Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Von der Rolle oder: Über die Dramatik des Verzettelns

Saarbrücker Poetikdozentur für Dramatik

Erstmalig erläutert Albert Ostermaier detailliert sein Selbstverständnis als Dramatiker, den Einfluss u. a. von Büchner und Achternbusch, Shakespeare und Brecht, Andrea Breth und Martin Kušej auf sein Verhältnis zum Theater und zum Drama. Am Beispiel seiner aktuellen Nibelungenbearbeitungen Gemetzel und Gold gibt er Einblick in seine Werkstatt und öffnet in einem Gespräch über das Theater weitere Perspektiven auf sein Werk und seinen Begriff vom Theater.
Das Buch basiert auf drei öffentliche Vorträge, die Albert Ostermaier Anfang 2015 als Inhaber der 4. Saarbrücker Poetikdozentur für Dramatik gehalten hat. Mit der 2012 erstmals vergebenen Poetikdozentur für Dramatikerinnen und Dramatiker waren vor ihm bereits Rimini Protokoll, Roland Schimmelpfennig und Kathrin Röggla geehrt worden.
Die Buchreihe im Alexander Verlag Berlin wird im Frühjahr 2017 mit Falk Richter fortgesetzt.
»Er macht sich zum Esel, der Autor. Zum ›wohlbekannten, alten Esel‹, bevor er schließlich zur Schnecke gemacht wird oder auf den Hund kommt, er wiehert: ich will, ich will, will alle Rollen spielen, will der König dieser seltsamen Tiere des Theaters sein. (...) Der Autor, bevor er sich zum Esel macht und machen lässt, ist ein Weber wie Zettel in Shakespeares Sommernachtstraum: Er webt seine Erzählfäden und Stoffe, aus denen seine Träume und Traumata sind.« Albert Ostermaier
Portrait
Albert Ostermaier, geb. 1967 in München, gilt als einer der wichtigsten Gegenwartsdramatiker. Im Juli 2016 werden die Nibelungenfestspiele mit seinem Stück "Gold. Der Film der Nibelungen" eröffnet. Neben zahlreichen Lyrikbänden und Theaterstücken veröffentlichte er vier Romane.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 128, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783895814389
Verlag Alexander
Verkaufsrang 23.855
eBook (ePUB 3)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47808765
    Erziehen und Gesellschaft
    von Jürgen Petersen
    eBook
    5,49
  • 47567997
    Fremdbestimmt
    von Rita Schäfer
    eBook
    9,49
  • 39697567
    Die drei !!!, 49, Skandal auf dem Laufsteg (drei Ausrufezeichen)
    von Mira Sol
    eBook
    5,99
  • 45395356
    Die Sehnsuchtsfalle
    von Hera Lind
    (1)
    eBook
    8,99
  • 40050564
    Der Junge muss an die frische Luft
    von Hape Kerkeling
    (16)
    eBook
    9,99
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (2)
    eBook
    9,99
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    (3)
    eBook
    9,99
  • 43280438
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (3)
    eBook
    18,99
  • 42126791
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per Andersson
    (2)
    eBook
    10,99
  • 39364781
    Sechs Jahre
    von Charlotte Link
    (6)
    eBook
    8,99
  • 44787440
    Unorthodox
    von Deborah Feldman
    (1)
    eBook
    17,99
  • 33748416
    Bob, der Streuner
    von James Bowen
    (14)
    eBook
    6,99
  • 19692972
    Der Schleier der Angst
    von Samia Shariff
    (9)
    eBook
    6,49
  • 44401486
    Kuckucksnest
    von Hera Lind
    eBook
    15,99
  • 21604687
    Der Mann, der wirklich liebte
    von Hera Lind
    (3)
    eBook
    7,99
  • 44959066
    Meinen Hass bekommt ihr nicht
    von Antoine Leiris
    (2)
    eBook
    11,99
  • 41198741
    Abaya
    von Kerstin Wenzel
    eBook
    15,99
  • 40779124
    Endlich frei
    von Mahtob Mahmoody
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45406478
    Du sagst es
    von Connie Palmen
    eBook
    18,99
  • 44863544
    Was bleibt, ist die Liebe
    von Susanne Juhnke
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Von der Rolle oder: Über die Dramatik des Verzettelns

Von der Rolle oder: Über die Dramatik des Verzettelns

von Albert Ostermaier

eBook
12,99
+
=
Die Stadt als Spielfeld

Die Stadt als Spielfeld

von Michael G. Esch

eBook
19,99
+
=

für

32,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen