Thalia.de

Waking Up

(4)
Rezension
Es gibt nicht viele Mainstream-Formationen, die auf eine ganz eigene Handschrift stolz sein können. OneRepublic ist eine solche Band - dank der Songwriter-Qualitäten von Sänger und Keyboarder Ryan Tedder, der übrigens auch Leona Lewis bei ihrem neuen Album wieder unter die Arme greift. OneRepublic glänzen auf dem zweiten Album abermals mit knalligen Drums, vielen breitleinwandigen Tastenflächen, hübschen Cello-Schattierungen und Tedders Stimme. Dazwischen trumpft aber auch mal eine harte Rockgitarre wie in "Everybody Loves Me" oder im Titelstück "Waking Up" auf, oder es klimpert der Konzertflügel allerliebst wie zum Beispiel in "Fear". Wie kaum eine andere Formation verstehen sich OneRepublic also auf die Balance zwischen gefälligen Strickmusterarbeiten und aufgerauten, vertrackten Soundspielereien, zwischen lauten Bombastpassagen und klimpernden Elektronikfrickeleien wie in "Missing Persons 1 & 2". Im Resultat entfernt sich das meilenweit von den üblichen Hitformeln, bleibt aber trotz aller epischen Ambitionen immer eingängig und melodisch - mit jenem nicht allzu häufigen Gänsehauteffekt, der dazu führt, dass man sich am Morgen nach dem ersten Hören dabei ertappt, wie man doch gleich noch mal diesen Kinderchor hören möchte, der den komplexen Opener "Made For You" krönt. Oder die Streicher des London Studio Orchestra in "All This Time" und zum Ausklang des Titeltracks. Vermutlich ging es Till Schweiger genauso, der OneRepublic bereits in seinem Blockbuster "Keinohrhasen" einsetzte und der für den Nachfolger "Zweiohrküken" abermals auf einen Song der Gruppe zurückgreift: "Secrets" wurde denn auch am 30. Oktober als Single ausgekoppelt - vielleicht ein wenig früh, wenn man in Betracht zieht, dass der Film erst Anfang Dezember in die Kinos kommt. Noch mehr als beim Debüt entwerfen Tedder & Co. auf ihrem zweiten Album eine Songarchitektur, die nicht auf die Leichtbauweise von Sommerhits zurückgreift, sondern sich der Formensprache von Filmmusik bedient und dabei allerlei Türmchen und Zinnen, Ziergiebel und Stuckarbeiten appliziert. Das ist ehrenwert und unterhaltsam zugleich. Im Hitgetümmel der Herbstsaison dürfte es dieses Werk allerdings relativ schwer haben, sich durchzusetzen, zumal ein Monster-Track wie "Apologize", den Timbaland vor zwei Jahren adoptierte, hier dann doch fehlt. So könnte "Waking Up" zum typischen Beispiel für eine Perle werden, die man zunächst übersieht und für die auch die Plattenfirma wegen all der anderen Schwerpunkte nicht genug Zeit hat - um sich ihr dann aber in der vergleichsweise veröffentlichungsarmen Zeit ab Januar hoffentlich mit neuem Elan zu widmen. Ein Spätzünder also. Manfred Gillig-Degrave (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 31.08.2010
EAN 0602527309323
Genre Rock
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Spieldauer 57 Minuten
Komponist OneRepublic
Musik (CD)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30185445
    2 For 1: Dreaming Out Loud/Waking Up
    von OneRepublic
    Musik
    9,99
  • 15103500
    Dreaming Out Loud
    von OneRepublic
    (3)
    Musik
    7,99
  • 16896827
    To Lose My Life
    von White Lies
    (2)
    Musik
    7,99
  • 15037115
    The Ultimate Collection
    von Whitney Houston
    (3)
    Musik
    6,99
  • 21004900
    Sido MTV Unplugged Live Ausm MV
    von Sido
    Musik
    6,99
  • 19891121
    Labyrinth (Album Jewelcase)
    von Madsen
    Musik
    7,99
  • 19671102
    Diversity
    von Gentleman
    Musik
    7,99
  • 18989578
    A Curious Thing
    (5)
    Musik
    7,99
  • 23356506
    The Tom Jones Collection
    von Tom Jones
    Musik
    7,99
  • 14643604
    The Best Of Vol.1&2
    von UB40
    Musik
    6,99
  • 30491540
    River Flows In You
    von Yiruma
    (4)
    Musik
    8,99
  • 43258852
    Anthems For Doomed Youth
    von The Libertines
    Musik
    8,99
  • 15648705
    Mamma Mia! Der Soundtrack zum Film
    von Original Soundtrack
    (7)
    Musik
    6,99
  • 32665607
    La Futura
    von Zz Top
    (2)
    Musik
    7,99
  • 43992808
    MTV Unplugged Unter Dampf-Ohne Strom (2CD)
    von Unheilig
    Musik
    11,99
  • 21004843
    Sido MTV Unplugged Live Ausm MV (Deluxe Version)
    von Sido
    (2)
    Musik
    6,99
  • 43552173
    Feline (Deluxe Edt.)
    von Ella Eyre
    Musik
    11,99
  • 43830323
    Early Risers
    von Soldiers Of Fortune
    Musik
    16,99
  • 22461006
    Screaming Bloody Murder
    von Sum 41
    (3)
    Musik
    7,99
  • 43120024
    Welcome You
    von Motopony
    Musik
    15,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Meine Lieblingsband“

Sinikka Wiese, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Der ersten Song, den ich von OneRepublic gehört hatte war "Apologized" von ihrem ersten Album "Dreaming Out Loud" und gefiel mir zu Anfang gar nicht...
Dann hörte ich immer mehr von ihnen und meine Begeisterung kennt keinen Grenzen mehr. Selbst "Apologized" gefällt mir nun.
Die Songs der Band sind so vielseitig und für jeden Gemütslage
Der ersten Song, den ich von OneRepublic gehört hatte war "Apologized" von ihrem ersten Album "Dreaming Out Loud" und gefiel mir zu Anfang gar nicht...
Dann hörte ich immer mehr von ihnen und meine Begeisterung kennt keinen Grenzen mehr. Selbst "Apologized" gefällt mir nun.
Die Songs der Band sind so vielseitig und für jeden Gemütslage ist etwas dabei. Egal wie es einem geht, irgendein Song passt immer zu einem! Ich find diese Jungs einfach nur genial und freue mich auf viele weitere Songs von ihnen! Lassen auch Sie sich von Ihnen bezaubern, Sie werden nicht enttäuscht!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Ein wunderschönes Album!
von Zorana Dammert aus Coesfeld am 31.08.2011

„Waking up“ ist eines meiner absoluten Lieblingsalben. Alle Fans von dem vorigen Album werden von diesem auf jeden Fall auch begeistert sein. Meiner Meinung nach ist es sogar besser als sein Vorgänger. Am Besten gefallen mir die Lieder „All the right moves“ und „Waking up“.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
WOW - ein unglaubliches Album
von Karlheinz aus Frankfurt am 18.06.2011

War bereits "Dreaming out loud" ein spektakuläres Debutalbum konnten sich die fünf Jungs nochmals steigern und haben für mich ein ganz großes Album veröffentlicht. 1. Made for you Die CD und der Song werden eingezählt und als dann die ersten Töne einsetzen, sind die Klänge von "Dreaming out loud" sofort wieder... War bereits "Dreaming out loud" ein spektakuläres Debutalbum konnten sich die fünf Jungs nochmals steigern und haben für mich ein ganz großes Album veröffentlicht. 1. Made for you Die CD und der Song werden eingezählt und als dann die ersten Töne einsetzen, sind die Klänge von "Dreaming out loud" sofort wieder präsent. Der Song besticht durch den Chorus und vor allem durch den Chor am Ende, der den Song zu einem Erlebnis werden lässt. 2. All the right moves Hier passt alles, eine wunderbare Melodie, die wunderbare Stimme von Ryan Tedder und für mich die nächste Single, denn der Song ist für mich der Beste der ganzen CD. Absolutes Hitpotential, dagegen war "Apologize" nichts. 3. Secrets Die erste Single aus dem Album und ein Song mit Ohrwurm-Qualitäten, für mich ein klasse Song der nach mehrmaligen hören erst so richtig sich entfaltet. Vor allem der Anfang ist einfach originell und macht den Song zu einem Highlight. 4. Everybody loves me Harte Beats, rapähnlicher Gesang und ein Chorus der eingängig ist und verspielt und wie die Faust aufs Auge passt. ganz anderer Titel, aber auch wirklich hervorragend, macht einfach Lust und Laune. 5. Missing Persons Eigentümlicher Anfang der in einen Uptempo Song übergeht, ganz gelungen und mit vielen "Störgeräuschen", aber gerade das macht ihn dann auch aus, spannender Titel, der nicht ganz an die absoluten Highlights zuvor heranreicht, der aber für das Album ungemein wichtig ist, da bei jedem hören was neues entdeckt werden kann. 6. Good life Der Song entwickelt sich langsam von der ersten Sekunde bis zum Refrain, sehr atmosphärisch und wieder passt alles, wäre auch eine sinnvolle Singleauskopplung - good life = great Song 7. All this time Eine Ballade, die tut dem Album zum auflockern auch sehr gut, wird im Laufe des Liedes zu einer kleinem Hymne - einfach klasse 8. Fear Ein Einstieg in den Song der einem wirklich "Angst" vermitteln kann, dann aber wird geht es recht "belanglos" weiter und für mich der schwächste Song, aber manch anderer Künstler wäre froh einen solchen Song zu haben, netter Song, aber das haben wir schon besser gesehen. 9. Waking up Ruhiger, sanfter Anfang, bevor dann die Gitarren so richtig krachen. Ein richtiger Rocker der Superlative, nach dem "verschlafenen fear, ein so richtiger Aufwacher, einfach genial. Wunderbar auch das wieder ruhige Ende. Ein Highlight und nicht ohne Grund der Titeltrack der CD. 10. Marchin on Wir bleiben beim Rockigen, mit wunderbarem Refrain, eine kleine Hymne die live sicherlich unglaublich gut geht. 11. Lullaby Wunderbare Abschluss, der Song hält was er verspricht, einfach wunderschön. Es sind immer wieder die kleinen kreativen "Spielereien" die das Album von einem sehr guten Popalbum, zu einem absoluten Highlight machen. Für mich eines der Alben des Jahres 2009, wenn nicht sogar das Album. Anspieltips: All the right moves, Secrets und Everybody loves me

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach nur "wow"
von Juliane Sch. aus Coesfeld am 25.09.2010

"Waking Up" von Onerepublic, erschienen am 31.08.2010. Als ich mir anfangs das Album gekauft hatte, war ich schon vom Cover total begeistert. Es ist einfach mal etwas anderes und sehr kreativ gestaltet. Als ich dann in das Album reinhörte musste ich mich einfach in die Songs verlieben. Gut performt und umgesetzt. Auch... "Waking Up" von Onerepublic, erschienen am 31.08.2010. Als ich mir anfangs das Album gekauft hatte, war ich schon vom Cover total begeistert. Es ist einfach mal etwas anderes und sehr kreativ gestaltet. Als ich dann in das Album reinhörte musste ich mich einfach in die Songs verlieben. Gut performt und umgesetzt. Auch bei Onerepublic muss man einfach dazu sagen das der Sänger das Talent dazu hat sich jeder Situation in den Songs stimmlich anzupassen. Zum Schluss möchte ich noch sagen, das allen denen die Songs von den Musiksendern und Radios gefallen haben, sich dieses Album einmal bitte anzuhören! Ein Ohrenschmaus!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Waking Up

Waking Up

von OneRepublic

(4)
Musik
7,99
+
=
Native (Gold Edt.)

Native (Gold Edt.)

von OneRepublic

Musik
7,99
+
=

für

15,50

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen