Thalia.de

Von der Liebe zum Radfahren

Deutsche Erstausgabe

(1)
Mit dem Fahrrad durch den Krieg: eine wahre Geschichte!



Juli 1943: Auf Sizilien stehen sich deutsche und alliierte Truppen gegenüber. In dieser gefährlichen Situation flüchtet sich der junge Andrea Camilleri mit seiner Familie in die Villa einer Tante in Serradifalco. Nur den Vater müssen sie zurücklassen. Als Andrea es vor Sehnsucht nicht mehr aushält, fährt er mit seinem Fahrrad über zerbombte Straßen und Minenfelder bis nach Porto Empedocle, um seinen Vater zu finden. Und er schwört sich: Wenn er diese Fahrt überlebt, wird er seinem Fahrrad zum Dank eine Geschichte widmen. Hier ist sie.



Mit Bildern des berühmten Fotografen Robert Capa
Portrait
Andrea Camilleri, geb. 1925 in Porto Empedocle, Sizilien, ist Schriftsteller, Drehbuchautor und Regisseur. Seine historischen Romane und Krimis lösten in den vergangenen Jahren ein regelrechtes Camilleri-Fieber aus und stürmten sämtliche vorderen Pätze auf den italienischen Bestseller-Listen. Camilleris Hauptfigur, Commissario Salvo Montalbano, gilt inzwischen weltweit als Inbegriff sizilianischer Lebensart und einfallsreicher Kriminalistik. Andrea Camilleri ist verheiratet, hat drei Töchter, vier Enkel und lebt in Rom.
Moshe Kahn, 1942 geboren, übertrug u. a. Bücher von Roberto Calasso, Andrea Camillieri, Primo Levi und Pier Paolo Pasolini. Seine erste Übersetzung war eine Auswahl von Paul Celan-Gedichten, die er ins Italienische übertrug, was ihm den Ruf einbrachte, ein Übersetzer "unübersetzbarer" Bücher zu sein. Für sein Gesamtwerk wurde er 2015 mit dem Paul-Celan-Preis für herausragende Übersetzungen ins Deutsche ausgezeichnet. Moshe Kahn lebt in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 63
Erscheinungsdatum 02.06.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24988-4
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 196/125/10 mm
Gewicht 172
Originaltitel Una corsa verso la liberta
Abbildungen mit Fotos von Robert Capa. 19,5 cm
Auflage 2
Illustratoren Robert Capa
Fotografen Robert Capa
Verkaufsrang 21.251
Buch (gebundene Ausgabe)
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 27347239
    Von Null auf 1000
    von Achim Heinze
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,95
  • 47873540
    Mein Weltrennen
    von Juliana Buhring
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 18667031
    Was ist ein Italiener?
    von Andrea Camilleri
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 42529817
    Wunschworte
    von Monika Bylitza
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 39192483
    Engel in meinem Haar
    von Lorna Byrne
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 14253975
    Familienlexikon
    von Natalia Ginzburg
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 30570981
    Auf dem Rad
    von Bettina Hartz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 30578844
    Ich lenke, also bin ich
    von Kai Schächtele
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 47871224
    Uhren gibt es nicht mehr
    von Andre Heller
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 47779745
    Maria Theresia
    von Barbara Stollberg-Rilinger
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,00
  • 40952712
    Im Meer schwimmen Krokodile -
    von Fabio Geda
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 34103458
    Die Welt von Gestern
    von Stefan Zweig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 42050568
    Meine wundervolle Buchhandlung
    von Petra Hartlieb
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 1539173
    Die Asche meiner Mutter
    von Frank McCourt
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 13838413
    Der Tote im Bunker
    von Martin Pollack
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 47953751
    Sissinghurst
    von Harold Nicolson
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 45191975
    Eine Träne. Ein Lächeln (Sonderausgabe)
    von Luna Al-Mousli
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 32017987
    Im Meer schwimmen Krokodile
    von Fabio Geda
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 2857306
    Maximilian I. (1459-1519)
    von Manfred Hollegger
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 13580161
    Appartement 102 - Omarska
    von Jadranka Cigelj
    Buch (Taschenbuch)
    16,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Später Dank an das Leben rettende Fahrrad
von Uli Geißler aus Fürth am 30.05.2009

Es ist eine kurze und doch tiefgehende Geschichte, weil Erlebnisse im todesgefährlichen Krieg wahrscheinlich immer tiefgehend sind, seien sie auch noch so banal im friedlichen Alltag. Vor der Gefahr, die Auseinandersetzungen der Besatzertruppen 1943 auf Sizilien nicht zu lebend überstehen, flieht die Familie des damals achtzehnjährigen Autors in die schöne... Es ist eine kurze und doch tiefgehende Geschichte, weil Erlebnisse im todesgefährlichen Krieg wahrscheinlich immer tiefgehend sind, seien sie auch noch so banal im friedlichen Alltag. Vor der Gefahr, die Auseinandersetzungen der Besatzertruppen 1943 auf Sizilien nicht zu lebend überstehen, flieht die Familie des damals achtzehnjährigen Autors in die schöne Villa seiner Tante nach Serradifalco. Einzig Andreas Vater darf seine Dienststelle, die Hafenkommandur bei Porto Empedocle nicht verlassen und bleibt dort zurück. Einige Wochen lebte die Familie in relativer Sicherheit, doch die Sorge um den Vater ließ den jungen Mann nicht los und so machte er sich mit seinem Cousin auf einem klapprigen Fahrrad auf, zwischen Panzern, Jeeps, Militärkolonnen, versengten Menschen und Tieren die Schlaglochübersäten 50 Kilometer zu seinem Vater zu radeln. Glücklich traf er ihn auch und nach der gelungenen und lebend überstandenen Rückfahrt und der Bekanntschaft mit dem inzwischen weltberühmten Fotograf Robert Capa stand für ihn fest, seinem „Montana“-Fahrrad als unverwüstlichen und rettenden Freund ein literarisches Denkmal mit der vorliegenden Geschichte zu setzen. Das Büchlein lebt von der trotz schwerer Erfahrung lockeren Authenzität der Momentaufnahme in der Biografie des Autors und den eindrucksvoll atmosphärisch beschreibenden Schwarzweißfotos Robert Capas. © 5/2009, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Von der Liebe zum Radfahren

Von der Liebe zum Radfahren

von Andrea Camilleri

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
8,00
+
=
Italienische Verhältnisse

Italienische Verhältnisse

von Andrea Camilleri

Buch (Taschenbuch)
10,90
+
=

für

18,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen