Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

(W)ehe du gehst

Thriller

(3)
»Mit einem leichten Lächeln auf dem Gesicht lehnte er an der Wand und betrachtete Kira, wie er es oft tat, nachdem er ihr gezeigt hatte, wer ›der Herr im Haus‹ war.«
Kira leidet unter der übertriebenen Eifersucht, dem Jähzorn und den zunehmenden Handgreiflichkeiten ihres Mannes. Als sie mit der Hilfe ihrer besten Freundin Juliane versucht, aus der Ehe mit Jonas zu fliehen, bringt sie nicht nur sich selbst in Lebensgefahr. Sie ahnt nicht, dass er vor nichts zurückschreckt, um sie zu finden und wieder in seine Gewalt zu bringen.
Wer „Die Frauenkammer“ gelesen hat, wird im neuen Thriller von Jannes C. Cramer auf alte Bekannte treffen. Kommissar Frank Holper ist als Teil eines Ermittlerteams an der Aufklärung des Falls um Kira und Jonas Grunwald beteiligt und auch Privatdetektiv Lukas Bender bringt sich, wenige Wochen vor Beginn seiner eigenen kriminellen Geschichte, auf dubiose Weise in die Ermittlungen ein.
Auch wenn die handelnden Personen zum Teil in beiden Büchern vorkommen, sind „Die Frauenkammer“ und „(W)ehe du gehst“ eigenständige Romane, die einzeln oder in beliebiger Reihenfolge gelesen werden können.
Portrait
Jannes C. Cramer studierte Wirtschaftsinformatik und arbeitet als selbstständiger Programmierer und Software-Entwickler. Ganze 32 Jahre dauerte es, bis er das kreative Schreiben als Hobby und Ausgleich neben dem Beruf für sich entdeckte.
Mit dem Thriller „Die Frauenkammer“ schrieb er 2013 seinen ersten Roman. Dieser konnte beim Write Movies International Contest 34 die Finalrunde und somit die Top 50 von über 1.000 Einsendungen erreichen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 232, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739368788
Verlag Via tolino media
Verkaufsrang 114
eBook (ePUB)
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46416175
    Schlaf in tödlicher Ruh
    von Nina Ohlandt
    eBook
    3,49
  • 44851861
    Verschwunden?
    von Christer Tholin
    (1)
    eBook
    3,99
  • 19692977
    Im Land der weißen Wolke
    von Sarah Lark
    (6)
    eBook
    2,99
  • 43927472
    Der Blütenstaubmörder
    von Markus Ridder
    (6)
    eBook
    4,99
  • 32884594
    Später Frost
    von Kerstin Signe Danielsson
    (2)
    eBook
    9,99
  • 36508379
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (20)
    eBook
    4,99
  • 39272213
    Und morgen du
    von Stefan Ahnhem
    (4)
    eBook
    8,99
  • 36409391
    Zerberus - Unsichtbare Gefahr
    von Stefanie Ross
    eBook
    8,99
  • 46474908
    Apfelblütenküsse
    von Anne-Marie Käfer
    eBook
    3,99
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (75)
    eBook
    4,99
  • 41857768
    Am Ende das Nichts
    von Ursula Grossmann
    (1)
    eBook
    6,99
  • 47527231
    Der 6. Geburtstag
    von Nika Lubitsch
    (1)
    eBook
    1,99
  • 47746089
    Wollsockenwinterknistern
    von Karin Lindberg
    (3)
    eBook
    2,99
  • 47837226
    Inselgrün
    von Stina Jensen
    (4)
    eBook
    3,99
  • 43335582
    Winterglück
    von Debbie Macomber
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45060650
    Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt - Der erste Fall
    von Ole Hansen
    (10)
    eBook
    4,99
  • 35379364
    Die Burg der Könige
    von Oliver Pötzsch
    (4)
    eBook
    3,99
  • 47855311
    Lieblos
    von Katia Fox
    eBook
    3,99
  • 22727625
    Für immer vielleicht
    von Cecelia Ahern
    (9)
    eBook
    8,99
  • 42741926
    Während du stirbst
    von Tammy Cohen
    (2)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
1
0

Wie schnell kannst du laufen
von einer Kundin/einem Kunden aus Spiesen-Elversberg am 09.12.2016

Kira ist auf der Flucht vor der Tür oder dem Schrank gegen den Frauen in ihrer Lebenslage öfter laufen. Der Name der Tür ist wohl Jonas und der denkt gar nicht daran seine Frau so einfach gehen zu lassen. Aber Kira hat Hilfe von einer Freundin und vorerst gelingt es ihr... Kira ist auf der Flucht vor der Tür oder dem Schrank gegen den Frauen in ihrer Lebenslage öfter laufen. Der Name der Tür ist wohl Jonas und der denkt gar nicht daran seine Frau so einfach gehen zu lassen. Aber Kira hat Hilfe von einer Freundin und vorerst gelingt es ihr zu verschwinden doch wie lange wohl ? Super gelungen , flüssig zu lesen und einige Überraschungen warten in diesen Buch auf euch. Alles in allen lesen !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein erstes Buch von ihm..... und bestimmt nicht das letzte ;-)
von einer Kundin/einem Kunden aus Lichtenwald am 30.11.2016

