Thalia.de

Von Po bis Zunge

Ein Leben mit Morbus Crohn - geschildert von einer Betroffenen

(4)
Ein gesellschaftliches Tabu!
Oder wer spricht schon gerne …
… von Durchfall?
… über den Darm?
… Krankheit?
… eine jahrzehntelange Leidensgeschichte
Morbus Crohn, eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung, die im gesamten Magen-Darm-Trakt von der Mundhöhle, über Speiseröhre, Dünn- und Dickdarm bis hin zum After auftreten kann.
Die Autorin Rosa Colitis, eine von etwa sieben bis acht Betroffenen auf 100.000 Einwohner, die an dieser unheilbaren Krankheit leiden, erzählt offen und schonungslos, emotional und fesselnd, manchmal traurig und verzweifelt, meist humorvoll und voller Zuversicht aus ihrem Leben – was man so alles als Crönchen erleben kann – und will damit Menschen, die ebenfalls diese furchtbare Krankheit erleiden müssen, Mut machen und eine Lebensperspektive aufzeigen und ihnen sagen, dass sie nicht alleine sind ...
Und dieses Buch möchte auch zugleich informativer Ratgeber sowie eine Lebenshilfe für jeden Betroffenen sein.
Portrait

Rosa Colitis, seit ihrer Kindheit von der lebensbestimmenden Krankheit betroffen, hat viel aus eigener Erfahrung zu berichten und kann Betroffenen Hilfe und Lebensmut geben und Perspektiven aufzeigen im Umgang mit Morbus Crohn und anderen Darmerkrankungen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 178
Erscheinungsdatum August 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86992-106-8
Verlag AtheneMedia
Maße (L/B/H) 210/142/23 mm
Gewicht 307
Buch (Kunststoff-Einband)
17,98
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb von 6 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29369172
    Arginin
    von Frank Jester
    Buch
    12,90
  • 37420937
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (44)
    Buch
    16,99
  • 42508354
    Der lange Abschied
    von Hans Jürgen Herber
    Buch
    19,99
  • 32377686
    Brain Bugs
    von Dean Buonomano
    Buch
    24,95
  • 1881715
    Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
    von Axel Dignass
    Buch
    58,99
  • 28059593
    Die Rolle der Ernährung bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa
    von Sven-David Müller
    Buch
    14,99
  • 40414872
    Licht aus, die Mayer kommt!
    von Heike Kottmann
    Buch
    9,99
  • 30579667
    Die Rundholz
    von Heinz-Jörg Eckhold
    Buch
    19,98
  • 45326920
    Es existiert
    von Johannes Huber
    Buch
    21,90
  • 46006505
    Arzneimittel pocket 2017
    von Andreas Ruß
    Buch
    19,99
  • 46016062
    PROMETHEUS LernPaket Anatomie
    von Erik Schulte
    Buch
    199,99
  • 44859196
    PROMETHEUS LernKarten der Anatomie
    von Erik Schulte
    Buch
    39,99
  • 45510607
    Der Körper des Menschen
    von Adolf Faller
    Buch
    29,99
  • 39953192
    Biologie Anatomie Physiologie
    Buch
    32,99
  • 40372721
    Die wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung
    von Andreas Moritz
    (1)
    Buch
    22,90
  • 46388828
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    Buch
    16,99
  • 36514592
    Anatomie lernen durch Malen
    von Rosemarie Gehart
    (1)
    Buch
    24,99
  • 44232062
    Formulierungshilfen 2016 für die Pflegeprozessplanung nach den AEDL
    Buch
    20,54
  • 42000579
    Handbuch Anatomie
    von Erwin-Josef Speckmann
    Buch
    9,99
  • 43475849
    Endspurt Vorklinik: Set
    Buch
    179,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Eine gelungene Autobiografie, die mit Tabus bricht und aufklärt!
von Tobias M. am 03.01.2015

Die Autorin Rosa Colitis beschreibt in dem Buch „Von Po bis Zunge. Ein Leben mit Morbus Crohn – geschildert von einer Betroffenen.“ anhand ihrer Biografie die Erkrankung Morbus Crohn. Zunächst merkt sie an, dass es keinen typischen Verlauf bei dieser chronisch entzündlichen Darmerkrankung gibt. Es ist möglich, dass viel... Die Autorin Rosa Colitis beschreibt in dem Buch „Von Po bis Zunge. Ein Leben mit Morbus Crohn – geschildert von einer Betroffenen.“ anhand ihrer Biografie die Erkrankung Morbus Crohn. Zunächst merkt sie an, dass es keinen typischen Verlauf bei dieser chronisch entzündlichen Darmerkrankung gibt. Es ist möglich, dass viel passieren kann, aber nicht muss. Dies ist wichtig hervorzuheben, da die Autorin leider einen schlimmen Verlauf mit vielen Symptomen hat/hatte. Sie schreibt sehr reflektiert über ihr Leben. Diese Ehrlichkeit gegenüber sich selbst und dem Leser, die auch das Eingestehen von Schwäche beinhaltet, macht sie sehr sympathisch. Das Buch ist nicht überladen mit medizinischen Fachbegriffen und Abhandlungen, sondern in einer authentischen, simplen und verständlichen Sprache geschrieben, so dass jeder Interessierte ihren Verlauf und die einzelnen Tücken dieser Darmerkrankung gut nachvollziehen kann. An den Stellen, an denen medizinische Erklärungen nötig sind und zum Verständnis beitragen, sind diese sinnvoll vorhanden. Deswegen lässt sich das Buch flüssig lesen und wird zum „Pageturner“. Da man wissen möchte, wie es weiter geht, wird das Buch – einmal gefesselt – nicht einfach Mal schnell zur Seite gelegt. Das Buch richtet sich an Erkrankte, Angehörige, Ärzte und Interessierte. Es ist besonders Neu-Erkrankten zu empfehlen, da viel Wissenswertes in dem Buch enthalten ist, was hilfreich sein kann, zu wissen, und den Umgang mit der Erkrankung erleichtert. Durch die bereits erwähnte Warnung, dass die Autorin einen schlimmen Verlauf hatte, werden dem Leser, wenn er/sie selbst erkrankt ist, aber gleichzeitig mögliche Ängste genommen. Als Betroffener von MC kann ich bestätigen, dass es im Buch keine medizinisch fehlerhaften Schilderungen gibt (mal von 1-2 Tippfehlern abgesehen, die kaum der Rede wert sind). Den medizinischen Verlauf so fehlerlos zu schildern, ist das eine. Das andere ist es, so gekonnt und eindrücklich die Auswirkungen der Erkrankung auf das eigene Leben und damit auf Freundschaften, Beziehungen, das Familienleben, das Selbstwertgefühl und Zukunftspläne zu beschreiben. Das Leben mit einer Erkrankung ist nie einfach, besonders in einer Gesellschaft, in der die Themen wie „Ausscheidung“, „Darmprobleme“, „Stoma“ und so weiter tabuisiert werden. Dieses Buch ist ein nicht unwesentlicher Baustein auf dem langen Weg, diese Darmerkrankung(en) in die Öffentlichkeit zu bringen. Des Weiteren hat Rosa Colitis bei dem Buch „Bauchschreiberlinge: Erzählungen aus dem Leben mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa“ als Ideengeberin, Initiatorin, Mitherausgeberin und Mitautorin einen großen Anteil. Auch diese Anthologie, in der 34 Erkrankte oder Angehörige in Prosa oder Poesie ihre Erlebnisse mit den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen niedergeschrieben haben, ist im Zusammenhang mit diesem Buch und als mögliche Anschlusslektüre sehr zu empfehlen. Anhand des Buches „Von Po bis Zunge“ lässt sich zudem nachvollziehen, wie sich in Deutschland in den vergangenen vier Jahrzehnten der medizinische Umgang mit Morbus Crohn, und damit die operativen und die medikamentösen Therapiemöglichkeiten eingeschlossen, zweifelsfrei zum Positiven entwickelt hat. Es ist bedauernswert, dass Morbus Crohn (noch) nicht heilbar ist, aber es lässt sich durch eine auf den jeweiligen Patienten abgestimmte Therapie mehr oder weniger gut in den Griff bekommen. Mindestens genau so wichtig ist aber der eigene und gesellschaftliche Umgang mit solchen Erkrankungen! Jedenfalls trägt dieses Buch zu einem bewussten Umgang mit dieser und anderen chronischen (Darm)erkrankungen zweifelsfrei bei. Trotz schwieriger Momente und einiger Krisen in Rosas Leben, verdeutlicht der Inhalt des Buches eine optimistische, lebensbejahende Grundeinstellung der Autorin, die offensichtlich eine starke Persönlichkeit und Kämpferin ist, die man sich zum Vorbild nehmen sollte. Aus diesem Grund kann ich dieses Buch jedem uneingeschränkt empfehlen. Die weiteren Rezensionen an dieser Stelle beweisen zudem, dass ich mit dieser Meinung nicht alleine dastehe. Darum: Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Danke Rosa :-)
von Heike L. aus Berlin am 08.07.2014

Dieses Buch hat viel mehr als nur 5 Sterne verdient und ich bedanke mich bei Rosa das sie dieses Buch geschrieben hat. An ganz vielen Stellen im Buch fand ich mich wieder und ich wünschte das viele nicht betroffene dieses Buch lesen. Man möchte das Buch nicht mehr aus... Dieses Buch hat viel mehr als nur 5 Sterne verdient und ich bedanke mich bei Rosa das sie dieses Buch geschrieben hat. An ganz vielen Stellen im Buch fand ich mich wieder und ich wünschte das viele nicht betroffene dieses Buch lesen. Man möchte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und in einem durchlesen.Dankeschön Rosa Colitis :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spass am Leben trotz Krankheit
von einer Kundin/einem Kunden aus Siblingen am 20.03.2013

Ich bewundere Rosa für ihre goldige, herzliche Ausstrahlung die über das Buch zum Leser scheint. Ich habe es sehr gerne gelesen, es hat mich berührt, fasziniert aber auch in meine schlimmsten Zeiten zurückversetzt, ich hab sogar einige verdrängte Dinge versucht mit dem Buch zusammen zu verarbeiten. Es gibt immer... Ich bewundere Rosa für ihre goldige, herzliche Ausstrahlung die über das Buch zum Leser scheint. Ich habe es sehr gerne gelesen, es hat mich berührt, fasziniert aber auch in meine schlimmsten Zeiten zurückversetzt, ich hab sogar einige verdrängte Dinge versucht mit dem Buch zusammen zu verarbeiten. Es gibt immer wieder Episoden die an eigene Erlebnisse erinnern, (die kein Gesunder so richtig nachvollziehen kann) die mich zum lachen oder nachdenken brachten. Es ist aber auch für nicht Kranke verständlich und interessant geschrieben und hat für Betroffene neue Ideen und Möglichkeiten wie man mit so einer Krankheit auch umgehen kann ! Es ist schön zu sehen wie wichtig Freundschaft ist und wie schnell man sich über eine Krankheit nahe kommen kann, wenn man es zulässt. Und vor allem, dass man den Spass am Leben nie vergisst, egal in welch schlimmer Situation man sich befindet, es hat immer auch was gutes - manchmal, sieht man es einfach erst später. Ich wünsche Rosa nur das allerbeste, viele Leser die genau so viel Freude am Buch haben wie ich und das sich ihr Cröhnchen schön brav ruhig verhält, es freut mich sehr, dass das Pyoderma im Griff ist, es ist so fantastisch und ermutigt mich, nie aufzugeben und immer weiter nach besseren Lösungen zu suchen, aber auch den "weit-geöffneten-Winkel-Blick" zu haben. Herzliche Grüsse aus der Schweiz an alle Leser ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürensdorf am 13.02.2013

Ich empfehle dieses Buch jedem der was von Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa wissen möchte oder über diese Krankheit informiert werden will!! Dieses Buch nimmt einem mit auf ein Strudel voller emotionen vobei glück und trauer nahe beieinander liegen. Ich hab dieses Buch in 2 Tagen verschlungen weil es... Ich empfehle dieses Buch jedem der was von Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa wissen möchte oder über diese Krankheit informiert werden will!! Dieses Buch nimmt einem mit auf ein Strudel voller emotionen vobei glück und trauer nahe beieinander liegen. Ich hab dieses Buch in 2 Tagen verschlungen weil es so spannend war!! Diese Buch ist wirklich gut!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Von Po bis Zunge

Von Po bis Zunge

von Rosa Colitis

(4)
Buch
17,98
+
=
Glücksgeheimnisse aus der gelben Welt

Glücksgeheimnisse aus der gelben Welt

von Albert Espinosa

(2)
Buch
12,99
+
=

für

30,97

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen