsrang 62.421
Buch (Taschenbuch)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14732944
    Organisationsgestaltung und Personalführung in den Erziehungshilfen
    von Klaus Grundwald
    Buch
    19,95
  • 35150442
    Methoden der Sozialen Arbeit
    von Michael Galuske
    Buch
    16,95
  • 44858666
    Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen
    von Dima Zito
    Buch
    12,95
  • 30499931
    Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit
    von Wolfgang Widulle
    Buch
    19,94
  • 46432151
    An ihrer Seite sein
    von Barbara Preitler
    Buch
    14,90
  • 45119469
    Lehrbuch Methoden der Sozialen Arbeit
    von Peter-Ulrich Wendt
    Buch
    19,95
  • 46036529
    Fachlexikon der Sozialen Arbeit
    Buch
    49,00
  • 32462020
    Kooperative Abenteuerspiele 3
    von Rüdiger Gilsdorf
    Buch
    19,95
  • 40928138
    Handbuch Soziale Arbeit
    Buch
    79,90
  • 15584807
    Ich schaffs! - Cool ans Ziel
    von Christiane Bauer
    (1)
    Buch
    24,95
  • 39962217
    Bildung und Erziehung. Von Klassikern lernen
    von Klaus Kraimer
    Buch
    13,50
  • 43338909
    Soziale Arbeit
    von Johannes Schilling
    Buch
    29,99
  • 30698825
    Wörterbuch Soziale Arbeit
    Buch
    68,00
  • 34910859
    Klientenzentrierte Gesprächsführung
    von Sabine Weinberger
    Buch
    19,95
  • 40329435
    Case Management im Sozial- und Gesundheitswesen
    von Wolf Rainer Wendt
    Buch
    24,90
  • 44858570
    Philipp sucht sein Ich
    von Wilma Weiss
    Buch
    16,95
  • 45376875
    Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Kinder- und Jugendhilfe
    von Reinhold Gravelmann
    Buch
    21,90
  • 3124397
    Kooperative Abenteuerspiele 2
    von Rüdiger Gilsdorf
    (1)
    Buch
    19,95
  • 44414877
    Grundkurs Recht für die Soziale Arbeit
    von Reinhard J. Wabnitz
    Buch
    19,99
  • 44038267
    Fallrekonstruktive Soziale Arbeit
    von Klaus Kraimer
    Buch
    17,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Vom Sozialmanagement zum Mangemant des Sozialen?

Vom Sozialmanagement zum Mangemant des Sozialen?

von Klaus Grunwald

Buch
18,00
+
=
Engel

Engel

von Ruth Langenberg

SPECIAL
6,99
bisher 19,95
+
=

für

24,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Grundlagen der Sozialen Arbeit

  • Band 15

    13485927
    Erziehungsresistent?
    von Matthias D. Witte
    Buch
    19,80
  • Band 19

    15744135
    Soziale Berufe im Wandel
    von Ralph Chr. Amthor
    Buch
    19,80
  • Band 21

    17273433
    Vom Sozialmanagement zum Mangemant des Sozialen?
    von Klaus Grunwald
    Buch
    18,00
    Sie befinden sich hier