Es war mein erstes Buch von ihm (hatte bisher nur die Weihnachtskurzgeschichten gelesen gehabt). Das Buch ging mir tatsächlich "Unter die Haut". Der Autor hat ein Szenario erschaffen, was man so wirklich nicht erleben möchte. Er beschreibt sehr gut, zu was ein krankhaft eifersüchtiger Mann alles fähig ist. Gekonnt wechselt... Es war mein erstes Buch von ihm (hatte bisher nur die Weihnachtskurzgeschichten gelesen gehabt). Das Buch ging mir tatsächlich "Unter die Haut". Der Autor hat ein Szenario erschaffen, was man so wirklich nicht erleben möchte. Er beschreibt sehr gut, zu was ein krankhaft eifersüchtiger Mann alles fähig ist. Gekonnt wechselt er zwischen den Personen und auch den Zeiten. Normalerweise fällt es mir dabei immer sehr schwer, dem zu folgen, aber durch die Überschriften konnte man es "zeitlich" immer sehr gut einordnen. Das Buch war durchgängig sehr spannend, so dass ich mich immer regelrecht zwingen musste, es spätabends irgendwann zur Seite zu legen, um schlafen zu gehen ;-) Werde "Die Frauenkammer" auf jeden fall auch noch lesen :-) Danke für die schönen Lesestunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein Thriller ohne Raffinesse
von maleur aus Berlin am 08.12.2016

Kira verlässt heimlich ihren brutalen Ehemann. Der nimmt die Verfolgung auf um Kira zurückzuholen. Der Schreibstil ist solide. Die Geschichte ist neben Pro- und Epilog in 4 Teile gegliedert, die wiederum in kurze Abschnitte geteilt sind. Die Teile und einige Abschnitte beginnen mit Zeitangaben. Das trägt sehr gut zur Orientierung... Kira verlässt heimlich ihren brutalen Ehemann. Der nimmt die Verfolgung auf um Kira zurückzuholen. Der Schreibstil ist solide. Die Geschichte ist neben Pro- und Epilog in 4 Teile gegliedert, die wiederum in kurze Abschnitte geteilt sind. Die Teile und einige Abschnitte beginnen mit Zeitangaben. Das trägt sehr gut zur Orientierung bei, denn die Geschichte wird nicht chronologisch erzählt. Der Thriller steigt mit der Flucht von Kira und der Verfolgung durch den Ehemann ein. Die Vorgeschichte dieses Ehedramas wird in nur wenigen Sätzen im Verlauf der Erzählung erwähnt. Ebenso wenig geht der Autor auf Jonas Entwicklung zu dem heutigen Psychopathen ein. Dazu genügt ein ganz kleiner Abschnitt. Na gut, hat man auch schon oft gelesen, würde aber zur Charakterdarstellung beitragen. Im Übrigen bleiben die Charaktere durchweg flach. Die weiblichen Personen sind meist weinerliche hilflose Opfer und Jonas ein Psychopath. Ein weiteres Klischee wird mit den Polizisten erfüllt. Die Ermittlungen beschränken sich auf Befragungen. Die Ermittler sind dann aber überlastet und sehen abgespannt und müde aus, brauchen auch mal eine Wochenende / Urlaub um sich ihrer Familie zu widmen. Liebe Autoren, das hatten wir schon zur Genüge. Gibt es dafür Textbausteine für Krimiautoren? Die Krönung ist allerdings der Privatdetektiv, das ist wirklich zuviel des Guten. Von der Idee nicht schlecht, macht aber auf mich den Eindruck „das muss auch noch in den Roman hinein“. In einem anderen Thriller und dann die Geschichte richtig entwickelt wäre besser. Die örtlichen Begebenheiten sind ganz gut dargestellt. Die Geschehnisse haben mir allerdings keinen Schauer verursacht. Da wird geweint, gewimmert, Tränen vergossen, geschluchzt, gewinselt, gejammert und vor Angst gezittert und das immer und immer wieder. Das ist nur nervig und ich habe so manchen Abschnitt nur diagonal gelesen. Nach Teil I wollte ich auch schon aufgeben, aber dann hat die Geschichte eine Wendung erhalten und ich habe auf eine überraschende Fortsetzung und eine raffiniertes Ende gehofft. Vergeblich. Auch das Ende ist Plump und Tränenreich. Mein Fazit: Gute Idee mangelhaft umgesetzt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

(W)ehe du gehst

(W)ehe du gehst

von Jannes C. Cramer

(3)
eBook
1,99
+
=
Rabenschwester - THRILLER

Rabenschwester - THRILLER

von B. C. Schiller

(4)
eBook
1,99
+
=

für

3,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen