Thalia.de

Vor allem Fontane

Glossen zu einem Klassiker

Ob es um den Aufstieg des Bürgertums geht oder um Beobachtungen des Wanderers durch die Mark Brandenburg, um die sprechenden Namen im Stechlin oder um die Birnen des Herrn von Ribbeck, um die Theaterkritik zur Uraufführung von Hauptmanns Vor Sonnenaufgang oder um preußische Grenadiere, um die Wahrheit oder ums Sterben - wie ein roter Faden zieht sich eine Fontane-Spur durch Hans Blumenbergs nachgelassenes Werk: Reflexionen zu einzelnen Werken, oft nur Sätzen Fontanes, teils eng am Text, teils nur durch das auslösende Stichwort, die Fontane-Formulierung damit verbunden. Allen diesen Texten ist eines gemeinsam: Es sind - fern aller philologischen Detailbesessenheit - anekdotische, gedankliche und sprachliche Miniaturen von höchster Kostbarkeit, Klarheit und Prägnanz.

Portrait

Hans Blumenberg wurde am 13. Juli 1920 in Lübeck geboren und starb am 28. März 1996 in Altenberge bei Münster. Nach seinem Abitur im Jahr 1939 durfte er keine reguläre Hochschule besuchen. Er galt trotz seiner katholischen Taufe als ›Halbjude‹. Folglich studierte Blumenberg zwischen 1939 und 1947 mit Unterbrechungen Philosophie, Germanistik und klassische Philosophie in Paderborn, Frankfurt am Main, Hamburg und Kiel. 1947 wurde Blumenberg mit seiner Dissertation Beiträge zum Problem der Ursprünglichkeit der mittelalterlich-scholastischen Ontologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel promoviert. Hier habilitierte er sich 1950 mit der Studie Die ontologische Distanz. Eine Untersuchung über die Krisis der Phänomenologie Husserls. Sein Lehrer während dieser Zeit war Ludwig Landgrebe. Im Jahr 1958 wurde Blumenberg in Hamburg außerordentlicher Professor für Philosophie und 1960 in Gießen ordentlicher Professor für Philosophie. 1965 wechselte er als ordentlicher Professor für Philosophie nach Bochum und ging im Jahr 1970 an die Westfälische Wilhelms-Universität Münster, wo er 1985 emeritiert wurde. Blumenberg war Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur zu Mainz (seit 1960), des Senats der Deutschen Forschungsgemeinschaft und Mitgründer der 1963 ins Leben gerufenen Forschungsgruppe »Poetik und Hermeneutik«.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 187
Erscheinungsdatum 24.06.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-34540-4
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 178/109/12 mm
Gewicht 146
Originaltitel Gerade noch Klassiker. Glossen zu Fontane.
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
7,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45257342
    Was für Lebewesen sind wir?
    von Noah Chomsky
    Buch
    26,00
  • 44135933
    Richtig oder falsch?
    von Johannes Wyss
    Buch
    24,00
  • 32128558
    Gottfried Keller-Handbuch
    Buch
    69,95
  • 37922220
    Germanistische Linguistik
    von Oliver Stenschke
    Buch
    17,99
  • 41082820
    LTI
    von Victor Klemperer
    Buch
    12,95
  • 40401340
    Goethe
    von Rüdiger Safranski
    Buch
    12,99
  • 28273294
    Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache
    von Friedrich Kluge
    Buch
    34,95
  • 45255238
    Kafka - Die frühen Jahre
    von Reiner Stach
    Buch
    14,99
  • 38900220
    Grundlagen der Lesedidaktik
    von Daniel Nix
    Buch
    15,80
  • 3029538
    Deutsch für Kenner
    von Wolf Schneider
    (1)
    Buch
    10,99
  • 31799062
    Deutsche Literaturgeschichte
    von Wolfgang Beutin
    Buch
    29,95
  • 2820904
    Kafkas 'Urteil' und die Literaturtheorie
    von Oliver Jahraus
    Buch
    7,60
  • 37872105
    Die Herren der Welt
    von Noah Chomsky
    Buch
    17,90
  • 45136834
    Einführung in die germanistische Linguistik
    von Karin Pittner
    Buch
    19,95
  • 44563744
    Wäller Platt
    von Christian Heger
    Buch
    14,95
  • 45351642
    Literaturdidaktik Deutsch
    von Ulf Abraham
    Buch
    19,95
  • 18681285
    Geschichte der deutschen Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit im Überblick
    von Horst Brunner
    Buch
    11,80
  • 39362755
    Deutsche Grammatik verstehen und unterrichten
    von Matthias Granzow-Emden
    Buch
    17,99
  • 19328674
    Sprecherzieherisches Elementarbuch
    von Heinz Fiukowski
    Buch
    34,95
  • 44283662
    Deutsche Syntax
    von Judith Berman
    Buch
    19,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Vor allem Fontane

Vor allem Fontane

von Hans Blumenberg

Buch
7,50
+
=
Der Stechlin

Der Stechlin

von Theodor Fontane

(1)
Buch
12,90
+
=

für

20,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen