Thalia.de

Wallenstein

Teil 1: Ein Kaisertreuer: Wallenstein zählt mit knapp 30 Jahren zum begüterten böhmischen Landadel. Als 1618 einige Adlige gegen Kaiser Ferdinand II. rebellieren und es zum berüchtigten Prager Fenstersturz kommt, schlägt Wallenstein sich auf die Seite des Kaisers. Teil 2: Die großen Geschäfte: Für seine treuen Dienste wird Wallenstein von Kaiser Ferdinand II. zum Militärbefehlshaber ernannt. Wallenstein ist entschlossen, aus seinem neuen Herzogtum ein Musterland des wirtschaftlichen Wohlstands zu machen. Teil 3: Im Labyrinth: Wallenstein stellt ein ansehnliches Heer zusammen, das er geschickt führt und gezielt einsetzt. So wird Dänenkönig Christian IV. in kurzer Zeit vom Festland verjagt. Wallenstein will nun das Herzogtum Mecklenburg, das er vom Kaiser erhalten hat, zu einem Musterland machen. Teil 4: Das heimliche Urteil: Wallenstein erhält 1632 eine weitere Chance, als Gustav Adolf von Schweden unaufhaltsam nach Süddeutschland vordringt: Er wird erneut zum Generalissimus mit diplomatischen Vollmachten ernannt.
Portrait
Angelus Gottfried Mann, gen. Golo, geb. am 27.3.1909 nach Erika und Klaus Mann als drittes Kind von Thomas Mann und seiner Frau Katia geb. Pringsheim in München. Von 1927-32 studierte er Philosophie und Geschichte in München, Berlin und Heidelberg und promovierte bei Karl Jaspers über Hegel. 1933 folgte er seiner Familie in die Emigration, zunächst in die Schweiz, anschließend nach Frankreich. Golo Mann arbeitete anfangs als Lektor für deutsche Literatur und Geschichte an der Ecole Normale Superieure in St. Cloud. Anschließend wurde er Dozent an der Universität Rennes. Von 1937-40 arbeitete er als Redakteur bei der Zeitschrift 'Maß und Wert' in Zürich. 1940 gelang ihm zusammen mit seinem Onkel Heinrich Mann die Flucht über die Pyrenäen nach Spanien und weiter in die USA. Dort lehrte er von 1942-58 als Professor für Geschichte an verschiedenen Universitäten.
958 kehrte er nach Europa zurück, wo er sich in Kilchberg bei Zürich, dem letzten Aufenthaltsort seiner Eltern, niederließ. 1960 übernahm Mann den Lehrstuhl für Politische Wissenschaften an der Universität Stuttgart. Aus gesundheitlichen Gründen legte er das Amt 1964 nieder. Ab 1964 widmete sich Golo Mann seinen Publikationen, in denen er vor allem als literarischer Historiker hervortrat. In den großen Debatten der bundesrepublikanischen Nachkriegszeit ergriff er immer wieder das Wort. So setzte er sich Anfang der 70er Jahre in der Debatte um die Ostpolitik für die Friedenspolitik von Bundeskanzler Willy Brandt ein und bezeichnet den Terrorismus als 'neue Art von Bürgerkrieg'. Mitte der 80er Jahre plädierte Mann im Historiker-Streit für die Sichtweise der historischen Einzigartigkeit der nationalsozialistischen Verbrechen. 1965 wurde er mit dem Mannheimer Schillerpreis ausgezeichnet. Seit 1967 war er Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. 1968 wurde er mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet. 1974 bekam Mann als Nachfolger von Günter Gaus seine eigene Fernsehsendung unter dem Titel 'Golo Mann im Gespräch mit . . .'. Am 7.4.1994 starb Golo Mann unverheiratet in Leverkusen.
Weitere Auszeichnungen: Literaturpreis der deutschen Freimaurer (1972), Goethe-Preis der Stadt Frankfurt/Main (1985), Bodensee-Literaturpreis (1987).
Rolf Boysen wurde 1920 in Flensburg geboren. Nach einer kaufmännischen Ausbildung und Kriegsdienst begann er seine schauspielerische Ausbildung in Hamburg. Ab 1948 war er an den staatlichen Bühnen in Dortmund, Kiel, Hannover und Bochum engagiert. Von 1957 bis 1968 gehörte Rolf Boysen zum Ensemble der Kammerspiele in München. Danach spielte er zehn Jahre am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, unter anderem 1969 die Titelrolle in Fritz Kortners Inszenierung von Schillers "Don Carlos". Seit 1978 stand Rolf Boysen wieder auf der Bühne der Münchner Kammerspiele und gilt bis heute als Doyen des Ensembles um Dieter Dorn - 2000 wechselte er mit ihm ans Münchner Residenztheater. Im Januar 2000 erhielt er den "Kulturellen Ehrenpreis der Stadt München".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 15.08.2013
Regisseur Franz Peter Wirth
Sprache Deutsch (Untertitel: Keine Untertitel)
EAN 4006680067032
Genre Historienfilm/Drama
Studio Studiocanal
Spieldauer 353 Minuten
Bildformat 4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono
Verkaufsrang 3.561
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35472015
    Wallenstein
    Film
    11,99
  • 38896825
    Columbo - Die komplette Serie, 35 DVD
    Film
    49,99
  • 11324081
    Siegfried
    (1)
    Film
    8,99
  • 40894736
    Mr. Turner - Meister des Lichts (Limited Edition)
    Film
    9,99
  • 18668889
    Mein fast perfekter Valentinstag
    Film
    5,99
  • 33633426
    Wallenstein - von Friedrich Schiller (Grosse Geschichten)
    Film
    17,99
  • 45631460
    Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]
    (3)
    Film
    39,99
  • 34616105
    Game of Thrones - Die komplette 1. Staffel
    (15)
    Film
    12,99
  • 44514998
    The Revenant - Der Rückkehrer
    (3)
    Film
    9,99
  • 45746088
    Der König der Löwen (Diamond Edition)
    Film
    14,99
  • 42054904
    Game of Thrones - Staffel 3
    Film
    15,99
  • 42950930
    Ostwind 2
    (1)
    Film
    8,99
  • 45746070
    Der König der Löwen 1-3, 3 DVD
    Film
    28,99
  • 35325035
    Ostwind
    (7)
    Film
    7,99
  • 45631458
    Game of Thrones - Die komplette 6. Staffel (Steelbook) (4 Discs)
    Film
    46,99
  • 29361152
    Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [6 BD + 9 DVD]
    (8)
    Film
    47,99
  • 42356135
    Die Gärtnerin von Versailles
    (3)
    Film
    7,99
  • 44807831
    Vikings - Season 2
    Film
    9,99
  • 46135077
    Arrow - Staffel 4
    Film
    34,99
  • 45077292
    The Jungle Book
    Film
    14,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wallenstein

Wallenstein

mit Rolf Boysen , Romuald Pekny , Werner Kreindl , Rolf Gesprochen Becker

Film
5,99
+
=
Mary Bryant - Flucht aus der Hölle

Mary Bryant - Flucht aus der Hölle

Film
8,99
+
=

für

14,53

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen