Thalia.de

Von Schaumbädern und tanzenden Rollschuhen / Sunny Valentine Bd.2

(4)
Seine Herrlichkeit, das Haus, ist eifersüchtig. Seit die Sommerferien vorbei sind und Sunny, Flip und Amir jeden Tag in die Schule gehen, ist das Haus einsam. Also verlegt es den Unterricht kurzerhand in die eigenen vier Wände – und verliert dabei dummerweise Helene, die Lehrerin. Sunny muss helfen und sie suchen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn durch die Klotür gelangt sie plötzlich in eine der wuseligsten und hektischsten Städte der Welt: New York. Wie soll sie denn unter all diesen Menschen Helene finden? Die liebevoll und einfallsreich erzählte Kinderbuchreihe von Irmgard Kramer entführt Kinder wie Erwachsene in die fantastische Welt von Sunny Valentine, die gemeinsam mit ihrer Familie in einem ganz besonderen Haus lebt. Ein lustig-rasanter Lesespaß für Jungs und Mädchen ab 9 Jahren mit tollen Illustrationen von Nina Dulleck. Als erster Band dieser Reihe ist „Sunny Valentine - Von Tropenvögeln und königlichen Unterhosen " erschienen.
Portrait
Irmgard Kramer wurde 1969 in Vorarlberg geboren. Nach 19 Jahren hängte sie die Arbeit als Grundschullehrerin an den Nagel und lebt heute als freie Autorin zwischen Bergen, Kühen und Käse im Bregenzerwald. Sie schreibt Geschichten für kleine und große Leser sowie Texte für Magazine.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 9 - 11
Erscheinungsdatum 14.01.2015
Serie Sunny Valentine 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-7889-6
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 216/154/25 mm
Gewicht 388
Abbildungen mit Illustrationen von Nina Dulleck
Auflage 1
Illustratoren Nina Dulleck
Verkaufsrang 9.549
Buch (gebundene Ausgabe)
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42467290
    Von der Flaschenpost im Limonadensee / Sunny Valentine Bd.3
    von Irmgard Kramer
    (2)
    Buch
    10,95
  • 45310580
    Von Zirkuskanonen und elefantösen Notfällen / Sunny Valentine Bd.4
    von Irmgard Kramer
    Buch
    10,95
  • 43962002
    Mein Mathe-Desaster oder Der lange Weg zum ersten Kuss
    von Ulrike Rylance
    (2)
    Buch
    12,95
  • 42462793
    Rettung für Silberpfote / Eulenzauber Bd.2
    von Ina Brandt
    Buch
    8,99
  • 40950404
    Auf dem Sonnenhof ist was los / Sonnenhof Bd.3
    von Annette Moser
    Buch
    12,95
  • 5714686
    Das Insel-Internat. Jungs und andere fremde Wesen
    von Christian Bieniek
    Buch
    5,95
  • 18742134
    Ein Panda ist kein Känguru / Liliane Susewind Bd.6
    von Tanya Stewner
    (3)
    Buch
    10,95
  • 39262528
    Die Glücksbäckerei 01 - Das magische Rezeptbuch
    von Kathryn Littlewood
    (3)
    Buch
    8,99
  • 44084875
    Hallo, süßes Einhornfohlen! / Kicherhexen-Club Bd.10
    von Thomas Brezina
    Buch
    7,99
  • 42549484
    Geheimnis im Düstermoor / Die drei Ausrufezeichen Bd.56
    von Maja Vogel
    Buch
    8,99
  • 41008584
    Zirkusschuhe
    von Noel Streatfeild
    Buch
    8,99
  • 39188494
    Das Blubbern von Glück
    von Barry Jonsberg
    (38)
    Buch
    14,99
  • 41004115
    Ein Baby im Bauch
    von Holm Schneider
    Buch
    7,90
  • 42420025
    Conni und das tanzende Pony / Conni Erzählbände Bd.15
    von Julia Boehme
    Buch
    7,99
  • 42433223
    Ein Stern für Finja
    von Anja Kiel
    (1)
    Buch
    12,99
  • 15560753
    Die Zauberschule
    von Michael Ende
    Buch
    19,90
  • 42595546
    Warum?
    von Nikolai Popov
    Buch
    10,00
  • 42423372
    Frida Superstar Bd.1
    von Heiko Wolz
    Buch
    6,99
  • 28963547
    Gregs und mein Tagebuch – Mach’s wie Greg
    von Jeff Kinney
    (3)
    Buch
    12,99
  • 42595352
    Mein Freund Salim
    von Uticha Marmon
    Buch
    13,95

Buchhändler-Empfehlungen

„ein beleidigtes Haus?“

Ursula Grützner, Thalia-Buchhandlung Radebeul

Das ist ein total lustiges, verrücktes, fantasievolles Kinderbuch!
Im ersten Teil wünschte sich "seine Herrlichkeit" ( Das Haus!) die Unterhose eines Prinzen als Wetterfahne. Die besorgte Sunny auf abenteuerliche Weise aus London.
Nun geht das Chaos weiter. Diesmal ist das Haus eingeschnappt, weil die Kinder zur Schule gehen und es
Das ist ein total lustiges, verrücktes, fantasievolles Kinderbuch!
Im ersten Teil wünschte sich "seine Herrlichkeit" ( Das Haus!) die Unterhose eines Prinzen als Wetterfahne. Die besorgte Sunny auf abenteuerliche Weise aus London.
Nun geht das Chaos weiter. Diesmal ist das Haus eingeschnappt, weil die Kinder zur Schule gehen und es allein zurück bleibt. Kurzerhand hext es die Lehrerin nach New York und will selbst Schule sein. Doch das klappt nicht, allein seine Rechtschreibung ist zum Brüllen komisch. So muss Sunny nach New York und wieder ist es ein kurzweiliger , aberwitziger Lesespaß !

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33793820
    Das magische Rezeptbuch / Die Glücksbäckerei Bd.1
    von Kathryn Littlewood
    (22)
    Buch
    14,99
  • 42462803
    Kein Drama ohne Lama / Mein Lotta-Leben Bd.8
    von Alice Pantermüller
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40393306
    Die Sache mit Patzkes Brief / Olga & Co Bd.1
    von Barbara van den Speulhof
    (1)
    Buch
    10,99
  • 40579892
    Alles paletti! / Paula und Lou Bd.9
    von Judith Allert
    Buch
    9,99
  • 39254974
    Von Tropenvögeln und königlichen Unterhosen / Sunny Valentine Bd.1
    von Irmgard Kramer
    (5)
    Buch
    10,95
  • 40950404
    Auf dem Sonnenhof ist was los / Sonnenhof Bd.3
    von Annette Moser
    Buch
    12,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
1

Rasante Abenteuer am anderen Ende der Welt .....und alles fast wieder im Nachthemd
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 05.06.2015

Sunny, ihre Brüder Fips und Amir, Konrad ( sowas wie ihr Opa), Sunnys Papa, Monty der zweite ( der Hund der Königin) und Erwin ( der Goldfisch) wohnen in einem lebenden Haus, dass Sunny von ihrem Taschengeld erstanden hat. Und dieses, so lebendige Haus hat so seinen Launen, Marotten und... Sunny, ihre Brüder Fips und Amir, Konrad ( sowas wie ihr Opa), Sunnys Papa, Monty der zweite ( der Hund der Königin) und Erwin ( der Goldfisch) wohnen in einem lebenden Haus, dass Sunny von ihrem Taschengeld erstanden hat. Und dieses, so lebendige Haus hat so seinen Launen, Marotten und Eigenheiten. Wenn das Haus gute Laune hat kommen schon mal Erdbeermilch oder Cola aus den Wasserkrnen und alles strahlt in bunten Farben. Hat es schlechte Laune, liegt überall Staub und alles sieht grau aus. Auch ist das Haus sehr empfindlich und schnell beleidigt. Und im Augenblick ist es eifersüchtig und fühlt sich einsam weil Sunny, Fips und Amir jeden Morgen zur Schule gehen und sich auf ihre Lehrerin, Helene van Park, freuen. Und so kommt es, dass das Haus sie eines morgens nicht zur Schule läßt. Als sie zur Haustür hinaus wollen ist da plötzlich die Speisekammer und später finden sie sich in einem der obersten Stockwerke eines sehr hohen, hohen, hohen Hauses. Klar immer noch Sunnys Haus aber das lebt ja und kann sich verändern. Am nächsten Tag kommt die Lehrerin Helene vorbei um sich nach den dreien zu erkundigen. Doch als sie zur Toilette geht läßt das Haus sie verschwinden und findet sie nicht mehr wieder. Und so kommt es, dass das Haus Sunny um Hilfe bittet und für Sunny eine Suche nach ihrer Lehrerin Helen beginnt. Eine Suche, fast im Nachthemd, mit vielen Abenteuern und am anderen Ende der Welt. Das Buch ist einfach wunderschön bunt und lebendig geschieben Der Schreibstil ist energiegeladen und die Stimmungen übertragen sich beim Lesen gut. Die Figuren sind liebevoll beschrieben, einprägsam und gut ausgearbeitet. Die Anzahl der Fguren im Buch bleibt angenehm überschaubar. Die Abenteuer sind wunderbar phantastisch und spühen vor Ideen. Die Geschichten von Sunny und auch die Bilder sind einfach entzückend. Das Buch hat mir wirklich viel Spaß gemacht und ich warte mir Spannung auf den nächsten Teil. Ach, natürlich auch meine Kinder. Die hätte ich jetzt in meiner Begeisterung fast unterschlagen. :o)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sunny und ihre Abenteuer in New York!
von Lesezirkel am 15.04.2015

Ich habe dieses Buch zusammen mit meinen beiden Mädels 8 und 10 Jahre gelesen. Es ist das 2 Band der Sunny Valentine Reihe. Wir haben so viel gelacht, gekichert und geschmunzelt. Das Buch hat 176 Seiten und ist im Loewe Verlag erschienen. Bücher dieser Reihe: Band 1 - Sunny Valentine -... Ich habe dieses Buch zusammen mit meinen beiden Mädels 8 und 10 Jahre gelesen. Es ist das 2 Band der Sunny Valentine Reihe. Wir haben so viel gelacht, gekichert und geschmunzelt. Das Buch hat 176 Seiten und ist im Loewe Verlag erschienen. Bücher dieser Reihe: Band 1 - Sunny Valentine - Von Tropenvögeln und königlichen Unterhosen Band 2 - Sunny Valentine - Von Schaumbädern und tanzenden Rollschuhen Band 3 - in Vorbereitung Autorin und andere Mitwirkende: Irmgard Kramer wurde 1969 in Vorarlberg geboren und wuchs in einem alten Häuschen auf, das sich lebendig anfühlte. Nach neunzehn Jahren hängte sie die Arbeit als Grundschullehrerin an den Nagel und lebt heute als freie Autorin zwischen Bergen, Kühen und Käse im Bregenzer Wald. Sie schreibt Geschichten für kleine und große Leser sowie Texte für Magazine. Nina Dullek, Jahrgang 1975, zeichnet, seit sie einen Stift halten kann. Sie ist verheiratet mit ihrem Traummann. Mit ihm zusammen hütet sie eine wilde Meute von drei Kindern, wenn sie sich nicht gerade Bilder und Geschichten ausdenkt. Inhaltsangabe: Sunny und ihre Familie leben in einem Haus das lebendig ist. Das Haus spielt mit seinen Mitbewohnern und macht eine Zimmerverwurschtelung erster Sahne. Man will ins Badezimmer und landet in der Besenkammer. Das Haus hat einen wirklichen schrägen Humor. Mal lässt es die Mitbewohner nicht aus dem Haus und mal lässt es die Familie eine Rutschpartie mit Wasser im Haus veranstalten. Seine Herrlichkeit, das Haus, ist eifersüchtig. Seit die Sommerferien vorbei sind und Sunny, Flip und Amir jeden Tag in die Schule gehen, ist das Haus einsam. Hund Monty II und der Hausfisch Erwin sind zwar da, aber dies reicht dem Haus nicht. Es mag das Wort "Schule" überhaupt nicht. Also verlegt es den Unterricht kurzerhand in die eigenen vier Wände – und verliert dabei dummerweise Helene, die Lehrerin. Sunny muss helfen und sie suchen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn durch die Klotür gelangt sie plötzlich in eine der wuseligsten und hektischsten Städte der Welt: New York. Wie soll sie denn unter all diesen Menschen Helene finden? Ziemlich viele lustige, schöne und gefährliche Abenteuer wird Sunny erleben. Was passiert ihr in dieser großen Stadt? Wird sie es schaffen Helene dort zu finden oder ist Helene dort garnicht? Ihr müßt selbst die tollen Abenteuer von Sunny lesen, es lohnt sich! Kinderrezension: Uns hat Sunny Valentine sehr gut gefallen. Wir haben sie und ihre Familie ins Herz geschlossen. Dieses verrückte Haus mögen wir auch. Sogar den Hund und den Fisch. Manchmal macht es wirklich verrückte Dinge mit Sunny und ihrer Familie. Wir meinten immer wir sind mittendrin, das war so spannend. Das Haus macht wirklich ulkige Sachen, wir mussten oft gaggern und kichern und haben uns vor lachen fast gekringelt. Wir möchten nicht zu viel verraten was passiert, das müßt ihr selber lesen und euch dabei kringeln. Sunny ist ein starkes Mädchen und sie ist sehr tapfer wenn sie alleine nach New York geht. Was sie da erlebt, haut euch um, also ran an den Speck und liest das Buch. Übrigens gibt es da mega dolle Zeichnungen! Und was Sunny mit Brad Pitt am Laufen hat, müßt ihr selber rausbekommen! Pssst, da verraten wir nichts. Fazit: Uns hat dieses Buch u n g l a u b l i c h gut gefallen, wir sind total begeistert. Wir haben mal wieder gelacht, gekichert und geschmunzelt. Sunny und ihre Familie samt Haustiere kann man ja gleich in sein Herz schliessen. Ein Haus das lebendig ist, wow, tolle Idee. Wir mussten oft unser Kopfkino einschalten und kichern. Die Charakter sind lieb und freundlich, dem Alter entsprechend beschrieben. Der Schreibstil ist locker, flüssig und kindgerecht. Die Zeichnungen in dem Buch finden wir mega irre genial, mit so viel Liebe gezeichnet. Die Dinge die das Haus schreibt oder meint werden in einer anderen Schrift dargestellt, wir haben es versucht dadurch ulkig auszusprechen, nicht einfach, da das Haus erst mal ein Rechtschreibkurs machen muss ;). Die Beschreibungen von New York sind so real und detailiert beschrieben, man meint man wäre selber dort. Es ist gut zu lesen oder auch zum vorlesen geeignet. Wir haben uns immer abgewechselt. Viele tolle und witzige Ideen wurden in die Geschichte eingebaut. Der Spannungsbogen wurde von Seite zu Seite größer. Die Autorin schaffte es, uns mit ihrer tollen Schreibweise zu verblüffen und lies uns sehr oft unsere Fantasie einsetzen. Das Buch ist was für Jungs und für Mädels, hihi und Mamis. Das empfohlene Alter ist auch zutreffend. Wir haben uns köstlich amüsiert und würden am liebsten 10 Sterne vergeben. Das Buch in den Händen ist ein totaler Hingucker, die Vertiefungen der Schrift auf dem Cover genial, meine Mädels fühlen oft darüber, es sieht einfach toll aus. Die Karikaturen zusammen mit den gewählten Farben eine gute Kombination. Man muss es nur anschauen und kann kichern. Eine absolute Kaufempfehlung von uns!!!!!!!!! Für Rechtschreibfehler übernehmen wir keine Haftung :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zitat--Das Haus hat eine Rechtschreibung wie eine Wildsau --
von drei Lockenköpfe am 11.05.2015

Sunny Valentine ist der zweite Band aus dieser Serie. Ein weiterer ist in Planung! Sunny erlebt mit ihren Brüdern, Eltern und Konrad (der Nicht-Leibliche-Opa-Ersatz) viele fantasievolle Abenteuer. Sie leben in einem lebendigen Haus. Dieses Haus hat so seine Launen. Man kann wirklich sagen einen eigenen Willen. Wie ein kleines Kind... Sunny Valentine ist der zweite Band aus dieser Serie. Ein weiterer ist in Planung! Sunny erlebt mit ihren Brüdern, Eltern und Konrad (der Nicht-Leibliche-Opa-Ersatz) viele fantasievolle Abenteuer. Sie leben in einem lebendigen Haus. Dieses Haus hat so seine Launen. Man kann wirklich sagen einen eigenen Willen. Wie ein kleines Kind möchte dieses seine Wünsche mit allen Mitteln durchsetzen. Stur und Unnachgiebig lässt es Sunny Aufgaben erfüllen, erst danach benimmt es sich wieder "Normal". In diesem Band geht es darum, das die Lehrerin Helen vom Haus weggeschickt wurde. Nun muss Sunny sie suchen. Die Suche beginnt in New York, wo Sunny viele Dinge sieht und erlebt. Übrigens hat Sunny irgendetwas mit Brad Pitt am Laufen... Mir gefallen die Charaktere sehr gut. Sie sind Lieb, freundlich und einprägsam ausgearbeitet. Da dies der zweite Band ist, denke ich das evtl. die wichtigsten Informationen ausführlich im Vorgänger besprochen wurden. "Sunny Valentine - von Schaumbädern und tanzenden Rollschuhen " ist eine abgeschlossene Geschichte. Das lesen von Band 1 ist nicht zwingend Nötig. Allerdings denke ich das viele Details dort zu finden sind die dem Verständnis dienen. Mir fehlte hier z.B. die Information warum das Haus lebt. Und was hat sie mit Brad Pitt? ;-) Auch fand ich das sich das erste Drittel der Geschichte in die länge zog. Mir fehlte der Spannungsbogen. Sunny erlebt viel, dennoch war es für mich ehr ein Spaziergang als eine spannende suche nach Helen. Dann ging alles sehr rasant. New York ist aufregend und Erlebnisreich. Der Schreibstil von Irmgard Kramer hat mir sehr gut gefallen. Er ist flüssig und kindgerecht. Die Ausdrucksweise lässt einen häufiger schmunzeln. Das Haus sollte bei Irmgard mal in den Rechtschreibunterricht gehen. Leider verwechselt es häufig die Buchstaben, so das lustige Sätze entstehen. Das lesen der "falschen" Sätze macht den Kindern keine Schwierigkeiten. Sunny schreibt eigentlich einen Brief an Brad Pitt in dem sie in der Ich-Version eine Geschichte erzählt. Das Cover ist der absolute Hingucker und auch toll zum anfassen. Die Farben sind harmonisch und das Bild passt zur Geschichte. Im gesamten Buch finden sich kleine bis grosse schwarz weiss Zeichnungen. Nina Dulleck hat sie passend zur Geschichte von Sunny Valentine gemalt. === Fazit === Sunny Valentine ist ein schönes fantasiereiches Abenteuerbuch. Ein richtig schönes Mädchenbuch zum schmökern und träumen. === Nützliche Informationen === Band 1 - Sunny Valentine - Von Tropenvögeln und königlichen Unterhosen Band 2 - Sunny Valentine - Von Schaumbädern und tanzenden Rollschuhen Band 3 - in Vorbereitung Eine Leseprobe hält der Loewe Verlag für euch bereit. Auch die von Teil 1 könnt ihr auf der Verlagsseite ansehen. Die Homepage der Autorin Irmgard Kramer ist einen Besuch wert. Da sie nicht nur Informationen zu Sunny Valentine, sondern auch zu all ihren anderen Kinder- und Jugendbücher dort für euch ausstellt. Beim Aron Hörbuch findet ihr eine Hörprobe von Sunny Valentine Teil 1 und auch Teil 2.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Von Schaumbädern und tanzenden Rollschuhen / Sunny Valentine Bd.2

Von Schaumbädern und tanzenden Rollschuhen / Sunny Valentine Bd.2

von Irmgard Kramer

(4)
Buch
10,95
+
=
Von Tropenvögeln und königlichen Unterhosen / Sunny Valentine Bd.1

Von Tropenvögeln und königlichen Unterhosen / Sunny Valentine Bd.1

von Irmgard Kramer

(5)
Buch
10,95
+
=

für

21,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Sunny Valentine

  • Band 2

    40950375
    Von Schaumbädern und tanzenden Rollschuhen / Sunny Valentine Bd.2
    von Irmgard Kramer
    (4)
    Buch
    10,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    42467290
    Von der Flaschenpost im Limonadensee / Sunny Valentine Bd.3
    von Irmgard Kramer
    (2)
    Buch
    10,95
  • Band 4

    45310580
    Von Zirkuskanonen und elefantösen Notfällen / Sunny Valentine Bd.4
    von Irmgard Kramer
    Buch
    10,95

Kundenbewertungen